Platzverweis Hahn

Relevante Themen

 Strittige Szene
  45+1. Min.: Platzverweis Hahn | von Jadon42
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  mangelhafte Chancenverwertung | von drake86tg
  28. Min: Rot für Demirovic? | von Raymond B.
  Spielleitung Fritz | von LoXXe
  58Minute rot für Augsburg | von rossie
  Nagelsmann | von mshhb
  Zeitspiel Augsburg | von Maxam89
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Reguläre Rote Karte nicht gegeben für FC Augsburg

In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit springt Hahn deutlich zu spät und mit offener Sohle in Upamecano und trifft ihn dabei zwischen Spann und Knöchel. Fritz entscheidet sich für die Verwarnung. Hätte es dafür einen Platzverweis geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 3 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 4 x Veto

 Platzverweis Hahn  - #101


19.09.2022 23:14


fairlierer


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 380

@GladbacherFohlen

In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #102


20.09.2022 00:00


Stempel


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 543

@Stesspela Seminaisär

Zitat von Stesspela Seminaisär
@yannick811

"Das geht klar zum ball" will ich aber jetzt mal genau begründet haben.

Der Fuß ist viel zu hoch um den ball zu treffen der keine bewegungs änderung macht. Das er ihn streift ist eher zufall.

Er zielt deutlich von Ball vorbei. Sei es unvermögen oder absicht sei mal dahingestellt

das Bein ist auch gestreckt und mit offener Sohle. Dazu kommt dass das Bein angehoben ist was auch ein indiz für grobes foul ist.

Das ist eine schablonen Szene wie man nicht grätchen soll da es extrem gesundheit gefährdent ist. Wenn Hahn so den Ball spielen wollte muss er dringend nochmal grätschen trainieren 


Die ganze Begründung ist an Absurdität nicht zu überbieten. Ich dachte der berühmte "Rennunfall" ist die Spitze des Eisbergs - falsch gedacht. 
Das ist das typische Beispiel von "Ich drehe mir alles so lange so hin bis ich so entscheiden kann wie ich das möchte". Bei den hier eingestellten Bildern den Trefferpunkt auf unterhalb des Schuhrandes zu verlegen ist eigentlich nur noch dreist...



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #103


20.09.2022 08:41


Weserjung


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 694

- Veto
@kt
Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass ihr euch bei euren Begründungen mehr Mühe gebt, damit es für alle User auch verständlich ist. Es kann nicht angehen, dass 2 KTler den Einsatz für rücksichtslos halten, aber zu unterschiedlichen Strafen (gelb und rot) kommen. Wenn ihr schon regeltechnisch begründet, dann sollte dass auch passen!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #104


20.09.2022 09:28


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 723

Es stimmen ja kaum noch KTler ab bei FCB-Szenen und die Abstimmungsbegründungen sind doch seit Jahren größtenteils purer Trash. Wäre es nicht völlig absurd, könnte man den eindruck haben, die werden doch beeinflusst von wem auch immer - denn es ist nicht wahr was nicht wahr sein darf.

Den Stindl-Kimmich-Jeck, den Akanji-Lewandovski-Check, der Kimmich-Rennunfall beim nicht gegebenen Elfer im Spiel gegen Mainz, das Sane-Aktiv statt Passiv-Abseitstor weil er sich vom Ball wegbewegt hat aber nicht zum Ball hin, der Elfer pro VFB nach minimaler Berührung und nach Torschussabschluss obwohl jahrelang bei unseren Stürmern mit vergleichbaren Szenen nachweislich hier im Forum stets in die genau andere Richtung argumentiert wurde usw. usw. usw.

Womöglich sind die Ktler nur lediglich eine einzige Person mit vielen Fake-Nicks und letztlich nichts anderes als der verlängerte Arm der SR+VAR - Kommandozentrale der DFL.  ;-)). 

(ist ja nur Spaß und Trash liebe Mods bevor ihr mich sperrt.Ihr könntet auch lieber einmal mit den teilweise völlig absurden und widersprüchlichen Abstimmungsbegründungen einiger KTler beschäftigen z.B.)

Da wird jede völlig irrwitzige Zweikampfbewertung so hin gebogen, dass es kaum zu glauben ist und just im nächsten Spiel auf der anderen Seite wird dann wie selbstverständlich genau wieder anders rum argumentiert.

Je länger die Meisterserie war, desto krasser ist das Phänomen zu beobachten. Bei den Pfiffen in der BL ebenso, wie bei den Begründungen hier drin.

Dieses BL-Jahr schlägt dem Fass den Boden aus.
Es sieht schon fast nach abgekarteten Spiel aus, der Gegner weiß, dass er zulangen darf ohne Ende und der SR lässt das gewähren.
Man freut sich als FCB-Fan schon auf die CL. International sind wenigstens noch Regeln erkennbar, in der BL werden diese längst völlig willkürlich ausgelegt bzw größtenteils ignoriert.

Ich hoffe doch sehr, dass sich die FCB-Nationalspieler genau angehen haben, wie sie von DFB/DFL und Experten medial in dieser Saison bisher behandelt wurden und ich wünsche mir sehr, dass sie das mit der richtigen Antwort in Sachen Leistung bei der WM quittieren werden.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #105


20.09.2022 09:37


Duro


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 24

@Weserjung

- Veto
Zitat von Weserjung
@kt
Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass ihr euch bei euren Begründungen mehr Mühe gebt, damit es für alle User auch verständlich ist. Es kann nicht angehen, dass 2 KTler den Einsatz für rücksichtslos halten, aber zu unterschiedlichen Strafen (gelb und rot) kommen. Wenn ihr schon regeltechnisch begründet, dann sollte dass auch passen!


Verwundert? Nachdem ich gelesen habe, dass eine Grätsche in 40-50cm Höhe klaren Ballbezug (welcher nie auch nur einen Zentimeter in der Luft war) haben soll. Oder der Kontakt mit offener Sohle unterhalb des Schuhrandes wäre (obwohl ganz klar nur der weiße Stutzen des Spielers berührt wird), wundert mich nicht mehr viel.
Für manche ist es ja sogar ein für den Foulspielenden mildernder Faktor, dass der Gefoulte sein Bein nicht auf dem Boden hatte, um so einer schlimmen Verletzung zu entgehen. Rot also nur noch, wenn der Knochen durch ist...



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #106


20.09.2022 12:03


kriz


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 16.01.2011

Aktivität:
Beiträge: 31

Ich bin immer wieder überrascht und frustriert zugleich, auf welcher Basis hier bewertet wird, erst recht vom sogenannten "Kompetenz-Team". 
Grundsätzlich ist das Portal/Forum ja dazu da, unterschiedlicher Meinung zu sein und darüber auch zu diskutieren und zu streiten. 

Es darf für dieses Foul keine andere Entscheidung als rot geben. Hier geht es nicht um: Hätte, wäre, wenn und aber...

Hohe Intensität mit offener Sohle aufs Fußgelenk...... hier händeringend mit irgendwelchen absurden Argumenten rumwerfen, warum gelb doch gerechtfertigt sein soll, raubt mir jegliche Motivation, das Forum und das "Kompetenzteam" ernst zu nehmen und weiterhin zu diskutieren.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #107


20.09.2022 13:25


Bomber der Nation


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 47

- Veto
Zuerst einmal wollte ich mich dafür entschuldigen, dass ich gestern so vehement darauf gedrängt habe, die Szene strittig zu stellen, ich werde mich in Zukunft deutlich mehrzurückhalten. Ich wollte aber einfach sehen, wie das Kompetenzteam in dieser Frage abstimmt und ob die Begründungen nachvollziehbar sind. Natürlich kann man dafür abstimmen, dass dieses Foul "nur" rücksichtslos ist und deshalb mit gelb zu bewerten ist, auch wenn ich es persönlich anders sehe. 
Aber die Begründung, dass es kein gestrecktem Fuß war? 
Noch besser die andere Begründung, der Ball wurde klar gespielt, er wurde "sogar" touchiert. Also ist es eine besonders gelungene Form, den Ball klar zu spielen, wenn man ihn nur minimal berührt, was wiederum heißt, es ist die normale Form, den Ball klar zu spielen, wenn man ihn überhaupt nicht trifft, sondern nur den Fuß des Gegenspielers. 
Dazu kein weiterer Kommentar, es spricht für sich.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #108


20.09.2022 16:10


Dieter2000


Carl Zeiss Jena-FanCarl Zeiss Jena-Fan


Mitglied seit: 19.09.2022

Aktivität:
Beiträge: 2

- richtig entschieden
Gelbe Karte bei einer durchaus großzügigen Linie keine Fehlentscheidung. Ansonsten müsste Mane zB wegen Schwalbe auch Gelb Rot sehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #109


20.09.2022 16:16


Bomber der Nation


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 47

- Veto
Bei einer durchgängig großzügigen Linie hätte Mane die erste gelbe Karte nicht erhalten.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #110


20.09.2022 17:21


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 453

@Duro

- Veto
Zitat von Duro
Für manche ist es ja sogar ein für den Foulspielenden mildernder Faktor, dass der Gefoulte sein Bein nicht auf dem Boden hatte, um so einer schlimmen Verletzung zu entgehen.

Und das ist ja in dieser Szene sogar noch gelogen. Er trifft in volle Kanne in der Luft, drückt aber den Fuß des Gegners mit seiner Wucht noch auf den Boden und schiebt ihn dort weiter weg...

@kt
In dieser Szene besonders krass, wie die Beschreibungen einfach von der Realität abweichen und das hat nichts mit "Meinungen" oder "Ansichten" zu tun:
- Der Fuß ist nicht nur in der Luft (was eh ein Schwachsinnsargument ist, das ist eher verschärfend)
- Das rechte Bein von Hahn ist gestreckt, der Treffer erfolgt nicht nur auf den Fuß/Schuh, sondern auch deutlich überhalb (warum auch immer das jetzt relevant sein sollte)
- Die Grätsche geht klar über den Ball und berührt diesen nur zufällig

Aber wenigstens schön, dass auch auch andere in diesem Thread langsam mal erkennen, was hier auf der Seite so abgeht die letzten Jahre.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #111


20.09.2022 21:52


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6620

@fairlierer

Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #112


20.09.2022 22:35


Duro


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 24

@GladbacherFohlen

- Veto
Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?


Leider kann ich nicht mit einer alternativen Perspektive dienen. Allerdings hätte ich da eine kurze Frage: 

Welche Rolle spielt es, bei deiner Beurteilung, ob das Bein "durchgestreckt" ist?
Und ab wann ist es durchgestreckt? 180° aber 179° dann nicht mehr? Fällt die Verletzung des Gegenspielers eigentlich geringer aus, wenn hier nur ein 168° Winkel vorliegt?
Der Augsburger geht mit offener Sohle in den Gegenspieler. Das ist anatomisch mit angewinkeltem Bein schwer möglich...

Es ist schon abenteuerlich mit welchen "Argumenten" hier versucht wird, ein derart brutales Einsteigen zu rechtfertigen. 
Alle die hier eine gelbe Karte sehen, bitte schaut euch die Grätsche noch einmal im Video an. Und überlegt vielleicht einfach mal, ob das noch was mit Sport zu tun hat..



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #113


21.09.2022 08:42


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@Duro

Zitat von Duro
Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?


Leider kann ich nicht mit einer alternativen Perspektive dienen. Allerdings hätte ich da eine kurze Frage: 

Welche Rolle spielt es, bei deiner Beurteilung, ob das Bein "durchgestreckt" ist?
Und ab wann ist es durchgestreckt? 180° aber 179° dann nicht mehr? Fällt die Verletzung des Gegenspielers eigentlich geringer aus, wenn hier nur ein 168° Winkel vorliegt?
Der Augsburger geht mit offener Sohle in den Gegenspieler. Das ist anatomisch mit angewinkeltem Bein schwer möglich...

Es ist schon abenteuerlich mit welchen "Argumenten" hier versucht wird, ein derart brutales Einsteigen zu rechtfertigen. 
Alle die hier eine gelbe Karte sehen, bitte schaut euch die Grätsche noch einmal im Video an. Und überlegt vielleicht einfach mal, ob das noch was mit Sport zu tun hat..


Ja, die Verletzung fällt deutlich geringer aus bzw tritt ja hier nicht ein.
Wäre das Bein voll durchgestreckt, dann würden Hahns 100kg direkt auf den Knöchel/Fuss einwirken, als dieser auf dem Widerstand sprich Boden ist.
Das ist aber nicht der Fall, dort sieht man Hahns Knie schon deutlich angewinkelt.
Daher hat @GladbacherFohlen recht, das Bein ist nicht voll durchgestreckt.
https://www.youtube.com/watch?v=uJg84pSewQo
(Bei 4:36 min Pause drücken und dann mit Punkt&Komma die einzelnen Frames vor-/zurückspulen)

Trifft zuerst den Ball, Bein nicht voll durchgestreckt und Treffer unterhalb des Knöchels.... Gelb ist keine Fehlentscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #114


21.09.2022 09:13


Bomber der Nation


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 47

@shagyou

- Veto


Trifft zuerst den Ball, Bein nicht voll durchgestreckt und Treffer unterhalb des Knöchels.... Gelb ist keine Fehlentscheidung.


Wirklich? Dann schau dir mal das Standbild von Beitrag 30 an ...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #115


21.09.2022 09:32


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 2242

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?

M.E. ist das aber nicht wesentlich. Wichtig ist hier die Wucht, die von Hahn ausgeht. Das 'durchgestrecktes Knie' ist doch nur ein Muster. Hahn kommt senkrecht zu Davies' Bewegungsrichtung. Das mindert die Problematik 'etwas'.
Steht Davies mit dem Fuß auf dem Boden, ist das wegen der Intensität glatt Rot. 
So kann man ev. diskutieren, eher aber nicht. Wenn man gegen einen der schnellesten Kollegen so vorgeht, sollte man nach missglücktem Tackling Zeit bekommen, darüber nachzudenken.

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #116


21.09.2022 09:34


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 2242

@shagyou

Zitat von shagyou
Zitat von Duro
Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?


Leider kann ich nicht mit einer alternativen Perspektive dienen. Allerdings hätte ich da eine kurze Frage: 

Welche Rolle spielt es, bei deiner Beurteilung, ob das Bein "durchgestreckt" ist?
Und ab wann ist es durchgestreckt? 180° aber 179° dann nicht mehr? Fällt die Verletzung des Gegenspielers eigentlich geringer aus, wenn hier nur ein 168° Winkel vorliegt?
Der Augsburger geht mit offener Sohle in den Gegenspieler. Das ist anatomisch mit angewinkeltem Bein schwer möglich...

Es ist schon abenteuerlich mit welchen "Argumenten" hier versucht wird, ein derart brutales Einsteigen zu rechtfertigen. 
Alle die hier eine gelbe Karte sehen, bitte schaut euch die Grätsche noch einmal im Video an. Und überlegt vielleicht einfach mal, ob das noch was mit Sport zu tun hat..


Ja, die Verletzung fällt deutlich geringer aus bzw tritt ja hier nicht ein.
Wäre das Bein voll durchgestreckt, dann würden Hahns 100kg direkt auf den Knöchel/Fuss einwirken, als dieser auf dem Widerstand sprich Boden ist.
Das ist aber nicht der Fall, dort sieht man Hahns Knie schon deutlich angewinkelt.
Daher hat @GladbacherFohlen recht, das Bein ist nicht voll durchgestreckt.
https://www.youtube.com/watch?v=uJg84pSewQo
(Bei 4:36 min Pause drücken und dann mit Punkt&Komma die einzelnen Frames vor-/zurückspulen)

Trifft zuerst den Ball, Bein nicht voll durchgestreckt und Treffer unterhalb des Knöchels.... Gelb ist keine Fehlentscheidung.

Das mit den einwirkenden Kräften solltest du nochmals überlegen....
Stichwort: Bewegungsenergie.
Googlen hilft.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #117


21.09.2022 09:40


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@Bomber der Nation

Zitat von Bomber der Nation

Trifft zuerst den Ball, Bein nicht voll durchgestreckt und Treffer unterhalb des Knöchels.... Gelb ist keine Fehlentscheidung.


Wirklich? Dann schau dir mal das Standbild von Beitrag 30 an ...

Habe ich, aber die einzelnen Frames aus dem Video aus der anderen Perspektive lassen mich zu dem Schluss kommen, dass im Standbild von Beitrag 30 der Knöchel noch gar nicht getroffen wird, nur der "Vorderfuss".
Druck von Hahns Ferse erfolgt für mich erst, als sich Davies linker Fuss auf dem Boden befindet, und zu diesem Zeitpunkt dann trifft Hahns Ferse den Fuss von Davies unterhalb des Knöchels.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #118


21.09.2022 10:09


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von shagyou
Zitat von Duro
Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?


Leider kann ich nicht mit einer alternativen Perspektive dienen. Allerdings hätte ich da eine kurze Frage: 

Welche Rolle spielt es, bei deiner Beurteilung, ob das Bein "durchgestreckt" ist?
Und ab wann ist es durchgestreckt? 180° aber 179° dann nicht mehr? Fällt die Verletzung des Gegenspielers eigentlich geringer aus, wenn hier nur ein 168° Winkel vorliegt?
Der Augsburger geht mit offener Sohle in den Gegenspieler. Das ist anatomisch mit angewinkeltem Bein schwer möglich...

Es ist schon abenteuerlich mit welchen "Argumenten" hier versucht wird, ein derart brutales Einsteigen zu rechtfertigen. 
Alle die hier eine gelbe Karte sehen, bitte schaut euch die Grätsche noch einmal im Video an. Und überlegt vielleicht einfach mal, ob das noch was mit Sport zu tun hat..


Ja, die Verletzung fällt deutlich geringer aus bzw tritt ja hier nicht ein.
Wäre das Bein voll durchgestreckt, dann würden Hahns 100kg direkt auf den Knöchel/Fuss einwirken, als dieser auf dem Widerstand sprich Boden ist.
Das ist aber nicht der Fall, dort sieht man Hahns Knie schon deutlich angewinkelt.
Daher hat @GladbacherFohlen recht, das Bein ist nicht voll durchgestreckt.
https://www.youtube.com/watch?v=uJg84pSewQo
(Bei 4:36 min Pause drücken und dann mit Punkt&Komma die einzelnen Frames vor-/zurückspulen)

Trifft zuerst den Ball, Bein nicht voll durchgestreckt und Treffer unterhalb des Knöchels.... Gelb ist keine Fehlentscheidung.

Das mit den einwirkenden Kräften solltest du nochmals überlegen....
Stichwort: Bewegungsenergie.
Googlen hilft.

Ich denke eher du hast mich nicht verstanden ?

Ja, ich spreche von der kinetischen Energie bzw elastischen Stoß.
Es geht aber darum, dass ein Teil der Energie abgefedert wird, sprich sich die Größe der Energie verringert.
Daher ist die einwirkende Kraft immer größer bei einem durchgestreckten Bein, als bei einem nicht durchgestreckten Bein.

Bestes Beispiel ist ein Sprungbrett im Sport, da würde auch kein Sportler auf die Idee kommen sich mit einem angewinkelten Bein abzustoßen. Da hätte er ja deutliche Nachteile gegen die Konkurrenz mit durchgestreckten Absprung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #119


21.09.2022 13:23


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6620

@Duro

Zitat von Duro
Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?


Leider kann ich nicht mit einer alternativen Perspektive dienen. Allerdings hätte ich da eine kurze Frage: 

Welche Rolle spielt es, bei deiner Beurteilung, ob das Bein "durchgestreckt" ist?
Und ab wann ist es durchgestreckt? 180° aber 179° dann nicht mehr? Fällt die Verletzung des Gegenspielers eigentlich geringer aus, wenn hier nur ein 168° Winkel vorliegt?
Der Augsburger geht mit offener Sohle in den Gegenspieler. Das ist anatomisch mit angewinkeltem Bein schwer möglich...

Es ist schon abenteuerlich mit welchen "Argumenten" hier versucht wird, ein derart brutales Einsteigen zu rechtfertigen. 
Alle die hier eine gelbe Karte sehen, bitte schaut euch die Grätsche noch einmal im Video an. Und überlegt vielleicht einfach mal, ob das noch was mit Sport zu tun hat..


Das mit den Gradzahlen ist schon harte Haarspalterei und ganz bestimmt keine Diskussionsgrundlage. Für mich macht es eben schon einen Unterschied ob der Spieler komplett mit offener Klinge ankommt und trifft oder ob das Bein angewinkelt ist. Das hat der Kollege @shagyou ja schon angemerkt.

"Der Augsburger geht mit offener Sohle in den Gegenspieler. Das ist anatomisch mit angewinkeltem Bein schwer möglich..."

Je nachdem wie ich den Gegner treffe ist das durchaus auch mit angewinkeltem Bein möglich. Keine Ahnung wie du darauf kommst.

Was ich hier allerdings vermutlich wirklich unterschätzt habe ist die generelle Intensität mit der Hahn hier in den Zweikampf geht. Das kommt auf dem GIF hier leider nicht in aller Deutlichkeit rüber.
 



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzverweis Hahn  - #120


21.09.2022 13:57


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4304

@GladbacherFohlen

- Veto
Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von fairlierer
In deiner Begründung für richtig entschieden schreibst du "Bein ist nicht gestreckt". Jetzt frage ich mich ja schon, welches Bein du damit meinst?

Hahns rechtes Bein, mit dem er Davies abgrätscht, könnte kaum gestreckter sein. Aber klar, sein linkes Bein ist nicht gestreckt, da muss ich dir schon recht geben


Egal wie oft ich mir das GIF hier im Thread angucke: Von hinten sieht es für mich aus als wäre das Bein mit dem Hahn Davies trifft nicht durchgestreckt. Gibt es eventuell noch Bilder aus anderer Perspektive?
Gestrecktes Bein ist doch keine naturwissenschaftliche Definition, sondern ein Jargonausdruck. Und der bezeichnet eben, daß man mit dem Bein direkt in den Gegner geht, und nicht, daß Ober- und Unterschenkel genau eine Linie bilden.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Mit offener Sohle riskiert er eine schlimmere Verletzung des Gegners, daher halte ich den Einsatz für rücksichtslos und rot-würdig

-
Do-Mz
Bor. Dortmund-Fan

Gestrecktes Bein, offene Sohle, hohe Intensität. Für mich ist das einfach rot. Viel Glück für Davies

-
yannick811
Bor. M'Gladbach-Fan

Hohes Risiko, hohe Intensität. Davies hat Glück, dass er den Fuß nicht auf dem Boden hat. Am Ende ist der Treffer aber unterhalb des Schuhrands, außerdem geht Hahn klar zum Ball und touchiert ihn sogar leicht. Da bin ich dann in Summe bei Gelb.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Bein ist nicht gestreckt und der Treffer erfolgt mE genau auf den Fuß. Für mich Gelb hier gerade noch so korrekt

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Für mich brutal und gesundheitsgefährdend - insbesondere auch aufgrund der immens hohen Intensität - und damit Rot.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Treffer erfolgt am Fuß, das Einsteigen ist rücksichtslos und insgesamt für mich eine gelbe Karte.

×

17.09.2022 15:30

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
4,0
FC Augsburg 4,0   3,5  Bayern München 5,2
Dominik Schaal
Marcel Pelgrim
Wolfgang Haslberger

Statistik von Marco Fritz

FC Augsburg Bayern München Spiele
24  
  32

Siege (DFL)
11  
  24
Siege (WT)
12  
  24

Unentschieden (DFL)
5  
  4
Unentschieden (WT)
3  
  2

Niederlagen (DFL)
8  
  4
Niederlagen (WT)
9  
  6

Aufstellung

Gelbe Karte Berisha 94.
Gikiewicz
Iago 75.
Gruezo
Niederlechner 75.
Bauer
Rexhbecaj
Demirović 67.
Gelbe Karte Gouweleeuw
Gumny
Gelbe Karte Hahn
de Ligt 
Kimmich 
78. Musiala 
Upamecano 
62. Mazraoui 
Müller 
78. Mané  Gelbe Karte
Neuer 
Davies 
69. Goretzka 
Sané 
Pedersen  67.
Petkov  94.
Jensen  75.
Vargas  75.
78. Choupo-Moting
69. Sabitzer
62. Gnabry
78. Stanišić

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema