Handspiel in Gelsenkirchens 16er

Relevante Themen

 Strittige Szene
  60. Min.: Handspiel in Gelsenkirchens 16er | von stEvEdE
 Allgemeine Themen
  Verletzungspech | von SCF-Dani

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Sebastian Rudy bekommt den Ball im eigenen 16er an den Arm. Lag hier ein strafbares Handspiel vor?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #41


26.01.2019 17:19


Sverrisson
Sverrisson

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 21.05.2012

Aktivität:
Beiträge: 373

- Veto
Rudy sieht, dass Rekik schießen will und dreht sich weg. Die Arme nimmt er aber genau in Schusshöhe hoch. Er vergößert durch die Aktion seine Körperfläche und verhindert mit den Händen eine Torchance.

Für mich ist das in der Summe für "eindeutig kein Elfer" zuviel.

Das Abseits, was am Ende gepfiffen wurde, spielt für das vorherige Handspiel keine Rolle.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #42


26.01.2019 19:18


blottok


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 179

- richtig entschieden
Der Arm steht etwas ab, aber für mich trotzdem kein absichtliches Handspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #43


26.01.2019 19:23


rb71


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 17.05.2013

Aktivität:
Beiträge: 1580

- Veto
Für mich ist das ein Elfmeter!
1. Der Verteidiger erwartet sehr wohl den Ball. Er reagiert auch, in dem er sich wegdreht. Das Argument "kurze Entfernung" sehe ich hier keineswegs.
2. Der Arm geht durch das Wegdrehen in die Schussbahn des Balls und vergrößert klar die Körperfläche. Von "den Arm sogar wegziehen" kann ich hier ebenso nichts sehen.

Das Handspiel war vermeidbar, der Schuss nicht überraschend und das Handspiel verhindert einen Schuss aufs Tor. Für mich ist die Körperdrehung natürlich Absicht und somit auch die Armbewegung. Wenn ich dann mit einem Schuss rechne, muss ich auch zwangsläufig damit rechnen, gleich Hand zu spielen.

Fazit: Absicht im Sinne der Regel und Elfmeter!



"Barca ist kein Fußballverein. Barca ist auch keine Religion. Nein, Barca ist ein Lebensgefühl, welches man nur erfahren wird, wenn man als Katalane im Camp Nou diese Mannschaft hat zaubern sehen."


4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #44


26.01.2019 19:24


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2984

Für mich auch schwer zu bewerten.
Im Grunde ist hier wohl jede Entscheidung 'nicht falsch'.

Wenn ich aber zu Grunde lege was 'normal' alles gepfiffen wird, dann würde ich schon ein vermeidbares HS sehen.
In Erwartung des Balles sind die Arme schon sehr deutlich ausgefahren.
Das mit dem bewegungsablauf zu erklären fällt mir schwer.

Die Abseitsstellung ist auch nicht relevant weil ohne den Abpraller der Ball woanders hingekommen wäre.



Hello Hooray Let the lights grow dim I've been ready


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #45


26.01.2019 19:30


Hans-Gerd


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 13.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 615

Dreht sich mit dem Körper/Rücken in den Ball und der Arm bewegt sich eignetlich aus der Schussbahn weg.

Für mich eher kein Handspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #46


26.01.2019 21:20


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 291

@Esox

- richtig entschieden
Zitat von Esox
Der Zeitpunkt des abspiels zählt ausschließlich bei der Frage, ob es sich überhaupt um eine Situation handelt, bei der es sich um abseits handeln könnte, zu ahnden ist die aber erst, wenn der Spieler aktiv wird, das ist der Zeitpunkt.


OK akzeptiert.

Hab auch noch mal drüber nachgedacht, ist quasi wie mit dem "deliberate play". Also die Frage, ob durch die Abwehraktion von Rudy eine neue Spielsituation entsteht.

Tut sie das, ist es kein Abseits, dann unterstellt man aber gleichzeitig, dass Rudy den Ball absichtlich mit der Hand gespielt hat, ergo Elfmeter. Unterstellt man Rudy hier umgekehrt keine Absicht, dann ist es auch kein bewusstes Ballspielen und damit eine Torabwehraktion, somit keine neue Spielsituation und somit Abseits.

Es dreht sich also lediglich um die Frage, ob das Handspiel absichtlich geschieht. Das würde ich jedoch immer noch verneinen. Rudy dreht sich weg, versucht den Arm noch aus der Schussbahn zu kriegen und wird dann aus kurzer Distanz am Arm getroffen. Für mich niemals Absicht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #47


26.01.2019 21:23


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4131

Gibt es dazu irgendwelche Bilder?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #48


26.01.2019 21:28


Lumpi001


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 14.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 89

@Adler88

Zitat von adler88
Gibt es dazu irgendwelche Bilder?

Seite 1, Post #15



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #49


27.01.2019 01:40


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 420

@SemsemnammS04

- richtig entschieden
Zitat von SemsemnammS04
Zitat von Esox
Der Zeitpunkt des abspiels zählt ausschließlich bei der Frage, ob es sich überhaupt um eine Situation handelt, bei der es sich um abseits handeln könnte, zu ahnden ist die aber erst, wenn der Spieler aktiv wird, das ist der Zeitpunkt.


OK akzeptiert.

Hab auch noch mal drüber nachgedacht, ist quasi wie mit dem "deliberate play". Also die Frage, ob durch die Abwehraktion von Rudy eine neue Spielsituation entsteht.

Tut sie das, ist es kein Abseits, dann unterstellt man aber gleichzeitig, dass Rudy den Ball absichtlich mit der Hand gespielt hat, ergo Elfmeter. Unterstellt man Rudy hier umgekehrt keine Absicht, dann ist es auch kein bewusstes Ballspielen und damit eine Torabwehraktion, somit keine neue Spielsituation und somit Abseits.

Es dreht sich also lediglich um die Frage, ob das Handspiel absichtlich geschieht. Das würde ich jedoch immer noch verneinen. Rudy dreht sich weg, versucht den Arm noch aus der Schussbahn zu kriegen und wird dann aus kurzer Distanz am Arm getroffen. Für mich niemals Absicht.


Nein, mit deliberate play hat das überhaupt nichts zu tun. Egal von welchem Körperteil der Ball abgefälscht wird oder sonst was, auch wenn das Handspiel als Absicht eingestuft werden würden, würde dadurch niemals eine neue Spielsituation entstehen.

Der Punkt ist schlichtweg der, dass das Abseits so lange passiv ist, bis der "Passempfänger" aktiv ins Spiel eingreift. Und das kann er nicht, bevor der Ball an Rudys Arm gelandet ist, weil der Ball zu dem Zeitpunkt viel zu weit entfernt ist (mal ganz davon abgesehen, dass der Ball ohne das "Handspiel" bzw. das Abfälschen überhaupt nicht bei ihm gelandet wäre). Selbst wenn der Ball auch ohne ein Handspiel zum Stürmer im Abseits geflogen wäre, dann wäre dieses Abseits erst in dem Moment strafbar, in dem eben jener Spieler aktiv ins Spielgeschehen eingreift.

Hat also nichts mit einer neuen Spielsituation zu tun.

Allgemein:
Für eine strafbare Abseitsposition müssen zwei Fragen geklärt werden:
1. Stand der Passempfänger zum Zeitpunkt der Ballabgabe im Abseits?
2. Ist das Abseits aktiv oder passiv?

Wobei bei Frage zwei eben nicht der Zeitpunkt der Ballabgabe entscheidend ist, sondern ob es einen zweiten Zeitpunkt x Sekunden nach der Ballabgabe gibt, in der der Passempfänger aktiv wird, also aktiv ins Spielgeschehen eingreift.

Fazit:
Es kann kein aktives/strafbares Abseits vorliegen, bevor das vermeintliche Handspiel von Rudy stattgefunden hat, da sich der Ball in jenem Zeitintervall nämlich in einem Bereich befindet, der es unmöglich macht, dass der Stürmer (Passempfänger) aktiv ins Spiel eingreifen kann (okay, außer er führt gerade einen Ausdruckstanz zwischen Torhüter und Ball auf, aber das war ja in der Szene nicht so).

Ich hoffe ich habs verständlich erklärt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #50


27.01.2019 04:14


stimmt schon


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 29.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 105

- richtig entschieden
Jetzt geht es wieder um die alles entscheidende Frage: Absicht oder nicht.

Hier wurden ja schon einge Argumente aufgeführt, warum man Rudy Absicht unterstellen könnte.
Auf der anderen Seite sieht Rudys Bewegungsablauf doch relativ natürlich aus und dieses "es könnte Absicht gewesen sein" reicht für mich nicht aus. Man pfeift kein Elfmeter, wenn man sich nicht sicher ist. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #51


27.01.2019 09:32


skyy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 178

- richtig entschieden
Die sind bis vor kurzem noch reihenweise gepfiffen worden. Für mich war und ist das regeltechnisch kein Handspiel.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel in Gelsenkirchens 16er  - #52


28.01.2019 12:52


doublewe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 22

- richtig entschieden
Auch aufgrund der in dieser Saison etwas strengeren (und für mich nicht immer ganz nachvollziehbaren) Linie eine enge Kiste. Aus meiner Sicht aber eher keine Absicht im Regelsinne. Ich hätte daher keinen Elfmeter gepfiffen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

25.01.2019 20:30


17.
Konoplyanka
39.
Grujic
44.
Uth
45.
Ibisevic

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
4,3
Hertha BSC 4,8   4,3  Schalke 04 3,9
Mark Borsch
Stefan Lupp
Robert Schröder
Günter Perl
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Dr. Felix Brych

Hertha BSC Schalke 04 Spiele
24  
  31

Siege (DFL)
7  
  13
Siege (WT)
7  
  12

Unentschieden (DFL)
8  
  9
Unentschieden (WT)
8  
  10

Niederlagen (DFL)
9  
  9
Niederlagen (WT)
9  
  9

Aufstellung

Jarstein
Stark
Lustenberger
Gelbe Karte Rekik
Lazaro
Grujic
Maier 87.
Plattenhardt
Duda 87.
Gelbe Karte Selke
Ibisevic 72.
Nübel 
Caligiuri 
Sané 
Nastasic 
Oczipka 
33. Stambouli 
Rudy  Gelbe Karte
27. Schöpf 
Uth 
Konoplyanka 
76. Skrzybski 
Darida  87.
Kalou  72.
Mittelstädt  87.
27. Serdar
33. Bentaleb
76. Kutucu

Alle Daten zum Spiel

Hertha BSC Schalke 04 Schüsse auf das Tor
4  
  6

Torschüsse gesamt
5  
  10

Ecken
3  
  6

Abseits
3  
  0

Fouls
16  
  10

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema