Passlack vs Burkardt

Relevante Themen

 Strittige Szene
  52. Min.: Passlack vs Burkardt | von Jadon42
  61. Min.: Can vs Onisiwo | von Jadon42
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Schiedsrichter | von CM_Punk
  Auftritt der Mainzer | von hanziii

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Burkhardt kommt im Zweikampf mit Passlack zu Fall. Lag hier ein regulärer Körpereinsatz vor oder hat der Dortmunder die Grenze zum Strafstoß überschritten?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 7 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 2 x Veto

 Passlack vs Burkardt  - #1


16.03.2022 21:40


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 519

Community-Abstimmung
richtig entschieden:
68 %

Veto:
32 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #2


16.03.2022 21:56


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4555

Gar nix

- richtig entschieden
Körper an Körper. So soll das sein. Alles gut.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #3


16.03.2022 21:59


danielkbx


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 06.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 317

@Harrygator

- Veto
Zitat von Harrygator
Körper an Körper. So soll das sein. Alles gut.


Seh ich anders. Keine Chance an den Ball zu kommen, er versucht es ja nicht mal. Meiner Meinung nach.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #4


16.03.2022 22:54


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 419

- Veto
Nach der ersten Wiederholung würde ich sagen alles in Ordnung, in der zweiten bin ich mir da nicht mehr so sicher, da es da dich aussieht, als wäre es wirklich nur ein Check gegen den Mann. Würde dies trotzdem gerade noch so durchgehen lassen (kann leider nicht mehr auf neutral ändern)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #5


17.03.2022 01:23


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3045

In meinen Augen alles ok.
Grenzwertig vielleicht, aber da sehe ich keinen Strafstoß.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #6


17.03.2022 06:56


Janino


VfR Aalen-FanVfR Aalen-Fan


Mitglied seit: 01.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 269

- richtig entschieden
Für mich kein Elfmeter und für das unnachgiebige Beschweren danach hätte es viele gelben Karten geben dürfen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #7


17.03.2022 16:43


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3298

- richtig entschieden
Schöner Zweikampf wie man ihn sehen will!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #8


17.03.2022 17:49


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 519

Ich bin durchaus überrascht, wie deutlich das Votum hier bisher ist. Vor allem aufgrund der 2. Perspektive bin ich hier sogar eher bei einem Foul als bei der Can-Szene. Wenn man mal darauf achtet, wie der Kopf von Burkardt da nach hinten geht, muss das schon ein ordentlicher Bodycheck gewesen sein. Die übertragene Kraft dürfte hier jedenfalls größer sein als in der anderen Szene



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #9


17.03.2022 17:58


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 1136

Für sowas will ich keinen Strafstoß sehen.
Sicherlich dreckig gespielt, in dem Moment in dem sich Passlack eindreht, hat er keine Intention mehr zum Ball zu gehen. Den Ellenbogen lässt er schön vor dem Körper, den wird der Mainzer dementsprechend auch gut gespürt haben.
Nicht die feine Art, aber das gehört auch zum Fußball dazu. Als Schiedsrichter würde ich zu Passlack sagen: "Das hab ich gesehen, und merke ich mir, Freundchen"



"Kontakt" / "Berührung" ≠ Foul


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #10


17.03.2022 23:00


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 419

- Veto
Kann es leider nicht mehr ändern, aber umso mehr ich mir vor allem die zweite Wiederholung ansehe, desto mehr tendiere ich doch eher zum Strafstoß. Wie oben beschrieben, dachte ich nach der ersten zuerst, dass es ein Zweikampf um den Ball ist, aber in der zweiten sieht es für aus, als würde Passlack wirklich nur das Ziel am Ende hätte in Burkardt zu springen, ohne irgenwie den Ball zum Ziel zu haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #11


18.03.2022 05:23


Pfingstochse
Pfingstochse

Holstein Kiel-FanHolstein Kiel-Fan


Mitglied seit: 14.05.2017

Aktivität:
Beiträge: 425

In solchen Szenen sehe ich nicht den Unterschied dazu, wenn jemand von Hinten reingrätscht. Mit voller Wucht in den Rücken zu springen, also ehrlich, ich weiß nicht.
Da geht es nur gegen den Spieler, einen wirklichen Kampf um den Ball kann man nicht erkennen. Für mich sollte so etwas immer strafbar sein, gerade im Strafraum.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #12


18.03.2022 06:15


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3152

@SportfanRob

Zitat von SportfanRob
Kann es leider nicht mehr ändern, aber umso mehr ich mir vor allem die zweite Wiederholung ansehe, desto mehr tendiere ich doch eher zum Strafstoß. Wie oben beschrieben, dachte ich nach der ersten zuerst, dass es ein Zweikampf um den Ball ist, aber in der zweiten sieht es für aus, als würde Passlack wirklich nur das Ziel am Ende hätte in Burkardt zu springen, ohne irgenwie den Ball zum Ziel zu haben.


Szene ist wieder offen, kannst du ändern.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #13


18.03.2022 08:03


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 9514

@nick_user

Zitat von nick_user
In meinen Augen alles ok.
Grenzwertig vielleicht, aber da sehe ich keinen Strafstoß.

Arm ist angelegt und ist ja kein Check im eigentlichen Sinne. Für mich auch noch OK.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #14


18.03.2022 08:43


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 3044

Also für mich ist das eher Foul als kein Foul. Passlack geht ohne Chance auf den Ball in den Mann und das auch von hinten. 
Das ist hier ja kein Laufduell wo es mal (wie gerne bei Mats) den leichten Check bei Seite an Seite gibt.

Ich mag ja gerne Körpereinsatz, aber das ist mir zu viel von hinten den Rücken 



95% der Beiträge werden am Handy erstellt. Entsprechend Typos überlesen ;)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #15


18.03.2022 14:00


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 2025

@lufdbomp

Zitat von Lufdbomp
Zitat von nick_user
In meinen Augen alles ok.
Grenzwertig vielleicht, aber da sehe ich keinen Strafstoß.

Arm ist angelegt und ist ja kein Check im eigentlichen Sinne. Für mich auch noch OK.
oul
Der Ball ist frei, beide bewegen sich in seine Richtung, Passlack kommt zu spät und drückt Burkhardt weg-> Foul.

Weshalb sollte der Kontakt nur mit dem Oberkörper kein Foulspiel sein?

Wo beginnt der 'Check im eigentlichen Sinne'?



 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #16


18.03.2022 14:24


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3045

@Jadon42

Zitat von Jadon42
Ich bin durchaus überrascht, wie deutlich das Votum hier bisher ist. Vor allem aufgrund der 2. Perspektive bin ich hier sogar eher bei einem Foul als bei der Can-Szene. Wenn man mal darauf achtet, wie der Kopf von Burkardt da nach hinten geht, muss das schon ein ordentlicher Bodycheck gewesen sein. Die übertragene Kraft dürfte hier jedenfalls größer sein als in der anderen Szene


Nur von wem geht die aus?
Wer muss hier zurück ziehen?
Hier gehen 2 Spieler Richtung Ball, und es kommt zu einem Zusammenprall.
Dabei verhält sich der Dortmunder cleverer, da er sich (und damit auch den Mainzer!) vor einem Kopftreffer schützt, in dem er sich dreht, der Mainzer geht voll zum Ball (Respekt dafür). Gegen wen will man das nun pfeifen?
Gegen den Mainzer (rücksichtslos?), gegen den Dortmunder (zu spät?) oder vielleicht einfach garnicht (**!@ happens?)?
Man kann hier Gründe finden, in beide Richtungen zu pfeifen, wenn man pfeift, dann ehr für den Mainzer, der den Ball letztlich spielt, aber was macht der Dortmunder, außer zum Ball gehen, mit angelegtem Arm?
Ein Bodycheck wird eher mit der Hüfte ausgeführt (mehr Kraft, da näher am Schwerpunkt), das sehe ich hier nicht.
Für mich gehen hier 2 Spieler zum Ball und es gibt eine Kollision.
Ich verstehe jeden Mainzer, der hier einen Strafstoß will, aber wofür genau sollte man den geben?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #17


18.03.2022 14:53


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 9514

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von Lufdbomp
Zitat von nick_user
In meinen Augen alles ok.
Grenzwertig vielleicht, aber da sehe ich keinen Strafstoß.

Arm ist angelegt und ist ja kein Check im eigentlichen Sinne. Für mich auch noch OK.
oul
Der Ball ist frei, beide bewegen sich in seine Richtung, Passlack kommt zu spät und drückt Burkhardt weg-> Foul.

Weshalb sollte der Kontakt nur mit dem Oberkörper kein Foulspiel sein?

Wo beginnt der 'Check im eigentlichen Sinne'?

Ein Check bedarf schon einer gewissen Intensität, z.B. mit Anlauf.
Mir reicht das vorliegend nicht aus.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #18


18.03.2022 17:06


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 2025

@nick_user

Zitat von nick_user
Zitat von Jadon42
Ich bin durchaus überrascht, wie deutlich das Votum hier bisher ist. Vor allem aufgrund der 2. Perspektive bin ich hier sogar eher bei einem Foul als bei der Can-Szene. Wenn man mal darauf achtet, wie der Kopf von Burkardt da nach hinten geht, muss das schon ein ordentlicher Bodycheck gewesen sein. Die übertragene Kraft dürfte hier jedenfalls größer sein als in der anderen Szene


Nur von wem geht die aus?
Wer muss hier zurück ziehen?
Hier gehen 2 Spieler Richtung Ball, und es kommt zu einem Zusammenprall.
Dabei verhält sich der Dortmunder cleverer, da er sich (und damit auch den Mainzer!) vor einem Kopftreffer schützt, in dem er sich dreht, der Mainzer geht voll zum Ball (Respekt dafür). Gegen wen will man das nun pfeifen?
Gegen den Mainzer (rücksichtslos?), gegen den Dortmunder (zu spät?) oder vielleicht einfach garnicht (*&$% happens?)?
Man kann hier Gründe finden, in beide Richtungen zu pfeifen, wenn man pfeift, dann ehr für den Mainzer, der den Ball letztlich spielt, aber was macht der Dortmunder, außer zum Ball gehen, mit angelegtem Arm?
Ein Bodycheck wird eher mit der Hüfte ausgeführt (mehr Kraft, da näher am Schwerpunkt), das sehe ich hier nicht.
Für mich gehen hier 2 Spieler zum Ball und es gibt eine Kollision.
Ich verstehe jeden Mainzer, der hier einen Strafstoß will, aber wofür genau sollte man den geben?

Dann grenze die Situation hier mal regeltechnisch gegen die folgende ab:

2 Spieler laufen im rechten Winkel auf einen ruhenden Ball zu. Der erste spielt den Ball und wird kurz danach, fast gleichzeitig, vom anderen einfach umgerannt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #19


18.03.2022 17:10


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 2025

@lufdbomp

Zitat von Lufdbomp
Zitat von woscsnh
Zitat von Lufdbomp
Zitat von nick_user
In meinen Augen alles ok.
Grenzwertig vielleicht, aber da sehe ich keinen Strafstoß.

Arm ist angelegt und ist ja kein Check im eigentlichen Sinne. Für mich auch noch OK.
oul
Der Ball ist frei, beide bewegen sich in seine Richtung, Passlack kommt zu spät und drückt Burkhardt weg-> Foul.

Weshalb sollte der Kontakt nur mit dem Oberkörper kein Foulspiel sein?

Wo beginnt der 'Check im eigentlichen Sinne'?

Ein Check bedarf schon einer gewissen Intensität, z.B. mit Anlauf.
Mir reicht das vorliegend nicht aus.

Du darfst aber auch mit Anlauf checken, beim Kampf um die bessere Position, wenn der Gegenspieler nicht am Ball ist.
Das ist hier aber nicht der Fall.

Ok, dann ist das hier kein Check.
Dann bliebe immer noch das Problem, weshalb man einen Gegenspieler ohne Ball einfach umrennen darf. Passlack kommt doch einfach zu spät.
Siehe auch #18.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Passlack vs Burkardt  - #20


18.03.2022 17:22


Pfingstochse
Pfingstochse

Holstein Kiel-FanHolstein Kiel-Fan


Mitglied seit: 14.05.2017

Aktivität:
Beiträge: 425

Für wen der Einsatz noch zu wenig ist, sollte mal bitte erklären, was wäre denn dann ausreichend, um hier auf Foul zu entscheiden?



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Beide gehen mit dem Körper in den Zweikampf. Die Arme werden nicht genutzt. Somit ist das für mich definitiv fair.

-
lexhg98
Hertha BSC-Fan

Harter Körpereinsatz, aber noch im Rahmen. Ich sehe hier beim Zusammenprall keinen klaren Impuls von Passlack, deshalb ist die Entscheidung so okay.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Für mich eher ein Zusammenprall als ein Foul. Beide wollen zum Ball . Dafür spricht auch das Burkhardt sich umdreht und den Kontakt erwartet.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Für mich ein harter, aber noch regelkonformer Körpereinsatz, da grundsätzlich ballorientiert und ohne Armimpuls.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Burkhardt stellt sich besser zum Kopfball und wird dann von hinten umgestoßen. Ich bin hier bei Elfmeter.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Beide wollen ihren Körper reinstellen. Passlack steht mit der Seite zum Ball, der Mainzer geht mit dem Rücken hin, dadurch steht der Dortmunder einfach stabiler. Für mich ist das ein Zusammenprall, aber kein Foul.

-
Do-Mz
Bor. Dortmund-Fan

Ohne Chance auf den Ball von hinten den Rücken gechechet. Elfmeter für mich. Siehe #14

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Fehlt nicht viel zum Elfmeter, ich würde es gerade so noch als harten Körpereinsatz laufen lassen.

×

16.03.2022 18:30


61.
(11er)
unbekannt
87.
Witsel

Schiedsrichter

Sascha StegemannSascha Stegemann
Note
4,9
Mainz 05 4,8   4,7  Bor. Dortmund 5,1
Mike Pickel
Frederick Assmuth
Florian Badstübner

Statistik von Sascha Stegemann

Mainz 05 Bor. Dortmund Spiele
17  
  9

Siege (DFL)
5  
  7
Siege (WT)
5  
  5

Unentschieden (DFL)
6  
  2
Unentschieden (WT)
7  
  4

Niederlagen (DFL)
6  
  0
Niederlagen (WT)
5  
  0

Aufstellung

Onisiwo
Zentner
Tauer 77.
Widmer
Burkardt
Gelbe Karte Bell
Stöger
Ingvartsen 71.
Niakhaté
Gelbe Karte Stach 71.
Gelbe Karte Lucoqui
Can 
Witsel  Gelbe Karte
Hazard 
Pongracic  Gelbe Karte
Passlack 
57. Wolf  Gelbe Karte
69. Malen 
Kobel 
Schulz 
69. Dahoud  Gelbe Karte
Bellingham 
Boëtius  71.
Brosinski  77.
Papela  71.
57. Håland
69. Brandt
69. Reyna

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema