Nachspielzeit

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  19. Min.: Abseitstor Lukebakio | von Junior  VAR
  58. Min.: Elfmeter korrekt? | von CM_Punk
  65. Min.: Foul an Piszczek? | von Junior
  82. Min.: Handspiel Götze? | von Junior
 Allgemeine Themen
  Stieler | von Vollblutborusse
  2 Spiele Sperre für Bodzek | von d0g1am.
  VAR-Ansetzung | von Junior
  Nachspielzeit | von schnupps66

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Nachspielzeit  - #21


15.05.2019 20:20


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 817

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Ja diese Willkürlichkeit bei der Nachspielzeit finde ich auch sehr kritisch: siehe Bremen vs Bayern im Gegensatz zu Nürnberg vs Bayern. 

Um dieses und auch das Zeitspiel insgesamt zu verhindern bin ich schon lange für eine Nettospielzeit. So kann man endlich faire Bedingungen für alle schaffen. 


Eine Nettospielzeit geht mir zu weit, ich habe die Befürchtung, dass das einiges kaputt machen würde.
Ich denke, der Schiri hat ja in diesem Spiel bewiesen, dass es auch so gehen kann. Die Frage ist, warum Schiedsrichter das nicht generell so umsetzen (können). Am schlimmsten sind ja die Schiris, die bei jeder Zeitspielerei der protestierenden Mannschaft anzeigen, dass sie es zur Kenntnis nehmen und nachspielen lassen werden und dann 10 Sekunden nach Ablauf der Nachspielzeit abpfeifen.

Wenn es für die Schiedsrichter zu schwer ist, eine faire Nachspielzeit zu geben, wäre es vielleicht eine Option - statt Nettospielzeit -, dass man Pausen stoppt und alles, was über den Normalwert für die Spielunterbrechung geht, nachspielen lässt. Einfaches Beispiel: Man legt fest, dass man sich für einen Abstoß maximal 20 Sekunden Zeit lassen darf. Dauert es aber 30 Sekunden, werden die 10 Sekunden schonmal nachgespielt. Genauso bei allen anderen Unterbrechungen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #22


15.05.2019 20:26


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21036

@schnupps66

Zitat von schnupps66
Zitat von Antikas
Zitat von schnupps66
Zitat von CM_Punk
Ich finds halt immer ein bißchen komisch, wenn in so einem immens wichtigen Spiel auf einmal die Nachspielzeit penibel und konsequent durchgezogen wird. Und nächste Woche, wenn es möglicherweise Unentschieden in Gladbach steht und es um die deutsche Meisterschaft gehen könnte, wird pünktlich nach x Minuten abgepfiffen. Wer sich dann beschwert, bekommt ein Totschlagargument um die Ohren gehauen a la "Ihr hattet 90 Minuten Zeit".

Das war eigentlich das was ich meinte, diese Nachspielzeiten helfen nur einem Verein siehe HSV - Bayern 2001. Was mir noch auffällt ist das leider andere Schiedsrichter nicht soviel nachspielen lassen oder das ein Spiel weiterläuft obwohl ein Spieler von Fans der Gegnermanschaft verletzt wurde.


Kannst du das am Beispiel 2001 mal erklären?
Freistoß ist bei 1.30 der Nachspielzeit gepfiffen worden.
War doch klar, dass der noch ausgeführt werden muss.

das war in der 4 Minute der Nachspielzeit und man hatte das Gefühl Merk läßt solange nachspielen bis Bayern Meister wird. Es war nicht nur mein Empfinden. Es muss wie im Eishockey eine Nettospielzeit erfasst werden bei Fouls Zeit anhalten usw.

Nein.
Da ist der Freistoß ausgeführt worden.
Gepfiffen wurde er bei 1.30.  



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #23


15.05.2019 20:36


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1557

@antikas

Zitat von Antikas
Zitat von schnupps66
Zitat von Antikas
Zitat von schnupps66
Zitat von CM_Punk
Ich finds halt immer ein bißchen komisch, wenn in so einem immens wichtigen Spiel auf einmal die Nachspielzeit penibel und konsequent durchgezogen wird. Und nächste Woche, wenn es möglicherweise Unentschieden in Gladbach steht und es um die deutsche Meisterschaft gehen könnte, wird pünktlich nach x Minuten abgepfiffen. Wer sich dann beschwert, bekommt ein Totschlagargument um die Ohren gehauen a la "Ihr hattet 90 Minuten Zeit".

Das war eigentlich das was ich meinte, diese Nachspielzeiten helfen nur einem Verein siehe HSV - Bayern 2001. Was mir noch auffällt ist das leider andere Schiedsrichter nicht soviel nachspielen lassen oder das ein Spiel weiterläuft obwohl ein Spieler von Fans der Gegnermanschaft verletzt wurde.


Kannst du das am Beispiel 2001 mal erklären?
Freistoß ist bei 1.30 der Nachspielzeit gepfiffen worden.
War doch klar, dass der noch ausgeführt werden muss.

das war in der 4 Minute der Nachspielzeit und man hatte das Gefühl Merk läßt solange nachspielen bis Bayern Meister wird. Es war nicht nur mein Empfinden. Es muss wie im Eishockey eine Nettospielzeit erfasst werden bei Fouls Zeit anhalten usw.

Nein.
Da ist der Freistoß ausgeführt worden.
Gepfiffen wurde er bei 1.30.  


2:30 und drin war er bei 3:43 (angezeigte Nachspielzeit war auch 4 Minuten) 

https://youtu.be/0FAfo-nEza0



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #24


15.05.2019 20:38


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21036

@assasine94-2

Zitat von assasine94-2
Zitat von Antikas
Zitat von schnupps66
Zitat von Antikas
Zitat von schnupps66
Zitat von CM_Punk
Ich finds halt immer ein bißchen komisch, wenn in so einem immens wichtigen Spiel auf einmal die Nachspielzeit penibel und konsequent durchgezogen wird. Und nächste Woche, wenn es möglicherweise Unentschieden in Gladbach steht und es um die deutsche Meisterschaft gehen könnte, wird pünktlich nach x Minuten abgepfiffen. Wer sich dann beschwert, bekommt ein Totschlagargument um die Ohren gehauen a la "Ihr hattet 90 Minuten Zeit".

Das war eigentlich das was ich meinte, diese Nachspielzeiten helfen nur einem Verein siehe HSV - Bayern 2001. Was mir noch auffällt ist das leider andere Schiedsrichter nicht soviel nachspielen lassen oder das ein Spiel weiterläuft obwohl ein Spieler von Fans der Gegnermanschaft verletzt wurde.


Kannst du das am Beispiel 2001 mal erklären?
Freistoß ist bei 1.30 der Nachspielzeit gepfiffen worden.
War doch klar, dass der noch ausgeführt werden muss.

das war in der 4 Minute der Nachspielzeit und man hatte das Gefühl Merk läßt solange nachspielen bis Bayern Meister wird. Es war nicht nur mein Empfinden. Es muss wie im Eishockey eine Nettospielzeit erfasst werden bei Fouls Zeit anhalten usw.

Nein.
Da ist der Freistoß ausgeführt worden.
Gepfiffen wurde er bei 1.30.  


2:30 und drin war er bei 3:43 (angezeigte Nachspielzeit war auch 4 Minuten) 

https://youtu.be/0FAfo-nEza0

Du hast Recht.
Hab mich um eine Minute vertan.
Reicht trotzdem nicht für ne Verschwörungstheorie.



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

11.05.2019 15:30


41.
Pulisic
47.
Fink
53.
Delaney
90.
Götze
90.
Kownacki

Schiedsrichter

Tobias StielerTobias Stieler
Note
3,8
Bor. Dortmund 3,5   4,0  Fortuna Düsseldorf 3,0
Dr. Matthias Jöllenbeck
Christian Gittelmann
Mike Pickel
Tobias Welz
Florian Badstübner

Statistik von Tobias Stieler

Bor. Dortmund Fortuna Düsseldorf Spiele
15  
  9

Siege (DFL)
9  
  4
Siege (WT)
9  
  4

Unentschieden (DFL)
3  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  1

Niederlagen (DFL)
3  
  3
Niederlagen (WT)
4  
  4

Aufstellung

Hitz
Piszczek
Weigl
Akanji
Guerreiro
Witsel
Delaney
Gelbe Karte Pulisic 90.
Götze
Bruun Larsen 61.
Alcácer
Rensing 
Zimmermann 
Ayhan 
Hoffmann 
Gießelmann 
Bodzek  Rote Karte
Kownacki 
Stöger 
76. Fink 
67. Suttner 
85. Lukebakio 
Sancho  61.
Schmelzer  90.
76. Karaman
85. Morales
67. Raman

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund Fortuna Düsseldorf Schüsse auf das Tor
5  
  3

Torschüsse gesamt
9  
  5

Ecken
2  
  4

Abseits
0  
  2

Fouls
11  
  12

Ballbesitz
62%  
  38%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema