Handspiel Parvard

Relevante Themen

 Strittige Szene
  56. Min.: Handspiel Parvard | von TheFumaku
 Allgemeine Themen
  Schalker Fans | von GladbacherFohlen
  Schiedsrichterleistung | von travelman
  Aufnahmetest | von grisu
  3. Handspiel? | von Fan-100%
  Regelfrage | von CryPTuuNe
  Fan zeigt Fritz + Dankert an | von webstoney
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Parvard bekommt nach einem Kopfball von McKennie den Ball an den Ellbogen. Strafstoßwürdig?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 13 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 2 x Veto

 Handspiel Parvard  - #81


24.08.2019 23:35


OEZ666


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 18.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 9

@SuperBayern

Zitat von SuperBayern

Und gegen Hertha war es der klare Bayern-Malus oder wie?


Nein, gegen Hertha war es die größere Fan Base und 3 Bayern Fans im KT. Hatte nach Ansicht der meisten neutralen Fans nichts mit einer Benachteiligung von Bayern zu tun.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #82


24.08.2019 23:36


DayWay93


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 11

- Veto
Ich denke, jeder Schalke-Fan wird sagen ist Elfer und jeder Bayern-Fan das es keiner war, zumindest laut Regel. Als "Objektiver" fällt es mir schwer den Schalkern zu widersprechen. Wenn das bei einem Spiel meiner Mannschaft passiert wäre hätte man mich nicht davon überzeugen können, warum das kein Elfer sein sollte.

Wenn das Regeltechnisch kein Elfer ist, sollte man über die Formulierung nachdenken, ansonsten sollten Verteidiger das ausreizen mit ausgestreckten Armen um die "Balance zu wahren" und jedesmal auf diese Szene verweisen, sollte ein Pfiff dazu ertönen. 

Damit mache ich auch den Bayern-Fans keinen Vorwurf, ich glaube nur nicht das die Argumentation genauso aussehen würde wenn die Ausgangslage vertauscht wäre.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #83


24.08.2019 23:40


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 247

- Veto
Es ist definitiv keine Absicht, aber der Arm ist bei einem Luftzweikampf eben sehr weit oben und abgespreizt und vergrößert dadurch deutlich die Körperfläche.

Was kommt als nächstes? Stellen sich in Zukunft die Leute mit dem Rücken zum Freistoßschützen und spreizen die Arme nach außen?

Das hier war ein deutliches und unglückliches Handspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #84


24.08.2019 23:45


Lorothar


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 103

- Veto
Ich sag es mal so, dann werden jetzt alle Verteidiger in den Block springen, indem sie sich rumdrehen und die Arme leicht unter Schulterhöhe abspreizen, damit man ihnen keine Absicht unterstellen kann, da der Ball ja von hinten kommt...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #85


24.08.2019 23:46


Lieberwolf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 92

@OEZ666

- richtig entschieden
Zitat von OEZ666
Zitat von müllerflip

Dann schau dir mal die Statistik der letzten Jahre an. Als Beispiel: Seit sieben Jahren wurde der FCB 37 Mal MEHR benachteiligt als bevorzugt (sofern ich um diese Uhrzeit noch richtig gerechnet habe).

Sorry fürs Offtopic. Aber es nervt einfach nur, wenn man sich nicht mal ansatzweise bemüht, irgendwelche Stammtischparolen mit Statistiken zu untermauern. Das Schamgefühl wäre einem dann erspart geblieben.


Dann schau dir aber auch mal an wieviele Punkte Bayern dadurch verloren hat. Die letzten 10 Jahre insgesamt keinen einzigen! Die letzten 10 Jahre hat Bayern aufaddiert in der DFL Tabelle genau die gleiche Anzahl von Punkten wie in der Wahren Tabelle. Sieht nicht nach Bonus aus, aber auch nicht nach Benachteiligung.


Macht die Anzahl der dadurch verlorenen Punkte die Anzahl der Fehlentscheidungen gegen eine Mannschaft weniger? Wenn Bayern einen Elfmeter zu unrecht nicht bekommt und trotzdem noch 5:0 gewinnen wurden sie trotzdem 1x benachteiligt. Eine Benachteiligung verschwindet nicht einfach nur weil die Mannschaft die drausfolgenden Konsequenzen selbst ausgebügelt hat.

Für mich ist diese Aktion ganz klar kein Elfmeter. Die Körperhaltung von Parvard kommt einzig und allein aus dem vorherigen Luftzweikampf und ist eine völlig natürliche Bewegung in dieser Situation. 

Wie man hier ernsthaft argumentieren kann mit er muss genau wissen wo sich der Ball befindet, muss damit rechnen dass hinter ihm jemand steht blablub sorry aber habt ihr jemals in eurem Leben selbst auf einem Fußballplatz gestanden? Auch wenn Bayern jetzt 7x in Folge Meister wurde stehen da immer noch 11 Menschen und keine Cyborgs auf dem Platz. Hätte Parvard die ihm hier unterstellen Fähigkeiten in wenigen Millisekunden eine Situation dermaßen exakt zu analysieren und dementsprechend zu handeln wäre er die letzten Jahre Weltfußballer geworden und würde Messi wie einen Kreisligakicker aussehen lassen. Also bleiben wir doch lieber bei den Fakten, er ist im Zweikampf springt zusammen mit seinen Gegenspieler unter den Ball durch und versucht anschließend sich schnellstmöglich in die Flugrichtung des Balles zu orientieren. Während der Drehung bekommt er aus kürzester Distanz den Ball an den Arm also was haben wir:
a) Armhaltung bezüglich Zweikampf und völlig natürlich (siehe auch die Armposition des Schalkers kurz darauf in der Drehung, diese ist 1:1 gleich)
b) er sieht weder den Ball noch den Gegenspieler
c) kürzeste Distanz und keine Chance den Arm irgendwie wegzuziehen
d) der Arm ist unter Schulterhöhe (wie bereits in (a) gesagt, Armhaltung passt exakt zur Drehbewegung.

Somit ist weiterspielen und kein Elfmeter auch die richtige Entscheidung.

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #86


24.08.2019 23:50


SGE23


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 31.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 1251

...

- richtig entschieden
Ich kann die Argumentation von beiden Seiten nachvollziehen. Deswegen kann ich dem Schiri hier keine klare Fehlentscheidung unterstellen und gehe damit mit seiner Entscheidung conform.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #87


25.08.2019 00:10


Potnitla


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 172

- richtig entschieden
Letzte Saison hätte es den zu 100% gegeben, aber nach neuer Auslegung ist das kein Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #88


25.08.2019 00:13


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 29

- Veto
Ich kenn mich zwar mit den physikalischen Gesetzen nicht so gut aus, aber für mich hat die Hand dort nichts zu suchen. Ich schätze mal, dass Pavard auch das Gleichgewicht nach dem Luftzweikampf stablisiern könnte, wenn der Arm weiter unten wäre



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #89


25.08.2019 00:14


Des Rusty


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 18

- richtig entschieden
Jeder, der hier Elfmeter fordert, soll sich bitte fragen, ob er möchte, dass solche Szenen gegen "seinen" Klub in Zukunft mit Elfmeter geahndet werden sollen.

Wenn es die neue Auslegung ist, dass sowas nicht geahndet wird, dann kann man das nur begrüßen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #90


25.08.2019 00:16


Des Rusty


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 18

@SportfanRob

- richtig entschieden
Zitat von SportfanRob
Ich kenn mich zwar mit den physikalischen Gesetzen nicht so gut aus, aber für mich hat die Hand dort nichts zu suchen. Ich schätze mal, dass Pavard auch das Gleichgewicht nach dem Luftzweikampf stablisiern könnte, wenn der Arm weiter unten wäre


Sorry, aber damit unterstellst Du Pavard, dass er den Arm absichtlich höher hält als zur Stabilisierung nötig, um dann eventuell Bälle abzuwehren. Das finde ich, mit Verlaub, reichlich absurd. Es ist eine völlig natürliche Bewegung nach dem Luftzweikampf.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #91


25.08.2019 00:24


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2171

- richtig entschieden
So nach genauen Bildern geht das für mich noch in ordnung. Definitiv keine absicht und die Hand Position ist nicht unatürlich und auch niedrig genug.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #92


25.08.2019 00:39


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2883

Keine Ahnung wie derzeit die Regeln sind und wie das alles gehandhabt wird, aber das sollte mMn kein 11er sein.
Egal was wann gepfiffen wurde.
Aber je nach dem wie das alles derzeit ausgelegt wird kann es natürlich doch ein 11er sein. Mal sehen was da an offiziellen Statements so kommt.



https://www.wahretabelle.de/forum/1-jahr-videoassistent-wie-seht-ihr-das-derzeit-/34/152?page=1#b2436 VAR - stimmt ab und sagt eure Meinung!


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #93


25.08.2019 00:44


Potnitla


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 172

@Antarex

- richtig entschieden
Zitat von Antarex
Keine Ahnung wie derzeit die Regeln sind und wie das alles gehandhabt wird, aber das sollte mMn kein 11er sein.
Egal was wann gepfiffen wurde.
Aber je nach dem wie das alles derzeit ausgelegt wird kann es natürlich doch ein 11er sein. Mal sehen was da an offiziellen Statements so kommt.


Die Statements gab es bereits in der Sommerpause. Solche Szenen sollen kein Elfmeter sein. Fritz hat seine Entscheidung nach dem Spiel auch erklärt.
Wenn allerdings auf die Perisic-Szene kein Elfmeter sein soll, dann ist man diesmal beim DFB zu weit in die andere Richtung gegangen.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #94


25.08.2019 01:44


joachga


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 78

- richtig entschieden
Einige haben mit dem Verweis darauf, dass sich der Arm auf Schulterhöhe befand, einen Elfmeter gefordert. Ironischerweise haben sie damit die Begründung geliefert, warum NICHT gepfiffen wurde: Nach dem für die Saison 19/20 gültigen Regelwerk müsste sich der Arm ÜBER der Schulter befinden oder eine andere unnatürliche Armhaltung vorliegen, damit gepfiffen wird.
Beides ist in der Situation nicht gegeben. Pavard versucht das Gleichgewicht zu halten und schaut erst in dem Moment, als der Arm bereits ausgestreckt war, in Richtung Ball - von Absicht kann keine Rede sein. Auch Hinweise auf die Piffe in der letzten Saison erübrigen sich aufgrund einer völlig anderen Handspielregelung.
Da das neue Regelwerk zur Handspielauslegung zuvor bereits in Gänze zitiert wurde, verzichte ich darauf. Hier aber der Link zur PDF-Datei, die sich auf jedem PC eines Wahretabelle-Mitglieds gut machen würde: https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/204324-regeln.pdf
Wenn man sich schon auf die Regeln beruft, sollte man sie kennen. Mit hohlen Phrasen vom vermeintlichen Bayernbonus zu fabulieren, ist wenig substantiell.
In dieser Szene kann es nur die Entscheidung "kein Elfmeter" geben - im Gegensatz zur Perisic-Situation: In dieser Szene geht der Arm (leicht, aber ausreichend) raus und somit bewusst zum Ball. Dementsprechend ein Elfmeter, der Schalke verwehrt wurde (wie Freiburg und Bielefeld an diesem Spieltag auch).
 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #95


25.08.2019 01:44


StefanKlos


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 23.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 25

@TretRollerGott

- Veto
Zitat von TretRollerGott
Es ist definitiv keine Absicht, aber der Arm ist bei einem Luftzweikampf eben sehr weit oben und abgespreizt und vergrößert dadurch deutlich die Körperfläche.

Was kommt als nächstes? Stellen sich in Zukunft die Leute mit dem Rücken zum Freistoßschützen und spreizen die Arme nach außen?

Das hier war ein deutliches und unglückliches Handspiel.


So wie ich die neue Regelauslegung verstanden habe, gibt es eigentich praktisch kein nicht-elferwürdiges Handpspiel mehr im Strafraum. Aber hier greift dann wohl die Lex Bavaria.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #96


25.08.2019 01:45


Mammutjäger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 973

Puh.

Nach dem Standbild (welches leider an sich für ein Handspiel nicht aussagekräftig genug ist) hätte ich auch auf Elfmeter entschieden.

Im gesamten Ablauf sehe ich das schon anders:

- Ball kommt aus relativ kurzer Distanz
- Es handelt sich um einen Kopfball
- Pavard steht im Rücken
- Natürliche Handhaltung

Ehrlich gesagt möchte ich dafür weder so noch andersherum einen Elfmeter sehen, und auch nie, wenn ich pfeife.
Es ist definitiv leichter, den Pfiff zu erklären, als den nichtpfiff.

Da ich aber selbst jemand bin, der sehr selten ein Handspiel pfeift, würde ich mich daher insgesamt eher - auch im Kontext der neuen Regelungen (zumindest wie ich sie interpretiere) auf "als richtig entschieden".



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #97


25.08.2019 02:55


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 29

@Des Rusty

- Veto
Zitat von Des Rusty
Zitat von SportfanRob
Ich kenn mich zwar mit den physikalischen Gesetzen nicht so gut aus


 Es ist eine völlig natürliche Bewegung nach dem Luftzweikampf.


Darum sag ich ja, dass ich mich damit nicht auskenne, da ich selber nie in so einer Situation war.
Ich sehe aber auch die Gefahr, dass in Zukunft immer solche Zweikämpfe geführt werden und dadurch auch theoretisch gute Torchancen vereitelt werden können.
Wenn sowas auf der anderen Seite wäre, dann hätte ich auch Hand gefordert



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #98


25.08.2019 08:29


ist-nicht-wahr


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 25.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 12

- Veto
Zu 100% Elfmeter. Kann man nicht anders bewerten.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #99


25.08.2019 08:58


AFP


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 23

@ist-nicht-wahr

Zitat von ist-nicht-wahr
Zu 100% Elfmeter. Kann man nicht anders bewerten.

Dann kannst du deine Meinung ja sicher auch anhand des Regelwerks zu 100% begründen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Parvard  - #100


25.08.2019 09:09


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2067

- richtig entschieden
Fritz liegt hier in meinen Augen richtig, keinen Elfmeter zu pfeifen. Pavard befindet sich in einem Luftzweikampf und dreht sich im Verlauf dessen nach links. Damit ist seine Armhaltung insofern natürlich, dass er versucht das Gleichgewicht zu halten. Natürlich müsse man mit einem Ball dort rechnen, dennoch passiert die Situation in seinem Rücken bzw. den Ball, der aus knapp 2 Metern angeflogen kommt, sieht er erst, als er das Handspiel längst nicht mehr verhindern kann. Und in meiner Interpretation handelt es sich um keine unnatürliche Vergrößerung der Körperfläche, da fußballerisch typische Haltung.
Nach neuer Auslegung fällt in Gruppe 2 der Handspiele, die in der Regel (d.h selbst hier sind wir noch nicht bei einer Schwarz-Weiß-Entscheidung) Handspiel sind, jene, bei denen sich der Arm über Schulterhöhe befindet. Ich weiß, Geometrie war auch für mich nicht das Lieblingsthema in der Schule, aber wir reden hier eben nicht über 90°, die hier gerne genannt werden. Der Oberarm hängt etwas tiefer, während der Unterarm dann wieder parallel zu den Schultern verläuft. Aber eben nicht auf der selben Höhe. Das ist natürlich ein My, dennoch lässt sich hiermit die Entscheidung, weiterlaufen zu lassen, vertreten.

Und zu all diesen "Bayernbonus, warum griff der VAR nicht ein!?"-Beiträgen sehen 2 Dinge gesagt:

1. Schaut euch bitte hier bei den Korrekturen an, ob ihr hier einen Bayernbonus erkennen könnt. Insbesondere die Saison 16/17.
2. Wenn Fritz sagt, dass er die Szene genau gesehen und danach bewertet hat, können in Köln auch 20 Schiedsrichter sitzen die anderer Meinung sind, es würde dennoch zu keinem Field-Review kommen, solange der Schiedsrichter auf dem Platz eine Meinung hat, die er nach allen möglichst erkennbaren Kriterien traf.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen runter Veto
uwe1982
elopix1
Cloudbuster
GeissbockSNH
haifischflossensuppe
Bamba
Cris77
Frankenbock
Ginly
Hühnerhaufen
Superwetti
Fck-Teufel
FCM
FCN98
hardcoreclubfan
bränntbarn
Bastifantasti
Rasenparker
Fan-100%
Leon120997
Porgchop
fcb_typ
Wolfgang Dremmler
Yammes
Toto273
SportfanRob
Whyd
ShaneOMac
PhilXXIII
skyy
jNy21
miso
Stein
Reginleiv
problembär
StefanKlos
Knickimblick
CryPTuuNe
HansGustavDieter
pete01
djhaax
Not Sure
Niels110
Armageddon5
Die_wahre_Nummer7
Antidinho
PB1988
Toothroot
schmiso
viceman
Ichweißdasdochnicht69
Erxen
cid77
RunningReiner
Infinit
Speedy©
MarkusM
BMGBude
Borussenfreund
vaueffell
Hans-Jörg Criens
Lilienfohle
MG-Jedrick
yannick811
Subjektiver Beobachter
Zitruspflanze
hotschilly
Steinkalt
Fohlenfan1900
Snoap
Madara
Kickbert
aspengler
SirPrize
ffm_92
Kaiuby
Daniel
Zefro
HHoheluft
Humankapital
Thoboe
prinzHSV
Herthaner_-_1892
Eggersdorfer
Xanoskar
Mamelska
18BSC92
DayWay93
MaDDiN92
Phoenix
Chillhelm
didumir
ArchieGreen
ist-nicht-wahr
harrisking
Steamer
Nordfüchsle
Peachum
Shit!Happens^
M3ro
MarquezVonHinten
aeoshe.
Marian
kuzorra_seine_olle_ihr_oller
roaddog72
j-r1904
AlexSand
Rauul
Lorothar
TretRollerGott
Chriso215
John Worsfold
Cyfer
HopelDieBopel
shagyou
ChrizMas
mausmaster
Sturmgeweihter
foebis04
Fettnei
TheFumaku
iSungur
drisszelmat
Volun
srs
BecherNeid
Doppel9
Sandy
mcm1802
18dreiundneunzig
Wahrsager2019
feykir
VfB
Bluwah
Capone86
marsini-
SpanischerWasserhund
KaSpel
nico040792
OuterRange
jethrotull
Flagmeier
nordic
dAmion
WerderFürImmer
McGurk
Wahr-heit-sage
JulGarKi
×

Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Nach neuem Regeltext mMn kein Handelfmeter. Bei einem Ball der außerhalb des Sichtfelds an den Arm prallt fällt es mir schwer Absicht zu unterstellen

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Pavard dreht sich sieht den Ball nicht und die Distanz ist auch relativ kurz. Für mich daher keine Absicht.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Klassisch Absicht scheidet von hinten aus. Nicht über Schulter, damit steht und fällt die Szene mit der "Natürlichkeit" der Handhaltung. Der Arm ist hoch aber eben in einer Drehbewegung im Zweikampf. Ich bleib da bei meiner Linie:Im Zweifel kein Handspiel

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Ganz knifflige Szene: Pavard sieht den Ball nicht, die Armhaltung ist aus meiner Sicht spieltypisch (da Landung) und zudem noch kurze Distanz. Auch hier ist es OK, weiter laufen zu lassen.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Dass der Arm nach oben geht, um sich abzufedern, ist normal. Dass er auch so stark zur Seite rausgeht, ist dem Fakt geschuldet, dass er dem Ball hinterherschaut - da er merkt, dass er in dessen Rücken kommt, muss er mMn mit dem Kopfball von dort rechnen.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Da die Handregel in meinen Augen nach wie vor nicht eindeutig ist, ist das schon knifflig. Sehr kurze Distanz, kein Blick zum Ball und natürliche Armhaltung (da er sich Richtung Ball drehen möchte) sprechen hier aus meiner Sicht gegen strafbares Handspiel

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Der Ball kommt von außerhalb des Sichtfelds, also kein absichtliches Handspiel. Der Arm ist unterhalb der Schulterhöhe. Zudem ist die Trefferfläche nicht unnatürlich (!) verbreitert, da die Armhaltung Folge einer übliche Balancebewegung ist.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Wie bereits in den Kommentaren geschrieben, für mich kein absichtliches Handspiel. Er steht mit dem Rücken zum Ball und wird dann getroffen. Arm ist ohne Spannung und Distanz relativ nah.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Laut Regelwerk kein Handspiel, seltsam - aber so steht es geschrieben.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Für mich kein Handspiel, ich hätte es auch nach alten Regeln nicht gegeben, das nur am Rande. Kurze Distanz, Ball aus dem Blickfeld, Arm nicht über der Schulter.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Kein strafbares Handspiel im Sinne der Regeln. Auch wenn ich dem sehr kritisch gegenüberstehe, offensiv alles abzupfeifen, aber defensiv solche Sachen zuzulassen.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Nach neuer Regel ist das wohl kein Handspiel...

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Da der Arm nicht oberhalb der Schulter war greift die neue Regel mMn nicht. Von hinten den Ball an den Arm bekommen ist mMn keine Absicht.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kein Handspiel. Der Ball wird außerhalb des Blickfeldes bei kurzer Distanz an den Arm geköpft. Nach den neuen Regeln und den gegebenen Schablonen kann das in meinen Augen nicht strafbar werden.

×

24.08.2019 18:30


20.
Lewandowski
50.
Lewandowski
62.
(11er)
unbekannt
75.
Lewandowski

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
5,0
Schalke 04 5,7   5,3  Bayern München 3,6
Dominik Schaal
Marcel Pelgrim
Lasse Koslowski
Bastian Dankert
Markus Häcker

Statistik von Marco Fritz

Schalke 04 Bayern München Spiele
17  
  22

Siege (DFL)
5  
  18
Siege (WT)
6  
  18

Unentschieden (DFL)
5  
  2
Unentschieden (WT)
6  
  1

Niederlagen (DFL)
7  
  2
Niederlagen (WT)
5  
  3

Aufstellung

Nübel
Kenny
Stambouli
Nastasic
Oczipka
McKennie
Mascarell 59.
Caligiuri
Harit 86.
Raman 51.
Burgstaller
Neuer 
Pavard 
Süle 
77. Hernández 
Alaba 
Kimmich 
Tolisso 
57. Gnabry 
57. Müller 
Coman 
Lewandowski 
Kutucu  51.
Sané  59.
Mercan  86.
57. Coutinho
57. Perisic
77. Javi Martinez

Alle Daten zum Spiel

Schalke 04 Bayern München Schüsse auf das Tor
2  
  6

Torschüsse gesamt
6  
  9

Ecken
3  
  4

Abseits
2  
  1

Fouls
11  
  10

Ballbesitz
34%  
  66%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema