Handspiel Insua

Relevante Themen

 Strittige Szene
  60. Min.: Handspiel Insua | von creative
 Vorschläge der Community
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Nicht gegebener Elfmeter für Mainz 05

In der 60. Minute spielt Insua den Ball mit der Hand und es gibt Videobeweis. Siebert entscheidet sich allerdings gegen Elfmeter. Hätte es hier Elfmeter geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 3 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 12 x Veto

 Handspiel Insua  - #41


26.08.2018 17:46


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6282

@Gizblo72

Zitat von Gizblo72
Dieses ganze Hin und Her mit der Auslegung, ob es ein strafbares Handspiel ist oder nicht, sollte komplett abgeschafft werden. Ist der Ball an der Hand, gibt es Freistoß PUNKT. Funktioniert im Feldhockey doch auch und da fragt auch keiner, ob der Fuß absichtlich am Ball war ...

Grundsätzlich stimmt es absolut, dort hat es aber in der Regel keine solche Auswirkungen wie beim Fußball. Wenn das im Mittelfeld so gehandhabt wird, findet es sicher jeder super. Schwierig wird es eben im 16er, wenn es dann beginnt, dass man absichtlich den Arm der anderen Spieler anzuschießen, um einen enormen Vorteil durch den folgenden Elfmeter zu haben.

Was ich als Möglichkeit sehen würde:
Hand ist Hand, statt direktem Freistoß gibt es indirekter Freistoß. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #42


26.08.2018 17:47


Engelksind


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 419

@Gizblo72

- Veto
Zitat von Gizblo72
Dieses ganze Hin und Her mit der Auslegung, ob es ein strafbares Handspiel ist oder nicht, sollte komplett abgeschafft werden. Ist der Ball an der Hand, gibt es Freistoß PUNKT. Funktioniert im Feldhockey doch auch und da fragt auch keiner, ob der Fuß absichtlich am Ball war ...


Auch nicht unproblematisch eine solche Auslegung. Ist halt scheiße wenn man beispielsweise von hinten angeschossen wird oder sowas kann man ja wirklich nichts dafür. Dann sollte es dafür auch keinen Elfmeter geben können. Dieses dumme Verteidigen mit den Händen hinterm Rücken sind wir gerade erst losgeworden. Das muss in meinen Augen nicht wieder anfangen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #43


26.08.2018 17:48


blub


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 03.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 41

@Engelksind

- richtig entschieden
Zitat von Engelksind
Absicht im Sinne der Regeln ist eben nicht zwingend Absicht im eigentlichen Sinne. Wenn ich beim Freistoß in der Mauer stehe und meine Arme über den Kopf ausstrecke würde jeder von einem klaren Handspiel reden. 


In dem Fall habe ich einen Vorteil, wenn der Schiedsrichter es nicht merkt.

Welchen Vorteil hat sich Insua mit diesem "Handspiel" verschafft? Keinen. Im Gegenteil.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #44


26.08.2018 18:01


Kopfvall


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 226

@blub

- Veto
Zitat von blub
reductio ad absurdum


Es spricht für sich, dass du lediglich den zugegebenermaßen leicht übertriebenen (wenn auch logisch durchaus konsequenten) Teil meiner Antwort addressierst, der lediglich illustrieren sollte warum es den im zweiten (und von dir erwartungsgemäß ignorierten) Teil angesprochenen Leitfaden geben sollte: damit solche Szenen zumindest einigermaßen nachvollziehbar bewertet werden - selbst wenn man nicht in jedem Einzelfall glücklich darüber ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #45


26.08.2018 18:25


blub


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 03.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 41

@Kopfvall

- richtig entschieden
Ich werde mir auch in Zukunft nicht mehr Mühe beim Beantworten von herablassenden Vereinsbrillenanschuldigungen geben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #46


26.08.2018 18:32


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6282

@blub

Zitat von blub
Ich werde mir auch in Zukunft nicht mehr Mühe beim Beantworten von herablassenden Vereinsbrillenanschuldigungen geben.

Ich glaube das hat nichts mit Vereinsbrille zu tun, ich würde so einen Elfmeter ganz sicher nicht gegen mich sehen wollen. Allerdings könnte es so zu einer Vereinheitlichung führen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #47


26.08.2018 18:40


Kopfvall


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 226

@blub

- Veto
Zitat von blub
Ich werde mir auch in Zukunft nicht mehr Mühe beim Beantworten von herablassenden Vereinsbrillenanschuldigungen geben.


Wie praktisch, dass die absichtlich vernachlässigte "Mühe" ausgerechnet den Teil betrifft, der auf den Sinn der Regel als soche, losgelöst vom Einzelfall, abzielt. So kann man das für diesen Fall unangenehme Thema umgehen und gleichzeitig die "Schuld" dafür jemand anderem zuweisen.

Ich kann dich natürlich nicht zu einer Regel-Diskussion zwingen, schon garnicht wenn dein Ego durch meine doch eindeutig allgemein gehaltene, und ehrlich auch generell gemeinte, Aussage so arg in Mitleidenschaft gezogen wurde. Aber noch einmal, es spricht auch so Bände, WAS du addressierst und was nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #48


26.08.2018 19:26


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3292

Gif`s:






Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #49


26.08.2018 20:19


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2414

- richtig entschieden
Neue Regeln gibt es nicht. Keine Ahnung wer sowas behauptet. Die Ahndung eines Handspiels setzt nach wie vor Absicht voraus. Steht so nach wie vor in den Fußballregeln.

Prinzipiell hat der Spieler die Arme zwar hoch, aber nicht über dem Kopf. Im letzten Moment wird die Flugrichtung stark geändert und nicht nur leicht abgefälscht. Aud der Originalrichtung heraus, wäre die rechte Hand des Spielers, die später Hand spielt,  deutlich (!) verfehlt worden.

Nur wegen der deutlichen (!) Richtungsänderung wird der Spieler an der Hand getroffen. Sicher grenzwertig, weil leichtes Abfälschen den Spieler ja nicht exkulpiert hätte. Wäre die linke Hand nach dem Abfälschen getroffen worden, hätte ich es wohl . anders beurteilt. So kann ich hier keine Absicht reindeuten. Richtig entschieden.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #50


26.08.2018 20:20


Alsodoch
Alsodoch

Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 23.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 576

@MKsge92

- Veto
Zitat von MKsge92



Das de Blasis nicht freiwillig Richtung Aus geköpft erkennt man an dem Zweikampf, in dem de Blasis ja nicht strafwürding bearbeitet wird und er die Richtung verliert.



SC Rapide Wedding 1893 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #51


26.08.2018 21:58


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 473

@Spielbeobachter

- Veto
Merk hat selbst bestätigt dass es eine neue Order beim DFB gibt bei solchen flippernden Bällen auch bei Berührungen aus kurzer Distanz Elfmeter zu geben, wenn die Handhaltung unnatürlich ist. Deshalb der Elfmeter bei Gladbach gegen Leverkusen. Da die Armhaltung für mich hier ebenfalls unnatürlich ist, ist das für mich ein Strafstoß.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #52


26.08.2018 22:24


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 240

- Veto
Im WM-Finale gab es für eine Kopie der Situation einen Handelfmeter nach VAR. War es nicht Rohr, der in Halbzeitpause dann erklärte, dass es bei der Regelschulung die Ansage solche Vergehen mit Elfmeter zu ahnden. 


Gemäß der neuen Auslegung hätte es Elfmeter geben müssen. Genauso wie gestern bei Gladbach gegen Leverkusen.Auch wenn ich die Auslegung ein Witz finde aber gut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #53


26.08.2018 23:27


krisssi


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 11.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 62

Nach der seit der Winterpause geltenden Auslegung muss es in solchen Szenen immer Elfmeter geben.

Wir sind uns einig, dass es albern ist, wenn man aus kürzester Distanz den Ball an den Arm bekommt. Am besten noch von hinten, wo man es nicht mal registriert.

Ich verstehe nicht, warum man Absicht, Reaktionsmöglichkeit und Auswirkung eines Handpiels (zum Beispiel Verhinderung klare Torchance oder Tor) mit als zweites Kriterium hinzuzieht. Wäre ja zu einfach. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #54


26.08.2018 23:51


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 561

@Spielbeobachter

- Veto
Zitat von Spielbeobachter
Prinzipiell hat der Spieler die Arme zwar hoch, aber nicht über dem Kopf


Doch.

Nochmal anschauen bitte.



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #55


27.08.2018 08:01


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 441

- Veto
Der Spieler muss in dieser Situation damit rechnen, dass der Ball dahin kommt, wo seine Hand ist. Das Handspiel wäre daher vermeidbar gewesen. Damit handelt es sich für mich um absichtliches Handspiel.



Bei strittigen Handspiel-Szenen stelle ich mir einzig folgende Frage: War es für den Spieler zumutbar die Berührung des Balls mit dem Arm zu vermeiden? Wenn es zumutbar war, liegt für mich absichtliches und damit strafbares Handspiel vor.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #56


27.08.2018 09:23


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 361

- Veto
Nachdem uns Fernsehzuschauern beim Spiel Gladbach-Leverkusen erklärt wurde, dass Handspiel über Kopf jetzt immer strafbar ist, auch wenn man sich selbst anschießt, ist das hier ziemlich eindeutig Hand, da Insuas Hände viel zu hoch sind. Es hätte einen Elfmeter für Mainz geben müssen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #57


27.08.2018 09:38


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 688

- Veto
EIne Szene, wie man sie innerhalb einer Buli-Saison einige male sieht. Die Hand hat dort oben nichts zu suchen - trotz natürlich kurzer Distanz ist das für mich ein klarer Elfmeter!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #58


27.08.2018 09:39


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5424

@sunny2k1

Zitat von sunny2k1
Im WM-Finale gab es für eine Kopie der Situation einen Handelfmeter nach VAR. War es nicht Rohr, der in Halbzeitpause dann erklärte, dass es bei der Regelschulung die Ansage solche Vergehen mit Elfmeter zu ahnden.

Aktuelle Info dazu: Den Vereinen wurde bei den Regelschulungen vor der Saison mitgeteilt, dass der DFB in dieser Szene keinen Strafstoß sehen hätte wollen.



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #59


27.08.2018 09:41


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 997

@Wallmersbacher

- richtig entschieden
Zitat von Wallmersbacher

Doch.


Nicht in dem Moment, in dem er den Ball an die Hand bekommt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Insua  - #60


27.08.2018 10:45


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2414

@Hagi01

- richtig entschieden
Zitat von Hagi01
Zitat von sunny2k1
Im WM-Finale gab es für eine Kopie der Situation einen Handelfmeter nach VAR. War es nicht Rohr, der in Halbzeitpause dann erklärte, dass es bei der Regelschulung die Ansage solche Vergehen mit Elfmeter zu ahnden.

Aktuelle Info dazu: Den Vereinen wurde bei den Regelschulungen vor der Saison mitgeteilt, dass der DFB in dieser Szene keinen Strafstoß sehen hätte wollen.


Halleluja! Die Fußballregeln finden also weiterhin Anwendung. Schon interessant, was sich Experten so zusammenreimen.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Fahrlässig für mich, da hat die Hand nichts zu suchen.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Der Ball kommt hoch an und die Hand ist trotzdem so weit oben? Für mich mehr als fahrlässig und daher unterstelle ich hier Absicht.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Grenzfall. Hand ist ziemlich weit oben, weshalb einiges für strafbares Handspiel spricht. Allerdings verliert Insua das Gleichgewicht, weshalb die Handhaltung auch Ausgleichsbewegung sein kann. Meine Linie: Nur eindeutige Handspiele pfeifen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Die Armhaltung von Insua ist nicht spieltypisch. So hoch darf der Arm in dieser Situation nicht sein, weshalb ich Elfmeter gepfiffen hätte.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Insua springt mit dem Arm über Kopfhöhe ins Kopfballduell. Das ist für mich grob fahrlässig und Absicht im Sinne der Regel. Ich hätte auf den Punkt gezeigt.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Tendenz Elfmeter, da der Arm weit vom Körper gestreckt ist. Keine Absicht, aber grobe Fahrlässigkeit.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Insua nimmt den Arm schon hoch bevor er überhaupt abspringt. Für mich ist das das bewusste in Kauf nehmen eines Handspiels und somit Elfmeter

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Spieler ist nicht im Gleichgewicht, hat kaum Kontrolle über den Rest seinen Körpers. Dadurch will ich keine Unnatürlichkeit erkennen und nach allen mir bekannten Maßgaben nicht pfeiffen.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Für mich kein absichtliches Handspiel, Insua geht zum Kopfball hoch und wird dann aus 20-30 Zentimeter angeköpft, er sieht den Ball garnicht kommen in dem Moment und wird unglücklich an der Hand getroffen.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Da oben hat die Hand nichts zu suchen, vor allem nicht nach neuer Auslegung der Regeln.

-
hrub
1. FC Nürnberg-Fan

Der Arm von Insua ist ohne ersichtlichen Grund auf Schulterhöhe. Da ist es auch mMn nicht mehr wichtig, aus welcher Entfernung der Ball an den Arm geht. Das ist Absicht i.S.d.R. und somit Strafstoß.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Armhaltung ist fahrlässig, über dem Kopf, bewusst sehr nah am Ball. Dazu passt die Handhaltung auch nur so teilweise zum Bewegungsablauf. Hätte Elfmeter gegeben.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Kofpball oder versuchter Schmetterball, die Frage kann man sich bei dem Sprung von Insua schon stellen. Daher hätte ich aufgrund des Handspiels mit dem hohen Arm auf Elfmeter entschieden.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Ich bin hier der Meinung, dass Insua bewusst mit erhobener rechter Hand in den Zweikampf gegangen ist, daher hätte ich den Elfmeter gepfiffen.

×

26.08.2018 15:30


60.
(11er)
unbekannt
76.
Ujah

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
3,2
Mainz 05 2,5   3,3  VfB Stuttgart 2,5
Lasse Koslowski
Jan Seidel
Markus Schüller
Günter Perl
Robert Schröder

Statistik von Daniel Siebert

Mainz 05 VfB Stuttgart Spiele
15  
  5

Siege (DFL)
7  
  0
Siege (WT)
9  
  1

Unentschieden (DFL)
3  
  1
Unentschieden (WT)
2  
  0

Niederlagen (DFL)
5  
  4
Niederlagen (WT)
4  
  4

Aufstellung

Müller
Brosinski
Bell
Niakhaté
Martín
de Blasis
Gbamin 42.
Baku
Gelbe Karte Holtmann 89.
Quaison
Mateta 67.
Zieler 
Maffeo 
Pavard 
Badstuber 
84. Insúa 
Gentner 
Ascacíbar  Gelbe Karte
Castro 
81. Thommy 
Gomez 
59. González 
Ujah  67.
Kunde  42.
Onisiwo  89.
84. Sosa Gelbe Karte
59. Didavi
81. Akolo

Alle Daten zum Spiel

Mainz 05 VfB Stuttgart Schüsse auf das Tor
3  
  3

Torschüsse gesamt
6  
  9

Ecken
6  
  3

Abseits
3  
  1

Fouls
16  
  7

Ballbesitz
49%  
  51%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema