Rot Castro

Relevante Themen

 Strittige Szene
  89. Min.: Rot Castro | von MaxM
 Vorschläge der Community
  2. Min.: Handelfmeter? | von devollvo
  89. Min.: Rote karte bentaleb | von devollvo
 Allgemeine Themen
  sky | von creative
  Wahretabelle | von devollvo
  Gonzales | von creative
  Schalker Zeitspiel | von creative
  4 Fach Gelb | von creative

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Castro nimmt den Unterarm um Bentalebs Hals und zieht ihn einige Meter weit nach hinten. Hätte es hier Rot gegeben müssen? 

KT-Abstimmung

Daumen hoch 8 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 7 x Veto

 Rot Castro  - #41


23.12.2018 14:16


Dani


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 29.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 14

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von Dani
Also dann möchte ich mich auch mal zu der Szene äußern..

1. Foul an Baumgartl: Der Schalker springt Baumgartl auf den Fuß, kann man als Foul pfeifen..

Hat nichts mit dem Thema zu, kein Schalker kann etwas dafür, wenn der Schiedsrichter, das nicht pfeift.
Zitat von Dani
2. Nicht-Aus-Spielen von Schalke[...]

Hat nichts mit dem Thema zu tun und die Spieler wurden angewiesen den Ball nicht ins Aus zu spielen, sondern zu warten bis der Schiedsrichter das Spiel unterbricht. Zudem haben sich die Stuttgarter in denen Szenen vorher nicht sehr fair gezeigt, als Schalke den Ball ins Aus gespielt hätte.
Zitat von Dani
3. Rudelbildung:
[...]
Castro versucht eigentlich nur zu schlichten (hat er ab Beginn der Rudelbildung schon bei den anderen versucht), möchte Bentaleb von Ascaibar und den anderen wegziehen, stellt sich dabei aber ein bisschen blöd an. Er legt seinen Arm teilweise um seinen Hals, aufgrund von Gedränge zieht er Bentaleb im Schwitzkasten aus der Menge, danach torkeln die beiden noch ein bisschen raus, auch dadurch ausgelöst, dass noch ein anderer Schalker dazukommt und Bentaleb sich nach hinten Fall lässt (hätte Castro ihn losgelassen, wäre er auf den Boden gefallen, sonst hätte er ihn schon früher wieder "befreit").
Castro wollte glaube ich wirklich nur schlichten, wie er es angestellt hat, war jedoch äußerst dumm... rot wäre denke ich zu hart gewesen, gelb hätte man aber zeigen können.

Castro stellt sich blöd an und Bentaleb lässt sich fallen? Da fällt mir nichts mehr ein.


Mir ist schon klar, dass die Spieler angehalten sind, den Ball nicht rauszuspielen. Aber dann spiele ich normal weiter und deute nicht an, den Ball rauszuspielen und spiele dann doch weiter.. aus meiner Sicht ist das unsportlich..

Ja, Castro stellt sich blöd an, da er versucht zu schlichten und dabei den falschen Weg wählt, und zwar seinen Gegenspieler in den Schwitzkasten zu nehmen.. das habe ich ja selbst schon gesagt. Erst als die beiden aus dem ganzen draußen sind und noch andere Spieler dazu kommen. Danach lässt sich Bentaleb nach hinten fallen, da er sich aus der Situation befreien möchte. Was ist an meiner Aussage bitte so falsch?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #42


23.12.2018 14:32


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 544

@Dani

Zitat von Dani
Was ist an meiner Aussage bitte so falsch?

Die Art und Weise wie du den Würgegriff von hinten beschreibst. "Er versucht nur zu schlichten", "Arm teilweise um den Hals", "auf Grund von Gedränge zieht er ihn", "die beiden torkeln", "Castro muss ihn weiter im Schwitzkasten halten, weil Bentaleb sich fallen lässt" (!?) "... Und weil noch weitere Schalker dazu kommen" (!?). Bei dir klingt das als hätte Castro gar keine andere Wahl gehabt als so zu handeln.

Wenn überhaupt packt man seinen Gegenspieler an der Schulter um ihn weg zu ziehen und lässt los, wenn man aus dem Getümmel raus ist. Ein Würgegriff ist vollkommen unnötig, in jedem Fall, und unentschuldbar, weder für wenige Sekunden, und schon gar nicht in dem Maß wie Castro es gemacht hat. Rot wäre dafür nicht zu hart gewesen, sondern meiner Meinung nach das absolute Minimum. So ein Verhalten ist im Fußball einfach nicht duldbar, egal wie blank die Nerven liegen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #43


23.12.2018 14:34


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 486

@Dani der Griff und das initiale Ziehen alleine reichen für Rot meiner Meinung nach aus.
Dass Bentaleb danach fällt und Castro ihn auch irgendwie abfangen will bestreite ich nicht, aber danach hält er ihn ja immer noch so fest, selbst als er nicht mehr fällt.



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #44


23.12.2018 14:53


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 1704

- richtig entschieden
Schwierige Sache. Das wegziehen von Spielern in einer Rudelbildung ist etwas, dass öfters vorkommt. Der Spieler wird dabei auch teilweise mit hoher Intensität nach hinten gerissen. Diese hohe Intensität sehe ich hier nicht.
Allerdings ist Castro hier am Hals, da reicht schon eine geringere Intensität aus. 
Ich halte Castro hier zu gute, dass er den Schalker nicht angreifen möchte, sondern lediglich seinen Mitspieler beschützen und ihn deswegen aus der Situation entfernen möchte. Die Frage ist, ob er es mit übertriebener Gewalt gemacht hat. Auch, wenn es in den Regeln nicht explizit steht, ist die Intention für mich mitzubewerten und diese ist hier für mich nicht als Angriff anzusehen, was üblicherweise bei Tätlichkeit der Fall ist. Die Intensität ist schon im Grenzbereich, je nach eigener Auslegung kann man zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. In diesem Fall hätte ich wohl noch auf gelb entschieden, auch wenn rot definitiv gewichtige Argumente hat und eine rote Karte nicht falsch wäre. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #45


23.12.2018 15:36


John Doe


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 26.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 355

ROT!

- Veto
Ganz einfach, so trenne ich keine Streihähne, so löse ich keine Rudelbildung auf und schlichten kann ich so schon gar nicht..
Castro ist ein Spieler mit Erfahrung auf und neben dem Platz und sich bewusst machen können, was er da auslösen kann.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #46


23.12.2018 16:44


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 133

- Veto
Gibt es eigentlich nichts zu diskutieren.
Klare rote Karte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #47


23.12.2018 18:03


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8182

@foebis04

Zitat von foebis04
Jezt kommt mal alle runter.
Es war ein emotionales und enges Spiel. Alle ma durchatmen bzw. ein Bier trinken und runterfahren.

Und so sollte man auch die Szene beurteilen. Klar, der Griff Castros um den Hals ist alles andere als fair, aber es ist weder ein Schlag noch ein Tritt. Im Kontext der gesamten Umstände ist das für mich keine rote Karte.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #48


23.12.2018 18:05


Herthaner1991


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 199

@lufdbomp

- Veto
Zitat von lufdbomp
Zitat von foebis04
Jezt kommt mal alle runter.
Es war ein emotionales und enges Spiel. Alle ma durchatmen bzw. ein Bier trinken und runterfahren.

Und so sollte man auch die Szene beurteilen. Klar, der Griff Castros um den Hals ist alles andere als fair, aber es ist weder ein Schlag noch ein Tritt. Im Kontext der gesamten Umstände ist das für mich keine rote Karte.

...dann also nur gelb? Oder keine Karte?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #49


23.12.2018 18:13


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8182

@Herthaner1991

Zitat von Herthaner1991
Zitat von lufdbomp
Zitat von foebis04
Jezt kommt mal alle runter.
Es war ein emotionales und enges Spiel. Alle ma durchatmen bzw. ein Bier trinken und runterfahren.

Und so sollte man auch die Szene beurteilen. Klar, der Griff Castros um den Hals ist alles andere als fair, aber es ist weder ein Schlag noch ein Tritt. Im Kontext der gesamten Umstände ist das für mich keine rote Karte.

...dann also nur gelb? Oder keine Karte?

Gelb muss es für diese Aktion natürlich geben



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #50


23.12.2018 19:48


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1136

Für mich auf jeden Fall Rot.
Wie ich schon geschrieben habe, versucht Castro auf bentaleb einzureden, wahrscheinlich um zu schlichten, aber alleine schon der Versuch sorgt für noch mehr Verwirrung und Aggression bei der Rudelbildung. Zumal ein Wegziehen auf Halshöhe für mich auf keinen Fall in Ordnung geht, man kann ja nicht wissen, ob Bentaleb in der Sekunde nicht nach vorne preschen will - oder gezogen wird, dann kann das ganz schön wehtun.
 



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #51


23.12.2018 20:04


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3054

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Und so sollte man auch die Szene beurteilen. Klar, der Griff Castros um den Hals ist alles andere als fair, aber es ist weder ein Schlag noch ein Tritt. Im Kontext der gesamten Umstände ist das für mich keine rote Karte.


+1



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #52


23.12.2018 20:13


HannoverWolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 11.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 51

Indiskutabel

- Veto
Hand und Arm am Hals mit Zug nach hinten. Aufgrund meiner bescheidenen Erfahrung im Kampfsportbereich kann ich sagen, dass hier keine besonders hohe Intensität nötig ist, um eine Reaktion beim "Opfer" ervorzurufen. Wenn ich auf diese Weise angegangen würde, würde ich nicht dafür garantieren, dass mein Hintermann sich ordentlich "eine fängt".
Am Hals haben die Hände einfach nichts zu suchen, Punkt.

Rot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #53


24.12.2018 09:10


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 302

@TretRollerGott

Zitat von TretRollerGott
Das ist gut möglich. Ich kann mir auch gut vorstellen, warum die Schalker den Ball nicht ins Aus gespielt haben. Zuvor gab es nämlich 2-3 Situationen, bei denen der Ball ins Aus gespielt wurde, die Stuttgarter spielten daraufhin den Ball gefühlt an der Eckfahne ins aus und spielten dann weiter und gingen direkt voll drauf. Auch kein Fall für den Fair-play-Award.


Sorry, aber das ist jetzt glatt gelogen. Ein Stuttgarter liegt am Boden. Schalke spielt den Ball dann nicht direkt ins Aus sondern ca. 20 Meter weiter vorne. Dann wirft Stuttgart ein und Ascacibar (der wars beide Male) spielt ihn dann ziemlich genau auf der Höhe, wo der Spieler lag, wieder ins Aus. Schalke bekommt den Ball damit an ziemlich genau derselben Stelle wieder. Das finde ich viel fairer, als in 40m weiter zu Fährmann zu spielen. Und draufgegangen ist Stuttgart im ganzen Spiel nicht richtig, sondern immer blöd hinterhergerannt, also auch nicht in diesen Situationen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #54


24.12.2018 10:58


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 401

- richtig entschieden
Für mich ist die Aktion nicht übermäßig hart oder brutal.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #55


24.12.2018 11:20


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 213

Also ich erkenne im GIF auch, dass Castro mehrfach ruckartig zieht. Würde mich jemand so aus einem Streit befreien wollen, würde ich mich mit meinen Fäusten ebenfalls "befreien".



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #56


24.12.2018 11:57


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 750

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Zitat von foebis04
Jezt kommt mal alle runter.
Es war ein emotionales und enges Spiel. Alle ma durchatmen bzw. ein Bier trinken und runterfahren.

Und so sollte man auch die Szene beurteilen. Klar, der Griff Castros um den Hals ist alles andere als fair, aber es ist weder ein Schlag noch ein Tritt. Im Kontext der gesamten Umstände ist das für mich keine rote Karte.


Also ist würgen für dich absolut okay?
Hat Ribery das also in München gelernt, gehört das da zum guten Ton?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #57


24.12.2018 15:13


Olorin
Olorin

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 366

Für mich ist hier gelb ausreichend, sieht mir auch danach aus, as wolle Castro Bentaleb aus der Szene rausziehen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #58


24.12.2018 23:10


Wooddii


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 02.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 7

- Veto
Nächstes mal einfach den Gegner würgen statt schlagen, kann nichts passieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Castro  - #59


24.12.2018 23:22


THEBIGDEE


FC Würzburger Kickers-FanFC Würzburger Kickers-Fan


Mitglied seit: 21.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 502

@Olorin

Zitat von Olorin
Für mich ist hier gelb ausreichend, sieht mir auch danach aus, as wolle Castro Bentaleb aus der Szene rausziehen...


Habe ich jetzt hier mehrfach gelesen, die Intention einer Handlung spielt aber bei der persönlichen Strafe auf dem Spielfeld überhaupt keine Rolle, die wird höchstens bei der Verhandlung über die Sperre relevant.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Ich denke Castro will hier eigentlich nur Bentaleb aus dem Rudel entfernen, so sieht das natürlich komisch aus, wie er ihm am Hals "rauszieht", aber ich denke, dass hier Rot übertrieben wäre.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Ziemlich grenzwertig, aber ich hätte hier wohl nur die gelbe Karte gegeben, da die Aktion vom Schalker vorher auch grenzwertig war und Castro ihn nur aus der Rudelbildung rausziehen will.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Von hinten seinen Gegenspieler so am Hals einige Meter mitzuschleifen ist für mich rot.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Ich sehe hier keinen gezielten Griff an den Hals, sondern einen missglückten Versuch, den Spieler aus dem Rudel herauszuziehen. Da reicht mir Gelb.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Selbst wenn ich Castro unterstelle, dass er es gut meint: Er greift nahe des Halses, zieht, rutscht an den Hals und zieht weiter. Etwas mehr Geschwindigkeit und Bentaleb wäre dabei noch zu Fall gekommen. Für mich ist das rot.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Die Emotionen kochen da bei mehreren Spielern über, alle mit gelb zu bewerten finde ich in dieser Szene korrekt. Castro sollte sich demnächst aber bisschen zurückhalten ;) kleinliche Schiris tendieren hier auch zu Rot.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Mir reicht hier noch gelb. Castros Aktion rutscht zwar an den Hals, weshalb mehr auch möglich wäre, ich denke aber das ist ein typisches, wenn auch etwas verunglücktes, Herausziehen aus einem Rudel wie man es in solchen Situationen öfter sieht.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Grenzwertig in allen Belangen, sicherlich nicht sehr überlegt vom Spieler. Ich hätte hier wohl im Rahmen der gesamten Situation nur eine Verwarnung ausgesprochen, mir fehlt ein µ Intensität.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Viele sehr grenzwertige Aktionen in diesem Rudel und mehrere Rote sind möglich. Ich hätte hier ebenfalls auf Platzverweise verzichtet, aber Castro noch zusätzlich zu den anderen 4 Gelb gegeben.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Zugute halte ich Castro, dass er wohl vermitteln will, so wie er auf Bentaleb einredet. ABER er packt ihn von hinten, zieht ihn weg, Bentaleb strauchelt sogar noch was die Halsberührung noch unangenehmer macht. Klar Rot.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Das ist weder ein Schlag noch ein übler Tritt. Ob der gesamten Umstände (Rudelbildung, etliche Handgemenge) ist das für mich keine rote Karte.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Hals geht garnicht. Für mich immer rot.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Durch die Intensität und vor allem die Dauer der Aktion für mich eine Rote Karte.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Für mich ist das eine rote Karte, so darf man einfach nicht am Hals des Gegenspielers agieren.

×

22.12.2018 15:30


10.
Skrzybski
70.
Sané
76.
González
78.
Kutucu

Schiedsrichter

Dr. Dr. Felix BrychDr. Dr. Felix Brych
Note
3,1
VfB Stuttgart 4,7   3,0  Schalke 04 2,5
Mark Borsch
Stefan Lupp
Frank Willenborg
Günter Perl
Christian Dietz

Statistik von Dr. Felix Brych

VfB Stuttgart Schalke 04 Spiele
35  
  27

Siege (DFL)
11  
  13
Siege (WT)
12  
  12

Unentschieden (DFL)
7  
  6
Unentschieden (WT)
8  
  7

Niederlagen (DFL)
17  
  8
Niederlagen (WT)
15  
  8

Aufstellung

Gelbe Karte Zieler
Beck 80.
Baumgartl
Kempf
Insúa
Gelbe Karte Gentner
Gelbe Karte Ascacíbar
Thommy 68.
Didavi 58.
González
Gomez
Fährmann 
Stambouli 
Sané 
Nastasic 
87. Caligiuri  Gelbe Karte
Schöpf  Gelbe Karte
59. Serdar 
Bentaleb  Gelbe Karte
Oczipka  Gelbe Karte
Skrzybski 
73. Konoplyanka 
Donis  80.
Castro  68.
Akolo  58.
59. McKennie Gelbe Karte
87. Wright
73. Kutucu

Alle Daten zum Spiel

VfB Stuttgart Schalke 04 Schüsse auf das Tor
5  
  6

Torschüsse gesamt
9  
  13

Ecken
2  
  5

Abseits
0  
  1

Fouls
10  
  15

Ballbesitz
60%  
  40%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema