Handspiel vor 1:1?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  34. Min.: Handspiel vor 1:1? | von Junior  VAR

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Handspiel vor 1:1?  - #1


16.03.2019 16:11


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 1566

Mehmedi trifft zum 1:1, war da in der Vorbereitung durch Weghorst eine Hand im Spiel?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
89,29 %

Veto:
10,71 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #2


16.03.2019 16:11


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7002

Ja, die Hand war im Spiel
Kann man pfeifen, kann man laufen lassen.... Keine eindeutige Situation, was auch die Dauer des SR am Bildschirm zeigt. Sah mir typisch nach "call stands" aus, da er sich nicht festlegen konnte.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #3


16.03.2019 16:13


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4046

Naja nächste Saison ist es dann klar kein Tor



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #4


16.03.2019 16:13


LeonhardSGE


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 189

- richtig entschieden
Eine Hand war definitiv im Spiel, bleibt die Leidensfrage der Strafbarkeit. Hier tendiere ich dazu, dass es sich nicht um ein strafbares Handspiel handelt. Die Hand ist nicht äußerst weit vom Körper entfernt, die Distanz kurz und er versucht sie auch noch wegzuziehen. Problem ist halt, manchmak wird es gepfiffen, manchmal nicht...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #5


16.03.2019 16:13


exil_nordbadener
exil_nordbadener

SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 25

- richtig entschieden
Für mich keinerlei Absicht erkennbar. Der Ball flippert aus 30cm an die Hand.

Nach der neuen Regel erst nächste Saison strafbar



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #6


16.03.2019 16:29


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

- richtig entschieden
(Noch) kein strafbares Handspiel, weil unabsichtlich. Daher korrekte Entscheidung.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #7


16.03.2019 16:32


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 148

- richtig entschieden
Nächstes Jahr wird das abgepfiffen.
Kann hier keine Absicht erkennen, daher dieses Jahr Tor.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #8


16.03.2019 16:49


lexhg98


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 1026

- richtig entschieden
Wie über mit schon mehrfach erwähnt: ab nächster Saison nicht mehr okay, jetzt aber nich in Ordnung, da die Distanz wirklich sehr, sehr gering war 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #9


16.03.2019 16:56


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2374

- richtig entschieden
Nach meiner Linie eher zu wenig. Da kann man einfach nicht schnell genug reagieren.

Ps: Anscheinend tut es gut, wenn man in Bayern untergeht. Wolfsburg hat plötzlich seine alte stärke wiedergefunden;)



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #10


16.03.2019 23:17


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 1566

Den Ärger der Düsseldorfer Spieler und Friedhelm Funkels kann man verstehen. Handregel und Videobeweis laufen leider in engen Szenen fast ausnahmslos gegen uns. In dieser Szene bin ich aber bei Dankert, die Distanz ist extrem kurz, der Ball deshalb so nicht erwartbar, die Armhaltung ist recht natürlich, der Arm bewegt sich nicht unnatürlich zum Ball, eher geht der Ball zum Arm - das hätte ich auch laufen gelassen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #11


17.03.2019 11:13


jay-jay10


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 21.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 71

@Junior

Zitat von Junior
Den Ärger der Düsseldorfer Spieler und Friedhelm Funkels kann man verstehen. Handregel und Videobeweis laufen leider in engen Szenen fast ausnahmslos gegen uns. In dieser Szene bin ich aber bei Dankert, die Distanz ist extrem kurz, der Ball deshalb so nicht erwartbar, die Armhaltung ist recht natürlich, der Arm bewegt sich nicht unnatürlich zum Ball, eher geht der Ball zum Arm - das hätte ich auch laufen gelassen.


Man kann den Ärger im großen und ganzen vielleicht verstehen, jedoch finde ich das Interview nach dem Spiel von funkel echt beschämend. Er behauptet tatsächlich, dass das ein ahnungswűrdiges handspiel sei. Ganz ehrlich: Wer so etwas in dieser Szene behauptet, hat nie selbst Fußball gespielt und auch keine Ahnung!
Nicht mal die Düsseldorfer Spieler haben sich während des Spiels (zurecht) darüber aufgeregt. 

Hinzu kommt noch, dass dem zweiten Tor von Düsseldorf selbst ein handspiel voraus geht. Raman nimmt den Ball mit der Hand an. Laut aktueller Regeln kein handspiel - aus meiner Sicht Schwachsinn, aber das ignoriert Funkel schön...

Bei allem hin und her und Ärger in einem Spiel, sollte man sich selbst mal reflektieren und nach dem Spiel nicht einfach so daher reden.
Gehört leider mittlerweile zur Normalität...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel vor 1:1?  - #12


17.03.2019 11:53


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 1566

Wenn man z.B. ein Handspiel wie von Ayhan in Gladbach gepfiffen bekommt und der DFB das danach noch als richtig bezeichnet, mehrere andere ziemlich klare des Gegners aber nicht, kann man schon mal ärgerlich werden, und das kann auch dazu führen, dass man in der Emotion des Spiels eine solche Szene wie gestern anders bewertet als die meisten. Da die Wortwahl in Ordnung war (soweit ich das gelesen habe) und er betont hat, dass das gestern nicht entscheidend für die verdiente Niederlage war, fand ich das jetzt nicht schlimm. Und die Mannschaft hat da gestern deutlich mehr abbekommen als der Schiedsrichter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


16.03.2019 15:30


30.
Ayhan
34.
Mehmedi
54.
Weghorst
57.
Knoche
59.
Weghorst
65.
Raman
88.
Weghorst

Schiedsrichter

Bastian DankertBastian Dankert
Note
2,6
VfL Wolfsburg 2,3   2,6  Fortuna Düsseldorf 3,5
René Rohde
Markus Häcker
Thomas Gorniak
Dr. Felix Brych
Christian Dietz

Statistik von Bastian Dankert

VfL Wolfsburg Fortuna Düsseldorf Spiele
13  
  7

Siege (DFL)
8  
  2
Siege (WT)
8  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  3
Unentschieden (WT)
2  
  1

Niederlagen (DFL)
4  
  2
Niederlagen (WT)
3  
  4

Aufstellung

Casteels
William
Knoche
Brooks
Roussillon 84.
Gelbe Karte Guilavogui
Gerhardt
Arnold
Mehmedi 80.
Weghorst
Brekalo 68.
Rensing 
Zimmermann 
Ayhan 
Kaminski 
Gießelmann 
78. Bodzek 
Stöger 
78. Lukebakio  Gelbe Karte
61. Barkok 
Raman 
Hennings 
Uduokhai  84.
Steffen  80.
Klaus  68.
61. Karaman
78. Sobottka
78. Usami

Alle Daten zum Spiel

VfL Wolfsburg Fortuna Düsseldorf Schüsse auf das Tor
10  
  7

Torschüsse gesamt
13  
  15

Ecken
7  
  5

Abseits
3  
  1

Fouls
15  
  10

Ballbesitz
57%  
  43%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema