Heiko Herrlich und der Boden

 Heiko Herrlich und der Boden  - #1


21.12.2017 12:36


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 841

Ich finde es unfassbar, was gerade die Springer-Blätter für eine Hexenjagd auf Heiko Herrlich veranstalten.
Ich bin beileibe kein Leverkusen-Fan, aber eine Schwalbe war das nicht, dazu muss man kein Bayer-Anhänger sein um das zu sehen. Dann macht er nichts größeres draus und entschuldigt sich nicht nur während des Spiels sondern auch noch nach dem Spiel, und die BILD kennt kein anderes Thema mehr als die "Herrlich-Schwalbe"? Jetzt leitet der DFB auch noch ein Verfahren gegen ihn ein deshalb (Welt, BILD)??

Also ich habe bei der Sache das Gefühl, dass man Herrn Herrlich in bestimmten Gremien ganz schön auf dem Kieker hat.
Schon der Platzverweis von Aytekin wegen der geworfenen Flasche war maßlos überzogen und der Situation bei weitem nicht angemessen. Dass Herrlich sich dafür auch noch öffentlich entschuldigte, scheint nun der Startschuss für Leute die ihn nicht mögen zu sein, ihn öffentlich zu diskreditieren.

Hat irgendjemand von euch eine Ahnung, was hinter dieser völlig überzogenen Medienkampagne der Springer-Blätter steckt?

(Ja eine Kampagne ist es, wenn aus einer Bagatelle dutzende abfällige Artikel (wortspiele, wertungen) in einseitiger Form produziert werden.)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #2


21.12.2017 12:38


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 726

D'accord



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #3


21.12.2017 12:44


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6956

Ich bin genau gegenteiliger Meinung.
Er hat mit seiner Aktion versucht aktiv ins Spiel einzugreifen und die gegnerische Mannschaft zu schwächen. Dass er jetzt so tut als ob es ihm leid tut und er da überhaupt keine Karte für den Spieler wollte, kann er stecken lassen.
Eine Strafe vom Kontrollausschuss ist die einzige logische und richtige Entscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #4


21.12.2017 12:45


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 726

@Waldi87

Zitat von waldi87
Ich bin genau gegenteiliger Meinung.
Er hat mit seiner Aktion versucht aktiv ins Spiel einzugreifen und die gegnerische Mannschaft zu schwächen. Dass er jetzt so tut als ob es ihm leid tut und er da überhaupt keine Karte für den Spieler wollte, kann er stecken lassen.
Eine Strafe vom Kontrollausschuss ist die einzige logische und richtige Entscheidung.


Hast du das bei Guardiolas diversen Versuchen mitzuspielen auch so streng gesehen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #5


21.12.2017 12:46


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6956

@Okudera71

Zitat von Okudera71
Hast du das bei Guardiolas diversen Versuchen mitzuspielen auch so streng gesehen?

Wie oft hat Guardiola sich denn fallen lassen weil ein anderer Spieler ihn gestreift hat?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #6


21.12.2017 12:48


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1686

@Okudera71

Zitat von Okudera71
Zitat von waldi87
Ich bin genau gegenteiliger Meinung.
Er hat mit seiner Aktion versucht aktiv ins Spiel einzugreifen und die gegnerische Mannschaft zu schwächen. Dass er jetzt so tut als ob es ihm leid tut und er da überhaupt keine Karte für den Spieler wollte, kann er stecken lassen.
Eine Strafe vom Kontrollausschuss ist die einzige logische und richtige Entscheidung.


Hast du das bei Guardiolas diversen Versuchen mitzuspielen auch so streng gesehen?


Whataboutism vom feinsten, dazu komplett dummer Vergleich, der 0 Berührpunkte hat zum Thema - Willkommen auf wahretabelle.de



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #7


21.12.2017 12:52


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 726

@Waldi87

Zitat von waldi87
Zitat von Okudera71
Hast du das bei Guardiolas diversen Versuchen mitzuspielen auch so streng gesehen?

Wie oft hat Guardiola sich denn fallen lassen weil ein anderer Spieler ihn gestreift hat?


Ach du meinst nur haargenau identische Szenen. ?
Und ich dachte es geht dir um die Sache an sich also ins spiel einzugreifen....

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #8


21.12.2017 12:59


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5826

Ich find eher seine Ausrede peinlich: er "touchiert mich leicht" und ich "rutsch weg" und "bin direkt wieder aufgestanden und hab mich entschuldigt" und "ich wollte da keineswegs ne rote Karte (..) fordern".

Wenn ich mir die Bilder dazu anschau...

Nein, einfach nein. Die Begründung passt weder zum Bewegungsablauf noch zu seinem Gesichtsausdruck (was exakt er gesagt hat, kann man leider nicht hören) aber das er sich bei Zakaria entschuldigt nehm ich ihm nicht ab.

Mmn sollte aber auch der Becherwurf in der Szene untersucht werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #9


21.12.2017 13:31






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Neon

Zitat von Neon
Ich find eher seine Ausrede peinlich: er "touchiert mich leicht" und ich "rutsch weg" und "bin direkt wieder aufgestanden und hab mich entschuldigt" und "ich wollte da keineswegs ne rote Karte (..) fordern".

Wenn ich mir die Bilder dazu anschau...

Nein, einfach nein. Die Begründung passt weder zum Bewegungsablauf noch zu seinem Gesichtsausdruck (was exakt er gesagt hat, kann man leider nicht hören) aber das er sich bei Zakaria entschuldigt nehm ich ihm nicht ab.

Mmn sollte aber auch der Becherwurf in der Szene untersucht werden.

Minute 7:00 ist auch geil

Ich glaube zu diesen Szenen muss man nicht viel sagen. Einfach nur peinlich & traurig zugleich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #10


21.12.2017 14:23


Zawax


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 138

Ach ist das - im wahrsten Sinne des Wortes - "herrlich"... Endlich haben deutsche Fußballfans wieder einen Grund auf Leverkusen rumzuhacken... wurde auch Zeit, ich dachte schon fast, man würde uns mittlerweile akzeptieren...
Obwohl ich der Herrlichs Meinung teile und ihm auch keine böse Absicht unterstelle, finde ich es okay, dass er eine Strafe erhält, solange diese nicht übertrieben hoch ausfällt. Ein Spiel auf Bewährung und eine Geldstrafe wären denke ich okay.
Was mich aber noch viel mehr aufregt, wieso wird Herrlichs Aktion in jeder Zusammenfassung aus 4 verschiedenen Kameraperspektiven gezeigt und ausgewertet, sodass jeder schön drüber herziehen kann, aber das Foul von Zakaria NACH dem Schlusspfiff wird nirgendwo auch nur ansatzweise erwähnt... für so ein Foul ist Wendell vor 2 Wochen geflogen und hat 3 Spiele(+Bewährung) Sperre bekommen. Also falls der DFB darüber nicht im Nachhinein nochmal urteilt, dann kann ich den DFB wirklich nicht mehr Ernst nehmen...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #11


21.12.2017 15:48


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1738

Ich finde es richtig, dass hier eine Untersuchung eingeleitet wird. Nicht weil ich hier unbedingt eine Strafe für Herrlich möchte, sondern weil solche Szenen mMn aufgeklärt gehören. Wenn es hier ganz dumm läuft fliegt Zakaria hier für nichts vom Platz. Einen so gravierenden Eingriff habe ich in der Form, um hier mal den Kommentar zu Guardiola aufzugreifen, von Guardiola nicht gesehen, auch wenn der auf andere Art und Weise häufig Grenzen überschritten hat. 
Am Ende der Untersuchung kann von mir aus gerne stehen, dass es für keinen eine Strafe gibt, aber analysieren sollte man die Szene trotzdem. Was die Bild da raus macht ist, wie immer natürlich übertrieben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #12


21.12.2017 16:16


Sandy


SV Sandhausen-FanSV Sandhausen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 463

Also ich war zu erst sehr besorgt um Herrn Herrlich. Dachte schon der hat grad nen Schlaganfall erlitten. Aber zum Glück war es nur ein Fußball bedingter Schwächeanfall Die sieht man ja öfter mal.

Find auch das Thema muss man echt nicht so hoch kochen lassen. War ne bescheuerte Aktion. Entschuldigung und es hat sich erledigt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #13


21.12.2017 16:32


TripleFCB250513
TripleFCB250513

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 750

War lustig, hab mich köstlich unterhalten gefühlt.

Nun kommt das ABER:

Wenn Herrlich nicht aufpasst, wird der DFB da mal härter durchgreifen.

So eine Schauspieleinlage gehört sich nicht und das weiß er auch.

Er weiß um seine Position im Fussball und seine Vorbildfunktion. Hat er ja erst im "Flaschen-Skandal" bestätigt, also sollte er auch das Ganze schnell abstellen und gut ist.

Ob nun Strafe oder nicht, das darf der DFB gerne entscheiden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #14


21.12.2017 16:59


357


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 05.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 64

@Zawax

Zitat von Zawax

Was mich aber noch viel mehr aufregt, wieso wird Herrlichs Aktion in jeder Zusammenfassung aus 4 verschiedenen Kameraperspektiven gezeigt und ausgewertet, sodass jeder schön drüber herziehen kann, aber das Foul von Zakaria NACH dem Schlusspfiff wird nirgendwo auch nur ansatzweise erwähnt... für so ein Foul ist Wendell vor 2 Wochen geflogen und hat 3 Spiele(+Bewährung) Sperre bekommen. Also falls der DFB darüber nicht im Nachhinein nochmal urteilt, dann kann ich den DFB wirklich nicht mehr Ernst nehmen...


unabhängig von der unsinnigen Herrlich-Aktion habe ich mir tatsächlich auch die Frage gestellt, warum Zakaria mit dieser Aktion durchkommt, ohne dass auch nur 1 Mensch mal darüber spricht. Auch wenn ich der Meinung bin, dass die Aktion von Wendell vor ein paar Wochen noch ein bisschen härter war, ist das hier trotzdem eine eindeutige rote Karte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #15


21.12.2017 21:44


Borussenfreund


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 252

Hallo

manche Dinge muss man sich halt erarbeiten:
http://www.der-postillon.com/2017/12/herrlich.html

Glaub das hat er sich schwer verdient.

Gruß



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #16


22.12.2017 07:54






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@357

Zitat von 357
Zitat von Zawax

Was mich aber noch viel mehr aufregt, wieso wird Herrlichs Aktion in jeder Zusammenfassung aus 4 verschiedenen Kameraperspektiven gezeigt und ausgewertet, sodass jeder schön drüber herziehen kann, aber das Foul von Zakaria NACH dem Schlusspfiff wird nirgendwo auch nur ansatzweise erwähnt... für so ein Foul ist Wendell vor 2 Wochen geflogen und hat 3 Spiele(+Bewährung) Sperre bekommen. Also falls der DFB darüber nicht im Nachhinein nochmal urteilt, dann kann ich den DFB wirklich nicht mehr Ernst nehmen...


unabhängig von der unsinnigen Herrlich-Aktion habe ich mir tatsächlich auch die Frage gestellt, warum Zakaria mit dieser Aktion durchkommt, ohne dass auch nur 1 Mensch mal darüber spricht. Auch wenn ich der Meinung bin, dass die Aktion von Wendell vor ein paar Wochen noch ein bisschen härter war, ist das hier trotzdem eine eindeutige rote Karte.


XXXXXXXXXX

Das war ein hartes Foul, über Rot kann man reden, muss man aber nicht zwingend geben. Das Spiel ist aus, niemand hat sich verletzt, nur ein paar wackere Leverkusener Foristen kämpfen für die Gerechtigkeit.

Über die Moralität des Leverkusener Trainers habe ich schon vor ca. 20 Seiten was gesagt. Das wird nicht das letzte Mal sein, das wir von Herrn Herrlich hören.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #17


22.12.2017 12:59


barsky


Hallescher FC-FanHallescher FC-Fan


Mitglied seit: 23.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 175

Soso... Schwalben von Trainern werden nachträglich untersucht und geahndet, bei Spielern gibts da die sog. Tatsachenenscheidung die eine spätere Untersuchung trotz Videomaterials unmöglich macht... oder Tätlichkeiten die übersehen wurden...

Find ich ehrlich gesagt richtig schade.
Schaut man sich die Hexenjagd auf Timo Werner an, denk ich hier wäre es für den Spieler sogar wesentlich besser gewesen wenn sich der DFB eingeschaltet und gegebenenfalls eine Sperre ausgesprochen hätte.

Für mich gibts da im Fußball einfach zu viel Willkür.
Hier nimmt jetzt der DFB (vermute ich) die Fernsehbilder und nicht den Spielbogen des Schiedsrichters um gegen Herrlich zu ermitteln. Ähnlich geschehen WM 2006 die Sperre von Frings nach dem Viertelfinale gegen Argentinien. Kommt aber Frankreich durch ein Handspiel erst zur WM wird da nix gemacht... Einmal hüh, einmal hott...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Heiko Herrlich und der Boden  - #18


22.12.2017 15:27


kurt


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 762

Bild Kampagne ist wie meist unter aller Kanone, aber ein Ermittlungsverfahren hat er sich redlich verdient. Wenn er keine Rote Karte im Sinn hatte was dann?

Das mit einer Tatsachenentscheidung des Schiri zu vergleichen hat auch keinen Sinn. Der Schiri kann ihn ja maximal auf die Tribüne schicken und keine Rote bzw. Geldb Karte zeigen. Fand ich persönlich für den Flaschenwurf auch deutlich übertrieben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema