Mwene gegen Knoplyanka

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  91. Min.: Mwene gegen Knoplyanka | von MaxM
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Mwene gegen Knoplyanka  - #1


30.09.2018 21:36


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 652

Mwene und Konoplyanka gehen bei einem Tackling zu Boden, als Konoplyanka auf das komplett leere Tor zuläuft, der Mainzer Torwart war noch im Schalker Strafraum. Es ging mit Freistoß Mainz weiter, war das korrekt?




Eine ordentliche Zeitlupe finde ich leider nicht.
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
0 %

Veto:
100 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #2


30.09.2018 21:43


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6440

Normaler Zweikampf, weiterspielen

@MaxM
Mit welcher Kategorie hast du Thread erstellt bzw. um was geht es hier? Eventuell Rot gegen Mwene?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #3


30.09.2018 21:48


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 652

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Normaler Zweikampf, weiterspielen

@MaxM
Mit welcher Kategorie hast du Thread erstellt bzw. um was geht es hier? Eventuell Rot gegen Mwene?

Rot

Tackling ohne Aussicht auf den Ball, mit dem er Konoplyanka im Vollsprint derart aus der Balance bringt, dass er fällt. Hart war das sicher nicht und ohne Kontext bestimmt kein Aufreger, aber das Tor war nunmal leer, Konoplyanka muss ihn nur reinschießen. Begründungen von Entscheidungen gegen uns beginnen häufig mit "Wenn man es streng auslegt", wenn man das hier streng auslegt ist es eine Notbremse.

Schlüssig bin ich mir angesichts der wenigen Bilder selbst nicht ganz, dachte aber zur Diskussion kann man es mal stellen. Freistoß für Mainz war nämlich auf jeden Fall Schwachsinn.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #4


30.09.2018 23:50


krisssi


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 11.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 62

Der Schalker stellt doch selbst das Bein raus, um den Kontakt des Mainzers zu blocken und ggf. das Foul zu ziehen. Sehe da kein Verstoß.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #5


01.10.2018 00:00


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 652

@krisssi

Zitat von krisssi
Der Schalker stellt doch selbst das Bein raus, um den Kontakt des Mainzers zu blocken und ggf. das Foul zu ziehen. Sehe da kein Verstoß.

Es steht dem Ballführenden zu den Ball mit dem Körper abzuschirmen. Als Gegenspieler muss ich da entweder wegbleiben oder den Ball spielen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #6


01.10.2018 00:05


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6440

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von krisssi
Der Schalker stellt doch selbst das Bein raus, um den Kontakt des Mainzers zu blocken und ggf. das Foul zu ziehen. Sehe da kein Verstoß.

Es steht dem Ballführenden zu den Ball mit dem Körper abzuschirmen. Als Gegenspieler muss ich da entweder wegbleiben oder den Ball spielen.

Oder wie der Mainzer hier agieren und einen sauberen Zweikampf führen, ohne dabei den Ball zu spielen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #7


01.10.2018 00:52


unmetrederoca


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 04.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 549

In meinen Augen absurd falsch entschieden vom Schiri. Das war einfach ein normaler Zweikampf. Foul des Mainzers und Rot wären aber noch nachvollziehbarer gewesen als Freistoß für Mainz. Das gibt die Szene einfach gar nicht her.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #8


01.10.2018 07:16


Sturmgeweihter


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 18.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 125

- Veto
Für mich falsch entschieden. Aber nicht, weil ich rot für Mainz fordere. Freistoß Mainz ist aber die falscheste der falschen Entscheidungen. Wenn überhaupt, dann war das ein Foul des Mainzers, der nur so wegfliegt, weil Kono den besseren Stand hat (was lustig ist, da er danach wegrutscht).

Das war hier gar nichts. Normal weiterspielen und gut ist. Beide gehen in den Mann, beide geraten ins Straucheln. Nur fällt der Mainzer spektakulärer. Kono wäre übrigens wie es aussieht als erster wieder aufgestanden und hätte aus der Position noch den Schuss aufs leere Tor wagen können...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #9


01.10.2018 10:18


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 890

War gar nix. Weder ein Mainzer noch ein Schalker Foul - einfach ein Zweikampf im Vollsprint. Nur scheint es in Deutschland leider üblich zu sein, dass der Referee pfeift, sobald ein Spieler im Zweikampf hinfällt.



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #10


01.10.2018 12:32


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 571

War ein normaler Zweikampf, sieht man auch daran schon, dass beide Spieler sofort wieder auf die Beine kommen und weiterspielen wollen.



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #11


01.10.2018 12:49


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 167

- Veto
Kein Foul, also Fehlentscheidung. 
Kono hätte das Ding aber trotzdem wieder an die Latte geballert, trotz leerem Tor



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #12


01.10.2018 12:49


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2869

- Veto
Ich mag diese Art von 'Zweikampf' einfach nicht.
Da wird der besser zum Ball stehende einfach weggecheckt und hat dann keine Chane mehr auf den Ball. Der Angreifer hatte von vornherrein kaum eine Chance auf den Ball, hat aber einen Angriff unterbunden.
Das ist mir einfach zu destruktiv und sollte anders bewertet werden.
In diesem Fall würde es dabei sogar auf eine rote Karte hinauslaufen.

Da die Auslegung dies aber hergibt wäre hier zumindest weiterspielen die richtige Entscheidung gewesen. Freistoß Mainz ist völlig verkehrt.



https://www.wahretabelle.de/forum/1-jahr-videoassistent-wie-seht-ihr-das-derzeit-/34/152?page=1#b2436 VAR - stimmt ab und sagt eure Meinung!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #13


01.10.2018 12:58


Phoenix


Karlsruher SC-FanKarlsruher SC-Fan


Mitglied seit: 04.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 549

Rote Karte...schwierig in der Situation. Foul von Kono war es natürlich nicht, entweder laufen lassen oder Foul für Schalke. Bei einer strengen Auslegung muss man dann natürlich rot zeigen. Ich fände eine rote dafür aber zu hart.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #14


01.10.2018 13:46


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4923

Bei Foul ist es rot, für mich ist das aber noch im Rahmen Körpereinsatz.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mwene gegen Knoplyanka  - #15


01.10.2018 18:05


Alsodoch
Alsodoch

Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 23.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 579

@MaxM

Zitat von MaxM
Mwene und Konoplyanka gehen bei einem Tackling zu Boden, als Konoplyanka auf das komplett leere Tor zuläuft, der Mainzer Torwart war noch im Schalker Strafraum. Es ging mit Freistoß Mainz weiter, war das korrekt?




Eine ordentliche Zeitlupe finde ich leider nicht.

Schade, hätte gerne von hinten gesehen, was die Schalker Hand auf Mwenes Rücken so macht, sieht in der Perspektive nach niederdrücken aus.



SC Rapide Wedding 1893 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
×

29.09.2018 15:30


11.
Schöpf
44.
(11er)
unbekannt

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
3,4
Schalke 04 3,4   3,5  Mainz 05 3,0
Arne Aarnink
Thomas Stein
Frederick Assmuth
Daniel Schlager
Pascal Müller

Statistik von Benjamin Cortus

Schalke 04 Mainz 05 Spiele
3  
  6

Siege (DFL)
2  
  0
Siege (WT)
2  
  0

Unentschieden (DFL)
0  
  3
Unentschieden (WT)
0  
  2

Niederlagen (DFL)
1  
  3
Niederlagen (WT)
1  
  4

Aufstellung

Fährmann
Caligiuri
Sané
Nastasic
Mendyl
Serdar 84.
Bentaleb
Gelbe Karte Schöpf 62.
Harit 70.
Konoplyanka
Gelbe Karte Burgstaller
Müller 
Mwene 
Bell  Gelbe Karte
Niakhaté 
Bussmann 
Gbamin 
83. Baku 
78. Kunde 
61. Öztunali 
Mateta 
Quaison 
Mascarell  84.
Uth  70.
McKennie  62.
83. Boëtius Gelbe Karte
61. Ujah
78. Maxim

Alle Daten zum Spiel

Schalke 04 Mainz 05 Schüsse auf das Tor
2  
  5

Torschüsse gesamt
10  
  10

Ecken
4  
  5

Abseits
3  
  2

Fouls
22  
  21

Ballbesitz
49%  
  51%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema