Handspielregel

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Handspielregel | von Flemmo23
  angebliches Abseits beim 2:0 | von bergpass
  Fehlende Aggresivität | von Herthaner_-_1892

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Handspielregel   - #1


28.08.2021 18:54


Flemmo23


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 03.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 165

In der Entstehung des 1:0 bekommt Gnabry nach einem Zweikampf den Ball ziemlich eindeutig an die Hand. Diese ist nicht am Körper sondern weit abgespreizt. In meinen Augen trotzdem ganz klar eine natürliche Bewegung im Kampf um den Ball. Ich meine in den letzten Jahren wäre die Situation überprüft und vielleicht sogar abgepfiffen worden. Wurde die Regel was unabsichtliches Handspiel in der Torentstehung geht jetzt geändert? Und wenn ja wie ?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #2


28.08.2021 18:55


Daniel


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 07.11.2011

Aktivität:
Beiträge: 151

Wollte das Thema auch gerade eröffnen. Das Tor hätte nicht zählen dürfen.

​​​​​​​#modedit: Beitrag an Richtlinien der WT angepasst



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #3


28.08.2021 18:57


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8849

Ja wurde sie tatsächlich

Das Handspiel muss unmittelbar vor dem Tor erfolgen. Weitere Pässe oder ein Handspiel vom Vorlagengeber sind nicht mehr relevant - das war in der Vorsaison noch anders.

Vergleich auch das 1:3 bei Stuttgart gegenFreiburg. Hier kam nach einem unabsichtlich Handspiel ein schneller Doppelpass und dann das Tor - meiner Auffassung nach nicht sanktionswürdig.

Bei der Szene hier gab es ja auch noch mehrere andere Ballkontakte nach dem Handspiel. Damit alles richtig entschieden.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #4


28.08.2021 19:06


MeisterEder


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 24.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 169

Warum wird das Handspiel dann bei Entstehung nicht gepfiffen? Sollte doch weiterhin generell nicht erlaubt sein, so ein Handspiel. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #5


28.08.2021 19:07


Weserjung


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 650

Ausserdem war das Handspiel nicht strafbar. Natürlicher Bewegungsablauf!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #6


28.08.2021 19:29


JohnJger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 115

@MeisterEder
Weil der Schiedsrichter es nicht gesehen hat und es nach dem tor keine relevamz mehr hat (regeländerung)
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #7


28.08.2021 20:02


Weserjung


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 650

@JohnJger

Zitat von JohnJger
@MeisterEder
Weil der Schiedsrichter es nicht gesehen hat und es nach dem tor keine relevamz mehr hat (regeländerung)
 

Woher weißt du, dass der SR das nicht gesehen hat. Er kann es auch genauso gut gesehen haben und es zu Recht als nicht strafbar beurteilt haben. Überhaupt bisher die beste SR-Leistung, die ich diese Saison bisher gesehen habe!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #8


28.08.2021 21:10


Weserjung


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 650

SR Sven Jablonski mit einer sehr guten Spielleitung, die eine glatte 1 verdient hat!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #9


28.08.2021 22:24


JohnJger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 115

Das kann natürlich auch sein



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #10


29.08.2021 23:34


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2236

Ich bin ehrlich gesagt verwirrt.
Bei Leverkusen ist das für mich eine komplette Schablonenszene, die zurückgepfiffen wurde.
Hier nicht.

Wobei ich persönlich beides nicht ahndungswürdig finde.
Nur die - in meinen Augen vorliegende - Inkonsequenz nervt mich



#GemeinsamHertha


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #11


30.08.2021 15:53


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 7367

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Ich bin ehrlich gesagt verwirrt.
Bei Leverkusen ist das für mich eine komplette Schablonenszene, die zurückgepfiffen wurde.
Hier nicht.

Wobei ich persönlich beides nicht ahndungswürdig finde.
Nur die - in meinen Augen vorliegende - Inkonsequenz nervt mich

Der Unterschied der beiden Szenen ist.
Bei Leverkusen wurde das Handspiel als regelwiedriges Handspiel gewertet und somit ist die gesamte Angriffsphase hinfällig.
Bei Gnabry wurde es als nicht regelwiedriges Handspiel gewertet, was sonst nur abgepfiffen wird wenn unmittelbar darauf das Tor erfolgt.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #12


30.08.2021 16:57


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2236

@Waldi87

Zitat von waldi87
Der Unterschied der beiden Szenen ist.
Bei Leverkusen wurde das Handspiel als regelwiedriges Handspiel gewertet und somit ist die gesamte Angriffsphase hinfällig.
Bei Gnabry wurde es als nicht regelwiedriges Handspiel gewertet, was sonst nur abgepfiffen wird wenn unmittelbar darauf das Tor erfolgt.


Finde ich dennoch interessant, dass bei Gnabry der VAR nicht eingreift. Denn ich weiß nicht, wie der SR stand und wie er die Szene wahrgenommen hat.

Wie gesagt, beides sollte man laufen lassen, aber dennoch eine gewisse Konsequenz reinbringen. Sollte der SR bei Gnabry das Handspiel nicht gesehen haben, dass ebenfalls die Angriffsphase einleitet, dann müsste er es sich auch anschauen oder zumindest der Keller mal vorab prüfen.



#GemeinsamHertha


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #13


30.08.2021 17:10


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 923

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Zitat von waldi87
Der Unterschied der beiden Szenen ist.
Bei Leverkusen wurde das Handspiel als regelwiedriges Handspiel gewertet und somit ist die gesamte Angriffsphase hinfällig.
Bei Gnabry wurde es als nicht regelwiedriges Handspiel gewertet, was sonst nur abgepfiffen wird wenn unmittelbar darauf das Tor erfolgt.


Finde ich dennoch interessant, dass bei Gnabry der VAR nicht eingreift. Denn ich weiß nicht, wie der SR stand und wie er die Szene wahrgenommen hat.

Wie gesagt, beides sollte man laufen lassen, aber dennoch eine gewisse Konsequenz reinbringen. Sollte der SR bei Gnabry das Handspiel nicht gesehen haben, dass ebenfalls die Angriffsphase einleitet, dann müsste er es sich auch anschauen oder zumindest der Keller mal vorab prüfen.


Dann glaube ich, dass du entweder die Handspielregel generell oder die neuen Auslegungsrichtlinien nicht verstanden hast. Wenn es kein absichtliches Handspiel ist, ist es nicht strafbar, es sei denn es führt unmittelbar und durch den Spieler selbst(!) zu einem Tor.



7  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #14


30.08.2021 17:19


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2236

@Jadon

Zitat von Jadon
Dann glaube ich, dass du entweder die Handspielregel generell oder die neuen Auslegungsrichtlinien nicht verstanden hast. Wenn es kein absichtliches Handspiel ist, ist es nicht strafbar, es sei denn es führt unmittelbar und durch den Spieler selbst(!) zu einem Tor.


Doch doch, aber ich bin der Meinung, dass das Handspiel des Leverkuseners auch keine Absicht war, weil er den Ball nicht gesehen hat, den Arm noch in letzter Sekunde wegziehen wollte (siehe das GIF im thread) und der Ball eventuell (hab noch keien BIlder gefunden, die das Bestätigen) erst kurz vorher abgefälscht wurde.
Deshalb halt die meiner Meinung nach vorliegende Inkonsequenz.

PS: Liegt es wieder im Trend, Kommentare, die meiner Meinung widerpsrechen, instant als lesenswert zu bezeichnen? Schon irgendwie auffälig - nehem ich als Komplement



#GemeinsamHertha


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #15


30.08.2021 17:25


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 923

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Zitat von Jadon
Dann glaube ich, dass du entweder die Handspielregel generell oder die neuen Auslegungsrichtlinien nicht verstanden hast. Wenn es kein absichtliches Handspiel ist, ist es nicht strafbar, es sei denn es führt unmittelbar und durch den Spieler selbst(!) zu einem Tor.


Doch doch, aber ich bin der Meinung, dass das Handspiel des Leverkuseners auch keine Absicht war, weil er den Ball nicht gesehen hat, den Arm noch in letzter Sekunde wegziehen wollte (siehe das GIF im thread) und der Ball eventuell (hab noch keien BIlder gefunden, die das Bestätigen) erst kurz vorher abgefälscht wurde.
Deshalb halt die meiner Meinung nach vorliegende Inkonsequenz.


Dann kannst du das bei der anderen Szene kritisieren (oder ich kann auch die Kritik an der neuen Auslegung absolut verstehen, weil es jetzt beispielsweise bereits reicht, wenn ein Mitspieler abstaubt wenn der Ball ohnehin ins Tor gegangen wäre, sodass dieses dann trotz des unabsichtlichen Handspiels zuvor zählt), aber hier wurde das nach den Regeln zu 100% richtig entschieden. 



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #16


30.08.2021 17:39


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2236

@Jadon

Zitat von Jadon


Dann kannst du das bei der anderen Szene kritisieren (oder ich kann auch die Kritik an der neuen Auslegung absolut verstehen, weil es jetzt beispielsweise bereits reicht, wenn ein Mitspieler abstaubt wenn der Ball ohnehin ins Tor gegangen wäre, sodass dieses dann trotz des unabsichtlichen Handspiels zuvor zählt), aber hier wurde das nach den Regeln zu 100% richtig entschieden. 


Nichts anderes sage ich doch auch 
Hab es auch im entsprechenden Thread kritisert.
Es ging jetzt nur noch um die Konsequenz, da ich beide Szenen als unabsichtlich sehe und einmal griff der VAR ein, einmal nicht. Greift er zweimal nicht ein, bin ich zufrieden.



#GemeinsamHertha


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #17


30.08.2021 19:13


Weserjung


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 650

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Zitat von Jadon


Dann kannst du das bei der anderen Szene kritisieren (oder ich kann auch die Kritik an der neuen Auslegung absolut verstehen, weil es jetzt beispielsweise bereits reicht, wenn ein Mitspieler abstaubt wenn der Ball ohnehin ins Tor gegangen wäre, sodass dieses dann trotz des unabsichtlichen Handspiels zuvor zählt), aber hier wurde das nach den Regeln zu 100% richtig entschieden. 


Nichts anderes sage ich doch auch 
Hab es auch im entsprechenden Thread kritisert.
Es ging jetzt nur noch um die Konsequenz, da ich beide Szenen als unabsichtlich sehe und einmal griff der VAR ein, einmal nicht. Greift er zweimal nicht ein, bin ich zufrieden.

Der Eingriff des VAR in Augsburg war absolut korrekt, da es sich nach dem neuen gültigen Regeltext um ein eindeutig strafbares Handspiel handelt. Da sind sich übrigens alle Fachleute einig!



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #18


30.08.2021 19:15


Weserjung


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 650

@Jadon

Zitat von Jadon
Zitat von lexhg98
Zitat von waldi87
Der Unterschied der beiden Szenen ist.
Bei Leverkusen wurde das Handspiel als regelwiedriges Handspiel gewertet und somit ist die gesamte Angriffsphase hinfällig.
Bei Gnabry wurde es als nicht regelwiedriges Handspiel gewertet, was sonst nur abgepfiffen wird wenn unmittelbar darauf das Tor erfolgt.


Finde ich dennoch interessant, dass bei Gnabry der VAR nicht eingreift. Denn ich weiß nicht, wie der SR stand und wie er die Szene wahrgenommen hat.

Wie gesagt, beides sollte man laufen lassen, aber dennoch eine gewisse Konsequenz reinbringen. Sollte der SR bei Gnabry das Handspiel nicht gesehen haben, dass ebenfalls die Angriffsphase einleitet, dann müsste er es sich auch anschauen oder zumindest der Keller mal vorab prüfen.


Dann glaube ich, dass du entweder die Handspielregel generell oder die neuen Auslegungsrichtlinien nicht verstanden hast. Wenn es kein absichtliches Handspiel ist, ist es nicht strafbar, es sei denn es führt unmittelbar und durch den Spieler selbst(!) zu einem Tor.

100% Zustimmung! Du hast die Handregel verstanden im Gegensatz zu einigen anderen hier!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #19


30.08.2021 19:36


Weserjung


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 650

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Zitat von Jadon
Dann glaube ich, dass du entweder die Handspielregel generell oder die neuen Auslegungsrichtlinien nicht verstanden hast. Wenn es kein absichtliches Handspiel ist, ist es nicht strafbar, es sei denn es führt unmittelbar und durch den Spieler selbst(!) zu einem Tor.


Doch doch, aber ich bin der Meinung, dass das Handspiel des Leverkuseners auch keine Absicht war, weil er den Ball nicht gesehen hat, den Arm noch in letzter Sekunde wegziehen wollte (siehe das GIF im thread) und der Ball eventuell (hab noch keien BIlder gefunden, die das Bestätigen) erst kurz vorher abgefälscht wurde.
Deshalb halt die meiner Meinung nach vorliegende Inkonsequenz.

PS: Liegt es wieder im Trend, Kommentare, die meiner Meinung widerpsrechen, instant als lesenswert zu bezeichnen? Schon irgendwie auffälig - nehem ich als Komplement

Nimm es doch nicht immer persönlich! Der Kommentar von Jadon ist fachlich einwandfrei und daher lesenswert!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspielregel   - #20


31.08.2021 15:36


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2236

@Weserjung

Zitat von Weserjung
Nimm es doch nicht immer persönlich! Der Kommentar von Jadon ist fachlich einwandfrei und daher lesenswert!


Persönlich nehme ich bei den ganzen Anfeindungen (unter anderem auch öfters mal per PN) schon lange nichts mehr.
War eher eine ironisch gemeinte Randbemerkung, aber gut, nächstes mal schreib ich neben dem Wink halt noch fett Ironie hin.

Thema Handspiel:
Siehe in dem entsprechenden Thread von Leverkusen, habe da noch was geschrieben. 
Habe das Gefühl, die meisten wollen mich einfach nicht verstehen, lesen nicht alle meine Posts zum Thema und hauen lieber drauf. Naja, machts halt so wie ihr denkt.



#GemeinsamHertha


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

28.08.2021 18:30


6.
Müller
34.
Lewandowski
49.
Musiala
70.
Lewandowski
84.
Lewandowski

Schiedsrichter

Sven JablonskiSven Jablonski
Note
2,7
Bayern München 1,3   3,1  Hertha BSC 2,3
Norbert Grudzinski
Sascha Thielert
Timo Gerach

Statistik von Sven Jablonski

Bayern München Hertha BSC Spiele
4  
  11

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
3  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  2

Niederlagen (DFL)
0  
  7
Niederlagen (WT)
0  
  7

Aufstellung

Lewandowski
Neuer
Davies
Kimmich
Müller 81.
Upamecano 46.
Goretzka
Musiala 61.
Süle
Stanišić 81.
Gnabry 67.
Boyata 
Ascacíbar 
20. Jovetić 
Stark 
61. Zeefuik 
61. Lukebakio 
60. Selke 
Schwolow 
Mittelstädt 
Tousart 
79. Serdar 
Kouassi  46.
Choupo-Moting  81.
Coman  67.
Sané  61.
Sarr  81.
60. Richter
79. Darida
20. Dilrosun
61. Klünter
61. Belfodil

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema