Abseits beim vermeintlichen 4:3?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  45. Min.: Elfmeter für Wolfsburg? | von 1860forever
  94. Min.: Abseits beim vermeintlichen 4:3? | von SCF-Dani  VAR
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Brooks | von Lukas
  Brych | von Lukas
  Köln -- VAR | von 1860forever
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Lag beim vermeintlichen 4:3 eine strafbare Abseitsposition von Heintz vor oder hätte das erzielte Tor regulär sein müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #61


09.02.2019 19:16






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Ich verstehe nicht warum das jetzt Abseits ist. Was hat der Freiburger gemacht, um seine Abseitsstellung als strafbar einzustufen? Er steht nicht im Sichtfeld, behindert den Keeper nicht an einer Bewegung, er steht einfach nur hinter ihm!?

Wieso ist das also strafbares Abseits gewesen?
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #62


09.02.2019 19:19


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1666

@Herthaner1991

- richtig entschieden
Zitat von Herthaner1991
Ich verstehe nicht warum das jetzt Abseits ist. Was hat der Freiburger gemacht, um seine Abseitsstellung als strafbar einzustufen? Er steht nicht im Sichtfeld, behindert den Keeper nicht an einer Bewegung, er steht einfach nur hinter ihm!?

Wieso ist das also strafbares Abseits gewesen?
 


Er legt seinen Arm um Casteels und packt ihn (leicht) an der Schulter / im Brustbereich.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #63


09.02.2019 19:21


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6677

- Veto
Aus dem TM-Forum kopiert, keine Gewähr auf korrekte Zitierung:
"Brych bei der ARD : Er steht auf der Torlinie, zwischen zwei Spielern im Abseits, das ist aktiv und damit irregulär."



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #64


09.02.2019 19:22


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1666

- richtig entschieden
Brych hat im Interview auch ausdrücklich betont: "Er [Heintz] stand im 5-Meter-Raum - auf der Torlinie".
Offenbar kennt Herr Brych auch die von mir erwähnte "5-Meter-Raum-Auslegung", was das passive Abseits betrifft.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #65


09.02.2019 19:22






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter
Zitat von Herthaner1991
Ich verstehe nicht warum das jetzt Abseits ist. Was hat der Freiburger gemacht, um seine Abseitsstellung als strafbar einzustufen? Er steht nicht im Sichtfeld, behindert den Keeper nicht an einer Bewegung, er steht einfach nur hinter ihm!?

Wieso ist das also strafbares Abseits gewesen?
 


Er legt seinen Arm um Casteels und packt ihn (leicht) an der Schulter / im Brustbereich.

Echt!? Das habe ich in der Wiederholung nicht gesehen...aber wenn es so war, dann ist es natürlich Abseits, danke^^



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #66


09.02.2019 19:24


1860forever


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 18.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 118

- richtig entschieden
Da hat die Hand einfach nichts zu suchen




ELIL


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #67


09.02.2019 19:25


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6677

@1860forever

- Veto
Zitat von 1860forever
Da hat die Hand einfach nichts zu suchen

Danke für das Bild
Durch den Griff an die Schulter kann der Keeper seinen linken Arm nicht mehr für eine Parade verwenden

Edit: Auf dem GIF zwei Beiträge weiter unten sieht es widerum absolut nicht nach einer Beeinträchtigung aus. Eine bloße Berührung führt nicht zu einer strafbaren Position.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #68


09.02.2019 19:28


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1666

- richtig entschieden
Sorry für die mittelmäßige Qualität, aber hierhttps://imgur.com/a/vZQWKo4 erkennt man, wie Heintz seine Hand auf Casteels Arm / Schulter legt.

Edit: Da war einer schneller
 



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #69


09.02.2019 19:31


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3469




Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #70


09.02.2019 19:31


DieWurst


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 09.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 6

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter
Sorry für die mittelmäßige Qualität, aber hierhttps://imgur.com/a/vZQWKo4 erkennt man, wie Heintz seine Hand auf Casteels Arm / Schulter legt.

Edit: Da war einer schneller
 


Ich sehe da leider nichts, es gab noch Bilder von der Kamera hinter dem Tor, dort müsste die Situation besser aufzulösen sein



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #71


09.02.2019 19:33


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1666

@DieWurst

- richtig entschieden
Zitat von DieWurst
Zitat von Bogdan Rosentreter
Sorry für die mittelmäßige Qualität, aber hierhttps://imgur.com/a/vZQWKo4 erkennt man, wie Heintz seine Hand auf Casteels Arm / Schulter legt.

Edit: Da war einer schneller
 


Ich sehe da leider nichts, es gab noch Bilder von der Kamera hinter dem Tor, dort müsste die Situation besser aufzulösen sein


Gibt ja inzwischen andere Bilder, die sollten das besser zeigen. 



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #72


09.02.2019 19:47


mazah


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 03.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 1099

Ball noch nicht im Tor als Heintz den Arm von Casteels hält. Abseits korrekt und einfach nur selten dämlich von Heintz



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #73


09.02.2019 20:01


Nordfüchsle


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 28.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 32

Heintz arbeitet scheinbar etwas mit dem Arm, wird dabei aber selber umklammert soweit ich das auf dem Bild beurteilen kann.
Hätte Casteels wirklich zum Ball kommen können? Es müsste eine perfekte frontal Aufnahme geben aus der "Taktik Sicht", diese fände ich sehr interessant, gemeinsam mit der Hintertor Kamera.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #74


09.02.2019 20:39


DerBallIstRund


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 155

Elfmeter für Freiburg?

- richtig entschieden
OK. Durch den Kontakt mit dem Arm finde ich es vertretbar auf Abseits zu entscheiden. Auch wenn Heintz effektiv nichts am Geschehen ändert.

Aber muss es dann nicht sogar eigentlich Elfmeter für Freiburg geben?
Knoche umklammert Heintz, der deswegen gar nicht aus dem Abseits laufen kann. Die Regeln sagen:
Hält ein Spieler einen Gegner fest und hindert ihn so daran, in
Ballbesitz zu gelangen oder eine günstige Position einzunehmen, wird er wegen unsportlichen Betragens verwarnt.

Wir sind uns ja sicherlich einig, dass ein Meter weiter vorne für Heintz eine günstigere Position gewesen wäre. Schließlich hätte er dann Casteels nicht aus dem Abseits "behindert", sondern hätte ihm tatsächlich die Sicht verdeckt.
Das ganze beginnt auch schon vor Lienharts Kopfball (und damit bevor Heintz tatsächlich strafbar im Abseits stehen kann).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #75


09.02.2019 20:43


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 3854

Mal im Ernst, was schwafeln da manche Schiedsrichter?
In Person von Gagelmann und Brych.

Bei beiden kam die Aussage zum Regelwerk, Heintz wäre mit Casteels im Kampf um den Ball.

Bei aller Liebe, zum Ball geht da keiner.
Casteels nicht, weil er keine Vhance hat und Heintz schon gar nicht, weil der Ball viel zu weit weg ist.

Der Kontakt, so er da ist, erfolgt auch erst, als der Ball schon am Tormann vorbei ist.
Ein aktiver Eingriff ins Spielgeschehen sieht für mich anders aus.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #76


09.02.2019 20:59


DrGueDre


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 09.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 14

Also wenn Heintz nicht tatsächlich, und das kann man an dem gif schon ganz gut erkennen, kurz an die Schulter/den Arm des TW fasst, würde ich hier keine Basis sehen, hier Abseits zu geben. Die Berührung ist allerdings minimal und meiner Wahrnehmung nach behindert sie Casteels nicht im geringsten in seiner Bewegung. An den Ball wäre er ohnehin nicht gekommen, das hat aber bei der Bewertung tatsächlich kein Gewicht. Diese Berührung, die wie gesagt mMn zu keinerlei Beeinträchtigung führte, nun als Zweikampf zu werten und damit die Argumentationskette zum aktiven Abseits einzuleiten, halte ich für diskussionswürdig. Das ist ja nicht im Sinne der Regel aus einer einfachen Berührung heraus, die niemanden beeinflusst und noch dazu wohl ihre Ursache im Schieben des Wolfsburger Spielers dahinter hatte, auf ein aktives Eingreifen zu kommen. Für mich mindestens eine 50/50 Entscheidung, was mich zu der Frage führt, ob dies nun überhaupt ein Fall für den VAR hätte sein dürfen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #77


09.02.2019 23:13


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3500

Der Sprint von Casteels zum Schiedsrichter hat Erinnerungen an den legendären Hoffenheimer Sieg anno 2013 in Dortmund geweckt..



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #78


09.02.2019 23:36


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 413

- Veto
"Kampf um den Raum" ist kein Kriterium für aktives Abseits. Somit regeltechnisch ein korrektes Tor, da beide keine Chance hatten auf den Ball. KT entschied so letztes Jahr auch bei Freiburg-Stuttgart in der Rückrunde. Sehe keinen Grund wieso 2 gleiche Szenen plötzlich unterschiedlich bewertet werden sollten.
Und selbst wenn man die Regel ignoriert, hat man zusätzlich die Tatsache dass Knoche Heintz umklammert und ihn dadurch entweder foult oder daran hindert aus dem Abseits raus zu gehen. 
Für mich gibt es keine Regel die hier gegen Freiburg sprechen sollte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #79


10.02.2019 00:11


DocSportello


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 11.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 110

- richtig entschieden
Er berührt den Torhüter und führt damit einen Zweikampf. Damit ist er aktiv. Völlig egal, dass der Zweikampf abseits der Flugbahn des Balles stattfindet. Wir hatten ähnliche Szenen beim Schirilehrgang. 

Muss man nicht verstehen, aber ist die aktuelle Regelauslegung und daher richtig. Ich persönlich halte solche Pfiffe für zweifelhaft, weil das Eingreifen des Spielers nichts ändert, aber da kann der Schiri keine Rechtsfortbildung betreiben. 

Ob der Spieler Heintz da festgehalten wird, ist die andere Frage, ich sehe aber nichts, was ihn hindern würde, seine Arme vom Gegenspieler zu lassen.

Streich sollte sich seine Verschwörungstheorien sparen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim vermeintlichen 4:3?  - #80


10.02.2019 00:32


DerBallIstRund


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 155

- richtig entschieden
Hier mal noch die Hintertorperspektive. Sorry für die miese Qualität. Falls das jemand besser kann, gerne.


@DocSportello Welche verschwörungstheroien meinst du denn?



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

09.02.2019 15:30


11.
Roussillon
37.
Grifo
63.
Weghorst
70.
Petersen
74.
Steffen
87.
Waldschmidt

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
4,1
SC Freiburg 4,9   3,7  VfL Wolfsburg 5,6
Mark Borsch
Stefan Lupp
Pascal Müller
Günter Perl
Sven Waschitzki

Statistik von Dr. Felix Brych

SC Freiburg VfL Wolfsburg Spiele
16  
  29

Siege (DFL)
4  
  15
Siege (WT)
2  
  15

Unentschieden (DFL)
4  
  8
Unentschieden (WT)
7  
  7

Niederlagen (DFL)
8  
  6
Niederlagen (WT)
7  
  7

Aufstellung

Schwolow
Kübler
Lienhart
Heintz
Günter
Frantz 69.
Gelbe Karte Haberer
Gelbe Karte Koch
Grifo 90.
Gelbe Karte Niederlechner 81.
Petersen
Casteels 
William  Gelbe Karte
Knoche 
Brooks 
Roussillon 
Guilavogui  Gelbe Karte
Gerhardt 
Arnold 
79. Steffen 
90. Weghorst 
90. Brekalo 
Waldschmidt  69.
Höler  81.
Terrazzino  90.
90. Uduokhai
79. Rexhbecaj
90. Klaus

Alle Daten zum Spiel

SC Freiburg VfL Wolfsburg Schüsse auf das Tor
4  
  4

Torschüsse gesamt
7  
  9

Ecken
9  
  2

Abseits
2  
  3

Fouls
14  
  13

Ballbesitz
46%  
  54%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema