Nachspielzeit

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  19. Min.: Abseitstor Lukebakio | von Junior  VAR
  58. Min.: Elfmeter korrekt? | von CM_Punk
  65. Min.: Foul an Piszczek? | von Junior
  82. Min.: Handspiel Götze? | von Junior
 Allgemeine Themen
  Stieler | von Vollblutborusse
  2 Spiele Sperre für Bodzek | von d0g1am.
  VAR-Ansetzung | von Junior
  Nachspielzeit | von schnupps66

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Nachspielzeit  - #1


11.05.2019 18:35


schnupps66


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.08.2010

Aktivität:
Beiträge: 15

Wie so ließ der Schiedsrichter so lange nachspielen?

***modedit***



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #2


11.05.2019 18:38


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7758

5 Minuten meins Erachtens angemessen (z. B. Behandlung Torhüter und rote Karte)

Da hier zwei Tore gefallen sind ist es auch angemessen, bei einem knappen Spiel noch etwas drauf zu legen. Ob es dann nochmal 2,5 sein müssen sei mal dahingestellt. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #3


11.05.2019 18:39


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 1867

Der Elfmeter hat gedauert (Behandlung Hitz), die Rote Karte mit Behandlung Sancho hat noch länger gedauert, dazu gab es immer mal wieder Zeitspiel. 4 Minuten waren da Minimum, 5 ok. In der Nachspielzeit dann zwei Tore, zwei Wechsel, am Ende aussichtsreiche Standards - also für mich war die Nachspielzeit komplett nachvollziehbar.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #4


11.05.2019 18:44


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4386

Ich verstehe das Thema nicht.

Auf der Uhr Standen zwar 7,5 aber gespielt wurde dich seit 4,5 nicht mehr.
Das waren 3 Standards von Düsseldorf.
Absolut in Ordnung die auszuspielen!

Klar gelb schwarz sehe ich das wahrscheinlich anders, aber in den 3 Min wurde nicht mehr als 30 Sekunden der Ball gespielt



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #5


11.05.2019 18:45


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 973

Die Frage sollte eher sein, warum das nicht regelmäßig so gehandhabt wird wie heute. Die Nachspielzeit war absolut angemessen, auch dass es über die 5 Minuten hinausging.



7  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #6


11.05.2019 18:48


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5721

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Die Frage sollte eher sein, warum das nicht regelmäßig so gehandhabt wird wie heute. Die Nachspielzeit war absolut angemessen, auch dass es über die 5 Minuten hinausging.


Sehe ich tatsächlich ähnlich. Bin schon lange ein Verfechter davon im Zweifel lieber etwas länger nachspielen zu lassen 



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #7


11.05.2019 19:00


Vollblutborusse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 94

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von Toothroot
Die Frage sollte eher sein, warum das nicht regelmäßig so gehandhabt wird wie heute. Die Nachspielzeit war absolut angemessen, auch dass es über die 5 Minuten hinausging.


Sehe ich tatsächlich ähnlich. Bin schon lange ein Verfechter davon im Zweifel lieber etwas länger nachspielen zu lassen 

Genau das ist der Punkt.
Stieler hat es heute mit der Nachspielzeit mehr oder weniger vorbildlich gehandhabt, könnte man so ins Lehrbuch packen. Wenn es immer so gehandhabt werden würde, hätten wir keine Diskussionen, aber daran sind allein die Schiedsrichter schuld (und ich würde auch mal behaupten, dass auch Stieler das nicht immer so durchzieht, aber er ist ja auch nur ein Mensch).
Der größte (regelmäßige) Wahnsinn in Sachen Nachspielzeit ist es immer, wenn der Schiedsrichter in der Nachspielzeit sogar gelb wegen Zeitspiels gibt und dann trotzdem pünktlich abpfeift...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #8


11.05.2019 19:25


18BSC92
18BSC92

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 307

Angesichts der Umstände ist die Nachspielzeit nicht außergewöhnlich. Vorsicht bei solchen Äußerungen, das führt schnell zu Sperren.



Er ist wieder da!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #9


11.05.2019 19:32


sebbo


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 540

Die 5 Minuten waren okay. Behandlung von Hitz, Rote Karte und blablabla.
Da dann nochmal 2,5 Minuten oben drauf zu packen hätte ich zwar trotz zweier Tore nicht, aber gut. Hat er nunmal.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #10


12.05.2019 00:57


codyvoid


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1463

Die Minuten wurden doch am Ende nur drauf gepackt, da Düsseldorf Dortmund um den Strafraum eingeschnürt hat. Wie willst du denn abpfeifen, wenn es nur Ecken und Freistöße um den 16er rum gibt...  Das ist völlig zurecht so. Mir missfällt nichts mehr, wie wenn man eine Ecke nicht zulässt, da man über der Zeit ist.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #11


12.05.2019 02:33


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2398

Ich finds halt immer ein bißchen komisch, wenn in so einem immens wichtigen Spiel auf einmal die Nachspielzeit penibel und konsequent durchgezogen wird. Und nächste Woche, wenn es möglicherweise Unentschieden in Gladbach steht und es um die deutsche Meisterschaft gehen könnte, wird pünktlich nach x Minuten abgepfiffen. Wer sich dann beschwert, bekommt ein Totschlagargument um die Ohren gehauen a la "Ihr hattet 90 Minuten Zeit".



VAR muss weg!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #12


12.05.2019 03:53


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5805

@Adler88

Zitat von adler88
Ich verstehe das Thema nicht.

Auf der Uhr Standen zwar 7,5 aber gespielt wurde dich seit 4,5 nicht mehr.
Das waren 3 Standards von Düsseldorf.
Absolut in Ordnung die auszuspielen!

Klar gelb schwarz sehe ich das wahrscheinlich anders, aber in den 3 Min wurde nicht mehr als 30 Sekunden der Ball gespielt


Das ist ja jedes Spiel so. Für den Spielverlauf war die Nachspielzeit ok, in 9 von 10 Spielen wär trotzdem nicht so lang nachgespielt worden.  Ist halt die Frage ob man nicht vll mal jedes Spiel konsequent sein sollte



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #13


12.05.2019 09:56


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2175

@schnupps66

Zitat von schnupps66
Wie so ließ der Schiedsrichter so lange nachspielen? So langsam glaube ich das Herr Hoeneß den Schiedsrichtern Lebenslange Würstchenlieferungen versprochen hat damit Bayern nicht mehr abgefangen werden kann Jetzt mal im Ernst, warum diese Nachspielzeit?


Ganz ehrlich: Meinetwegen hätte Stieler noch 2 Minuten draufpacken können, dann hätte Ddorf nämlich noch das 3:3 gemacht und das Elend hätte ein Ende. Was ist nur mit dem BVB los? Verein wie ein Bär, Gemüt wie ein Maikäfer.



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #14


12.05.2019 18:12


schnupps66


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.08.2010

Aktivität:
Beiträge: 15

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Ich finds halt immer ein bißchen komisch, wenn in so einem immens wichtigen Spiel auf einmal die Nachspielzeit penibel und konsequent durchgezogen wird. Und nächste Woche, wenn es möglicherweise Unentschieden in Gladbach steht und es um die deutsche Meisterschaft gehen könnte, wird pünktlich nach x Minuten abgepfiffen. Wer sich dann beschwert, bekommt ein Totschlagargument um die Ohren gehauen a la "Ihr hattet 90 Minuten Zeit".

Das war eigentlich das was ich meinte, diese Nachspielzeiten helfen nur einem Verein siehe HSV - Bayern 2001. Was mir noch auffällt ist das leider andere Schiedsrichter nicht soviel nachspielen lassen oder das ein Spiel weiterläuft obwohl ein Spieler von Fans der Gegnermanschaft verletzt wurde.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #15


13.05.2019 08:58


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4486

Ja diese Willkürlichkeit bei der Nachspielzeit finde ich auch sehr kritisch: siehe Bremen vs Bayern im Gegensatz zu Nürnberg vs Bayern. 

Um dieses und auch das Zeitspiel insgesamt zu verhindern bin ich schon lange für eine Nettospielzeit. So kann man endlich faire Bedingungen für alle schaffen. 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #16


13.05.2019 09:09


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21205

@schnupps66

Zitat von schnupps66
Zitat von CM_Punk
Ich finds halt immer ein bißchen komisch, wenn in so einem immens wichtigen Spiel auf einmal die Nachspielzeit penibel und konsequent durchgezogen wird. Und nächste Woche, wenn es möglicherweise Unentschieden in Gladbach steht und es um die deutsche Meisterschaft gehen könnte, wird pünktlich nach x Minuten abgepfiffen. Wer sich dann beschwert, bekommt ein Totschlagargument um die Ohren gehauen a la "Ihr hattet 90 Minuten Zeit".

Das war eigentlich das was ich meinte, diese Nachspielzeiten helfen nur einem Verein siehe HSV - Bayern 2001. Was mir noch auffällt ist das leider andere Schiedsrichter nicht soviel nachspielen lassen oder das ein Spiel weiterläuft obwohl ein Spieler von Fans der Gegnermanschaft verletzt wurde.


Kannst du das am Beispiel 2001 mal erklären?
Freistoß ist bei 1.30 der Nachspielzeit gepfiffen worden.
War doch klar, dass der noch ausgeführt werden muss.



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #17


13.05.2019 14:15


Ball


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 277

Eine dämliche Verschwörungstheorie von dir. Man kann auch die Gegenfrage stellen, ob Gräfe den BVB zum Meister machen wollte, da er ein Tor des FCB aberkannt hat, das man nicht aberkennen musste.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #18


13.05.2019 14:31


unmetrederoca


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 04.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 590

Bitte jetzt nicht hier auch noch die Lewandowski-Abseits-Diskussion...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #19


15.05.2019 17:16


schnupps66


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.08.2010

Aktivität:
Beiträge: 15

@Ball

Zitat von Ball
Eine dämliche Verschwörungstheorie von dir. Man kann auch die Gegenfrage stellen, ob Gräfe den BVB zum Meister machen wollte, da er ein Tor des FCB aberkannt hat, das man nicht aberkennen musste.

Es geht nicht um Verschwörungen sondern um das Empfinden der Fans wieso und warum es diese Unterschiedlichen Nachspielzeiten gibt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #20


15.05.2019 17:17


schnupps66


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.08.2010

Aktivität:
Beiträge: 15

@antikas

Zitat von Antikas
Zitat von schnupps66
Zitat von CM_Punk
Ich finds halt immer ein bißchen komisch, wenn in so einem immens wichtigen Spiel auf einmal die Nachspielzeit penibel und konsequent durchgezogen wird. Und nächste Woche, wenn es möglicherweise Unentschieden in Gladbach steht und es um die deutsche Meisterschaft gehen könnte, wird pünktlich nach x Minuten abgepfiffen. Wer sich dann beschwert, bekommt ein Totschlagargument um die Ohren gehauen a la "Ihr hattet 90 Minuten Zeit".

Das war eigentlich das was ich meinte, diese Nachspielzeiten helfen nur einem Verein siehe HSV - Bayern 2001. Was mir noch auffällt ist das leider andere Schiedsrichter nicht soviel nachspielen lassen oder das ein Spiel weiterläuft obwohl ein Spieler von Fans der Gegnermanschaft verletzt wurde.


Kannst du das am Beispiel 2001 mal erklären?
Freistoß ist bei 1.30 der Nachspielzeit gepfiffen worden.
War doch klar, dass der noch ausgeführt werden muss.

das war in der 4 Minute der Nachspielzeit und man hatte das Gefühl Merk läßt solange nachspielen bis Bayern Meister wird. Es war nicht nur mein Empfinden. Es muss wie im Eishockey eine Nettospielzeit erfasst werden bei Fouls Zeit anhalten usw.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

11.05.2019 15:30


41.
Pulisic
47.
Fink
53.
Delaney
90.
Götze
90.
Kownacki

Schiedsrichter

Tobias StielerTobias Stieler
Note
3,8
Bor. Dortmund 3,5   4,0  Fortuna Düsseldorf 3,0
Dr. Matthias Jöllenbeck
Christian Gittelmann
Mike Pickel
Tobias Welz
Florian Badstübner

Statistik von Tobias Stieler

Bor. Dortmund Fortuna Düsseldorf Spiele
17  
  11

Siege (DFL)
9  
  4
Siege (WT)
9  
  4

Unentschieden (DFL)
4  
  4
Unentschieden (WT)
4  
  3

Niederlagen (DFL)
4  
  3
Niederlagen (WT)
4  
  4

Aufstellung

Hitz
Piszczek
Weigl
Akanji
Guerreiro
Witsel
Delaney
Gelbe Karte Pulisic 90.
Götze
Bruun Larsen 61.
Alcácer
Rensing 
Zimmermann 
Ayhan 
Hoffmann 
Gießelmann 
Bodzek  Rote Karte
Kownacki 
Stöger 
76. Fink 
67. Suttner 
85. Lukebakio 
Schmelzer  90.
Sancho  61.
85. Morales
67. Raman
76. Karaman

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund Fortuna Düsseldorf Schüsse auf das Tor
5  
  3

Torschüsse gesamt
9  
  5

Ecken
2  
  4

Abseits
0  
  2

Fouls
11  
  12

Ballbesitz
62%  
  38%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema