Pokal 2. Runde 2019/20

 Pokal 2. Runde 2019/20  - #1


18.08.2019 18:24


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5815

Die Paarungen:
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg
SC Verl - Holstein Kiel
MSV Duisburg - TSG Hoffenheim
1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln
SV Darmstadt 98 - Karlsruher SC
Bayer 04 Leverkusen - SC Paderborn
SC Freiburg - 1. FC Union Berlin
Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue
VFL Bochum - Bayern München
Arminia Bielefeld - Schalke 04
Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach
Hertha BSC Berlin - SG Dynamo Dresden
VFL Wolfsburg - RB Leipzig
SV Werder Bremen  -1. FC Heidenheim
Hamburger SV - VFB Stuttgart
St. Pauli - Eintracht Frankfurt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #2


18.08.2019 18:26


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6021

Habe mich schon so auf ein Heimspiel gegen den KSC gefreut und wieder wurde der Traum nicht wahr.

Aber wäre jetzt ne Überlegung wert für 2 Spiele nach Hamburg zu fahren.

https://www.kicker.de/2-bundesliga/spieltag/2019-20/11



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #3


18.08.2019 18:28


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1859

HSV halt ein Los zu spät gezogen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #4


18.08.2019 18:40


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2761

Da darf die echte borussia die falsche heraus kegeln^^ 
Das schöne ist, egal wer gewinnt am Ende habe Ich immer Recht
Schönes Spiel. Nur etwas zu früh;)



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #5


18.08.2019 18:59


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6021

Sind hier ein paar HSV Fans die mir nen Tipp geben können ob man als Auswärtsfans eher auf die Ost oder auf die Westtribüne soll?
 



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #6


18.08.2019 20:04


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1424

Besser hätte es für Hertha kaum kommen können. Ein Heimspiel gegen wohl einen der machbarsten Gegner, die zu Hause möglich gewesen wäre. Dazu zieht Dynamo wohl auch ein Paar  Fans an-ich hoffe, dass es eine stimmungsvolle Angelegenheit wird. Dazu schmeißen sich mit RB und dem VfL sowie den beiden Borussias Spitzenmannschaften gegenseitig raus-eine Top-Auslosung, mit der ich sehr zufrieden bin. Lediglich für die Underdogs, v.a. für Verl, hätte es noch attraktiver kommen können.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #7


18.08.2019 20:43


Basti87HH


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 10.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 713

@creative

Zitat von creative
Sind hier ein paar HSV Fans die mir nen Tipp geben können ob man als Auswärtsfans eher auf die Ost oder auf die Westtribüne soll?
 


In der Regel kann man sagen, dass Auswärtsfans am besten rund um den Auswärtsblock sind. Süd-West (14A/B), aber auch darüber und daneben sind immer einige Anhänger der Geste.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #8


18.08.2019 23:02


SuperBayern


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 84

Bochum vs. Bayern gab es schon mal vor ein paar Jahren. Damals war die Schirileistung jedenfalls sehr gut, obwohl einige u. a. Gertjan Verbeek (damaliger Trainer des VFL),  Fehlentscheidungen zugunsten des FC Bayern unterstellt haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #9


19.08.2019 14:18


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1467

HSV und Stuttgart spielen innerhalb 3-5 Tagen zweimal gegeneinander, Dortmund und Gladbach innerhalb von 9-12...

Da hat sich der Metzelder was geleistet!



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #10


23.08.2019 11:12


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6956

Dienstag um 20:00 Uhr spielt Bochum gegen Bayern, Liveübertragung auf Sport 1.
Mittwoch um 20:45 Uhr gibts Dortmund gegen Gladbach auf ARD.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #11


23.08.2019 11:36


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6021

Die Übertragung Dortmund - Gladbach kann ich ja noch sehr gut nachvollziehen.
Aber was an der Partie Bochum - Bayern interessant sein soll sehe ich jetzt nicht wirklich.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #12


23.08.2019 11:45


Stempel


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 349

@creative

Zitat von creative
Die Übertragung Dortmund - Gladbach kann ich ja noch sehr gut nachvollziehen.
Aber was an der Partie Bochum - Bayern interessant sein soll sehe ich jetzt nicht wirklich.


Da geht's für die Fernsehsender wie immer nicht um "interessant", sondern bei welchem Spiel sie die höchste Einschaltquote haben. Und wenn du dir die Paarungen ansiehst, wirst du merken, dass kein anderes Spiel auch nur annähernd so viele Zuschauer bringen wird (Ausnahme: BVB - BMG was auch übertragen wird). Aus sportlicher Sicht natürlich nicht erste Wahl... 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #13


23.08.2019 11:48


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6021

Das Spiel Hamburg - Stuttgart würden denke ich mal genug Fans sehen wollen. Sowohl Hamburg und Stuttgart Fans als auch neutrale Fans.
Muss man halt einfach mal sagen. Es  ist die spannendere Partie mit einer großen Fanbase auf beiden Seiten.
Nicht umsonst gehhören Hamburg als auch Stuttgart zu den Mitgliederstärksten Vereinen,



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #14


23.08.2019 11:55


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8057

Wie @Stempel schon erwähnt hat hat Bayern nunmal die größte Fanbase. Durchaus nachvollziehbar, dass daher diese Begegnung gewählt wurde, um möglichst viele Zuschauer zu erreichen. 

Natürlich würde ich mich über eine Übertragung der Begegnung von Freiburg freuen - aber wer schaut sich das schon an? (sicher einige aber deutlich weniger) 

​​Wobei ich eh davon ausgehe, dass der Großteil der Fußballfans ein Sky-Abo besitzt



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #15


23.08.2019 12:00


Stempel


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 349

@creative

Zitat von creative
Das Spiel Hamburg - Stuttgart würden denke ich mal genug Fans sehen wollen. Sowohl Hamburg und Stuttgart Fans als auch neutrale Fans.
Muss man halt einfach mal sagen. Es  ist die spannendere Partie mit einer großen Fanbase auf beiden Seiten.
Nicht umsonst gehhören Hamburg als auch Stuttgart zu den Mitgliederstärksten Vereinen,


Bei allem Respekt, aber meinst du nicht, dass die Fernsehanstalten nicht genaue Erfahrungswerte haben, was ihnen die meisten Zuschauer bringt. Da geht es um Kohle und nicht Spannung/Romantik
Der FCB hat alleine fast doppelt so viele Mitglieder wie der HSV und Stuttgart zusammen - das Argument zieht nicht.
Wo ich dir aber definitiv zustimme: sportlich und (wahrscheinlich) auch spannungstechnisch gäbe es deutlich interessantere Spiele...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #16


23.08.2019 12:07


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6021

Als neutraler Fan sehe ich lieber eine Partie mit 2 der größten Vereine als eine Partie, wo der Sieger sowieso schon fest steht. 
Daher wäre die Parie nur die logische Schlussfolgerung gewesen.
 



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #17


23.08.2019 12:45


don_riddle
don_riddle

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

don_riddle
Mitglied seit: 22.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 4651

@creative

Zitat von creative
Als neutraler Fan sehe ich lieber eine Partie mit 2 der größten Vereine als eine Partie, wo der Sieger sowieso schon fest steht. 
Daher wäre die Parie nur die logische Schlussfolgerung gewesen.
 


Was den ÖR angeht, bin ich bei dir. Da sollte man mMn auch weniger auf die Einschaltquote schauen. Die haben sich ja auch mit dem Borussenduell die vermutlich interessanteste Paarung ausgesucht.

Sport1 ist ein privater Sender. Die müssen sehr wohl auf die Einschaltquote schauen. Und während der FCB bestimmt 8 Mio Zuseher lockt (wobei das auch nur aufs ÖR zutrifft, bei Sport 1 werden es bestimmt nur 5 Mio), würden andere Duelle nur etwa die Hälfte der Zuschauer ziehen.

Diese Übertragungen sind eher für Gelegenheitszuschauer. Der Fußballfan an sich wird dadurch weniger angesprochen, da hier Stadion / Sky / Kneipe meist die erste Wahl sind.



Früher dachte man: ich denke, also bin ich! Heute weiß man: es geht auch so ! (Dieter Nuhr)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #18


23.08.2019 13:20


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1424

Ja, Pokalduelle mit den Bayern sind eigentlich nur dann richtig spannend, wenn sie gegen einen Ligakonkurrenten ranmüssen-die unterklassigen Mannschaften haben einfach nicht genug Qualität, um den Rekordmeister ein Bein zu stellen. Oder wann ist denn zuletzt der FCB mal an einem unterklassigen Verein gescheitert? (Ja, Zweitligisten zählen für mich auch dazu. Und auch das Spiel gegen Heidenheim ist kein Gegenbeweis, da es die bayern weitergeschafft haben und es nur um das geht im Pokal.)
HSV-Stuttgart wäre sicherlich eine schöne Paarung gewesen-leider halt mit dem Manko, dass hier zwei Zweitligisten aufeinander treffen. Aus sportlicher Sicht ebenfalls interessant und attraktiv gewesen wäre Wolfsburg gegen Leipzig-aber das bringt halt nicht so viel Quote. Ich finde es aber gut, dass sich die ARD das Borussenduell geschnappt hat, denn das ist hier einfach das Topspiel.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #19


29.10.2019 15:04


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2198

...

Ich freue mich auf Arminia gegen Schalke. Das wird hoffentlich ein schönes Spielchen.



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Pokal 2. Runde 2019/20  - #20


29.10.2019 17:47


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1424

Prognose 2.Runde

Die Vorfreude steigt auf die 2.Pokalrunde, natürlich v.a. auf das Hertha-Spiel morgen, für das ich auch Tickets habe. Hier die Prognosen für alle Spiele (kursiv die Achtelfinalteilnehmer):
MSV Duisburg-TSG Hoffenheim
Hoffenheim zuletzt gut in Form, die schaffen das ziemlich sicher.
1.FC Saarbrücken-1.FC Köln
Auch wenn Köln zurzeit schwächelt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Saarbrücken da was holen kann.
SC Freiburg-Union Berlin
Die Freiburger sind heimstark und aktuell zudem in Topform.
HSV-VfB Stuttgart
Wie man schon am Wochenende sehen konnte, ist der HSV momentan einfach besser (in Form) als der VfB.
VfL Bochum-Bayern München
Bayern hat sich gegen kleinere Teams schon ewig keine Blamage mehr geleistet. Auch dieses Mal wird sich ihre Qualität durchsetzen.
SV Darmstadt 98-KSC
Die Heimstärke der Lilien dürfte ausschlaggebend sein.
Bayer 04 Leverkusen-SC Paderborn
Die Qualität der Leverkusener ist einfach eine Nummer besser.
Arminia Bielefeld-FC Schalke 04
Schalke wird aufpassen müssen, zumal das Spiel auf der Alm stattfindet. Die größere Klasse wird sich aber wohl knapp durchsetzen.
1.FC Kaiserslautern-1.FC Nürnberg
In Lautern läuft einfach nix zusammen, der Club sollte das ausnutzen-zumal sie den besseren Kader haben.
SC Verl-Holstein Kiel
Kiel ist nun wieder in Form, wenn sie ihre volle Qualität abrufen, wird das eine recht klare Sache.
VfL Wolfsburg-RB Leipzig
RB zueltzt formschwach, dazu auswärts. Denke, dass die Wölfe das packen.
Werder Bremen-1.FC Heidenheim
Bremen im Pokal traditionell heimstark, dazu mit der größeren Qualität.
Fortuna Düsseldorf-Erzgebirge Aue
Der Heimvorteil wird mMn ausschlaggebend sein.
BVB-Mönchengladbach
Zu Hause klappt es mMn mit einem knappen Sieg für den BVB.
Hertha BSC-Dynamo Dresden
Ich halte zu meiner favorisierten Hertha und bin optimistisch, dass sich die größere Qualität im Kader durchsetzen wird.
FC St.Pauli-Eintracht Frankfurt
Die Eintracht hat einen guten Kader und wird nach der vergangenen Pokalsaison auch motiviert genug sein, dieses Mal wieder eine gute Runde im DFB-Pokal zu spielen. Da wird auch das Millerntor wohl nicht helfen.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema