Kompetenzteam Feedback Thread

 Kompetenzteam Feedback Thread  - #1


10.02.2021 21:44


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6425

Liebe WT-Community,

in den vergangenen Wochen gab es immer wieder laute und zum Teil auch heftige Kritik am KT und unseren Posts, Meinungen und Abstimmungen. Auch uns ist klar geworden: Es gibt augenscheinliche deutliche Differenzen zwischen KT und Community, die ein vernünftiges Miteinander aktuell schwierig machen. Darüber haben wir bereits intern reflektiert und eine gute und konstruktive Diskussion in Gang gebracht.

Wichtig ist uns aber natürlich auch, dass ihr als Nutzer von WahreTabelle zu Wort kommt. Viele Kritik geht in den ellenlangen und hitzigen Spieltagsthreads oft unter bzw erreicht uns nicht so wie wir das gerne hätten. Deswegen soll dieser Thread dazu dienen, dass ihr uns eure Meinung sagen dürft und sollt.

Dazu gibt es aber auch ein paar Regeln: Dieser Thread soll in erster Linie eine Sammelstelle für eure Kritik sein. Ihr sollt daher hier möglichst ausführlich eure Bedenken, Wünsche oder Anmerkungen zum KT und unserem Verhalten äußern. Ihr dürft dabei auch gerne die Meinung anderer Nutzer zitieren, um diese zu ergänzen o.Ä. Was wir aber nicht wollen ist ein Diskussionsthread, in dem eure Meinung in aufkommenden Diskussionen untergeht. Wenn ihr also nicht komplett mit einem Nutzer übereinstimmt, verzichtet bitte darauf, daraus eine Diskussion zu machen. Deshalb wird darauf geachtet, solche Sachen moderativ zu unterbinden, denn wir wollen uns in erster Linie eure Kritik anhören und im Anschluss daraus die richtigen Schlüsse ziehen und mit euch ausdiskutieren. Daher werden wir als KTler auch zunächst nicht direkt auf einzelne Posts antworten, sondern euch erstmal zu Wort kommen lassen.

Wir sind gespannt auf eure Kritik, Anmerkungen und Vorschläge!

Stellvertretend für das gesamte KT

Euer

GladbacherFohlen



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #2


11.02.2021 09:16


rb71


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 17.05.2013

Aktivität:
Beiträge: 1625

@GladbacherFohlen @kt

Also zuerst einmal finde ich es großartig, dass so ein Thread erstellt wird und dass ihr euch intern selbst reflektiert. Dafür schon mal meinen großen Respekt-Daumen. Ferner glaube ich, dass du, @GladbacherFohlen es etwas hart ausdrückst, denn von allgemeinen erhärteten Fronten sehe ich erst einmal nicht ganz so viel. Im Großen und Ganzen macht ihr eure Arbeit nicht übel und ich bin da ganz ehrlich: Ich wollte diesen „Job“ nicht machen. Um diesen Thread zielführend und effektiv gestalten zu können, würde ich ganz einfach mal mit einigen Punkten anfangen, welche nach meiner Meinung nach verbesserungswürdig sind, denn die Dinge, welche gut laufen, müssen wir hier ja nicht sonderlich diskutieren. 

Da wäre am Anfang eure eigene Diskussionskultur zu nennen. Ich glaube, wir brauchen nicht groß darüber zu diskutieren, dass beim Fußball sehr schnell heiß und kontrovers diskutiert wird, vor allen Dingen, wenn es um Schiedsrichterentscheidungen geht. Deshalb bin ich immer wieder erstaunt darüber, wie wenig in der heutigen Zeit bei euch „die Fetzen fliegen“ und das meine ich durchaus im positiven Sinne. Ich habe euch mehrmals als „Kuschelrunde“ bezeichnet und dazu stehe ich auch. Viel zu selten werden hier kontrovers Meinungen ausgetauscht. Vielleicht macht ihr das ja intern, aber wenn dem so ist, dann ist das für die WT absolut schädlich! Ich möchte nochmals betonen, dass das nicht immer so war. Ihr hattet früher Mitglieder, welche genau wie das normale Community-Mitglied kontrovers und oftmals auch knallhart diskutierten. Ich möchte hier stellvertretend die früheren KT-Mitglieder AbrahamLincoln, Qrux und Hrub nennen! Das war ein echter Mehrwert für dieses Forum. Deshalb solltet ihr mal in euch gehen und auch mal „kontra“ sagen - auch wenn es weh tut. Nicht zwanghaft, aber bei den strittigen Szenen, in denen ihr wirklich nicht einer Meinung seid. Das macht euch dann viel glaubwürdiger als wenn ihr nach außen hin wie eine Einheit auftretet. 

Dazu gehört auch ein weiterer Punkt: Kritik an einzelne KT-Mitglieder, welche sachlich und mit Niveau angebracht werden, sollten nicht dauernd von einigen anderen KT-Mitgliedern „anwaltlich“ kommentiert werden. Ehrlich gesagt habe ich es nicht in Erinnerung, dass mal ein KT-Mitglied bei so einer Kritik dem „normalen“ User zur Seite stand. Jeder von euch ist doch in der Lage, sich selbst zu „wehren“ und wenn es unter die Gürtellinie geht, dann gibt es hier aufmerksame Moderatoren. 

Da wären wir beim dritten Punkt (betrifft mehr die @mods und @admins ). Ihr solltet insgesamt mit Threadschließungen sehr spärlich und nicht, wie in den letzten Monaten geschehen, inflationär umgehen. Man bestraft diejenigen, welche ein interessantes Thema diskutieren wollen und sich an die Forenregeln gehalten haben. Wenige Trolle schaffen es dann, eine Diskussion im Keim zu ersticken. Das kann nicht sein. Hier sollten ausschließlich persönliche Sanktionen stattfinden. Niveau ist wichtig, aber der Fußball lebt von Emotionen und sicherlich sollte man auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen, denn wir sind hier doch kein Akademikerklub. 

Ein weiterer Punkt ist, dass mir sehr oft auffällt, dass sich immer nur die gleichen KT-Mitglieder den „unbequemen“ Fragen stellen. Oftmals ersticken sinnvolle Diskussionen im Keim. 

Am Ende noch zwei Punkte gegen die ihr euch schon immer gewehrt habt, welche aber sehr effektiv wären, um die „ewige Kritik“ an euch in diesen zwei Punkten zu umgehen: 

—> Votet nicht mehr bei eurem Verein! Dieses Geschmäckle, wenn bei einer Abstimmung zufälligerweise alle drei Bayern-KT-Mitglieder gleich abstimmen (nur ein Beispiel) und eine knappe Mehrheit dann rauskommt, werdet ihr niemals los. Da könnt ihr noch so beteuern, dass ihr objektiv seid. Kein Mensch kann seine selektive Wahrnehmung ausschalten, welche vielleicht unterbewusst dann doch bei 50:50-Situationen in die eine oder andere Richtung geht. Bei euch gibt es ja nach meinem Empfinden sogar Leute wie @lufdbomp oder @Wallmersbacher , welche eher gegen seinen Klub abstimmen würde, um genau solche Situationen entgegenzustellen. Aber auch das ist natürlich nicht Sinn der Sache. Das Argument, was dann von einigen immer kam, dass man ja dann als Schalker auch nicht beim BVB abstimmen dürfe, lasse ich nicht gelten. Immer muss irgendwo eine Grenze gezogen werden und wenn ihr behauptet, objektiv zu sein, dann ist alleine dieses Argument schon ad absurdum geführt. Das mit dem eigenen Verein ist ganz einfach Selbstschutz und bringt euch NUR Vorteile. Also warum verwehrt ihr euch davor? Dann würden auch nicht mehr solche Kommentare kommen, wie „drei Bayern, aber kein Stuttgarter“ und so weiter. 

—> Der zweite Punkt, den ich verbessern würde: Schaltet eure Votings erst nach Deadline frei um unvoreingenommen zu urteilen. Dann kommen auch keine Vorwürfe mehr, dass ihr gegenseitig abschreibt oder euch beeinflussen lasst. Das wäre zwar eine größere Herausforderung für euch, aber viel spannender, effektiver und transparenter. 



"Barca ist kein Fußballverein. Barca ist auch keine Religion. Nein, Barca ist ein Lebensgefühl, welches man nur erfahren wird, wenn man als Katalane im Camp Nou diese Mannschaft hat zaubern sehen."


19  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #3


11.02.2021 10:33


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2529

Nach allem, was ich über das Projekt Wahre Tabelle weiß, ist es ein reines Fanprojekt ohne wie auch immer gearteten "offiziellen Charakter". Es mag vielleicht ein paar Einnahmen über Werbung geben, aber das ganze Ding dürfte auf non-profit sein, und es dürfte keine "Hauptamtlichen" geben, korrigiert mich bitte falls ich da falsch liegen sollte.

So oder so: das was die Admins, Mods und KTler hier abreißen, ist offensichtlich enorm zeitintensiv und kommt für mich dem Aufwand nach einem Ehrenamt gleich. Das verdient zunächst einmal jedweden Respekt.

Ein KT zu haben ist für mich für ein solches Projekt alternativlos, denn wenn es ne reine Fanabstimmung wäre, würde kein verwertbares Ergebnis herauskommen, sondern die Größe des Fanlagers wäre der ausschlaggebende Faktor, da viele wohl doch das tun, was sie für ein "Abstimmen für den eigenen Verein" halten (tatsächlich hilft eine wie auch immer geartete Abstimmung dem Verein gar nichts, aber das ist ein anderes Thema), und viele auch die Fanbrille aufhaben. Man echauffiert sich natürlich erstmal, wenn man den eigenen Verein als ungerecht behandelt empfindet, und dieses Forum eignet sich natürlich hervorragend, um sich Luft zu machen- das geht mir ja selbst auch nicht anders. Nur eine Abstimmung muss schon etwas nüchterner vorgenommen werden; ansonsten voten wohl auch viele aus dem Bauch raus und teilweise auch ohne die notwendige Regelkunde.

Hinsichtlich der aktuellen wie der vergangenen KT-Mitglieder kann ich mich an kein einziges erinnern, bei dem ich nachhaltig den Eindruck gewonnen hätte, dass es sich nicht die nötige Zeit genommen hätte/nehmen würde, um sich bestimmte Szenen anzuschauen. Das wäre für mich der einzige Kritikpunkt, den man haben könnte, also wenn sich ein KT-Mitglied nicht nachhaltig genug mit Szenen beschäftigen würde- hab ich aber nicht! Denn zu welcher Auffassung man schlussendlich kommt, ist kaum kritisierbar, jedenfalls solange man sie begründet und Beschäftigungstiefe zeigt.

Darüber hinaus sind/waren wohl mehrere KTler selbst als Schiedsrichter aktiv, sodass die grundlegende Sachkunde kaum in Zweifel gezogen werden kann.

Ich für meinen Teil sage, macht weiter so und lasst euch nicht von den wenigen, die bei der Kritik übers Ziel hinausschießen, irre machen! Der Community in ihrer Gesamtheit täte es eher manchmal gut, sich darauf zu besinnen, worauf die WT fußt- das ist letztendlich nur ein Zahlenspiel, denn niemand weiß, wie die Spiele ohne Fehlentscheidungen ausgegangen wären, und die offiziellen Ergebnisse werden durch die WT in keiner Weise beeinflusst.



Video Assistant Reverie


5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #4


11.02.2021 23:58


orginaljens


Hallescher FC-FanHallescher FC-Fan


Mitglied seit: 17.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 98

@GladbacherFohlen

Also ich bin eigentlich sehr zufrieden. Manchmal erscheinen mir die Begründungen des @KT-Teams für bestimmte Abstimmung etwas an den Haaren herbeigezogen und es ärgert mich manchmal, wenn man sich sehr intensiv mit einer Szene beschäftigt und diese intensiv diskutiert wurde und die Bewertung des KT-Teams so erscheint, als ob der KTler, sich die Szene 2x kurz angeschaut hat und dann die Bewertung abgibt, ohne sich z.B. die Diskussion durchzulesen. Aber da verstehe ich auch, dass nicht jeder sich jetzt mit jeder Szene endlos beschäftigen kann bevor er abstimmt. 

Ansonsten kann ich mich nicht entscheiden, eigentlich fände ich es gut, wenn KTler sich nicht offensichtlich parteiisch in die Diskussion einmischen oder sehr diplomatisch auftreten andererseits ist mir dieser Hertha KTler auf einmal so weichgespült, dass er kaum noch wiederzuerkennen ist. 

Generell bin ich der Meinung, dass keine Themen geschlossen werden sollten, so lange niemand beleidigt oder sonstwie über die Strenge schlägt. Ich finde es relativ unproblematisch, wenn mal was thematisch in eine andere Richtung geht. Das ist doch der eigentlich Spaß hier. 

Ansonsten weiter so, auch wenn ich euch nicht leiden kann. Wer kann schon die Chefs leiden...so ist das nun mal im Leben. 

...ah noch was, könnte man es so einrichten, dass die Bewertung von Setonfire immer genau umgekehrt gewertet wird wie seine eigentliche Bewertung? Und könnte man auch dieses "Sie haben sich 5x falsch eingeloggt, bitte überprüfen sie ihre Email" mal endlich ändern. Danke im Voraus.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #5


12.02.2021 00:17


Van Bel
Van Bel

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 04.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1090

Mir ist nichts aufgefallen, was man da großartig kritisieren könnte. Auf schärfere Kritik vonseiten der Community sollte man allerdings auch nicht - falls nicht unter der Gürtellinie - allzu dünnhäutig reagieren. Solche Foren leben auch von einer gewissen Streitkultur, das macht es interessanter. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #6


12.02.2021 10:22


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2403

Für mich ist der überwiegende Teil der Beschwerden nur der Natur "das böse KT sieht das anders als ich", dabei ist vollkommen unerheblich, auf wessen Seite die Regeln sind, sagt das KT, dass die Straßen nass werden, wenn es regnet, dann ist es selbstverständlich falsch und das KT ist blöd. 
Natürlich gibt es auch konstruktive Kritik, die geht aber unter, da die Contrafraktion, wie man es sonst bspw von Facebook kennt, massiv und wiederholt die gleichen Sachen schreibt und auch in anderen Themen zu anderen Spielen versucht die Diskussion in die Richtung zu lenken. 
Oft wird auch dem KT (unbewusst?) abgesprochen, dass es selbst nur User sind mit einer Sonderrolle. Ich finde es bemerkenswert, mit welcher Konstanz über Jahre hinweg gefühlt jeden Spieltag sämtliche Szenen beachtet werden, dass ist mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden, der prinzipiell gar nicht gewürdigt wird. 
Wirklich zu denken geben würde es mir, wenn 15+ User sich vermehrt beschweren, gefühlt sind es aber immer die gleichen 4-5 User, die sich über 20 Seiten in 10 Threads über die gleichen Sachen beschweren, und da muss ich ernsthaft meinen Respekt zollen, ich selbst lese das schon gar nicht mehr, verdrehe höchstens die Augen und versuche zu konstruktiven Beiträgen zu kommen, da trotzdem ruhig zu diskutieren ist stark. Aber leider wohl sinnlos. 



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #7


12.02.2021 20:22


hacklberry


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 29.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 144

Hallo,

im Großen und Ganzen habe ich nichts auszusetzen und finde eure Arbeit super. Es gibt allerdings immer wieder Situationen in denen Entscheidungen nach "Gefühl" getroffen werden und nicht unbedingt nach dem aktuellen Regeltext. Gerade beim Handspiel ist das relativ häufig zu beobachten, wenn in der Argumentation die Begriffe "natürliche Armhaltung, kurze Distanz" usw. auftauchen. Das ist nach dem derzeiten Regelwerk nicht mehr ganz der aktuelle Stand.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #8


12.02.2021 21:03


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 918

Gute Idee der Thread.

Was mir auffällt ist die hier bereits angesprochene unterschiedliche Bewertung „gleicher“ Szenen.

Da gab es KTler die haben mit einigen Argumenten teilweise so sehr den sprichwörtlichen Vogel abgeschossen, da musste man echt zweifeln. Da waren KTler sogar dabei, die in der Regel sehr nah am Regelwerk Argumente anbringen oder sehr gut uns / mir das Regelwerk näher gebracht haben. Da hat mMn das KT-Team erheblich sich selbst geschadet.

Ob es nun eine Abneigung ggü einem Verein oder bestimmter Vereine ist, will ich nicht gänzlich ausschließen. Hier stellt man aber leider sehr oft, das da teilweise extrem lange und viel nach Strohhalmen gesucht werden als bei anderen Vereinen. Das hat dann mMn auch nichts damit zu tun das der KTler nicht meiner Meinung ist, sondern eher damit das diese minuziöse Sezierung der Szene bei anderen Vereinen oder Spielern nicht an den Tag gelegt wird.

Wenn die Argumente nachvollziehbar sind, dann kann ich damit leben. Wenn’s dann aber so ausartet, das man dann mit teils sehr eigenartigen Argumenten kommt die an anderer Stelle nicht mal ansatzweise kommen, dann wird’s mir persönlich zu bunt. Dann leidet auch meine Diskussionskultur. Ich kann dann jeden nachvollziehen der dann in die Verteidigung geht oder einen Beissreflex bekommt. Allerdings hab ich mal gelernt, das Kritik zwar nicht schön ist, aber ein Anstoß für jemanden sein sollte die Argumente zu erläutern oder die Meinung genauer zu begründen. Kritik ob unberechtigt oder nicht nachvollziehbar, ist für niemanden schön. Hier sollte man aber auf den ein oder anderen kritischen Punkt eingehen und seine Meinung oder Begründung erläutern. So kann mMn seine Meinung wesentlich besser vertreten, als gar nicht zu antworten oder selbstgefällige Phrasen zu entgegnen.

Kritik muss man nicht als Kritik verstehen. Vielleicht sieht man es eher als Feedback um sich selbst oder seinen Standpunkt besser zu verdeutlichen. Ich zumindest hab das in meinem Berufsleben so gelernt und wurde dann eher verstanden als vorher.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #9


12.02.2021 21:04


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3155

Wer jetzt wirklich ein Problem darin sieht, dass (aus seiner Sicht) das KT eben keine Kompetenz hat, der hat zumindest den derzeitigen Sinn dieser Seite nicht verstanden.
Auch wenn die Seite 'wahre Tabelle' heißt, so ist sie doch meilenweit davon entfernt.
Es geht nunmal in erster Linie um die Regeln und ihre Auslegung.
Die Tabelle an sich ist reine Spielerei. Und daher ist auch völlig Banane wie hier ein Abstimmungsergebnis ausfällt.

Daher ist es mir auch ein Rätsel warum man sich teilweise richtig reinsteigert in irgendwelche Kritik oder gar Verschwörungen.

Zur Kompetenz an sich:
zu mindestens 85% sind eure Stellungnahmen für mich nachvollziehbar.
Ne, es ist mehr.
Hin und wieder kratzt man sich halt mal am Kopf und denkt sich: 'was hat er sich denn dabei gedacht?'
Manchmal ist es eine völlig andere Sicht des Geschehenen,
manchmal ist es deren Beurteilung,
und selten auch mal mangelnde Regelkenntnis.
Aber das wird ja auch aufgefangen durch den Rest des KT.
Denn auch hier beurteilen ja Menschen die Szenen. Menschen haben nunmal keine konforme Meinung und sie machen Fehler.
Ich bin recht zufrieden mit dem wie es derzeit läuft.

Manchmal denke ich allerdings, dass hier etwas zu kleinlich bewertet wird.
Das hat natürlich auch damit zu tun, dass hier eben gefragt wird, 'wie hättest Du entschieden' und nicht 'war die Entscheidung vertretbar'.

 



Abstimmung zum Thema VAR: https://www.wahretabelle.de/forum/der-videoschiri-beibehalten-oder-abschaffen-/34/171?page=1


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #10


12.02.2021 21:38


Litti


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 31.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 336

@rb71

Zitat von rb71
[...]
—> Votet nicht mehr bei eurem Verein! [..]Das Argument, was dann von einigen immer kam, dass man ja dann als Schalker auch nicht beim BVB abstimmen dürfe, lasse ich nicht gelten. Immer muss irgendwo eine Grenze gezogen werden und wenn ihr behauptet, objektiv zu sein, dann ist alleine dieses Argument schon ad absurdum geführt. Das mit dem eigenen Verein ist ganz einfach Selbstschutz und bringt euch NUR Vorteile.[..]

Auch das Lob von dir kann ich unterstützen, aber dieser Punkt sollte eigentlich der Standard sein für KT-Mitglieder, aber auch für jeden anderen User. Nur dann ergäbe die Community-Abstimmung wirklich Sinn, im Moment ist sie viel eher vergleichbar mit der Herzchen-Wertung von ZEITOnline. - Ich finde aber, dass man sehr wohl für sich auch ausschließen kann, auch bei anderen Vereinen grundsätzlich nicht abzustimmen, die man prinzipiell nicht leiden kann. Ich habe Jahre lang als Juror bei einer Turnier-Sportart mitgemacht und es wurde jedes Mal abgefragt, ob man sich für das Jurieren bestimmter Teilnehmender sperren lassen möchte (egal, ob man in die Person verliebt war, sich irgendwann einmal umgekehrt von der schlecht behandelt fühlte oder einfach nur eine wahrgenommene Voreingenommenheit bzgl. ihrer Klubzugehörigkeit der Grund war). Wer also Schalke nicht leiden kann, sollte bei Schalke-Spielen nicht abstimmen, wer Schalke liebt erst recht nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #11


12.02.2021 21:51


Handspiellotterie


Braunschweig-FanBraunschweig-Fan


Mitglied seit: 12.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 344

Tut mir Leid es so direkt sagen zu müssen, aber zuletzt wurden Leute ins KT berufen, die als User ein Verhalten an den Tag gelegt hatten, was bei weniger etablierten Leuten direkt zu Sperren führen würde. 



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #12


12.02.2021 22:33


Kornex
Kornex

Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 22.11.2009

Aktivität:
Beiträge: 880

@Handspiellotterie

Zitat von Handspiellotterie
Tut mir Leid es so direkt sagen zu müssen, aber zuletzt wurden Leute ins KT berufen, die als User ein Verhalten an den Tag gelegt hatten, was bei weniger etablierten Leuten direkt zu Sperren führen würde. 


Glaub mir, es gibt Leute die im KT waren, die noch schlimmer drauf sind, als das was jetzt drin ist, diese eine Person hat den Vogel abgeschossen



"Der hat schon Gelb"- Kreisliga Weisheit


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #13


12.02.2021 22:46


Tareso


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 394

Wie schon teils in der vorangegangenen Kommentaren zu lesen war, sagt auch mir die Diskussionskulter einiger (neuer) KTler nicht wirklich zu. Ich denke als KTler genießt man eine gewisse Sonderrolle und sollte daher auch eine Vorbildfunktion einnehmen. Dieses für ich neben der Art und Weise der Gesprächführung auch für die Bewertung zu Szenen erwarten. Ein Auseinandersetzen mit der jeweiligen Situation (falls es die Zeit nicht zulässt, auch mal gar nicht abstimmen/ nichts schreiben) und der Argumentation der User hier auf der Seite, sollte das Mindestmaß an Einsatz sein, welches ich erwartet würde. Dieses hat meiner Meinung nach deutlich abgenommen, so dass ich diese Seite nicht mehr so gerne besuche wie früher.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #14


12.02.2021 23:22


4players


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 86

Ich bin zwar noch nicht allzulange (wirklich aktiv) dabei, aber was mir direkt aufgefallen ist und was verbesserungswürdig ist, da schließe ich mich auch meinen Vorrednern an, ist das Mitglieder des Kompetenzteams bei eigenen Teams nicht abstimmen sollten können. Als KTler hat die Stimme ja schon eine gesonderte Bedeutung für die Bewertung der gesamten (wahren) Tabelle. Bei der noralen Nutzerwertung muss sich nichts ändern, da aus dieser Abstimmung ja nur eine KT-wertige Stimme herausspringt am Ende.

Desweiteren finde ich die Idee gut, die schlussendliche Bewertung der KTler erst am Deadline Day bekannt zu geben. In Thread mitzudiskutieren finde ich weiterhin ok, aber die Entscheidung ob Fehlentscheidung oder korrekt entschieden sollte nicht die Meinung der normalen User beeinflussen, was aktuell ziemlich oft der Fall ist. Vor allem fällt mir das auf, wenn im Thread Entscheidungen der KTler kritisiert werden und daraus eine hitzige Disskusion entsteht, die nicht mehr wirklich bei der betreffenden Situation liegt.
 Das allgemeine Konzept sowie die Idee der wahren Tabelle finde ich toll.
Die Server könnten vllt etwas fixer sein, aber Weihnachten ist erst in 10 Monaten 



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #15


14.02.2021 13:39


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1579

Ich möchte mal die Idee meines Vorredner aufgreifen: prinzipiell ist das eine Überlegung wert, dass sich KTler bei der Abstimmung zum eigenen Team enthalten. Andererseits ist das eine freiwillige Angabe, die sowieso keiner nachprüfen kann.
Die Frage ist, gibt es (ich weiß es schlicht nicht), irgendwelche "formalen" Kriterien für eine Aufnahme ins KT? Also z.B. der Besitz eines SR-Scheins? Dann würde ich annehmen, dass ein KTler so neutral sein kann, dass er auch bei einer Abstimmung zum "eigenen" Team teilnehmen kann.

Was mir vielmehr aufstößt - was aber auch das KT nicht wirklich ändern kann - sind Wortmeldungen, wo teilweise Regeln angeführt werden, die schon seit Jahren geändert sind.

Und IMHO sind die Moderatoren tw. wirklich schnell bei der Hand was das Schließen von Fäden angeht - aber das ist natürlich nur meine subjektive Sicht der Dinge. Ich habe auch meine persönliche Sicht, vor allem auf bestimmte Spieler(typen) - dann wird sich mal angezickt und meist ist relativ schnell auch wieder gut. Solange das nicht über +10 Seiten geht...

Also was mich persönlich angeht: alles fein soweit...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #16


14.02.2021 13:56


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 878

Fast alles gut!

Wenn man bedenkt, dass WT ja nur eine Spielerei ist, wird dafür das eine oder andere Mal sehr heftig diskutiert. Machmal hat man den Eindruck es gehe eher um Leben und/oder Tod! Mit der KT-Abstimmung kann ich mich nicht zu 100% anfreunden, finde sie aber überwiegend (lese aber nicht alle Begründungen) und nachvollziehbar.
Es sollte bei der KT-Abstimmung nicht nur die Begründung sondern auch die Stimme erst mit der Deadline veröffentlicht werden. Also alles zusammen erst zudem festgelegten Termin, so dass es eine Ad-hoc-Endscheidung zur Deadline gibt. Danach kann über unklare Punkte der Begründung immernoch diskutiert werden.

Ansonsten muss unbedingt die Perfomance der Seite verbessert werden. Abstürze und Nichterreichbarkeit sind einfach viel zu häfig auf WT!

Was auch nichts mit dem KT zu tun hat, wäre einige kleine technische Verbesserungen die ich mir wünsche:
1. Anzahl der abgegebenen Stimmen bei den Schiri-Noten. Eine 6,0 bei 5 Votings ist viel krasser als eine vergebenen Note.
2. Videomaterial (spätestens) in strittigen Threads, die manchmal mehrere Seiten lang sind, schneller auffindbar machen. Nicht immer sind es eingefügte GIFs sondern Links die beim durchscrollen nicht so einfach zu endecken sind. Vielleicht kann man beim Startbeitrag dann die Nummer des/der Beitrags/Beiträge in denen die strittigen Szene sichtbar ist angeben.
3. Bilder und Gifs/Videos sollten meiner Meinung nach nicht zitiert werden, da dadurch die Übersichtlichkeit sehr schnell verloren geht. Eventuell würde das auch etwas die Performance der Seite verbessern!



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #17


14.02.2021 18:05


djhaax


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 708

Zuerst natürlich Lob und Anerkennung für das, was hier auf die Beine gestellt wird.
Was mich seit Anbeginn der Zeit hier etwas stört und was in meinen Augen auch mit ein Grund für den Unmut ist, der hier ab und an hochkommt, ist die Intransparenz der KT Entscheidungen. Manchmal ist es insbesondere bei kniffligen Szenen nicht klar, wie die Entscheidung zustande gekommen ist. Ich kann verstehen, dass man nicht zwingend Lust hat, das intern diskutierte noch einmal zu wiederholen und sich ggf. auch noch zu rechtfertigen. Ich persönlich fände es daher vorteilhaft, wenn interne Diskussionen für alle sichtbar wären. Dann wüsste man, wie manche Entscheidung gefällt wurde und könnte daraus auch was lernen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #18


15.02.2021 12:15


ArchieGreen


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 05.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 527

Das gute und gleichzeitig blöde an so einem Thread ist, dass sich in der Regel nicht die melden, die die meisten Beschwerden haben und auch nicht die, die häufig im dir Diskussionen mit dem Kompetenzteam verwickelt sind.

Ich bin jetzt schon sehr lange bei WT auch wenn mein jetziger Account dies nicht so zeigt und habe mir vor einiger Zeit überlegt, meinen Account zu wechseln, weil das damalige KT Mitglied @erfolgsfan mich mit Verwarnungen belegte, weil ich die Existenz der sogenannten „Lex Krug“ bezweifelte. Damals wie heute bin ich immer wieder überrascht, wie wenig Diskussion auf Augenhöhe mit einigen KT Mitgliedern möglich ist.

In vielen Diskussionen klingt durch, dass man es als KT -Mitglied und aktiver SR einfach besser weiß und lästige Nachfragen nicht beantwortet. Hier springen erfreulicherweise einige KTler in die Bresche. Leider sind dies oft dieselben, die die Szenen ohnehin ergebnisoffen betrachten.

Hier wurde hie und da der Lieblingsverein angesprochen, den finde ich persönlich beinahe nebensächlich, wenn ich sehe wie oft hanebüchene Argumente vorgetragen werden um SR Entscheidungen zu rechtfertigen, auch hier wünsche ich mir mehr Objektivität.

Das Thema Meinungsfreiheit und Meinungsoffenheit ist auch eines bei der Moderation der Threads. Hier werden persönliche Beleidigungen schon mal durchgewunken, Hauptsache man diskutiert nicht „off topic“ oder das Abstimmungsverhalten widerspricht nicht geltenden Regeln. Ich fand das allerdings vor einiger Zeit schlimmer als heute.

Zuletzt auch noch hier, ihr macht gute Arbeit, hie und da wäre es schön das hohe Ross zu verlassen und geerdet zu diskutieren.



VAR abschaffen - sofort!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #19


15.02.2021 12:31


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2570

Was am meisten bringen würde, voted mindestens 12h vor Ende.
So kann man euch auf Fehler aufmerksam machen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Kompetenzteam Feedback Thread  - #20


15.02.2021 13:25


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 367

Ein KTler hat in diesem Forum eine herausragende Rolle und kann die Ergebnisse viel mehr beeinflussen als ein normaler User.
Dieses Privileg sollte mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein bei der Argumentation und bei der Abstimmung einhergehen.
 
Da gab es leider zuletzt dann doch einige Abstimmungsergebnisse samt Argumentationsketten, die für große Verwunderung sorgten.
 
Unverständnis wird zum Teil hervorgerufen, wenn bestimmte KTler bei dem einen Spiel, oder der einen Mannschaft die superharte Argumentationslinie anführen (im Sinne von sehr viel durchlaufen lassen), bei anderen Spielen mit durchaus vergleichbaren Szenen und Vergehen dann aber plötzlich eine gegenteilige Argumentation bringen (im Sinne von strengere Regelauslegung bzw. kleinlicherer Linie).
 
Es ist schon klar, dass die Szenen nicht immer ganz gleich sind, aber es handelt sich doch immer um Fußball mit demselben gültigen Regelwerk und viele Szenen ähneln sich durchaus.
 
Ich möchte jetzt keine konkreten Beispiele und Links aufmachen, aber die gibt es.
 
Das ist nicht immer leicht für einen KTler, aber er sollte sich unabhängig vom Spielstand, von den Vereinen usw. immer möglichst selbst treu sein und genauso wie ein guter SR möglichst eine nachvollziehbare Linie vertreten.
 
Einmal Hü und das andere Mal Hot stiftet Enttäuschung und Verärgerung.
 
Und es ist auch nicht unbedingt von Vorteil, wenn ein KT – Team nicht ausgeglichen besetzt ist.
 
Es macht wenig Spaß, wenn das gesamte KT – Team aus „überharten Knochenbrecher – Fetischisten“ besteht, oder auf der anderen Seite aus überkleinlichen Wachhunden. Eine ausgewogene Besetzung wäre gut.
 
Eine normale Regelauslegung irgendwo in der Mitte wäre wünschenswert, es macht wenig Sinn, wenn ein KTler am liebsten Elfmeter abschaffen würde und dementsprechend dann auch so seine Votings platziert.
 
Auch die hier so oft zitierte Meinungsoffenheit und Meinungsfreiheit darf nicht missverstanden werden.
 
In einer offenen, pluralistischen Gesellschaft ist selbstverständlich klar, dass andere Meinungen akzeptiert werden sollten. 
 
Trotzdem soll es um die Sache gehen, sprich um Fußball – Regeln und deren Auslegung und nicht um die tollste und kreativste Beschreibung einer Szene.
 
Läuft zum Beispiel ein Spieler einem anderen hinten in die Haken, dann ist das eben kein „unglücklicher Zusammenprall“. Das kann man dann auch mit „Meinungsfreiheit“ usw. nicht mehr hinbiegen.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema