Horn nicht auf der Linie

Relevante Themen

 Strittige Szene
  46. Min.: Rot für Max? | von XRay
  62. Min.: Rot für Hector? | von Navigator1202
 Vorschläge der Community
  9. Min.: Horn nicht auf der Linie | von Broschi
 Allgemeine Themen
  Wenige strittige Szenen | von Schorle07

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Horn nicht auf der Linie  - #1


30.11.2019 15:41


Broschi


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

- Veto
Horn war mit beiden Füßen nicht mehr auf der Linie, als Hahn den Elfmeter getreten hat. Hätte der Elfmeter hier wiederholt werden müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
35,29 %

Veto:
64,71 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #2


30.11.2019 15:42


Broschi


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

- Veto
Hier haben wir mal Schwein gehabt, meiner Meinung nach sehr deutlich nicht mehr auf der Linie und vorgeprescht, obwohl Hahn den Ball noch nicht gespielt hatte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #3


30.11.2019 15:48


Psykohaykoaction


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 16.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 95

- Veto
Er zieht kurz vor dem Schuß den rechten Fuß von der Linie... da hat der FC mal Glück gehabt. Den hätte er wahrscheinlich auch so noch gehalten, da er in die richtige Ecke unterwegs war...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #4


30.11.2019 19:23


SK263


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 13

Kann man sich nicht beschweren, wenn er wiederholen lässt. Aber ich glaube, wenn man will, findet man bei jedem Elfer was, Reinlaufen, Torhüterbewegung, etc.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #5


30.11.2019 20:11


FussGottes


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 79

Eine Elfmeter-Wiederholung ist aber nicht relevant im Sinne von WT, oder?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #6


01.12.2019 02:26


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1469

Warum nicht?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #7


01.12.2019 03:24


PPardo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 86

- richtig entschieden
Also wenn man sich mal 10 Elfmeter ansieht, dann sind bei 9 Elfern entweder Spieler im Strafraum, der Schütze stoppt seinen Bewegungsablauf oder der TW bewegt sich zu früh. In der Praxis gibt es da wirklich viele eindeutigere Szenen, wo keine Elfer wiederholt werden. Man muss jetzt ja nicht alles gegen Köln pfeiffen, irgendwann kriegt man ja nen Lachkrampf ;-)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #8


01.12.2019 03:25


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1319

Streng genommen ist Horn zu weit vorne, das ist noch innerhalb der Toleranz, die Dr. Jochen Drees vor der Saison kundgetan hat.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #9


01.12.2019 09:38


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 393

Der Spiegel hat über die Haltung des DFB zur Ein-Fuß-auf-Linie-Regel und die Ermahnungen des Ifab berichtet:
In der Bundesliga, der englischen Premier League und bei der Uefa sieht man die Dinge anders. Alle drei kündigten an, diese Regeländerung nicht so penibel umsetzen, sondern den Torhütern weiterhin einen gewissen Spielraum zugestehen zu wollen. 

Horn hat sich nicht so weit von der Linie entfernt, dass das außerhalb des Bereichs wäre, der von den Schiris in der BL akzeptiert wird.

Ursprünglich wurde es ja als eine Regel zur Entlastung der Torhüter angekündigt (nur ein Fuß auf der Linie statt beiden Füßen). Indem der Ifab es aber zur Schwarzweiß-Entscheidung machen will (mit VAR-Kontrolle im Zentimeter-Bereich), was dann auch noch mit einer zwingenden gelben Karte zu belegen ist, wird es absolut maßlos. Ein zu frühes Zucken, weil der Torhüter durch den Schützen mit einer Verzögerung verladen wurde, soll als Unsportlichkeit mit Gelb belegt werden - gut, dass die Verantwortlichen der BL und anderer Ligen nicht alles mitmachen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #10


01.12.2019 12:04


persempre


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 07.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 82

- richtig entschieden
ich denke horn war nicht so deutlich vor der linie, dass man es wiederholen muss. im pokal in wehen stand er dreimal deutlich weiter vor und der SR hat nicht reagiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #11


01.12.2019 12:42


Counterstrike


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 23.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 166

Nicht nur war Horn nicht auf der Linie, sondern die halbe Mannschaft stand bei der Ausführung bereits im Strafraum.

So schwach wie der Elfmeter geschossen war, rechtfertigt moralisch aber keine dieser Tatsachen eine Wiederholung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Horn nicht auf der Linie  - #12


02.12.2019 01:53


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2401

@Funkemariesche

Zitat von Funkemariesche
Ursprünglich wurde es ja als eine Regel zur Entlastung der Torhüter angekündigt (nur ein Fuß auf der Linie statt beiden Füßen). Indem der Ifab es aber zur Schwarzweiß-Entscheidung machen will (mit VAR-Kontrolle im Zentimeter-Bereich), was dann auch noch mit einer zwingenden gelben Karte zu belegen ist, wird es absolut maßlos. Ein zu frühes Zucken, weil der Torhüter durch den Schützen mit einer Verzögerung verladen wurde, soll als Unsportlichkeit mit Gelb belegt werden - gut, dass die Verantwortlichen der BL und anderer Ligen nicht alles mitmachen.

Solche Regeln zeigen einfach nur, dass das beim IFAB Leute sitzen, die noch nie Fußball gespielt haben. Vielleicht sollte man auch einfach mal beachten, wie die Schützen anlaufen und da ansetzen. Also solche Sachen wie abstoppen, verzögern usw verbieten. Der Schütze hat doch sowieso schon alle Vorteile.



VAR muss weg!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


30.11.2019 15:30


43.
Niederlechner
86.
Córdoba

Schiedsrichter

Tobias StielerTobias Stieler
Note
3,3
1. FC Köln 3,4   3,5  FC Augsburg 2,6
Dr. Matthias Jöllenbeck
Christian Gittelmann
Markus Häcker
Tobias Welz
Rafael Foltyn

Statistik von Tobias Stieler

1. FC Köln FC Augsburg Spiele
11  
  21

Siege (DFL)
1  
  5
Siege (WT)
2  
  5

Unentschieden (DFL)
6  
  8
Unentschieden (WT)
4  
  7

Niederlagen (DFL)
4  
  8
Niederlagen (WT)
5  
  9

Aufstellung

Horn
Jakobs
Gelbe Karte Verstraete 46.
Terodde
Gelbe Karte Bornauw
Gelbe Karte Höger 46.
Gelbe Karte Drexler
Gelb-Rote Karte Czichos
Schmitz
Gelbe Karte Hector
Modeste 64.
Baier 
84. Vargas 
Jedvaj 
28. Framberger 
Hahn  Gelb-Rote Karte
57. Córdova 
Koubek 
Max  Gelbe Karte
Khedira 
Niederlechner 
Gouweleeuw 
Kainz  46.
Gelbe Karte Córdoba  64.
Ehizibue  46.
28. Lichtsteiner
84. Jensen
57. Morávek

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema