Notenvergabe sinnvoll?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Allgemeine Themen
  Notenvergabe sinnvoll? | von yannick811

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Notenvergabe sinnvoll?  - #1


06.11.2018 16:11


yannick811
yannick811

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

yannick811
Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1701

Hier sieht man mal wieder, wie wenig Aussage die Notenvergabe für die Schiedsrichter hier hat. Ich habe nichts vom Spiel gesehen, also kann ich nicht sagen, wer "Recht hat". Es ist allerdings auffällig, wie sich die Noten verteilen. Mainz gewinnt und es gibt eine strittige Szene, die gegen Bremen entschieden wurde. Also gibt es einen Mainzer Notenschnitt von 1,5 und die Werder-Fans bewerten mit 5,0, während die Neutralen bei 3,4 sind.
Genauso  sieht es bei der Bewertung der Szene aus. Alle Bremer voten "veto", alle bis auf 2 Mainzer voten "korrekt".
Sollte man vielleicht in Erwägung ziehen, dass in Zukunft die Abstimmungen und Benotungen ausschließlich von "unebteiligten" Fans durchgeführt werden können (KT-Abstimmung natürlich ausgenommen)?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Notenvergabe sinnvoll?  - #2


06.11.2018 17:31


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8722

@yannick811

Zitat von yannick811
Sollte man vielleicht in Erwägung ziehen, dass in Zukunft die Abstimmungen und Benotungen ausschließlich von "unebteiligten" Fans durchgeführt werden können (KT-Abstimmung natürlich ausgenommen)?

Die Benotung findet bereits (und überwiegend) von neutralen Usern statt --> Note 3,4 und damit größter Einflussfaktor in die Gesamtnote. Evtl. soll/kann hier noch die Anzahl der Gesamtstimmen aufgenommen werden, damit das etwas transparenter wird @technik (Bspw. 3x Mainzer Stimme, 20x neutral, 5x Bremen)

Das Thema der Abstimmungen oder zusätzliche Anzeige von neutralen Usern gab es immer mal wieder. Soviel ich weiß, ist das nach wie vor offen und weder angenommen noch abgelehnt.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Notenvergabe sinnvoll?  - #3


06.11.2018 18:25


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 925

Ich fände es unfair beteiligte Fans von der Notenvergabe und Abstimmung auszunehmen, da das auch die ausschließen würde, die sich die Szene so neutral wie möglich anschauen und auch gegen ihr eigenes Team stimmen.

Zwei Dinge würden aber für mich Sinn machen:

1. Wie bereits angesprochen sollte hinter den Noten die Anzahl der abgegebenen Stimmen stehen: Manchmal entsteht eine 5,5 oder so was einfach durch eine handvoll frustierte Fans, die direkt nach dem Spiel abstimmen und sich dann keine Gedanken mehr darüber machen.

2. Sollte die Abstimmung und Notenvergabe für beteiligte Fans erst 12 Stunden nach Abpfiff geöffnet werden - das Diskussionsforum bleibt aber offen, denn irgendwo muss man seinen Frust ja auch Mal los werden
Das verhindert aber diesen "ich komme nachhause, wir haben gewonnen/verloren, deswegen gebe ich dem Schiri eine 1,5/5,5"-Effekt.



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Notenvergabe sinnvoll?  - #4


06.11.2018 21:43


terminamtor


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 336

Nachdem der Kicker Herrn Winkmann eine 2,0 und eine souveräne Leistung bescheinigt dürfte das Ergebnis von gefrusteten Affektabstimmern verfälscht worden sein, schließlich stand da auf Bremer Seite mehrere Stunden nach Abpfiff noch eine 5,5-6,0...

Eigentlich unverständlich in einem fairen Spiel, in dem es wenig falsch zu machen gab...

Helfen könnte hier die Anzahl der abgegebenen Stimmen, ich denke es sind manchmal weniger als man denkt...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Notenvergabe sinnvoll?  - #5


09.11.2018 10:42


webman12


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 549

Es wird von beiden Seiten falsch benotet. Die Mainzer geben ihm eine sehr gute Note da er vielleicht etwas in Richtung Mainz gepfiffen hat. Im Gegensatz sehen das die Bremer wieder andersum. Durch die Tatsache das vielleicht ein paar Sachen gegen Bremen gepfiffen werden, gibt es halt extrem schlechte Bewertungen.
Bei neutralen ist eher das Problem das sie das Spiel in den meisten Fällen nicht gesehen haben. Da muß dann für eine Benotung halt der Zusammenschnitt reichen. Also genauso wenig aussagekräftig wie die anderen beiden Gruppen.
Im Grunde finde ich bis auf wenige Ausnahmen die deutschen Schiedsrichter einfach schlecht. Es wird grundsätzlich zu viel kleinkram abgepfiffen, allerdings muß man da die Spieler einfach mit in die Pflicht nehmen. Die lassen sich nämlich ständig fallen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

04.11.2018 18:00


25.
Mateta
51.
Gbamin
78.
Pizarro

Schiedsrichter

Guido WinkmannGuido Winkmann
Note
4,2
Mainz 05 1,5   3,8  Werder Bremen 5,0
Christian Bandurski
Arno Blos
Dr. Martin Thomsen
Harm Osmers
Alexander Sather

Statistik von Guido Winkmann

Mainz 05 Werder Bremen Spiele
24  
  28

Siege (DFL)
10  
  11
Siege (WT)
7  
  10

Unentschieden (DFL)
5  
  6
Unentschieden (WT)
8  
  6

Niederlagen (DFL)
9  
  11
Niederlagen (WT)
9  
  12

Aufstellung

Zentner
Brosinski
Bell
Niakhaté
Martín
Gbamin
Kunde
Latza 84.
Boëtius
Quaison 81.
Mateta 74.
Pavlenka 
Gebre Selassie 
Veljkovic 
Moisander  Gelbe Karte
Augustinsson 
Eggestein 
72. Bargfrede  Gelbe Karte
Klaassen 
56. Osako 
Kruse 
56. Kainz 
Ujah  74.
Maxim  84.
Onisiwo  81.
56. Pizarro
56. Eggestein
72. Harnik

Alle Daten zum Spiel

Mainz 05 Werder Bremen Schüsse auf das Tor
6  
  4

Torschüsse gesamt
12  
  9

Ecken
3  
  6

Abseits
6  
  1

Fouls
8  
  9

Ballbesitz
41%  
  59%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema