Osmers

Relevante Themen

 Strittige Szene
  41. Min.: Foul gegen Neuer? | von Stesspela Seminaisär  VAR
 Vorschläge der Community
  72. Min.: Elfmeter Stuttgart | von devollvo
 Allgemeine Themen
  VfB Spiel | von creative
  Osmers | von Jadon
  Mislintat | von Jadon
  Bayernbonus - ich denke schon | von DieDatenbank16

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Osmers  - #1


28.11.2020 17:50


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 879

Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich lustig, wie viele Stuttgarter sich in den sozialen Netzwerken über Osmers beschweren. Im Mittelfeld hat er nahezu alles was ging gegen Bayern gepfiffen und andersrum bei ähnlichen Situationen der Stuttgarter nahezu alles laufen lassen.
Wenn dann jetzt manche beim zurückgenommenen 2:1 mit der Linie kommen, wird das noch umso lächerlicher.
Einfach mal ein paar "Fouls" von Lewandowski aus diesem Spiel anschauen!



3  Melden


 Osmers  - #2


28.11.2020 17:56


Ball


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 342

Da es ein knappes Spiel war, fühlt sich es immer unangenehm an, viele Stuttgarter Fans sahen schon ein 2:2 und gegen Bayern fühlt sich ein Remis oft schöner an, als ein Sieg gegen einen Abstiegskandidaten. Das wird der Grund sein, warum jetzt die Fans das Haar in der Suppe suchen.



 Melden


 Osmers  - #3


28.11.2020 18:01


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6542

Ich habe jetzt auch nicht wenig an Osmers auszusetzten. Aber ich sehe jetzt auch nicht wirklich, wo er im Mittelfeld eher pro Stuttgart gepfiffen hat.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden


 Osmers  - #4


28.11.2020 18:02


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 879

@Ball

Zitat von Ball
Da es ein knappes Spiel war, fühlt sich es immer unangenehm an, viele Stuttgarter Fans sahen schon ein 2:2 und gegen Bayern fühlt sich ein Remis oft schöner an, als ein Sieg gegen einen Abstiegskandidaten. Das wird der Grund sein, warum jetzt die Fans das Haar in der Suppe suchen.


Das eigentliche Haar in der Suppe für Stuttgart war die Effizienz vor dem Tor (okay und Neuer)



 Melden


 Osmers  - #5


28.11.2020 18:05


yannson


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 02.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 61

Das Einzige, was man Osmers vorwerfen kann, ist das bei der sehr aggressiven Meckerei von Lewa gegen Spielende keine Karte gezogen wurde, aber ich will hier mal nicht pästlicher sein, als der Papst.
Ich finde, er hat alles richtig gepfiffen. Das Foul an Neuer konnte man pfeifen (auch, wenn Neuer da sehr großes Glück hat) und der Nichtelfer bei Süles Handspiel war auch richtig.



2  Melden


 Osmers  - #6


28.11.2020 18:08


Bananenbaum


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 23.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 53

Einige Fußball-Fans haben das Problem, dass man nicht einsehen kann, dass zwei Mannschaften ein gutes Spiel hingelegt haben. Stuttgart hat seine Sache als Aufsteiger fast hervorragend gemacht. Wenn es dann trotz der engagierten Leistung nicht zum Sieg reicht, muss man sich einen anderen Schuldigen suchen.
Für die Mannschaft natürlich ein Unding, dass sich die Fans lieber mit dem Schiri beschäftigen, anstatt die engagierte Leistung der Mannschaft anzuerkennen, auch wenn es nicht für ein Unentschieden gereicht hat.

Wobei es eh Tradition ist, dass man nach eine Niederlage gegen Bayern dem Schiri die Schuld gibt. Das betrifft nicht nur die Stuttgart-Fans.



7  Melden


 Osmers  - #7


28.11.2020 18:10


Fischkreutz1893


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 46

Hat das Wechsel Theater der Bayern mitgemacht. Zig Unterbrechungen und Wechsel und dann 3 min Nachspielzeit. Gut ist was anderes 



1  Melden


 Osmers  - #8


28.11.2020 18:15


Vfb fan


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 24.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 123

Für mich ein paar ärgerliche Entscheidungen von ihm aber die meisten Fouls hat er richtig entschieden würd ich sagen 
aber was mich gestört hat war ,dass meckern nie unterbunden wurde .



 Melden


 Osmers  - #9


28.11.2020 18:16


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6542

 @mods Kann man hier nicht gleich zu machen? Irgendwelche Vorfürfe die zu was führen?



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden


 Osmers  - #10


28.11.2020 18:27


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 879

@yannson

Zitat von yannson
Das Einzige, was man Osmers vorwerfen kann, ist das bei der sehr aggressiven Meckerei von Lewa gegen Spielende keine Karte gezogen wurde, aber ich will hier mal nicht pästlicher sein, als der Papst.
Ich finde, er hat alles richtig gepfiffen. Das Foul an Neuer konnte man pfeifen (auch, wenn Neuer da sehr großes Glück hat) und der Nichtelfer bei Süles Handspiel war auch richtig.


9.Minute - Ellenbogenschlag gegen Lewandowski. Für Osmers kein Foul. Eine gelbe Karte wäre denkbar gewesen.

29. Minute - gestrecktes Bein gegen Lewandowski mit eindeutigem Treffer auf dem Fuß.  Eigentlich eine klare gelbe Karte, für Osmers nicht mal ein Foul.

77. Minute - das wäre die Szene, in der er am stärksten reklamiert hat, wo also gelb denkbar gewesen wäre. Allerdings wo soll das ein Foul sein? Hier wurde ihm eine gute Chance genommen.

Das fällt mir so spontan ein.

 



4  Melden


 Osmers  - #11


28.11.2020 18:27


Martin Kircher
Martin Kircher

Martin Kircher
Mitglied seit: 09.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 66

@creative

Zitat von creative
 @mods Kann man hier nicht gleich zu machen? Irgendwelche Vorfürfe die zu was führen?


Bislang geht es hier noch gesittet zu mMn. Ich hab hier aber weiterhin ein Auge drauf und werde im Zweifel eingreifen



 Melden


 Osmers  - #12


28.11.2020 18:35


tdrr12


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 716

Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich lustig, wie Bayern sich im WT-Forum über Stuttgarter, die sich in den sozialen Netzwerken über Osmers beschweren, beschweren.



5  Melden


 Osmers  - #13


28.11.2020 18:37


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6542

@Jadon

Zitat von Jadon
Zitat von yannson
Das Einzige, was man Osmers vorwerfen kann, ist das bei der sehr aggressiven Meckerei von Lewa gegen Spielende keine Karte gezogen wurde, aber ich will hier mal nicht pästlicher sein, als der Papst.
Ich finde, er hat alles richtig gepfiffen. Das Foul an Neuer konnte man pfeifen (auch, wenn Neuer da sehr großes Glück hat) und der Nichtelfer bei Süles Handspiel war auch richtig.


9.Minute - Ellenbogenschlag gegen Lewandowski. Für Osmers kein Foul. Eine gelbe Karte wäre denkbar gewesen.

29. Minute - gestrecktes Bein gegen Lewandowski mit eindeutigem Treffer auf dem Fuß.  Eigentlich eine klare gelbe Karte, für Osmers nicht mal ein Foul.

77. Minute - das wäre die Szene, in der er am stärksten reklamiert hat, wo also gelb denkbar gewesen wäre. Allerdings wo soll das ein Foul sein? Hier wurde ihm eine gute Chance genommen.

Das fällt mir so spontan ein.

 


@Martin Kircher Fällt dir was auf? Führt zu absolut nichts.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden


 Osmers  - #14


28.11.2020 18:37


Bananenbaum


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 23.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 53

Habe gerade die Aussage von Materazzo gesehen. Da haben wir wohl den Grund für das „Ausrasten“ in den Social Media.

Wenn der Trainer leider wie ein schlechter Verlierer dem Schiri die Schuld gibt, muss man sich leider nicht wundern, wenn die Fans nachziehen.

Das wirft dann doch leider einen ganz großen Schatten auf die Stuttgarter Leistung.



2  Melden


 Osmers  - #15


28.11.2020 18:39


yannson


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 02.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 61

@Jadon

Zitat von Jadon
Zitat von yannson
Das Einzige, was man Osmers vorwerfen kann, ist das bei der sehr aggressiven Meckerei von Lewa gegen Spielende keine Karte gezogen wurde, aber ich will hier mal nicht pästlicher sein, als der Papst.
Ich finde, er hat alles richtig gepfiffen. Das Foul an Neuer konnte man pfeifen (auch, wenn Neuer da sehr großes Glück hat) und der Nichtelfer bei Süles Handspiel war auch richtig.


9.Minute - Ellenbogenschlag gegen Lewandowski. Für Osmers kein Foul. Eine gelbe Karte wäre denkbar gewesen.

29. Minute - gestrecktes Bein gegen Lewandowski mit eindeutigem Treffer auf dem Fuß.  Eigentlich eine klare gelbe Karte, für Osmers nicht mal ein Foul.

77. Minute - das wäre die Szene, in der er am stärksten reklamiert hat, wo also gelb denkbar gewesen wäre. Allerdings wo soll das ein Foul sein? Hier wurde ihm eine gute Chance genommen.

Das fällt mir so spontan ein.

 


Nee, da war gar nix.
Das Ding von Anton gegen die Brust, komm schon.
Die Hand von Lewa in Kempfs Gesicht wurde ja auch nicht geahndet, oder? Weder Foul noch Gelb.
Und die von dir angesprochenen Szenen in der 29. und 77. finden in keinem Ticker irgendwo Erwähnung.
Mir sind sie beim Spiel schauen auch nicht im Gedächtnis geblieben. Das ist eine hart Spielweise, ja, aber alles stets ballorientiert und in meinen Augen auch nicht unfair.



 Melden


 Osmers  - #16


28.11.2020 18:40


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6542

@Bananenbaum

Zitat von Bananenbaum
Habe gerade die Aussage von Materazzo gesehen. Da haben wir wohl den Grund für das „Ausrasten“ in den Social Media.


Sind wir hier in den sozialen Medien, wo man hier irgendwo etwas sehen kann, was geschrieben wurde? Für mich führt das Thema hier zu rein gar nichts, da erst mal nur Stimmung gemacht wird, gegen eine Fan Gruppe.

Ich hoffe auch, das kein Stuttgarter mehr darauf eingehen wird.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden


 Osmers  - #17


28.11.2020 18:45


Bananenbaum


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 23.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 53

@creative

Zitat von creative
Zitat von Bananenbaum
Habe gerade die Aussage von Materazzo gesehen. Da haben wir wohl den Grund für das „Ausrasten“ in den Social Media.


Sind wir hier in den sozialen Medien, wo man hier irgendwo etwas sehen kann, was geschrieben wurde? Für mich führt das Thema hier zu rein gar nichts, da erst mal nur Stimmung gemacht wird, gegen eine Fan Gruppe.

Ich hoffe auch, das kein Stuttgarter mehr darauf eingehen wird.


Wir sind hier auf einer Seite, auf der es hauptsächlich um die Schiedsrichterleistung geht. Also kann man hier ganz bestimmt darüber reden, wie die Leistung in den sozialen Netzwerken bewertet wird. Da diese teilweise ganz negativ ausfällt, was nicht die Leistung widerspiegelt, kann man das auch erwähnen.

Keine Sorge, meine Posts werden eh willkürlich gelöscht, brauchst dir also nicht den Kopf zerbrechen.



1  Melden


 Osmers  - #18


28.11.2020 18:50


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6542

@Bananenbaum

Zitat von Bananenbaum
Wir sind hier auf einer Seite, auf der es hauptsächlich um die Schiedsrichterleistung geht. Also kann man hier ganz bestimmt darüber reden, wie die Leistung in den sozialen Netzwerken bewertet wird. Da diese teilweise ganz negativ ausfällt, was nicht die Leistung widerspiegelt, kann man das auch erwähnen.

Keine Sorge, meine Posts werden eh willkürlich gelöscht, brauchst dir also nicht den Kopf zerbrechen.


Also schreibe ich jetzt hier, die Bayern schreiben in den sozialen Medien in überheblicher Art und Weise, wie sie Stuttgart dominiert haben und sowieso wieder Meister werden. Wer kann diese Aussage jetzt wiederlegen?

In dem Beitrag von @Jadon wird als erst mal nur Stimmung gegen die Fans einer Mannschaft gemacht. Die Schiedsrichterleistung wird nur nebenbei erwähnt. Was ist das also für eine Diskussionsgrundlage?



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden


 Osmers  - #19


28.11.2020 18:51


Martin Kircher
Martin Kircher

Martin Kircher
Mitglied seit: 09.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 66

So langsam ist dann auch hier das Pulver verschossen. Jetzt ist zu! 



3  Melden


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

28.11.2020 15:30


20.
Coulibaly
38.
Coman
45+1.
Lewandowski
87.
Douglas Costa

Schiedsrichter

Harm OsmersHarm Osmers
Note
4,1
VfB Stuttgart 4,8   4,5  Bayern München 3,2
Robert Kempter
Thomas Gorniak
Nicolas Winter
Sven Jablonski
Christian Fischer

Statistik von Harm Osmers

VfB Stuttgart Bayern München Spiele
10  
  10

Siege (DFL)
4  
  6
Siege (WT)
4  
  6

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  2

Niederlagen (DFL)
4  
  2
Niederlagen (WT)
4  
  2

Aufstellung

Coulibaly 82.
Kobel
Mavropanos 58.
Wamangituka
Förster 76.
Anton
Mangala
Castro 58.
Kempf
Endo
Sosa
69. Boateng 
Goretzka 
69. Coman 
Alaba 
Pavard 
69. Gnabry 
Lewandowski 
Neuer 
58. Hernández 
83. Tolisso 
Müller 
Klimowicz  58.
Massimo  82.
Kalajdzic  76.
Karazor  58.
69. Sané
69. Douglas Costa
83. Javi Martinez
58. Süle
69. Kouassi

Alle Daten zum Spiel

VfB Stuttgart Bayern München Schüsse auf das Tor
22  
  22

Torschüsse gesamt
15  
  15

Ecken
4  
  4

Abseits
7  
  7

Fouls
11  
  11

Ballbesitz
42%  
  42%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema