11er oder Ball gespielt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  31. Min.: 11er oder Ball gespielt? | von Antarex
  82. Min.: Rote Karte Roussillon | von Fohlenfan1900  VAR
 Vorschläge der Community
  32. Min.: Grätsche | von RauteImHerzen
  78. Min.: Arnold beim Elfmeter | von Fohlenfan1900
  79. Min.: Gelb-Rot für Mbabu? | von GladbacherFohlen
 Allgemeine Themen
  Buschmann | von Runner-King
  Leistung Willenborg | von Maples
  Scally belohnt sich selbst | von objektivIstSubjektiv
  Saisonstart Gladbach | von objektivIstSubjektiv
  Bewertung einzelner Szenen | von ElZurdo
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Mabu räumt Ball und Embolo im Strafraum ab. Willenborg entscheidet auf Eckstoß. Hat der Wolfsburger hier wirklich zuerst den Ball gespielt oder war es ein Foulspiel?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 7 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 4 x Veto

 11er oder Ball gespielt?  - #1


02.10.2021 16:05


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3162

- Veto
Mabu räumt Ball und Embolo im Strafraum ab. Willenborg entscheidet auf Eckstoß. Hat der Wolfsburger hier wirklich zuerst den Ball gespielt oder war es ein Foulspiel?

Mod-Edit: Minute der Szene angepasst

KT-Edit: Szeneneröffnung angepasst.
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
9,38 %

Veto:
90,63 %




Abstimmung zum Thema VAR: https://www.wahretabelle.de/forum/der-videoschiri-beibehalten-oder-abschaffen-/34/171?page=1


 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #2


02.10.2021 16:07


Bounty88


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.03.2009

Aktivität:
Beiträge: 438

- Veto
Für mich ist das Elfmeter. Ob direkt oder mit anschließend durch den VAR 



Schwarz-Weiß-Grün bis in den Tod!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #3


02.10.2021 16:09


Maples


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 27.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 245

- Veto
Ich hab jetzt noch nicht gesehen, dass da der Ball gespielt wurde. Von daher ein Elfmeter für mich. Warum sich das nicht nochmal angeguckt wird, kann ich nicht verstehen.



Qui habet aures audiendi, audiat!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #4


02.10.2021 16:10


Baerchen


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 23.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 602

- Veto
Beides, weil mMn erst Embolo umgeräumt wurde und dann der Ball gespielt.

Keine Ahnung warum man in so Situationen dem Verteidiger Sonderrechte einräumt. Wer so reingeht muss den Ball klar klären bevor er den Gegner abräumt.

mMn "vergleichbar" mit der Hummels-Mbape Szene bei der EM als ganz viel Gegner und zwischendrin mal der Ball gespielt wurde War für mich damals schon klar Foul und nicht die "Grätsche des Jahrhunderts"



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #5


02.10.2021 16:11


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3162

- Veto
Ich bn mir nicht sicher.
Beides wird quasi zeitgleich getroffen.
Und das sollte mMn grundsätzlich nicht gepfiffen - wenn es denn nicht überhart ist.



Abstimmung zum Thema VAR: https://www.wahretabelle.de/forum/der-videoschiri-beibehalten-oder-abschaffen-/34/171?page=1


 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #6


02.10.2021 16:12


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6512

Für mich trifft Mbabu erst Breel und dann den Ball. Für mich stand jetzt ein Elfmeter aber leider auch kein Fall für den VAR. Trotzdem bitter, ein 3:1 hab ich lieber als dieses 2:1 nach dem verdammten Billiard-Tor



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #7


02.10.2021 16:13


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 455

Gut wie lernfähig unsere Spieler sind. Mittwoch wurde ja erklärt, dass erst Ball und dann Gegner treffen ein Foul darstellt. Von daher Klasse gemacht von Mbabu.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #8


02.10.2021 16:14


Jokerinho


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 02.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 232

- Veto
Glasklares Foul. Falls der Wolfsburger den Ball überhaupt spielt, dann nur minimal und nachdem er unseren Spieler abgeräumt hat. VAR wieder im Schlafmodus.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #9


02.10.2021 16:14


Baerchen


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 23.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 602

@GladbacherFohlen

- Veto
Zitat von GladbacherFohlen
Für mich trifft Mbabu erst Breel und dann den Ball. Für mich stand jetzt ein Elfmeter aber leider auch kein Fall für den VAR. Trotzdem bitter, ein 3:1 hab ich lieber als dieses 2:1 nach dem verdammten Billiard-Tor


Warum ist das für dich dann nix für den VAR? Potentiell ja eine Wahrnehmungsstörung beim Schiri der dachte, dass zu erst der Ball und dann Embolo getroffen wurde? Das sind doch typische Szenen bei denen der VAR glänzen kann...

Zum anderen - ein 11m ist ja noch lange kein Tor bei uns



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #10


02.10.2021 16:17


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6512

@Baerchen


Zitat von Baerchen

Warum ist das für dich dann nix für den VAR? Potentiell ja eine Wahrnehmungsstörung beim Schiri der dachte, dass zu erst der Ball und dann Embolo getroffen wurde? Das sind doch typische Szenen bei denen der VAR glänzen kann...

Zum anderen - ein 11m ist ja noch lange kein Tor bei uns


Nein das ist für mich einfach kein klarer Wahrnehmungsfehler. Ich persönlich glaube erkennen zu können, dass Mbabu erst Embolo trifft aber der Ballkontakt kommt halt ziemlich zeitnah hinterher. Das ist für mich nicht klar genug um den VAR zwingend einzuschalten. Hätte ich es mir trotzdem gewünscht? Ja

Und ja da hast du leider Recht



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #11


02.10.2021 16:18


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 486

Ich habe offensichtlch keine Ahnung mehr was Elfmeter sind, zumindest scheint es der VAR besser zu wissen.

Insofern erspare ich mir jede Diskussion und Abstimmung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #12


02.10.2021 16:23


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 486

Mach ich jetzt doch:
Ich finde, dass jedes Ballspielen, das nur möglich ist, indem man den Gegenspieler umsemmelt, egal ob man vorher, gleichzeitig oder danach den Ball spielt, ein Foul ist. Aus meiner Sicht kann man halt nicht so rücksichtslos sein.

Aber ich sage nicht, dass so die Regeln sind.

Und ich meine jetzt nicht "versehentlich berührt". Aber es ist halt physikalisch unmöglich so den Ball da zu klären ohne den Stürmer umzulegen. Darum geht's mir.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #13


02.10.2021 16:25


Rphill6


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 14.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 219

@objektivIstSubjektiv

Zitat von objektivIstSubjektiv
Mach ich jetzt doch:
Ich finde, dass jedes Ballspielen, das nur möglich ist, indem man den Gegenspieler umsemmelt, egal ob man vorher, gleichzeitig oder danach den Ball spielt, ein Foul ist. Aus meiner Sicht kann man halt nicht so rücksichtslos sein.

Aber ich sage nicht, dass so die Regeln sind.

Und ich meine jetzt nicht "versehentlich berührt". Aber es ist halt physikalisch unmöglich so den Ball da zu klären ohne den Stürmer umzulegen. Darum geht's mir.


100% korrekt formuliert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #14


02.10.2021 16:31


Basti87HH


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 10.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 753

- Veto
Für mich ein ganz klarer Elfer, wo VAR auch hätte eingreifen MÜSSEN. In Realgeschwindigkeit sah es nach ballgespielt aus. In der Slow-Mo sieht man, dass Mbabu erst Embolo umgrätscht. Für mich nicht mal strittig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #15


02.10.2021 16:36


Subjektiver Beobachter


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 22.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 358

Mbabu räumt ganz klar Embolo ab und berührt ganz am Ende der Aktion minimal den Ball. Ein ganz klares Foul und somit Elfmeter.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #16


02.10.2021 16:37


Mickipunk


SG Sonnenhof Großaspach-FanSG Sonnenhof Großaspach-Fan


Mitglied seit: 09.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 3

@Basti87HH

- Veto
Zitat von basti87hh
Für mich ein ganz klarer Elfer, wo VAR auch hätte eingreifen MÜSSEN. In Realgeschwindigkeit sah es nach ballgespielt aus. In der Slow-Mo sieht man, dass Mbabu erst Embolo umgrätscht. Für mich nicht mal strittig.


Sehe ich komplett genauso!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #17


02.10.2021 16:37


Baerchen


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 23.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 602

@GladbacherFohlen

- Veto
Zitat von GladbacherFohlen

Zitat von Baerchen

Warum ist das für dich dann nix für den VAR? Potentiell ja eine Wahrnehmungsstörung beim Schiri der dachte, dass zu erst der Ball und dann Embolo getroffen wurde? Das sind doch typische Szenen bei denen der VAR glänzen kann...

Zum anderen - ein 11m ist ja noch lange kein Tor bei uns


Nein das ist für mich einfach kein klarer Wahrnehmungsfehler. Ich persönlich glaube erkennen zu können, dass Mbabu erst Embolo trifft aber der Ballkontakt kommt halt ziemlich zeitnah hinterher. Das ist für mich nicht klar genug um den VAR zwingend einzuschalten. Hätte ich es mir trotzdem gewünscht? Ja

Und ja da hast du leider Recht


Aber es geht doch nicht darum was der Schiri im Spiel sehen könnte sondern was mit den techn. Hilfsmitteln des VAR möglich ist.
Natürlich sollen sie keine "Detektivarbeit" machen, aber wenn eine Szene so eng ist, ist es doch nicht zu viel verlangt wenn der VAR den Schiri kurz an den Monitor schickt und sagt "das war ganz schön eng, schau es dir nochmal in der Zeitlupe an und entscheide mit den Bildern ob es 11m ist für dich oder nicht".

Ich fände es in der Szene ja auch falsch, wenn der VAR da einfach sagt "nö 11m!", weil es halt trotzallem noch Spielraum gibt..
Naja nicht ganz so ärgerlich wie die Szenen vom 1. Spieltag aber dennoch für mich unverständlich, warum bei uns in der BuLi einen VAR-Einsatz gefühlt nutzt wie eine rhetorische Frage (also im Grunde nur wenn die Entscheidung vom Feldschiri zu "100%" falsch war).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #18


02.10.2021 16:54


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6512

@Baerchen

Zitat von Baerchen

Aber es geht doch nicht darum was der Schiri im Spiel sehen könnte sondern was mit den techn. Hilfsmitteln des VAR möglich ist.
Natürlich sollen sie keine "Detektivarbeit" machen, aber wenn eine Szene so eng ist, ist es doch nicht zu viel verlangt wenn der VAR den Schiri kurz an den Monitor schickt und sagt "das war ganz schön eng, schau es dir nochmal in der Zeitlupe an und entscheide mit den Bildern ob es 11m ist für dich oder nicht".


Doch, es geht schon auch darum, ob der Schiedsrichter das auf dem Platz sehen müsste oder nicht. Gibt es einen ganz klaren Kontakt und der Schiri sieht ihn nicht, ist das ein klarer Wahrnehmungsfehler und dementsüprechend sollte sich der VAR auch dringend melden. Hier ist die Sache halt nicht ganz so klar. Der SR erkennt den Kontakt, sieht aber auch dass der Ball gespielt wird. Er bewertet den Zweikampf wohl so, dass es Ball gespielt war, was eben auch zulässig ist aus meiner Sicht. Der VAR wird das gesehen haben und gesagt haben "Jo, okay das hat er richtig gesehen, da war nichts relevantes, was die Entscheidung wirklich umstimmen könnte oder eine Faöschbewertung der Szene nahelegt. Da schalte ich mich nicht ein."
Ich fände es in der Szene ja auch falsch, wenn der VAR da einfach sagt "nö 11m!", weil es halt trotzallem noch Spielraum gibt..
Naja nicht ganz so ärgerlich wie die Szenen vom 1. Spieltag aber dennoch für mich unverständlich, warum bei uns in der BuLi einen VAR-Einsatz gefühlt nutzt wie eine rhetorische Frage (also im Grunde nur wenn die Entscheidung vom Feldschiri zu "100%" falsch war).


Man will halt verhindern, dass es zu viele Unterbrechungen bei jeder Szene gibt, die dann am Ende doch 50/50 ist. Das kann ich sogar sehr gut nachvollziehen, auch wenn ich mir manchmal noch mehr Transparenz und Infos wünschen würde, warum gerade in Szene X der VAR eingegriffen hat und in Szene Y wiederum nicht.



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #19


02.10.2021 17:13


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 486

Was eine klare Fehlentscheindung war hat man ja gerade gesehen.

Schafft den Müll ab, der führt außer bei Abseits nicht zu mehr Fairness.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 11er oder Ball gespielt?  - #20


02.10.2021 17:13


Baerchen


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 23.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 602

@GladbacherFohlen

- Veto
Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von Baerchen

Aber es geht doch nicht darum was der Schiri im Spiel sehen könnte sondern was mit den techn. Hilfsmitteln des VAR möglich ist.
Natürlich sollen sie keine "Detektivarbeit" machen, aber wenn eine Szene so eng ist, ist es doch nicht zu viel verlangt wenn der VAR den Schiri kurz an den Monitor schickt und sagt "das war ganz schön eng, schau es dir nochmal in der Zeitlupe an und entscheide mit den Bildern ob es 11m ist für dich oder nicht".


Doch, es geht schon auch darum, ob der Schiedsrichter das auf dem Platz sehen müsste oder nicht. Gibt es einen ganz klaren Kontakt und der Schiri sieht ihn nicht, ist das ein klarer Wahrnehmungsfehler und dementsüprechend sollte sich der VAR auch dringend melden. Hier ist die Sache halt nicht ganz so klar. Der SR erkennt den Kontakt, sieht aber auch dass der Ball gespielt wird. Er bewertet den Zweikampf wohl so, dass es Ball gespielt war, was eben auch zulässig ist aus meiner Sicht. Der VAR wird das gesehen haben und gesagt haben "Jo, okay das hat er richtig gesehen, da war nichts relevantes, was die Entscheidung wirklich umstimmen könnte oder eine Faöschbewertung der Szene nahelegt. Da schalte ich mich nicht ein."
Ich fände es in der Szene ja auch falsch, wenn der VAR da einfach sagt "nö 11m!", weil es halt trotzallem noch Spielraum gibt..
Naja nicht ganz so ärgerlich wie die Szenen vom 1. Spieltag aber dennoch für mich unverständlich, warum bei uns in der BuLi einen VAR-Einsatz gefühlt nutzt wie eine rhetorische Frage (also im Grunde nur wenn die Entscheidung vom Feldschiri zu "100%" falsch war).


Man will halt verhindern, dass es zu viele Unterbrechungen bei jeder Szene gibt, die dann am Ende doch 50/50 ist. Das kann ich sogar sehr gut nachvollziehen, auch wenn ich mir manchmal noch mehr Transparenz und Infos wünschen würde, warum gerade in Szene X der VAR eingegriffen hat und in Szene Y wiederum nicht.


Ich weiß nicht ob der Schiri das gesehen hat und ich weiß natürlich auch nicht wie die Kommunikation mit dem VAR war (falls sie stattgefunden hat), falls dem so war wie du beschreibst dann müsste er nicht extra noch an den Monitor und klar ist es nervig wenn man es "ständig" unterbricht bei knappen Entscheidungen. Aber was "knapp" ist findet man halt euch häufig erst heraus wenn man draufschaut

Die Menge der Untersuchungen könnte man auch im Fußball ganz leicht in den Griff bekommen, indem man einfach das System aus anderen Sportarten übernimmt anstatt die Entscheidungsgewalt den Schiris/VAR zu überlassen.

PS:
11m QED



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Sehr riskantes einsteigen vom Mbabu. Er trifft den Ball etwas eher deshalb für mich Eckball ok.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Mit dem rechten Fuss spielt er nicht den Ball. Mit dem linken spielt er zwar den Ball aber gleichzeitig auch von hinten den Gegenspieler. Für mich ein Foulspiel.

-
yannick811
Bor. M'Gladbach-Fan

Im 1. GIF ist zu sehen, das Mbabu klar den Ball spielt. Wohl mit mehr Glück als Verstand und auch ordentlich Mann dabei, aber eben zuerst Ball und dann Gegner. Anders als mit den Wiederholungen auf Sky gehe ich hier mit Willenborg und bin bei Ecke.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Mbabu spielt den Ball nur "durch den Mann durch" und trifft zeitgleich mit dem Knie des Nachziehbeins Embolo. Das ist für mich ein Foulspiel.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Mega-riskante Grätsche, aber Mbabu spielt und klärt klar den Ball, kein Foul für mich.

-
lexhg98
Hertha BSC-Fan

Eine harte, aber gut getimte und ausgeführte Grätsche. Mbabu ist leicht vorher am Ball und trifft danach erst Embolo. Für mich einfach nur eine gute Defensivaktion

-
I bin I
Bayern München-Fan

Er rauscht von hinten ran und senst ihn um - auch wenn er zuerst am Ball war. Das negiert für mich aber kein so übertriebenes Einsteigen.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Harte Grätsche von Mbabu, der auch klar den Ball spielt. Im Grenzbereich auf Grund des etwa zeitgleichen Treffers an Embolo aber für mich kein Elfmeter.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Mbabu grätscht zum Ball und kommt deutlich vor Embolo dran, der dann seinen Fuß reinstellt, weil er zu spät ist - für mich korrektes Tackling von Mbabu.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Harte Aktion vom Wolfsburger, aber für mich spielt er hier erst den Ball und trifft danach Embolo. Hätte hier nach Ansicht der Bilder auch keinen Elfmeter gegeben.

×

02.10.2021 15:30


5.
Embolo
7.
Hofmann
24.
Waldschmidt
90+5.
Scally

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
4,6
VfL Wolfsburg 3,4   4,7  Bor. M'Gladbach 4,7
Guido Kleve
Arne Aarnink
Jan Neitzel-Petersen

Statistik von Frank Willenborg

VfL Wolfsburg Bor. M'Gladbach Spiele
2  
  8

Siege (DFL)
1  
  5
Siege (WT)
1  
  5

Unentschieden (DFL)
0  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  2
Niederlagen (WT)
1  
  2

Aufstellung

Gelbe Karte Weghorst
Casteels
Gerhardt 46.
Guilavogui 79.
Lukebakio 66.
Gelb-Rote Karte Lacroix
Arnold
Waldschmidt
Gelbe Karte Bornauw 46.
Gelbe Karte Mbabu
Gelbe Karte Baku 79.
Elvedi 
Hofmann 
Zakaria  Gelbe Karte
Beyer  Gelbe Karte
60. Koné 
58. Netz 
82. Stindl  Gelbe Karte
Sommer 
Ginter 
Scally 
Embolo 
Brooks  46.
Ginczek  79.
Nmecha  66.
Gelbe Karte Roussillon  46.
Philipp  79.
60. Kramer
58. Herrmann
82. Pléa

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema