Hygienevorschriften beim Jubeln

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Hygienevorschriften beim Jubeln | von Taruiezi

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #1


16.05.2020 18:15


Taru
Taru

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taru
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 2001

Also es wirkt schon so als ob die Berliner das mit Absicht machen. 
Das mit Kalou war ja schon doof, aber dann heute noch beim Jubeln die Umarmungen und Küsschen? 
Bin gespannt, ob das noch ein Nachspiel haben wird.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #2


16.05.2020 18:18


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2440

Es ist auf jeden Fall bezeichnend, wenn die Hertha nach Kalou heute wieder beim selben Thema auffällt. Bin auf die Reaktion der Liga und des Vereins selbst gespannt.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #3


16.05.2020 18:25


yannick811
yannick811

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

yannick811
Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1692

Das ist mir auch aufgefallen. Sonst haben bis jetzt alle Mannschaften in Liga 1 und 2 "nach Vorschrift" gejubelt. Nur Hertha sticht mal wieder heraus. Mich würde stark wundern, wenn das nicht irgendwelche Konsequenzen - entweder für die gesamte Liga, oder nur für den Klub - haben wird.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #4


16.05.2020 18:46


Sensei_Leku


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 26.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 189

Nach allem was ich zu dem Thema gelesen habe, ist der Torjubel mit Abstand doch nur eine deutlichere Verhaltensempfehlung und keine bei Verstoß mit Strafe belegte Regel..
Der DFB-Arzt meinte doch letztens sogar wortwörtlich, es gäbe keine Regeln für's Jubeln.

Den Jubel per se zu kritisieren kann man sicherlich machen, klar, aber dann soll man sich bitte auch nicht freuen, wenn sich Spieler XY des eigenen Lieblingsteams bei einer Ecke eng gedeckt gegen drei Gegenspieler durchsetzt und das entscheidende Tor köpft. Das wäre inkonsequent.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #5


16.05.2020 18:49


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8706

@Sensei_Leku

Zitat von Sensei_Leku
Nach allem was ich zu dem Thema gelesen habe, ist der Torjubel mit Abstand doch nur eine deutlichere Verhaltensempfehlung und keine bei Verstoß mit Strafe belegte Regel..
Der DFB-Arzt meinte doch letztens sogar wortwörtlich, es gäbe keine Regeln für's Jubeln.

Den Jubel per se zu kritisieren kann man sicherlich machen, klar, aber dann soll man sich bitte auch nicht freuen, wenn sich Spieler XY des eigenen Lieblingsteams bei einer Ecke eng gedeckt gegen drei Gegenspieler durchsetzt und das entscheidende Tor köpft. Das wäre inkonsequent.

Ich glaube bei aller Liebe nicht, dass es sich bei den Hygienevorschriften (welche Voraussetzung für den Restart waren) um freiwillig anwendbare Empfehlungen handelt

Der Vergleich mit einer Ecke hinkt, da dies einen wesentlichen Bestandteil beim laufenden Spiel darstellt. Der Torjubel hingegen kann problemlos anders ausgeführt werden, wie man bei zig anderen Mannschaften gesehen hat... 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #6


16.05.2020 18:56


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2440

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von Sensei_Leku
Nach allem was ich zu dem Thema gelesen habe, ist der Torjubel mit Abstand doch nur eine deutlichere Verhaltensempfehlung und keine bei Verstoß mit Strafe belegte Regel..
Der DFB-Arzt meinte doch letztens sogar wortwörtlich, es gäbe keine Regeln für's Jubeln.

Den Jubel per se zu kritisieren kann man sicherlich machen, klar, aber dann soll man sich bitte auch nicht freuen, wenn sich Spieler XY des eigenen Lieblingsteams bei einer Ecke eng gedeckt gegen drei Gegenspieler durchsetzt und das entscheidende Tor köpft. Das wäre inkonsequent.

Ich glaube bei aller Liebe nicht, dass es sich bei den Hygienevorschriften (welche Voraussetzung für den Restart waren) um freiwillig anwendbare Empfehlungen handelt

Der Vergleich mit einer Ecke hinkt, da dies einen wesentlichen Bestandteil beim laufenden Spiel darstellt. Der Torjubel hingegen kann problemlos anders ausgeführt werden, wie man bei zig anderen Mannschaften gesehen hat... 


Vor allem kann man natürlich darbüer diskutieren, wie sinnig das ganze ist, aber wenn man sieht, wie sich alle daran halten, aber dann (bisher nur) einer aus der Reihe tanzt...



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #7


16.05.2020 19:22


Lumpi01


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 46

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von Sensei_Leku
Nach allem was ich zu dem Thema gelesen habe, ist der Torjubel mit Abstand doch nur eine deutlichere Verhaltensempfehlung und keine bei Verstoß mit Strafe belegte Regel..
Der DFB-Arzt meinte doch letztens sogar wortwörtlich, es gäbe keine Regeln für's Jubeln.

Den Jubel per se zu kritisieren kann man sicherlich machen, klar, aber dann soll man sich bitte auch nicht freuen, wenn sich Spieler XY des eigenen Lieblingsteams bei einer Ecke eng gedeckt gegen drei Gegenspieler durchsetzt und das entscheidende Tor köpft. Das wäre inkonsequent.

Ich glaube bei aller Liebe nicht, dass es sich bei den Hygienevorschriften (welche Voraussetzung für den Restart waren) um freiwillig anwendbare Empfehlungen handelt

In der Sportschau wurde eben dasselbe gesagt, also dass es sich nur um Empfehlungen nicht aber um Regeln handelt.
Auch Seifert sagte in einem Interview vor einer Woche dass die Spieler das dann entscheiden.

Edit: Mittlerweile gibt es wohl eine Stellungsnahme der DFL in welcher bestätigt wird dass es sich nur um Empfehlungen handelt.



Alter Account: Lumpi001 Leider Passwort zu oft falsch eingegeben und kein Zugriff auf E-Mail :/


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #8


16.05.2020 19:34


Sensei_Leku


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 26.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 189

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von Sensei_Leku
Nach allem was ich zu dem Thema gelesen habe, ist der Torjubel mit Abstand doch nur eine deutlichere Verhaltensempfehlung und keine bei Verstoß mit Strafe belegte Regel..
Der DFB-Arzt meinte doch letztens sogar wortwörtlich, es gäbe keine Regeln für's Jubeln.

Den Jubel per se zu kritisieren kann man sicherlich machen, klar, aber dann soll man sich bitte auch nicht freuen, wenn sich Spieler XY des eigenen Lieblingsteams bei einer Ecke eng gedeckt gegen drei Gegenspieler durchsetzt und das entscheidende Tor köpft. Das wäre inkonsequent.

Ich glaube bei aller Liebe nicht, dass es sich bei den Hygienevorschriften (welche Voraussetzung für den Restart waren) um freiwillig anwendbare Empfehlungen handelt

Der Vergleich mit einer Ecke hinkt, da dies einen wesentlichen Bestandteil beim laufenden Spiel darstellt. Der Torjubel hingegen kann problemlos anders ausgeführt werden, wie man bei zig anderen Mannschaften gesehen hat... 


Wenn du das nicht glaubst, tu mir bitte den Gefallen und lies dir das Hygiene-Konzept durch. Ich kann’s dir aber gerne abkürzen, weil ich es schon getan habe: Es findet sich keinerlei Erwähnung/Regel zu Verhalten bei Torjubeln.

Worauf sich hier einige beziehen, dürfte das Rundschreiben der DFL zu einigen Verhaltensempfehlungen sein. Spätestens aus den kürzlich veröffentlichten Interviews mIt dem DFB-Arzt und Seifert geht aber hervor, dass diese Empfehlung eben eine solche und keine Regel ist. Und da alles, was nicht verboten ist, erlaubt ist, diskutieren wir hier eigentlich über eine Nichtigkeit.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #9


16.05.2020 19:49


Lumpi01


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 46

Hier noch paar Quellen
"Aber ganz im ernst, dass werden die Spieler dann auf dem Platz entscheiden. [...] Wir werden sehen welche Formen des Jubels wir dann sehen werden."

Quelle:https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/dfl-chef-christian-seifert-wuenscht-sich-corona-torjubel-70513046.bild.html (das Video ab etwa 5:45)

Es gibt kein Jubel-Verbot. Aber ich glaube, es ist vielleicht realistisch anzunehmen, dass etwas anders gejubelt wird in diesen Zeiten, in denen wir uns alle damit angefreundet haben, dass man nicht so eng beieinander steht. Aber wir fangen jetzt nicht an und machen Regeln fürs Jubeln

Quelle: https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/05/bundesliga-dfb-arzt-tim-meyer-ueber-coronatests-und-dfl-konzept

Der Torjubel sei "nicht Bestandteil" des medizinisch-organisatorischen Konzepts, teilte ein DFL-Sprecher am Samstag mit und betonte: "Zum Thema Torjubel wurden in Ergänzung zum Konzept lediglich Hinweise zur Orientierung gegeben - Sanktionen erübrigen sich daher."

Quelle: https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/diskussion-um-hertha-jubel-in-hoffenheim-100.html




Alter Account: Lumpi001 Leider Passwort zu oft falsch eingegeben und kein Zugriff auf E-Mail :/


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #10


16.05.2020 20:03


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8706

Ibisevic dazu:
"Ich habe unseren Doktor vor dem Spiel gefragt, ob das Tor zählt, wenn man das macht. Das war für mich das Allerwichtigste."

Hört sich mit einem solchen Wortlaut zudem noch nach einer vorsätzlichen Aktion an..

Finde es tatsächlich schade, wenn solche Aktionen nicht sanktioniert werden und unter Umständen alle Vereine darunter leiden müssen (negative Auffassung in der Außenwelt mit Gefährdung des Spielbetrieb)



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #11


16.05.2020 20:08


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4397

Wo Berlin draufsteht ist halt auch Berlin drin.

Ich habe mich bei der Kalou-Geschichte schon gewundert, warum alle nur ihn kritisiert haben. Alle auf dem Video zu sehenden Personen haben sich nicht an die Regeln gehalten. Die Mitspieler, das Mitglied des Trainerstabs und auch das Mitglied der med. Abteilung.

Diese offen und offenbar absichtlich zur Schau gestellte Fahrlässigkeit ist eine Frechheit des ganzen Profifußballs gegenüber. Dieser Verein ist eine einzige Peinlichkeit!



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


6  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #12


16.05.2020 20:12


Lumpi01


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 46

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Ibisevic dazu:
"Ich habe unseren Doktor vor dem Spiel gefragt, ob das Tor zählt, wenn man das macht. Das war für mich das Allerwichtigste."

Hört sich mit einem solchen Wortlaut zudem noch nach einer vorsätzlichen Aktion an..

Vielleicht hat er sich auch einfach nur ganz normal erkundigt, was passiert wenn er seinen Emotionen freien Lauf lässt.
Man kann es so sehen oder so.
Nichts gegen dich aber du scheinst es generell negativer aufzufassen wenn es die Hertha betrifft, so erkundigst du dich nicht ob es denn erlaubt ist (wobei das googlen echt schnell gegangen wäre, besonders mit der Angabe des Users dass es eine Äußerung eines DFB Arztes dazu gibt) sondern meinst einfach nö das glaubst du nicht. Wenn Hertha Fans sagen sie haben das Gefühl dass der Schiedsrichter mehr gegen sie gepffifen hat als gegen den Gegner und selbst der Sky Kommentator + anscheinend neutrale Zuschauer es so sahen, sprichst du diesen allen einfach die Neutralität ab (wohlgemerkt ohne das Spiel selbst gesehen zu haben). Oder wenn Torunarigha rassistisch beleidigt wird ist dein Lösungsvorschlag ihn einfach auszuwechseln usw.



Alter Account: Lumpi001 Leider Passwort zu oft falsch eingegeben und kein Zugriff auf E-Mail :/


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #13


16.05.2020 20:29


Sensei_Leku


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 26.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 189

Oh je, jetzt geht‘s los...

Vielleicht macht man den Thread hier besser zu. Es wurde wohl klar belegt, dass hier faktisch kein Fehlverhalten der Spieler vorliegt, also dürfte es diesbezüglich auch nichts zu diskutieren geben.

Für stumpfes Hertha-Bashing und Verschwörungstheorien ob Vorsatz oder nicht braucht‘s eher keinen Thread.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #14


16.05.2020 20:40


DuHeulsuse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 15.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 570

@Sensei_Leku

Zitat von Sensei_Leku
Oh je, jetzt geht‘s los...

Vielleicht macht man den Thread hier besser zu. Es wurde wohl klar belegt, dass hier faktisch kein Fehlverhalten der Spieler vorliegt, also dürfte es diesbezüglich auch nichts zu diskutieren geben.

Für stumpfes Hertha-Bashing und Verschwörungstheorien ob Vorsatz oder nicht braucht‘s eher keinen Thread.


Am besten die Medien auch alle abschaffen. Da findet auch "Hertha-Bashing" statt. Hier nur ein Beispiel von vielen:
https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/corona-vorgabe-nicht-gehalten-hertha-jubelt-in-der-traube-statt-abstand-zu-halten



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #15


16.05.2020 20:56


Sensei_Leku


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 26.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 189

@DuHeulsuse

Zitat von DuHeulsuse
Zitat von Sensei_Leku
Oh je, jetzt geht‘s los...

Vielleicht macht man den Thread hier besser zu. Es wurde wohl klar belegt, dass hier faktisch kein Fehlverhalten der Spieler vorliegt, also dürfte es diesbezüglich auch nichts zu diskutieren geben.

Für stumpfes Hertha-Bashing und Verschwörungstheorien ob Vorsatz oder nicht braucht‘s eher keinen Thread.


Am besten die Medien auch alle abschaffen. Da findet auch "Hertha-Bashing" statt. Hier nur ein Beispiel von vielen:
https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/hertha-bsc/corona-vorgabe-nicht-gehalten-hertha-jubelt-in-der-traube-statt-abstand-zu-halten

Du, kein Problem, dass die BZ dazu einen Artikel veröffentlicht, es ist ja auch so passiert. Nur macht sie leider auch den Fehler und schreibt davon, dass das Jubeln zuvor "verboten" wurde, was schlicht nicht stimmt. Mit einfach dümmlichem Bashing wie "Dieser ganze Verein ist eine einzige Peinlichkeit" - und von so etwas rede ich - hat das also nicht viel zu tun, lediglich mit schlechter/fälschlicher Recherche. Ungewöhnlich noch dazu, da die BZ eigentlich Hofpresse des Vereins ist.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #16


16.05.2020 21:02


ViciousSeal94


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 29

Und weil die BZ es schreibt wird es wahr?
Die zuvor benannten Quellen - das tatsächlich geltende Regelwerk sind egal? Hauptsache irgendein Medium sagt was anderes?!

Man kann ja von dem Jubeln halten was man will - ich finde, dass man es lieber lassen sollte. Der Fußball hat aktuell genug Probleme in der Außendarstellung. Aber die zum Teil absurd dämlichen Sprüche hier kann man auch sein lassen. 

Im Übrigen war der Jubel natürlich vorsätzlich. Oder habt ihr schonmal jemanden fahrlässig jubeln sehen?



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #17


16.05.2020 21:23


revolution0815


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 553

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Wo Berlin draufsteht ist halt auch Berlin drin.

Ich habe mich bei der Kalou-Geschichte schon gewundert, warum alle nur ihn kritisiert haben. Alle auf dem Video zu sehenden Personen haben sich nicht an die Regeln gehalten. Die Mitspieler, das Mitglied des Trainerstabs und auch das Mitglied der med. Abteilung.

Diese offen und offenbar absichtlich zur Schau gestellte Fahrlässigkeit ist eine Frechheit des ganzen Profifußballs gegenüber. Dieser Verein ist eine einzige Peinlichkeit!

vom sachlichen inhalt gebe ich dir recht. du solltest dir aber mal über die sinnhaftigkeit deines letzten satzes gedanken machen. und dann überlegen, ob du in zukunft sowas weg lässt, um deinen an sich guten beitrag nicht suggerieren zu lassen, dass du den von dir zurecht kritisierten verein absolut nicht leiden kannst. wenn dem so ist, dann verstehe ich wiederum deinen letzten satz...

im übrigen sind es die üblichen verdächtigen hier im thread, welche lospoltern ohne vorher über die regeln informiert zu sein. schönen gruß nach freiburg und bremen...



smileys gibt es bei mir nicht. der mensch sollte schon selbst erkennen, ob ich etwas formal oder ernst meine.


9  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #18


16.05.2020 21:25


February


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.03.2020

Aktivität:
Beiträge: 36

Ich verstehe ja, dass man Hertha derzeit nicht unbedingt mag. Windhorst hin und her, etc. und dass man sich dann auch über uns lustig macht ist auch hausgemacht, aber ich finde trotzdem, dass man dann irgendwo als Mensch auch Verständnis haben kann bei so etwas.

Wir sind ein Verein, der in letzter Zeit immer und immer wieder auf die Mütze bekommen hat, sei es nun sportlich und/oder neben dem Platz, mit Spielern die mit sehr wenig Selbstvertrauen in die Pause gingen. Dass man dann gegen so einen, vermeintlich, stärkeren Gegner bei Toren Corona mal kurz vergisst finde ich nur menschlich. Abgesehen davon hat die DFL ja wohl schon ein Statement veröffentlicht, nachdem hier kein Fehlverhalten vorliegt. Und Kommentare wie "Wo Berlin drauf steht ist auch Berlin drin" sollte man sich vielleicht auch sparen, wenn die eigenen Posts in Zukunft als objektiv angesehen werden sollen.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #19


16.05.2020 23:11


Lilien80


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 19.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 38

@revolution0815

Zitat von revolution0815
Zitat von Harrygator
Wo Berlin draufsteht ist halt auch Berlin drin.

Ich habe mich bei der Kalou-Geschichte schon gewundert, warum alle nur ihn kritisiert haben. Alle auf dem Video zu sehenden Personen haben sich nicht an die Regeln gehalten. Die Mitspieler, das Mitglied des Trainerstabs und auch das Mitglied der med. Abteilung.

Diese offen und offenbar absichtlich zur Schau gestellte Fahrlässigkeit ist eine Frechheit des ganzen Profifußballs gegenüber. Dieser Verein ist eine einzige Peinlichkeit!

vom sachlichen inhalt gebe ich dir recht. du solltest dir aber mal über die sinnhaftigkeit deines letzten satzes gedanken machen. und dann überlegen, ob du in zukunft sowas weg lässt, um deinen an sich guten beitrag nicht suggerieren zu lassen, dass du den von dir zurecht kritisierten verein absolut nicht leiden kannst. wenn dem so ist, dann verstehe ich wiederum deinen letzten satz...

im übrigen sind es die üblichen verdächtigen hier im thread, welche lospoltern ohne vorher über die regeln informiert zu sein. schönen gruß nach freiburg und bremen...

Das ist mit Abstand der beste Beitrag in diesem Thread! 

Es ist anscheinend hier im Forum bei vielen Mitgliedern nicht möglich, wirklich fundierte und sachliche Kritik an den Tag zu legen ohne Polemik, Übertreibungen, Pauschalisierungen und Schwarz-Weiß-Denken. Bestes Beispiel ist halt @Harrygator .

Man kann sicherlich über den Berliner Jubel diskutieren und es nicht gut heißen, was ich persönlich auch nicht tue. Jedoch sollte man die Kirche im Dorf lassen. Das sind Menschen, welche jeden Tag zusammen rumhängen, körperlichen Kontakt haben, mehrmals getestet wurden. Da finde ich es jetzt außerordentlich übertrieben, in solchem Maße, was typisch für Deutschland ist, zu diskutieren. Bei manchem User merkt man sofort, dass er wohl eine Abneigung gegen die Hertha hat. Das hast du völlig richtig festgestellt.

@SCF-Dani fordert sogar "Sanktionen", die jeglicher Grundlage fehlen. Unfassbar!
@Zirkusaffe schlägt in eine ähnliche Art und Weise darauf ein und redet auch noch von "bezeichnend".
Und KT-Mitglied @Taruiezi nennt als Gipfelpunkt den ganzen Thread gleich irreführend, weil es schlicht solche Vorschriften nicht gibt. Reißerisch und provozierend. Den Vogel schießt er dann ab mit seinem Smiley hinter der Bemerkung "bin gespannt, ob das ein Nachspiel haben wird". Das bedeutet für mich:
a) schlecht informiert, weil es gar keine Sanktionen geben kann
b) er würde sich darüber freuen
Das ergibt zusammengefasst kein gutes Bild für ein KT-Mitglied.

Schade, denn es hätte durchaus eine konstruktive, sinnvolle und fruchtbare Diskussion geben können. Aber wie so oft hier kann man das bei solchen Mitgliedern nicht erwarten.



8  Melden
 Zitieren  Antworten


 Hygienevorschriften beim Jubeln  - #20


16.05.2020 23:34


morningsun


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.08.2011

Aktivität:
Beiträge: 483

Lapalie

wir reden hier eigentlich von einer Lapalie, die durch zwei verschiedene Gründe bestärkt wird.
Punkt 1. Kalouvideo
Das Kalouviedeo war einfach ganz großer Mist und sorgt dafür, dass die Leute auf uns schauen.
Punkt 2 Jubelverhalten anderer
Streng genommen haben sich auch andere nicht 100% dran gehalten, aber wesentlich mehr Zurückhaltung gezeigt.

Wären die zwei Punkte nicht, würde niemand drüber reden.
Ehrlich gesagt wäre eine Vorschrift absoluter Mist, die stehen da im Strafraum bei Standards beieinander, führen Zweikämpfe, aber Jubeln dass dürfen sie nicht weil es zu gefährlich ist. Das kann ich nicht ernst nehmen sorry, wobei ich es in Ordnung finde es als Empfehlung mit auf den Weg zu geben. Denke auch, dass bei den Jungs da echt viel abgefallen ist, im Verein ist ja in diesem Jahr gefühlt mehr los, als in den letzten 10 Jahren zusammen. Meiner Meinung nach ist es etwas menschliches und dafür werde ich niemanden kritisieren.
Also einen Gang runter fahren. Das Thema des Spiels ist sowieso der wichtige verdiente Sieg bei Labbadias Einstand und nichts anderes.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

16.05.2020 15:30


58.
(ET)
Akpoguma
60.
Ibisevic
74.
Cunha

Schiedsrichter

Christian DingertChristian Dingert
Note
3,2
1899 Hoffenheim 2,5   3,8  Hertha BSC 2,5
Tobias Christ
Timo Gerach
Rafael Foltyn
Dr. Robert Kampka
Mike Pickel

Statistik von Christian Dingert

1899 Hoffenheim Hertha BSC Spiele
18  
  10

Siege (DFL)
6  
  4
Siege (WT)
5  
  4

Unentschieden (DFL)
5  
  3
Unentschieden (WT)
4  
  2

Niederlagen (DFL)
7  
  3
Niederlagen (WT)
9  
  4

Aufstellung

Bebou 46.
Baumann
Posch
Rudy 66.
Gelbe Karte Baumgartner 90.
Akpoguma
Grillitsch
Zuber 66.
Hübner
Kaderábek
Skov
Boyata  Gelbe Karte
87. Skjelbred 
79. Lukebakio 
Torunarigha 
Pekarík  Gelbe Karte
90. Mittelstädt 
79. Cunha 
Jarstein 
Plattenhardt 
Grujic  Gelbe Karte
79. Ibisevic 
Beier  46.
Elmakayes  90.
Gelbe Karte Geiger  66.
Bruun Larsen  66.
79. Ngankam
79. Piątek
90. Dilrosun
79. Maier
87. Ascacíbar

Alle Daten zum Spiel

1899 Hoffenheim Hertha BSC Schüsse auf das Tor
27  
  18

Torschüsse gesamt
18  
  13

Ecken
7  
  5

Abseits
0  
  1

Fouls
9  
  17

Ballbesitz
51%  
  49%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema