Nkunku rot?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  87. Min.: Nkunku rot? | von syntex00
 Vorschläge der Community
  12. Min.: War das Elfmeter? | von syntex00

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Ging Nkunku im Zweikampf mit Aranguiz brutal zu Werke und hätte es deshalb eine rote Karte für den Leipziger geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 6 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 5 x Veto

 Nkunku rot?  - #41


08.10.2019 10:54


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 830

- Veto
@kt
Also die Bewertung der Szene ist für mich teilweise sehr unverständlich.
Zunächst wird Aranguiz nicht an der Fußspitze, sondern am Spann getroffen. Dann hat das Bein bei der Schußbewegung eine so hohe Beschleunigung, das jeder Treffer sehr starke Auswirkungen haben kann.
Wie mein Vorredner gesagt hat, kann man davon ausgehen, dass der Ball etwa 80-100 km/h erreicht, das heißt der Fuß muss sich noch schneller bewegen, was eine sehr hohe Krafteinwirkung hat. Dementsprechend ist bei einem Torschuss ein drüberhalten mit gestrecktem Bein und offenen Stollen besonders brutal und auch nicht mit Schablonenszenen vergleichbar, wo der Trefferpunkt für eine rote Karte genauer festgelegt wird, dort befindet sich der Spieler nämlich in keiner Schussbewegung, was dieRelativgeschwindigkeiten beim Aufprall deutlich verringert.
bei der Mere-Szene letzte Woche bei Köln-Hertha ist z.b der Treffer eher harmlos im Vgl. zu dieser Szene, da die Relativgeschwindigkeiten wesentlich geringer sind.
Nimmt man jetzt noch mit, dass durch den Treffer ein Haarriss im Fuß und ein Muskelfaserriss im Oberschenkel resultierte, dann sollte man genau wissen, dass der Treffer hier sehr intensiv ist.
Kurzum ein Drüberhalten bei einer Schussbewegung ist definitiv brutal.

Edit: Ballbezogen oder nicht spielt hier eher eine untergeordente Rolle, da das Verletzungsrisiko bei dieser Szene so hoch ist, dass selbst bei einer Ballberührung und Pressschlag sehr wahrscheinlich eine Verletzung entstanden wäre, wahscrheinlich im Knie.
Timing ist im Fußball eben alles und schlechtes Timing wie hier gepaart mit dem hohen Verletzungsrisiko kann in meinen Augen die Ballbezogenheit keinesfalls kompensieren
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #42


08.10.2019 11:31


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6861

@syntex00

- richtig entschieden
Bedeutet, du machst die persönliche Strafe vom angreifenden /gefoulten Spieler und nicht vom verteidigenden / foulenden Spieler abhängig? Meines Erachtens sehr ungewöhnlich... 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #43


08.10.2019 13:48


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3228

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Bedeutet, du machst die persönliche Strafe vom angreifenden /gefoulten Spieler und nicht vom verteidigenden / foulenden Spieler abhängig? Meines Erachtens sehr ungewöhnlich... 
Meinst Du jetzt aber nicht wirklich ernst? Die Verletzungsgefahr einer Aktion wird doch normalerweise von beiden bestimmt. Einen stehenden Spieler umgrätschen ist doch immer was anderes, als einen sprintenden Spieler abzugrätschen. Nur mal als Beispiel. Und natrlich ist hier das Verletzungsrisiko besonders hoch, weil Aranguiz nicht bei der Ballannahme den Fuß draufgehalten bekommt, sondern beim Torschuß. Und N'kunku geht hier auch nicht deshalb so zum Ball, weil er annnimmt, Aranguiz würde den Ball weiterpassen wollen, sondern weil er sieht, daß Aranguiz den Ball volley aufs Tor bringen will. Rücksichtslosigkeit oder Brutalität im Spiel entsteht doch daraus, daß der Übeltäter nicht der Situation angemessen agiert, die Situation bestimmt er aber doch nie alleine.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #44


08.10.2019 14:45


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 830

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Bedeutet, du machst die persönliche Strafe vom angreifenden /gefoulten Spieler und nicht vom verteidigenden / foulenden Spieler abhängig? Meines Erachtens sehr ungewöhnlich... 

In gewisser Weise ist es immer abhängig vom gefoulten Spieler, je nach dem wie er sich bewegt sind Tacklings brutaler oder nicht.
Generell ist ein drüberhalten mit offenem Stollen immer sehr rücksichtslos, wenn der andere Spieler sich schon in der Schussbewegung befindet ist es einfach nur brutal.

Bei gegenläufigen Bewegungen sind Tacklings in der Regel viel gefährlicher und somit auch anders zu bewerten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #45


08.10.2019 17:25


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6861

@rolli @syntex00

- richtig entschieden
Das ist doch absurd. Nkunku kann die Aktion des Gegenspieler nicht beeinflussen und nicht vorhersehen, sein Tackling ist exakt dasselbe. Entsprechend ist dies in beiden Situationen rücksichtslos.

Wenn Aranguiz den Ball hier leicht anlupft zeigt ihr gelb und beim Torschuss rot? Das gibt das Regelwerk so meines Erachtens nicht her. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #46


08.10.2019 21:40


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3228

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Das ist doch absurd. Nkunku kann die Aktion des Gegenspieler nicht beeinflussen und nicht vorhersehen, sein Tackling ist exakt dasselbe. Entsprechend ist dies in beiden Situationen rücksichtslos.

Wenn Aranguiz den Ball hier leicht anlupft zeigt ihr gelb und beim Torschuss rot? Das gibt das Regelwerk so meines Erachtens nicht her. 
Einfache Frage: worauf reagiert N'kunku hier? Auf das erwartete Nasenbohren Aranguiz? Sei mir nicht böse, aber zu glauben, N'kunku reagiere hier nicht auf einen erwarteten und vorhersehbaren Torschuß: das ist absurd. Natürlich seh ich hier als Fußballer sehr frühzeitig, daß ein Torschuß droht. Und spätestens bei der allerersten Ausholbewegung reagiere ich darauf. Das macht hier ja nicht nur N'kunku alleine, sondern auch der Spieler, den Aranguiz anschießt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #47


09.10.2019 14:33


TotoBSC


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 69

Da hätte er sich nicht über rot beschweren dürfen.
Ich hätte in der Szene vermutlich gelb gezeigt aus dem Spiel heraus. 

Hier ist aber wieder das Thema im Spiel: Überhartes (unnötiges) Einsteigen - Verletzung des Gegners wird in Kauf genommen - Platzverweis.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #48


11.10.2019 15:00


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3228

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Das ist doch absurd. Nkunku kann die Aktion des Gegenspieler nicht beeinflussen und nicht vorhersehen, sein Tackling ist exakt dasselbe. Entsprechend ist dies in beiden Situationen rücksichtslos.

Wenn Aranguiz den Ball hier leicht anlupft zeigt ihr gelb und beim Torschuss rot? Das gibt das Regelwerk so meines Erachtens nicht her. 
Nochmal als Ergänzung:

Wenn nach Deiner Meinung das Regelwerk das nicht hergibt, denk Dir mal folgende Situation: N'kunku hält hier den Fuß noch etwas höher und deutlicher drüber, so daß er beim Schuß Aranguiz oberhalb des Schuhrandes mit der Sohle getroffen hätte. Nach Deiner Logik ein brutales Spiel, Rot. Jetzt ist es aber nur eine Finte von Aranguiz, der bricht die Schußbewegung rechtzeitig ab und legt den Ball nur nach links, von ihm aus gesehen, weshalb N'kunku Aranguiz nicht mal berührt. Müßte das dann nach Deiner Logik nicht auch Rot geben, weil N'kunku die Aktion seines Gegners ja nicht beeinflussen kann? Oder andersherum: ist so nicht offensichtlich, daß die Aktion des Gegenspielers sehr wohl für die Bewertung der persönlichen Strafe relevant ist?

Es gibt zum einen das Gefahrenpotential aus der Aktion des Abwehrenden (gestreckter Fuß, Höhe des Fußes, Winkel und Nähe zum Gegner), es gibt zum anderen aber auch noch die reale Gefährdung. Und die ist von der Aktion beider abhängig. Und die muß doch natürlich in die Bewertung der persönlichen Strafe mit rein. Oder siehst Du das anders?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #49


11.10.2019 15:42


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8578

@rolli @syntex00

Wie man schon an dem Abstimmungsergebnis erkennen kann, handelt es sich vorliegend um eine Szene, die man in die eine oder andere Richtung entscheiden kann. Ich kann auch eure Argumente sehr gut nachvollziehen, da aufgrund des Vorgehens des Leipzigers die Verletzungsgefahr sehr groß ist, keine Frage.

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, bin ich mit der Vergabe von roten Karten sehr zurück haltend, da sie im realen Spiel eine massive Auswirkung haben. Bei Szenen, die also nicht eindeutig sind, bleibe ich dann lieber bei der gelben Karte.

Und diese Szene ist in meinen Augen nicht eindeutig. Einerseits das gestreckte Bein und die offene Sohle, andererseits eben "nur" der Treffer am Schuh bzw. Schuhspitze.

Ich halte es für gefährlich, solche Szenen anhand der möglichen Verletzungsgefahr oder gar tatsächlichen Verletzung festzumachen. Nimmt man dies als Maßstab, ist jede Grätsche, in der der Ball nicht getroffen wird, rot, da der Gegenspieler sich verletzten könnte. NImmt man z.B. die Grätsche seinerzeit gegen Coman, der sich langwierig verletzt hatte: auch hier könnte man aufgrund des Vorgehens des Verteidigers mit einem brutalen Vorgehen argumentieren, was mE aber nicht sachgerecht ist.

Wie gesagt, ich habe an dieser Szene lange gegrübelt, wie ich sie denn beurteilen soll. Alleine das gibt mir schon das Signal, in Richtung gelb zu tendieren, auch wenn ich eure Auffassung von der Szene sehr gut nachvollziehen kann.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #50


11.10.2019 16:25


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6861

@rolli

- richtig entschieden
Deinen Aussagen nach hättest du bei der Freiburger-Szene rot gezeigt? Die reale Gefährdung war absolut vorhanden, das Bein von Hummels hat sich gebogen. Der Treffer lag auf Schienbeinhöhe vor. Meines Erachtens trotzdem kein rot, weil in diesem Fall der angreifenden Spieler (bei der Szene hier der Verteidiger) einfach nicht die Hauptschuld trifft, sondern ebenso den anderen Part. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #51


11.10.2019 16:39


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3228

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Deinen Aussagen nach hättest du bei der Freiburger-Szene rot gezeigt? Die reale Gefährdung war absolut vorhanden, das Bein von Hummels hat sich gebogen. Der Treffer lag auf Schienbeinhöhe vor. Meines Erachtens trotzdem kein rot, weil in diesem Fall der angreifenden Spieler (bei der Szene hier der Verteidiger) einfach nicht die Hauptschuld trifft, sondern ebenso den anderen Part. 
Mich würde erstmal Deine Antwort auf meinen letzten Post interessieren!

Zur Freiburger Szene: Natürlich macht es in der Regel auch noch einen Unterschied, wer in der Situation der agierende und wer der reagierende Spieler ist. Im Falle Hummels tritt hier deshalb die Eigengefährdung dazu. Die würde ich im Falle Aranguiz eben aus einem einfachen Grunde nicht sehen: offene Sohle ist verbotenes Spiel und mit verbotenem Spiel muß niemand rechnen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #52


11.10.2019 17:26


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6861

@rolli

- richtig entschieden
Wenn er ihn nicht berührt gibt es evtl idF für gefährliches Spiel und keine Karte - wofür auch ohne Kontakt



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #53


12.10.2019 03:27


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 830

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Das ist doch absurd. Nkunku kann die Aktion des Gegenspieler nicht beeinflussen und nicht vorhersehen, sein Tackling ist exakt dasselbe. Entsprechend ist dies in beiden Situationen rücksichtslos.

Wenn Aranguiz den Ball hier leicht anlupft zeigt ihr gelb und beim Torschuss rot? Das gibt das Regelwerk so meines Erachtens nicht her. 

Als Aranguiz zum Schuß ansetzt startet nkunku die aktion, das war deutlich zu sehen, da kann man auch zurückziehen, So ist das brutal



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nkunku rot?  - #54


12.10.2019 10:10


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3228

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Das ist doch absurd. Nkunku kann die Aktion des Gegenspieler nicht beeinflussen und nicht vorhersehen, sein Tackling ist exakt dasselbe. Entsprechend ist dies in beiden Situationen rücksichtslos.

Wenn Aranguiz den Ball hier leicht anlupft zeigt ihr gelb und beim Torschuss rot? Das gibt das Regelwerk so meines Erachtens nicht her. 


Zitat von SCF-Dani
Wenn er ihn nicht berührt gibt es evtl idF für gefährliches Spiel und keine Karte - wofür auch ohne Kontakt

Also beim Lupfen und beim Schießen dasselbe, aber bei der Finte ohne Berührung was anderes, obwohl N'kunku dreimal dasselbe macht und dabei weder die Aktion des Gegners beeinflusst noch vorhersieht?

Heißt doch im Ergebnis, daß die reale Gefährdung und nicht nur die theoretische (gestrecktes Bein, Fußhöhe, und Winkel zum Angreifer) in die Bewertung einfließen muß, und die ergibt sich doch auch aus der Aktion des Angreifers. Spielt dann also schon eine Rolle, ob der Angreifer schießt oder lupft?

Im übrigen ergibt sich das doch auch schon aus der Regel zum gefährlichen Spiel: ohne Kontakt idF, mit Kontakt dann je nach Schwere/Intensität Gelb bis Rot. Fuß auf Kopfhöhe mit offener Sohle ohne Treffer in der Regel Gelb, mit Treffer in der Regel Feldverweis.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
hrub
1. FC Nürnberg-Fan

Für mich gerade noch Gelb. Ballbezogenes Vorgehen, kein intensiver Treffer. Das ist ein rücksichtsloses, aber kein brutales Einsteigen.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Offene Sohle, gestrecktes Bein, hohe Intensität. Für mich rot.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Hier bin ich bei Rot vom Gefühl her besser aufgehoben, die Intensität ist bei vollem Fußkontakt auch gegeben, der Einsatz ist rücksichtslos und daher übermäßig hart

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Da hat Nkunku Glück, dass er nur die Fußspitze von Aranguiz trifft. Für mich aufgrund der nur leichten Berührung grade noch Gelb

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Von oben mit gestrecktem Bein draufgehalten. Offene Sohle und ein Treffer, keine Anstalten zurückzuziehen. Für mich ein Feldverweis.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Ungestümes, aber noch ballbezogenes Einsteigen von Nkunku. Kein eindeutiger Treffer und auch die Intensität ist nicht sooo hoch. Von daher hätte ich wohl keine rote Karte gegeben.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Gerade noch gelb. Eher ein unglückliches Zusammentreffen. Ich kann hier keine Brutalität erkennen.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Ich bin eher bei Rot.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Knapp an der Roten Karte, ein solches Drüberhalten ohne ganz brutalen Treffer würde ich mit Gelb aber noch korrekt bestraft sehen.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Für mich ein drüberhalten, aber keine brutale Aktion. Der Leipziger will den Schuss blocken und kommt halt ein entscheidendes Stück zu spät.

×

05.10.2019 15:30


66.
Volland
78.
Nkunku

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
3,1
Bayer Leverkusen 4,3   2,8  RB Leipzig 2,0
Dominik Schaal
Marcel Pelgrim
Sören Storks
Günter Perl
Christian Fischer

Statistik von Marco Fritz

Bayer Leverkusen RB Leipzig Spiele
16  
  9

Siege (DFL)
9  
  5
Siege (WT)
9  
  5

Unentschieden (DFL)
3  
  3
Unentschieden (WT)
4  
  2

Niederlagen (DFL)
4  
  1
Niederlagen (WT)
3  
  2

Aufstellung

Hradecky
Tah
Bender
Gelbe Karte Sinkgraven 46.
Gelbe Karte Weiser
Baumgartlinger
Aránguiz 89.
Bellarabi 76.
Havertz
Volland
Amiri
Gulácsi 
Klostermann 
Upamecano 
Orban 
Halstenberg 
63. Sabitzer 
Laimer 
Demme  Gelbe Karte
Forsberg 
70. Cunha 
59. Werner 
Wendell  46.
Demirbay  89.
Diaby  76.
63. Schick
70. Poulsen Gelbe Karte
59. Nkunku

Alle Daten zum Spiel

Bayer Leverkusen RB Leipzig Schüsse auf das Tor
7  
  9

Torschüsse gesamt
10  
  13

Ecken
4  
  0

Abseits
5  
  7

Fouls
13  
  14

Ballbesitz
62%  
  38%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema