Nachspielzeit

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  "Affenzirkus" | von Capsoni
  Nachspielzeit | von CryPTuuNe

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Nachspielzeit  - #1


14.01.2018 19:52


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

Seit wann ist es zur Mode geworden 1. so wenig Nachspielzeit zu geben und 2. die nichtmal komplett runterlaufen zu lassen? Ich glaube die letzten 10 Spiele die ich geguckt habe wurden immer bis zu 15 sekunden vor ende der Nachspielzeit abgepfiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #2


14.01.2018 19:53


SCF-Dani
SCF-Dani

SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4646

So wenig Nachspielzeit gibt es seit vielen Jahren. Hier wurde doch absolut pünktlich abgepfiffen? Hast du eine andere Uhr als Sky?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #3


14.01.2018 19:54


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

Also bei mir stand bei Sky 1:57 als abgepfiffen wurde und in den 3 Sekunden kann Toprak der komplett frei war nochmal in den Strafraum flanken.

EDIT: Und mir ist klar dass in den 3 Sekunden kein Tor entsteht, aber wenn der Ball bei einem Dortmunder im 16er ist mit Zug zu Tor, dann wird wohl auch nicht abgepfiffen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #4


14.01.2018 19:54


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5175

Das waren 3 Sekunden oO und auch nur nach der Uhr von Sky, die ja nichts mit der Uhr von Stieler zu tun hat.

2 Minuten ist halt Bundesliga, da gibts eh nie Nachspielzeit. Ist aber halt auch nix passiert. Gab die kurze Verletzung von Dahoud und das gezanke von Guillavoughiu und das wars halt auch. Was sollen da mehr als 2 Minuten nachgespielt werden?

Man kann sich auch über Bull!#*@ beschweren



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #5


14.01.2018 19:55


revolution0815


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 412

@CryPTuuNe

Zitat von CryPTuuNe
Also bei mir stand bei Sky 1:57 als abgepfiffen wurde und in den 3 Sekunden kann Toprak der komplett frei war nochmal in den Strafraum flanken.

bei mir war es aber 1:58 und der pfiff dauerte 2 sekunden. sag mal, ist das dein ernst jetzt?

2 minuten waren völlig ausreichend. anders heute nachmittag. da waren es mehr als 5 minuten. also alles gut...



smileys gibt es bei mir nicht. der mensch sollte schon selbst erkennen, ob ich etwas formal oder ernst meine.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #6


14.01.2018 19:55


SCF-Dani
SCF-Dani

SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4646

@CryPTuuNe

Zitat von CryPTuuNe
Also bei mir stand bei Sky 1:57 als abgepfiffen wurde und in den 3 Sekunden kann Toprak der komplett frei war nochmal in den Strafraum flanken.


Du darfst dich nicht zu 100% darauf verlassen. Es liegt normalerweise immer eine kleine Abweichung zur Uhr des SR vor. (Das sind die bis zu 5 Sekunden die bei fast jedem Spiel früher abgepfiffen wird)
Ist allerdings ein großer Unterschied zu 15 Sekunden, was nicht regulär wäre



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #7


14.01.2018 19:55


Thierry_K


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 16.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 7

Ein Witz

Keine Nachspielzeit in der ersten Hälfte und 2 Minuten in der 2. Hälfte. Allein schon die Rudelbildung in der 86. Minuten hat fast über 2 Minuten von der Uhr genommen. Dazu kommen 5 Wechsel, Verletzungsunterbrechungen und ständiges Zeitspiel von den Wolfsburgern (vor allem bei der Ausführung von Freistössen).
Ich kann mich irren, aber wurde vor der Saison nicht den Schiedrichtern vermittelt, dass die Nachspielzeiten "realistischer" ausfallen sollten (Tendenz in Richtung Premier League)? Sprich in diesem Fall wohl eher 1 Minute nach der ersten Halbzeit und wohl 4 Minuten nach der zweiten Halbzeit.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #8


14.01.2018 19:59


revolution0815


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 412

@Thierry_K

Zitat von Thierry_k
Dazu kommen 5 Wechsel

wechsel sind kein grund zum nachspielen. gehören zum spiel dazu. nur wenn es länger dauert als nötig, wäre es ein grund, diese zu berücksichtigen.

lese ich übrigens jede woche. auch die tore werden dann noch genannt (da ist es das gleiche wie bei den einwechslungen). aber das tore-argument kannste ja hier net bringen...



smileys gibt es bei mir nicht. der mensch sollte schon selbst erkennen, ob ich etwas formal oder ernst meine.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #9


14.01.2018 20:00


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

Ich merke schon ihr haltet mich alle für verrückt.
Dieses Spiel gebe ich zu ist auch nicht das perfekte Beispiel, aber in anderen Spielen wird manchmal so früh abgepfiffen und das darf man ja nunmal nicht oder habe ich da falsche Informationen? Ich muss auch zugeben ich habe da auch meine ganz eigene Meinung über Nachspielzeit, mir wäre da ein System wie beim Football zum Beispiel lieber, dass man so und so viel NETTO-Spielzeit hat, denn so Sachen wo Leute so lange liegen bleiben oder gefühlte 2 Minuten für Ecken, Freistöße, Abstöße oder ähnliches brauchen, wenn man die ganzen Sachen zusammen rechnet dann kommt man bestimmt auf ein paar Minuten. Wenn man aber Netto Spielzeit hätte, gäbe es auch so gut wie keine Möglichkeit mehr für Zeitspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #10


14.01.2018 20:02


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von CryPTuuNe
Also bei mir stand bei Sky 1:57 als abgepfiffen wurde und in den 3 Sekunden kann Toprak der komplett frei war nochmal in den Strafraum flanken.


Du darfst dich nicht zu 100% darauf verlassen. Es liegt normalerweise immer eine kleine Abweichung zur Uhr des SR vor. (Das sind die bis zu 5 Sekunden die bei fast jedem Spiel früher abgepfiffen wird)
Ist allerdings ein großer Unterschied zu 15 Sekunden, was nicht regulär wäre


Das der Unterschied zwischen den Uhren so groß ist wusste ich nicht, dass ist mein Fehler, aber wie du auch sagst 15 Sekunden oder mehr sollte eigentlich nicht möglich sein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #11


14.01.2018 20:03


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

@revolution0815

Zitat von revolution0815
Zitat von Thierry_k
Dazu kommen 5 Wechsel

wechsel sind kein grund zum nachspielen. gehören zum spiel dazu. nur wenn es länger dauert als nötig, wäre es ein grund, diese zu berücksichtigen.

lese ich übrigens jede woche. auch die tore werden dann noch genannt (da ist es das gleiche wie bei den einwechslungen). aber das tore-argument kannste ja hier net bringen...

Nachspielzeit ist die Verlängerung eines Fußballspieles über die reguläre Spielzeit (45 bzw. 90 Minuten) hinaus, um während des Spielabschnitts aufgetretene Zeitverluste beispielsweise durch AUSWECHSLUNGEN, Verletzungen, witterungsbedingte Unterbrechungen oder unzulässiges Verzögern auszugleichen.

Das sagt zumindestens Wikipedia zu der Nachspielzeit



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #12


14.01.2018 20:05


revolution0815


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 412

@CryPTuuNe


Nachspielzeit ist die Verlängerung eines Fußballspieles über die reguläre Spielzeit (45 bzw. 90 Minuten) hinaus, um während des Spielabschnitts aufgetretene Zeitverluste beispielsweise durch AUSWECHSLUNGEN, Verletzungen, witterungsbedingte Unterbrechungen oder unzulässiges Verzögern auszugleichen.

ja, was anderes schrieb ich auch nicht.

 



smileys gibt es bei mir nicht. der mensch sollte schon selbst erkennen, ob ich etwas formal oder ernst meine.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #13


14.01.2018 20:10


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

@revolution0815

Zitat von revolution0815

Nachspielzeit ist die Verlängerung eines Fußballspieles über die reguläre Spielzeit (45 bzw. 90 Minuten) hinaus, um während des Spielabschnitts aufgetretene Zeitverluste beispielsweise durch AUSWECHSLUNGEN, Verletzungen, witterungsbedingte Unterbrechungen oder unzulässiges Verzögern auszugleichen.

ja, was anderes schrieb ich auch nicht.

 

Ich weiß nicht ganz wer von uns beiden Recht hat, aber ich verstehe es so, dass das was du meinst dann eher zu unzulässigem Verzögern gehört und das jede Auswechslung nachgepielt werden muss, aber ich kenne mich da auch nicht zu 100% aus, ich bin kein Schiedsrichter



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #14


14.01.2018 20:13


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

Diese beiden Sachen habe ich dazu noch gefunden:
In jeder Spielhälfte wird die Zeit nachgespielt, die verloren geht für:Auswechslungen, Verletzungen von Spielern, Transport verletzter Spieler vom Spielfeld, Zeitschinden oder jeden anderen Grund.

Der Schiedsrichter bestimmt in jeder Halbzeit die Nachspielzeit, um die Zeit zu kompensieren, die durch folgende Ereignisse verloren ging:
- Auswechslungen
- Untersuchung und/oder Abtransport von verletzten Spielern
- Zeitschinden
- Disziplinarmaßnahmen
- Trinkpausen oder Pausen aus sonstigen medizinischen Gründen, die gemäß Wettbewerbsbestimmungen zulässig sind oder
- sämtliche sonstigen Gründe, einschließlich etwaiger Verzögerungen bei der Spielfortsetzung (z. B. beim Torjubel).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #15


14.01.2018 20:15


revolution0815


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 412

@CryPTuuNe

auswechslungen gibt es ja de facto bei jedem spiel, meistens 5 oder 6. es gab mal eine wm, bei der es hieß, dass pro tor und pro wechsel 30 sekunden nachzuspielen sind. das hat man wieder abgeschafft. die anweisung an die sr ist, dass überflüssige verzögerungen beim wechsel oder übermässiger torjubel bei der nachspielzeit zu berücksichtigen sind. wenn man so langsam raus geht, wie damals der spieler von sevilla im borussenpark, dann gibt es dafür in der tat eine minute extra...



smileys gibt es bei mir nicht. der mensch sollte schon selbst erkennen, ob ich etwas formal oder ernst meine.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #16


14.01.2018 20:49


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 145

@revolution0815

Zitat von revolution0815
auswechslungen gibt es ja de facto bei jedem spiel, meistens 5 oder 6. es gab mal eine wm, bei der es hieß, dass pro tor und pro wechsel 30 sekunden nachzuspielen sind. das hat man wieder abgeschafft. die anweisung an die sr ist, dass überflüssige verzögerungen beim wechsel oder übermässiger torjubel bei der nachspielzeit zu berücksichtigen sind. wenn man so langsam raus geht, wie damals der spieler von sevilla im borussenpark, dann gibt es dafür in der tat eine minute extra...

Alles Klar von der Abschaffung habe ich wohl nichts mitbekommen, danke für die Aufklärung



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #17


14.01.2018 23:17


Engelksind


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 389

@CryPTuuNe

Zitat von CryPTuuNe
Zitat von revolution0815
auswechslungen gibt es ja de facto bei jedem spiel, meistens 5 oder 6. es gab mal eine wm, bei der es hieß, dass pro tor und pro wechsel 30 sekunden nachzuspielen sind. das hat man wieder abgeschafft. die anweisung an die sr ist, dass überflüssige verzögerungen beim wechsel oder übermässiger torjubel bei der nachspielzeit zu berücksichtigen sind. wenn man so langsam raus geht, wie damals der spieler von sevilla im borussenpark, dann gibt es dafür in der tat eine minute extra...

Alles Klar von der Abschaffung habe ich wohl nichts mitbekommen, danke für die Aufklärung


Soweit ich weiß ist das auch Quatsch. Das Regelwerk ist da, wie ihr schon zitiert habt, eindeutig. Auswechslungen sind nachspielen zu lassen. Was nicht nachspielen zu lassen ist sind Abstöße, Einwürfe, Freistöße etc., die aus dem normalen Spielverlauf entstehen. Wieso zum Teufel sollte man Auswechslungen auch sonst explizit aufführen in den nachzuspielenden Ereignissen. Von entsprechenden Anweisungen, das nicht nachspielen zu lassen, hätte ich noch nie gehört.
Lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren.
Wäre gut wenn dann jemand ein Dokument mit den Anweisungen posten könnte oder ein aktiver Schiedsrichter da explizit was zu sagen könnte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #18


14.01.2018 23:28


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 4418

Nachspielzeit ist doch sowieso lächerlich. In der 1. HZ bei den Bayern gibt es in 30 von 34 Bundesligaspielen keine Nachspielzeit und in der 2. auch nur dann, wenn die Bayern nicht mit 2+ Toren führen. Als ob zB in der 1, HZ nie Tore fallen würden. 
Das hat einfach so gar nichts mit einer angemessenen Nachspielzeit zu tun. Würde mich nicht wundern, wenn das bei anderen Mannschaften auch so ist, dass sich die Nachspielzeit nur daran orientiert, ob das Spiel knapp ist.



Ich weiß nicht, was peinlicher ist: Die User auf TM.de oder die Admins dort.


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

14.01.2018 18:00

Schiedsrichter

Tobias StielerTobias Stieler
Note
3,2
Bor. Dortmund 2,6   3,5  VfL Wolfsburg 3,0
Dr. Matthias Jöllenbeck
Christian Gittelmann
Christian Bandurski
Marco Fritz
Martin Petersen

Statistik von Tobias Stieler

Bor. Dortmund VfL Wolfsburg Spiele
13  
  11

Siege (DFL)
8  
  4
Siege (WT)
8  
  4

Unentschieden (DFL)
3  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  2

Niederlagen (DFL)
2  
  5
Niederlagen (WT)
3  
  5

Aufstellung

Bürki
Piszczek
Sokratis
Toprak
Toljan
Götze 56.
Weigl
Kagawa
Yarmolenko 78.
Isak 68.
Sancho
Casteels 
Verhaegh 
Uduokhai 
Tisserand 
William 
Guilavogui  Gelbe Karte
Arnold 
Brekalo 
64. Didavi 
Malli 
Origi  Gelbe Karte
Gelbe Karte Dahoud  56.
Schürrle  68.
Sahin  78.
64. Steffen

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund VfL Wolfsburg Schüsse auf das Tor
1  
  4

Torschüsse gesamt
11  
  7

Ecken
6  
  7

Abseits
2  
  0

Fouls
11  
  9

Ballbesitz
50%  
  50%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema