Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn

Relevante Themen

 Strittige Szene
  41. Min.: Foul gegen Neuer? | von Stesspela Seminaisär  VAR
 Vorschläge der Community
  72. Min.: Elfmeter Stuttgart | von devollvo
 Allgemeine Themen
  Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn | von lexhg98
  VfB Spiel | von creative
  Osmers | von Jadon
  Mislintat | von Jadon
  Bayernbonus - ich denke schon | von DieDatenbank16

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #1


28.11.2020 16:23


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 1932

Ich kapier den Mann einfach nicht.
Er zeigt immer wieder, welch individuelle Klasse er hat, sowohl bei seiner Kopfballchance, als auch bei seinem Tor.

Aber dann legt er immer wieder diese Schauspieleinlagen ein. Kurz nach dem aberkannten Tor für Stuttgart ist er der, der den Verteidiger hält und dann im Zweikampf zufällig leicht am Gesicht berührt wird. Was dann für ein Theater folgt, ist eines Spielers seiner individuellen Weltklasse unwürdig.
Vielleicht kommt es mir durch die Konferenz nur so vor, aber das ist heute bei ihm wieder extrem. Leider fast schon Neymar Verhältnisse. Dabei braucht er das gar nicht.



#GemeinsamHertha


7  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #2


28.11.2020 16:28


Luba


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 18.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 183

Viel schlimmer fand ich eine Szene gleich zu Beginn der Partie - ähnlich wie die Beschriebene, nur dass der Kontakt an Lewandowski dann quasi nicht vorhanden ist, allerhöchstens leicht gestriffen an der Brust - Lewandowski lag anschließend dennoch eine Minute an Boden. 

Man sollte meinen dass er das nicht nötig hat, aber zeigt nunmehr seit über 10 Jahren - und vor allem seit er bei Bayern spielt - dass er es dennoch macht. Das wird er mit 32 nun auch nicht mehr ablegen. Schade, denn das trügt den Eindruck dieses absoluten Weltklasse-Stürmers enorm.



2  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #3


28.11.2020 16:30


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 226

für mich schon seit längerem so...
Bei Dortmund sau sympathisch, aber inzwischen fällt er von Saison zu Saison immer leichter...
Und wenn was gegen ihn gepfiffen wird meckert er oder lacht nur hämisch



VAR macht mich traurig... :(


 Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #4


28.11.2020 16:33


Martin Kircher
Martin Kircher

Martin Kircher
Mitglied seit: 09.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 66

Bitte beachtet den aktuellen Moderationshinweis - vielen Dank!
Ich lass das hier erstmal offen, aber ich bitte euch hier sachlich zu diskutieren, sonst ist hier ganz schnell zu!



1  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #5


28.11.2020 16:34


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 959

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Ich kapier den Mann einfach nicht.
Er zeigt immer wieder, welch individuelle Klasse er hat, sowohl bei seiner Kopfballchance, als auch bei seinem Tor.

Aber dann legt er immer wieder diese Schauspieleinlagen ein. Kurz nach dem aberkannten Tor für Stuttgart ist er der, der den Verteidiger hält und dann im Zweikampf zufällig leicht am Gesicht berührt wird. Was dann für ein Theater folgt, ist eines Spielers seiner individuellen Weltklasse unwürdig.
Vielleicht kommt es mir durch die Konferenz nur so vor, aber das ist heute bei ihm wieder extrem. Leider fast schon Neymar Verhältnisse. Dabei braucht er das gar nicht.


Naja das finde ich wiederum übertrieben. Insbesondere in derselben Woche in der deutsche Fußballfans 90 Minuten permanente Fußballbeleidigung mit dem Namen PSG sehen mussten.
Klar macht er da zu viel draus, aber deswegen muss man keinen Thread aufmachen, vor allem nicht wenn es im Spiel keinerlei Bedeutsamkeit hatte.



1  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #6


28.11.2020 16:39


Tttrdd


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 05.03.2020

Aktivität:
Beiträge: 439

Völlig übertrieben das jetzt wegen Lewandowski aufzumachen, während sich 90% der Fußballer so asozial verhalten. Ist halt eine Unart, die sich bezahlt macht, weil nichts dagegen unternommen wird. Warum das so ist, müsste man mal DFB und SR fragen.



2  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #7


28.11.2020 16:44


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 1932

@Tttrdd

Zitat von Tttrdd
Völlig übertrieben das jetzt wegen Lewandowski aufzumachen, während sich 90% der Fußballer so asozial verhalten. Ist halt eine Unart, die sich bezahlt macht, weil nichts dagegen unternommen wird. Warum das so ist, müsste man mal DFB und SR fragen.


Naja, aber bei keinem ist es so extrem.
Ohne Frage war er im letzten Kalenderjahr einer der besten, wenn nicht sogar der beste Fußballer. 
Aber was mich stört, ist dass er aus jedem, wirklich jedem Kontakt etwas macht. Und das hat er halt leider mehr  oder weniger "unique" an sich.
Natürlich ist es mittlerweile bei fast allen so in Mode gekommen, aber eher bei Bodenfouls zu beobachten und nicht bei jedem Kontakt im Brust- und Gesichtsbereich, was mir gerade heute bei genau diesem Spiel extrem auffällt. Deshalb der Thread.



#GemeinsamHertha


1  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #8


28.11.2020 16:55


Lieberwolf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 168

Wahnsinn was das wieder für ein vollkommen schwachsinniger Thread ist

Wo bleibt der über den Stuttgarter der in der ~62. Minute wegen einen leichten Wischer "simuliert" hat? Man merkt wirklich dass viele hier noch nie in ihrem Leben auf dem Fußballplatz standen. Ellbogen in die Brust oder ins Gesicht tut eben weh und hat absolut nichts mit simulieren zu tun. Man sieht sogar bei der Aktion von Lewa dass er sich noch eine halbe Minute später beim weggehen ins Gesicht fässt weils eben weh tat.



5  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #9


28.11.2020 17:01


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Zitat von Tttrdd
Völlig übertrieben das jetzt wegen Lewandowski aufzumachen, während sich 90% der Fußballer so asozial verhalten. Ist halt eine Unart, die sich bezahlt macht, weil nichts dagegen unternommen wird. Warum das so ist, müsste man mal DFB und SR fragen.


Naja, aber bei keinem ist es so extrem.
Ohne Frage war er im letzten Kalenderjahr einer der besten, wenn nicht sogar der beste Fußballer. 
Aber was mich stört, ist dass er aus jedem, wirklich jedem Kontakt etwas macht. Und das hat er halt leider mehr  oder weniger "unique" an sich.
Natürlich ist es mittlerweile bei fast allen so in Mode gekommen, aber eher bei Bodenfouls zu beobachten und nicht bei jedem Kontakt im Brust- und Gesichtsbereich, was mir gerade heute bei genau diesem Spiel extrem auffällt. Deshalb der Thread.


Doch, bei so gut wie allen ist es so extrem (und bei vielen noch extremer, siehe Paris usw.)

Das liegt dann wohl eher an Deiner selektiven Wahrnehmung und der Prominenz Bzw. Omnipräsenz von Lewandowski.
Es gibt wohl keinen Spieler in Deutschland, über den so viel berichtet wird.
Es gibt wohl keinen Spieler, der so viele Strafraumszenen hat,
Es gibt wohl keinen Spieler, der so oft in Zusammenfassungen auftaucht.
Usw usw.
Dazu kommt vielleicht (nur eine Vermutung, keine Ahnung ) noch eine persönliche Antipathie und schon hat man „Den Extremsten“...



 Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #10


28.11.2020 17:24


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 1932

@Feldverweis

Zitat von Feldverweis
Zitat von lexhg98
Zitat von Tttrdd
Völlig übertrieben das jetzt wegen Lewandowski aufzumachen, während sich 90% der Fußballer so asozial verhalten. Ist halt eine Unart, die sich bezahlt macht, weil nichts dagegen unternommen wird. Warum das so ist, müsste man mal DFB und SR fragen.


Naja, aber bei keinem ist es so extrem.
Ohne Frage war er im letzten Kalenderjahr einer der besten, wenn nicht sogar der beste Fußballer. 
Aber was mich stört, ist dass er aus jedem, wirklich jedem Kontakt etwas macht. Und das hat er halt leider mehr  oder weniger "unique" an sich.
Natürlich ist es mittlerweile bei fast allen so in Mode gekommen, aber eher bei Bodenfouls zu beobachten und nicht bei jedem Kontakt im Brust- und Gesichtsbereich, was mir gerade heute bei genau diesem Spiel extrem auffällt. Deshalb der Thread.


Doch, bei so gut wie allen ist es so extrem (und bei vielen noch extremer, siehe Paris usw.)

Das liegt dann wohl eher an Deiner selektiven Wahrnehmung und der Prominenz Bzw. Omnipräsenz von Lewandowski.
Es gibt wohl keinen Spieler in Deutschland, über den so viel berichtet wird.
Es gibt wohl keinen Spieler, der so viele Strafraumszenen hat,
Es gibt wohl keinen Spieler, der so oft in Zusammenfassungen auftaucht.
Usw usw.
Dazu kommt vielleicht (nur eine Vermutung, keine Ahnung ) noch eine persönliche Antipathie und schon hat man „Den Extremsten“...


Okay, zugegebenermaßen war das mit dem "extrem" unglücklich formuliert. Natürlich gibt es mit Neymar noch extremere Beispiele.

Und ich hab nichts (mehr) gegen Lewa. Begnadeter Fußballer, aber fällt mir halt öfter mal negativ auf.



#GemeinsamHertha


 Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #11


28.11.2020 17:25


fairlierer


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 257

Osmers hat es heute doch tatsächlich geschafft, 90 Minuten lang kein Foul an Lewandowski zu ahnden. Alles durchwinken nur weil er manchmal leichter fällt als andere ist dann auch nicht so cool. 



4  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #12


28.11.2020 18:04


Lenoso


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 21.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 135

@fairlierer

Zitat von fairlierer
Osmers hat es heute doch tatsächlich geschafft, 90 Minuten lang kein Foul an Lewandowski zu ahnden. Alles durchwinken nur weil er manchmal leichter fällt als andere ist dann auch nicht so cool. 


Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass Lewandowski kein einziges Mal gefoult wurde. Kann mich spontan an keine Szene erinnern, bei der ein Freistoßpfiff erforderlich gewesen wäre.



 Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #13


28.11.2020 18:12


Ja93kob


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 245

@Lenoso

Zitat von lenoso
Zitat von fairlierer
Osmers hat es heute doch tatsächlich geschafft, 90 Minuten lang kein Foul an Lewandowski zu ahnden. Alles durchwinken nur weil er manchmal leichter fällt als andere ist dann auch nicht so cool. 


Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass Lewandowski kein einziges Mal gefoult wurde. Kann mich spontan an keine Szene erinnern, bei der ein Freistoßpfiff erforderlich gewesen wäre.


Ich finde da war schon die ein oder andere Aktion gegen ihn die hätte gepfiffen werden müssen.

Gibt natürlich Spieler die häufiger mal ein Foul provozieren wollen, aber da ist Lewandowski sogar noch nach meinen Eindrücken hinter einem Poulsen oder Thuram um in der Bundesliga zu bleiben, gibt ja spanische und französische Mannschaften da zieht es sich komplett durch die Mannschaft.



2  Melden


 Lewandowski - zwischen Genie und Wahnsinn   - #14


28.11.2020 18:32


Martin Kircher
Martin Kircher

Martin Kircher
Mitglied seit: 09.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 66

Da mir das hier doch zu sehr auf eine unsachliche und persönliche Schiene rutscht, mache ich hier mal zu.



 Melden


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

28.11.2020 15:30


20.
Coulibaly
38.
Coman
45+1.
Lewandowski
87.
Douglas Costa

Schiedsrichter

Harm OsmersHarm Osmers
Note
4,1
VfB Stuttgart 4,8   4,5  Bayern München 3,2
Robert Kempter
Thomas Gorniak
Nicolas Winter
Sven Jablonski
Christian Fischer

Statistik von Harm Osmers

VfB Stuttgart Bayern München Spiele
10  
  10

Siege (DFL)
4  
  6
Siege (WT)
4  
  6

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  2

Niederlagen (DFL)
4  
  2
Niederlagen (WT)
4  
  2

Aufstellung

Coulibaly 82.
Kobel
Mavropanos 58.
Wamangituka
Förster 76.
Anton
Mangala
Castro 58.
Kempf
Endo
Sosa
69. Boateng 
Goretzka 
69. Coman 
Alaba 
Pavard 
69. Gnabry 
Lewandowski 
Neuer 
58. Hernández 
83. Tolisso 
Müller 
Klimowicz  58.
Massimo  82.
Kalajdzic  76.
Karazor  58.
69. Sané
69. Douglas Costa
83. Javi Martinez
58. Süle
69. Kouassi

Alle Daten zum Spiel

VfB Stuttgart Bayern München Schüsse auf das Tor
22  
  22

Torschüsse gesamt
15  
  15

Ecken
4  
  4

Abseits
7  
  7

Fouls
11  
  11

Ballbesitz
42%  
  42%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema