Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  20. Min.: Elfmeter für Mainz? | von meenzer9205
 Vorschläge der Community
  53. Min.: Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ? | von Alsodoch
 Allgemeine Themen
  Hinrundenaus für Kimmich | von Jadon42
  Coman | von Ferrero
  Bo Svennsson | von van bel
  Dittmann | von Jadon42
  Frage zu CL Auslosung | von Fussballvonderstrasse

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #1


11.12.2021 17:46


Alsodoch
Alsodoch

Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 23.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 832

Unsaubere Ballannahme von Pavard, Ball springt scheint's an die Hand und flankt dann, vom Handabpraller bevorteilt zu Musiala
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
77,78 %

Veto:
22,22 %




SC Rapide Wedding 1893 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #2


11.12.2021 17:51


zelinko


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

- richtig entschieden
In den gezeigten Perspektiven war es kein Handspiel und es sah auch nicht danach aus.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #3


11.12.2021 17:52


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 996

- richtig entschieden
Naja es ist eher ein ganz normaler Pass und keine Flanke der noch dazu auf Musiala und nich auf Coman geht.
Bei den Bildern die auf Sky gezeigt wurden auch in der Wiederholung war für mich kein Kontakt an der Hand sichtbar aber vllt. gibts ja noch bessere Bilder z.b. von der Hintertorkamera dort würde man das besser sehen als von der Totalen.
Da aber jedes Tor eigentlich überprüft wird vom VAR sollte alles sauber gewesen sein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #4


11.12.2021 17:56


muratti72


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 355

- richtig entschieden
selbst wenn es ein Hanspiel war spielt es keine Rolle, da es wenn dann unabsichtlich war und Pavard nicht der Torschütze war. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #5


11.12.2021 17:56


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2488

.

wenn ich das richtig verstanden, ist ein mögliches Handspiel des Vorlagengebers irrelevant.
Mich ärgert eher der lächerliche Einsatz von Boetius. Amateurhaft.



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #6


11.12.2021 17:58


TheProphet


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 10.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 17

- Veto
Hatte es im anderen Thread ja schon geschrieben. Pavard springt der Ball relativ klar nach links, aber geht kurz nach links, trifft "etwas" und stoppt dann mit langsamer Bewegung nach rechts. Die Frage ist dann eigentlich nur was es getroffen hat, aber aus der nach links fliegenden Hand und Niakhates Reaktion kann man sich eigentlich erschließen, dass es diese gewesen sein muss.

Jetzt geht es also nur darum ob das strafbar ist. Unnatürlich ist die Handhaltung nicht, trotzdem finde ich, dass man bei einem so klaren Vorteil durch die Vergrößerung der Körperfläche dies abpfeifen muss. 

Unfassbar finde ich, dass keine Wiederholung gezeigt wird und auch der Schiri wieder mal nicht rausgeschickt wird. Als ob irgendwer unglücklicher wäre wenn er sich die 60 Sekunden genommen hätte.

Edit: habe hier paar Kommentare jetzt gesehen. Natürlich geht es hier nicht um den Fall das der direkte Torschützen Hand gespielt hat, und mit der Aussage "VAR hat es angeschaut, also wirds richtig sein" kann man dieses Forum direkt abschaffen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #7


11.12.2021 18:03


Mammutjäger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1133

@Ferrero

Zitat von Ferrero
wenn ich das richtig verstanden, ist ein mögliches Handspiel des Vorlagengebers irrelevant.


Jaein. Nur wenn es ein "legales" Handspiel war. Ein strafbares Handspiel ist unabhängig hiervon natürlich immer strafbar.

Seit dieser Saison gilt ein "unabsichtliches" bzw. eigentlich nicht strafbares Handspiel nur in den beiden folgenden Fällen als doch strafbar:
- Direkt mit der Hand bzw. dem Arm erfolgter Treffer
- Torerfolg unmittelbar nachdem eine Handberührung ebenfalls durch den Schützen stattfand.

Edit:
@TheProphet
Ich glaube das rührt daher, dass anhand der Fernsehbilder ein Handkontakt nur vermutet werden kann (zumindest ich kann auf dem im anderen Thread geposteten Material aufgrund der Perspektive absolut nichts erkennen - auch wenn es danach "riecht"). Daher der Verweis auf den VSR, der deutlich mehr und bessere Kameras zur Verfügung hat. Sprich: Für mich ist man erst einmal in der Bringpflicht, dass man ein Vergehen nachweisen muss, ehe man von einer Fehlentscheidung sprechen darf. Und das ist hier (noch) nicht gegeben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #8


11.12.2021 18:08


muratti72


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 355

@TheProphet

- richtig entschieden
Zitat von TheProphet
Hatte es im anderen Thread ja schon geschrieben. Pavard springt der Ball relativ klar nach links, aber geht kurz nach links, trifft "etwas" und stoppt dann mit langsamer Bewegung nach rechts. Die Frage ist dann eigentlich nur was es getroffen hat, aber aus der nach links fliegenden Hand und Niakhates Reaktion kann man sich eigentlich erschließen, dass es diese gewesen sein muss.

Jetzt geht es also nur darum ob das strafbar ist. Unnatürlich ist die Handhaltung nicht, trotzdem finde ich, dass man bei einem so klaren Vorteil durch die Vergrößerung der Körperfläche dies abpfeifen muss. 

Unfassbar finde ich, dass keine Wiederholung gezeigt wird und auch der Schiri wieder mal nicht rausgeschickt wird. Als ob irgendwer unglücklicher wäre wenn er sich die 60 Sekunden genommen hätte.

Edit: habe hier paar Kommentare jetzt gesehen. Natürlich geht es hier nicht um den Fall das der direkte Torschützen Hand gespielt hat, und mit der Aussage "VAR hat es angeschaut, also wirds richtig sein" kann man dieses Forum direkt abschaffen. 


kannst dich ja abmelden wenn du das Forum nicht magst. Nebenbei gab es das Forum schon vor einem VAR. Hier werden Fußballszenen bzw. Schiedsrichterentscheidungen  beurteilt. 
In beiden Szenen (die eigentlich nicht zusammen beurteilt werden im Forum) gab es keinen Grund für den VAR einzugreifen.  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #9


11.12.2021 18:47


Hagee


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 27.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 52

@muratti72

Zitat von muratti72
selbst wenn es ein Hanspiel war spielt es keine Rolle, da es wenn dann unabsichtlich war und Pavard nicht der Torschütze war. 


Das ist nicht korrekt. Wenn in der Entstehung des Tores ein Handspiel stattgefunden hat, muss der Treffer zurück genommen werden. Ob der Torschütze dabei das Handspiel begeht, oder ein anderer Spieler dieses Teams ist nicht relevant.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #10


11.12.2021 19:01


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 996

@Hagee

- richtig entschieden
Zitat von Hagee
Zitat von muratti72
selbst wenn es ein Hanspiel war spielt es keine Rolle, da es wenn dann unabsichtlich war und Pavard nicht der Torschütze war. 


Das ist nicht korrekt. Wenn in der Entstehung des Tores ein Handspiel stattgefunden hat, muss der Treffer zurück genommen werden. Ob der Torschütze dabei das Handspiel begeht, oder ein anderer Spieler dieses Teams ist nicht relevant.


Nö da liegst du falsch. Die Regel wurde angepasst.
Und das kann man ruhig wissen denn es wurde vor der Saison auch so kommuniziert.
https://www.sportschau.de/fussball/mehr-internationale-ligen/ifab-generalversammlung-fussball-regeln-handspiel-erneut-aenderung-fifa-100.html

Dort steht ganz klar dass beim Vorlagengeber das Handspiel entweder absichtlich oder durch unnatürliche Vergrößerung der Körperfläche im Sinne der Regel erfolgt sein muss.
Ein unabsichtliches Handspiel beim Vorlagengeber wenn z.b. etwa der Ball vom Oberschenkel an die Hand springt oder ähnliches führt nicht mehr automatisch zur Aberkennung des Treffers durch den VAR.
Automatisch irregulär ist das Tor als nur noch bei Handspiel durch den Torschützen selbst egal ob absichtlich oder unabsichtlich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel von Pavard vor dem 2:1 ?  - #11


12.12.2021 10:52


Bio.92


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 04.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 33

@TheProphet

Zitat von TheProphet
Jetzt geht es also nur darum ob das strafbar ist. Unnatürlich ist die Handhaltung nicht, trotzdem finde ich, dass man bei einem so klaren Vorteil durch die Vergrößerung der Körperfläche dies abpfeifen muss. 

Unfassbar finde ich, dass keine Wiederholung gezeigt wird und auch der Schiri wieder mal nicht rausgeschickt wird. Als ob irgendwer unglücklicher wäre wenn er sich die 60 Sekunden genommen hätte.


Keine unnatürlich Handhaltung. Daher auch keine Vergrösserung der Körperfläche sondern ein Eigenfehler bei der Ballannahme. Laut Regeln daher klar kein absichtliches Handspiel und somit reicht es auch diese Worte per Funk durchzugeben. 
Warum zur Hölle ist es in jeder Szene wichtig das der SR sich das selbst anschaut? Sowas ist nur bei strittigen Szenen notwendig. Wenn Szenen regeltechnisch relativ einfach gehalten sind, reicht es doch auch wenn ein weiterer Schiri im Kölner-Keller kurz draufschaut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


11.12.2021 15:30


22.
Onisiwo
53.
Coman
74.
Musiala

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
4,3
Bayern München 3,9   4,3  Mainz 05 4,4
Florian Heft
Robert Wessel
Benedikt Kempkes

Statistik von Benjamin Cortus

Bayern München Mainz 05 Spiele
3  
  12

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
3  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  3
Unentschieden (WT)
0  
  2

Niederlagen (DFL)
0  
  7
Niederlagen (WT)
0  
  8

Aufstellung

Neuer
Davies
Gelbe Karte Musiala 82.
Müller
Upamecano
Tolisso 65.
Gelbe Karte Sané 65.
Gelbe Karte Hernández 65.
Pavard
Coman
Lewandowski
82. Martins 
82. Stach  Gelbe Karte
Niakhaté 
64. Lee 
Martín 
75. Onisiwo 
Zentner 
Bell 
Widmer 
64. Burkardt 
Hack  Gelbe Karte
Gnabry  65.
Kouassi  82.
Roca  65.
Süle  65.
75. Nebel
64. Ingvartsen
82. Tauer
64. Boëtius
82. Stöger Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema