Nachspielzeit

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  23. Min.: Handspiel Witsel | von Gmulli
  27. Min.: Handspiel Zagadou? | von ZeroX2k
  48. Min.: Elfmeter an Reus? | von FCB2711
  51. Min.: Abseits vor dem 2:1? | von Michel_K
  59. Min.: Handspiel Kimmich | von Taruiezi
 Allgemeine Themen
  Spitzenspiel | von do-mz
  Schwalbe Lewandowski | von Gnauchy
  Verhalten Lewandowski | von Michel_K
  Nachspielzeit | von CM_Punk

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Nachspielzeit  - #1


10.11.2018 20:29


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2253

Was rechtfertigen 5 Minuten? An Zeitspiel oder Verletzungsunterbrechungen kann ich mich nicht erinnern.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #2


10.11.2018 20:31


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2428

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Was rechtfertigen 5 Minuten? An Zeitspiel oder Verletzungsunterbrechungen kann ich mich nicht erinnern.


4 Tore mehrere verletzungs Pausen, Zeitspiel. 5 Minuten kommend da schon zusammen.
Ist sogar für die verhältnisse diese Saisong wenig  bei einen Spiel mit sovielen Toren. (aber der Var hat ja auch heute in der einzig relevanten Szene nicht eingegriffen) also 5 MInuten sind okay.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #3


10.11.2018 20:31


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7188

War sehr hoch angesetzt, könnte aber am Topspiel liegen
Anders könnte ich es mir nicht erklären



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #4


10.11.2018 20:33


Basti87HH


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 10.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 681

Für mich maximal 4 Minuten. Aber Dortmund-Bayern im Samstagabendspiel bei 3:2 gibt es natürlich 1-2 Minuten extra. Zum glück braucht man nicht diskutieren, da nichts passiert ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #5


10.11.2018 20:33


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 420

Hier wird (mMn. völlig zurecht) die Anweisung zu Beginn der Saison umgesetzt, dass die Nachspielzeit die tatsächlich "verschwendete" Zeit wieder reinholen soll.
Anfangs der Saison wurde das auch konsequent durchgezogen, leider aus irgendeinem Grund mitlerweile nicht mehr.
Für mich völlig okay und auch die zusätzliche Minute durch die Aktion von Hitz völlig gerechtfertigt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #6


10.11.2018 20:34


Tobschinski


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 292

War angemessen für mich. Bin sogar ein Freund von noch mehr Nachspielzeit.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #7


10.11.2018 20:35


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6749

Naja, 4 Tore wovon einer ein Elfmeter ist und die ganze Szene bis zum Anstoß 2 Minuten dauert und 5 Wechsel die zum Teil eine Minute gedauert haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #8


10.11.2018 20:48


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 532

Nachspielzeit... das ewige Thema. Man will mehr, man kriegt mehr. Zumindest manchmal.... Ne einheitliche Linie erkenne ich da nach wie vor nicht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #9


10.11.2018 20:53


Benrush


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 585

Das ist doch lächerlich. Sonst wird immer mehr Nachspielzeit verlangt und wenn es dann einmal zu eurem Nachteil ist, ist sie plötzlich zu lang?
Bei vier Toren und davon ein Elfer sind fünf Minuten doch wohl das Mindeste.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #10


10.11.2018 21:07


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2253

@Benrush

Zitat von Benrush
Das ist doch lächerlich. Sonst wird immer mehr Nachspielzeit verlangt und wenn es dann einmal zu eurem Nachteil ist, ist sie plötzlich zu lang?
Bei vier Toren und davon ein Elfer sind fünf Minuten doch wohl das Mindeste.

Wenn es einheitlich wäre, würde ich d'accord gehen, aber das ist es halt nicht. Heute gabs 5 Minuten oben drauf. Vor 2 Wochen gegen Berlin bei weit mehr Zeitspiel gabs nur 3, obwohl das Spiel in der regulären Spielzeit unterbrochen wurde, aber erst, nachdem die Hälfte der Nachspielzeit abgelaufen war, wieder angepfiffen wurde.



"I'm the best in the world" - CM Punk


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #11


10.11.2018 21:14


tdrr12


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 562

Das Problem sind nicht die 5 Minuten, die in so einer Partie mMn gerechtfertigt sind. Das Problem sind die vielen Spiele die 5 Minuten rechtfertigen, aber nur 2-3 kriegen. Ich war wahrscheinlich nicht der einzige Zuschauer, der aufgrund des Spielstands irgendwie bereits vor Verkündung der Nachspielzeit wusste, dass diese heute länger ausfällt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #12


10.11.2018 21:23


Benrush


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 585

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Zitat von Benrush
Das ist doch lächerlich. Sonst wird immer mehr Nachspielzeit verlangt und wenn es dann einmal zu eurem Nachteil ist, ist sie plötzlich zu lang?
Bei vier Toren und davon ein Elfer sind fünf Minuten doch wohl das Mindeste.

Wenn es einheitlich wäre, würde ich d'accord gehen, aber das ist es halt nicht. Heute gabs 5 Minuten oben drauf. Vor 2 Wochen gegen Berlin bei weit mehr Zeitspiel gabs nur 3, obwohl das Spiel in der regulären Spielzeit unterbrochen wurde, aber erst, nachdem die Hälfte der Nachspielzeit abgelaufen war, wieder angepfiffen wurde.


Dann beklage dich über das andere Spiel, heute war ea definitiv angemessen fünf Minuten zu geben.
Das das eine riesige Grauzone ist, ist klar, aber dir Auslegung heute macht auf jeden Fall deutlich mehr Sinn.
Wahrscheinlich müsste man sogar mehr geben, es geht sicher mehr als eine Minute pro Tor verloren, zumal beim Elfer, von daher sind fünf Minuten ein guter Kompromiss wenn man es nicht wie in der Prmier League ausarten lassen will.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #13


10.11.2018 22:43


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 629

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk

Wenn es einheitlich wäre, würde ich d'accord gehen, aber das ist es halt nicht. Heute gabs 5 Minuten oben drauf. Vor 2 Wochen gegen Berlin bei weit mehr Zeitspiel gabs nur 3, obwohl das Spiel in der regulären Spielzeit unterbrochen wurde, aber erst, nachdem die Hälfte der Nachspielzeit abgelaufen war, wieder angepfiffen wurde.

Es ist wirklich VÖLLIG egal was es in Berlin oder Rotterdam oder sonstwo in Ägypten an Nachspielzeit gab. Entscheidend ist einzig und allein was HEUTE in Dortmund passierte! Und da sind 4 Tore sowie eine Handvoll Auswechslungen in der 2. HZ durchaus Grund genug um 5 min. Nachspielzeit zu geben.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #14


10.11.2018 23:10


Tobschinski


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 292

@Verruca

Zitat von verruca
Es ist wirklich VÖLLIG egal was es in Berlin oder Rotterdam oder sonstwo in Ägypten an Nachspielzeit gab. Entscheidend ist einzig und allein was HEUTE in Dortmund passierte! Und da sind 4 Tore sowie eine Handvoll Auswechslungen in der 2. HZ durchaus Grund genug um 5 min. Nachspielzeit zu geben.


Naja, das soll schon nach den gleichen Richtlinien ablaufen, mal ein wenig extra weil es ein knapper Spielstand in einem Spitzenspiel ist, das will ich so nicht. Dann auch bitte letzte Woche und auch in der nächsten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #15


10.11.2018 23:13


Kasperle83


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 20.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 89

@Tobschinski

Zitat von tobschinski
Zitat von verruca
Es ist wirklich VÖLLIG egal was es in Berlin oder Rotterdam oder sonstwo in Ägypten an Nachspielzeit gab. Entscheidend ist einzig und allein was HEUTE in Dortmund passierte! Und da sind 4 Tore sowie eine Handvoll Auswechslungen in der 2. HZ durchaus Grund genug um 5 min. Nachspielzeit zu geben.


Naja, das soll schon nach den gleichen Richtlinien ablaufen, mal ein wenig extra weil es ein knapper Spielstand in einem Spitzenspiel ist, das will ich so nicht. Dann auch bitte letzte Woche und auch in der nächsten.


Ich will garnicht wissen wie oft es schon Unendschieden bei einen Spiel von Dortmund stand oder Dortmund zurückgelegen hat und man sich dann gefreut hat, in der Nachspielzeit noch den Treffer zu erzielen. Mir kommt es jedenfalls so vor als würde es sehr häufig Dortmund nützen, dass es so viel Nachspielzeit gibt, nur heute war halt das Ergebnis mal schon von vornerein für einen Dortmunder Sieg ausgelegt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #16


10.11.2018 23:32


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2253

@Kasperle83

Zitat von kasperle83
Zitat von tobschinski
Zitat von verruca
Es ist wirklich VÖLLIG egal was es in Berlin oder Rotterdam oder sonstwo in Ägypten an Nachspielzeit gab. Entscheidend ist einzig und allein was HEUTE in Dortmund passierte! Und da sind 4 Tore sowie eine Handvoll Auswechslungen in der 2. HZ durchaus Grund genug um 5 min. Nachspielzeit zu geben.


Naja, das soll schon nach den gleichen Richtlinien ablaufen, mal ein wenig extra weil es ein knapper Spielstand in einem Spitzenspiel ist, das will ich so nicht. Dann auch bitte letzte Woche und auch in der nächsten.


Ich will garnicht wissen wie oft es schon Unendschieden bei einen Spiel von Dortmund stand oder Dortmund zurückgelegen hat und man sich dann gefreut hat, in der Nachspielzeit noch den Treffer zu erzielen. Mir kommt es jedenfalls so vor als würde es sehr häufig Dortmund nützen, dass es so viel Nachspielzeit gibt, nur heute war halt das Ergebnis mal schon von vornerein für einen Dortmunder Sieg ausgelegt.

In dieser Saison haben wir genau 1 Tor in der Nachspielzeit erzielt.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #17


10.11.2018 23:32


Gnauchy


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 12.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 634

Generell gut wenn ordentlich nachgespielt wird, ich würde mich nur über eine einheitliche Linie freuen.
5 Minuten gehen aber i.O.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #18


10.11.2018 23:32


Wolfsgesicht


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 30.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 71

Naja, Auswechselungen gibt es eigentlich immer und es gibt oft genug Spiele wo trotzdem pünktlich abgepfiffen wird. Es gab da eigentlich keinen Spieler derübertrieben getrödelt hat.
4 Tore und Elfmeter muss man differenzieren, da es zusammenhängt.

Grundsätzlich finde ich die Zeit gerechtfertigt und wirklich ok.

Im Hinblick auf das, was sonst gegeben wird bei ähnlichem Spielverlauf (3 Tore, Elfmeter + Tor, wenig Zeitspiel, wenig Karten, wenig Standards im Vergleich zu anderen Spielen) war es aber zu viel. Aber vielleicht 1-2 Minuten.

Kann man jetzt drüber streiten ob es hier zu viel oder woanders zu wenig gab...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #19


10.11.2018 23:34


Kasperle83


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 20.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 89

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Zitat von kasperle83
Zitat von tobschinski
Zitat von verruca
Es ist wirklich VÖLLIG egal was es in Berlin oder Rotterdam oder sonstwo in Ägypten an Nachspielzeit gab. Entscheidend ist einzig und allein was HEUTE in Dortmund passierte! Und da sind 4 Tore sowie eine Handvoll Auswechslungen in der 2. HZ durchaus Grund genug um 5 min. Nachspielzeit zu geben.


Naja, das soll schon nach den gleichen Richtlinien ablaufen, mal ein wenig extra weil es ein knapper Spielstand in einem Spitzenspiel ist, das will ich so nicht. Dann auch bitte letzte Woche und auch in der nächsten.


Ich will garnicht wissen wie oft es schon Unendschieden bei einen Spiel von Dortmund stand oder Dortmund zurückgelegen hat und man sich dann gefreut hat, in der Nachspielzeit noch den Treffer zu erzielen. Mir kommt es jedenfalls so vor als würde es sehr häufig Dortmund nützen, dass es so viel Nachspielzeit gibt, nur heute war halt das Ergebnis mal schon von vornerein für einen Dortmunder Sieg ausgelegt.

In dieser Saison haben wir genau 1 Tor in der Nachspielzeit erzielt.


Ein Tor erzielt, aber wieviel Nachspielzeit gab es in Spielen mit Rückstand oder Unendschieden. Und wenn ich da auf die letzten beiden Saisons schaue...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #20


10.11.2018 23:41


Tobschinski


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 292

@Kasperle83

Zitat von kasperle83
Ich will garnicht wissen wie oft es schon Unendschieden bei einen Spiel von Dortmund stand oder Dortmund zurückgelegen hat und man sich dann gefreut hat, in der Nachspielzeit noch den Treffer zu erzielen. Mir kommt es jedenfalls so vor als würde es sehr häufig Dortmund nützen, dass es so viel Nachspielzeit gibt, nur heute war halt das Ergebnis mal schon von vornerein für einen Dortmunder Sieg ausgelegt.


Ja eben. Sie soll niemandem speziell nützen, sie soll fair sein. Daher, auch wenn ich gefahr laufe mich Woche für Woche zu wiederholen, kein weiteres He­r­um­dok­tern an der Nachspielzeit. Nettospielzeit. Klappt in jeder Amateurliga in jeder Sportart reibungslos.
Der Kicker hat mal im Schnitt 56 Minuten als durchschnittliche Spielzeit angegeben (vor 2 Jahren?), die restliche Zeit ruht der Ball. Negativrekord in jener Saison war bei 41 Minuten. Krasser Unterschied. 

Nettospielzeit hat die FIFA 2017 auch glaube ich ehrlich diskutiert, keine Ahnung was daraus geworden ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

10.11.2018 18:30


26.
Lewandowski
49.
Reus
52.
Lewandowski
67.
Reus
73.
Alcácer

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
2,8
Bor. Dortmund 3,0   2,2  Bayern München 3,7
Guido Kleve
Markus Sinn
Frank Willenborg
Guido Winkmann
Mark Borsch

Statistik von Manuel Gräfe

Bor. Dortmund Bayern München Spiele
38  
  32

Siege (DFL)
21  
  19
Siege (WT)
23  
  19

Unentschieden (DFL)
5  
  7
Unentschieden (WT)
3  
  7

Niederlagen (DFL)
12  
  6
Niederlagen (WT)
12  
  6

Aufstellung

Gelbe Karte Hitz
Piszczek
Gelbe Karte Akanji
Zagadou
Hakimi
Gelbe Karte Weigl 46.
Witsel
Sancho
Reus
Bruun Larsen 82.
Götze 59.
Neuer 
Kimmich 
Boateng 
66. Hummels 
Alaba 
Javi Martinez 
82. Müller 
Goretzka 
74. Gnabry 
Lewandowski  Gelbe Karte
Ribéry  Gelbe Karte
Alcácer  59.
Delaney  82.
Dahoud  46.
66. Süle Gelbe Karte
82. Wagner Gelbe Karte
74. Sanches

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund Bayern München Schüsse auf das Tor
5  
  3

Torschüsse gesamt
9  
  5

Ecken
0  
  6

Abseits
1  
  5

Fouls
3  
  7

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema