Rot für Bürki

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  63. Min.: Rot für Bürki | von Lester
 Allgemeine Themen
  Rasenzustand | von tdrr12
  Wie man Titel gewinnt. | von Stesspela Seminaisär

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rot für Bürki  - #1


19.01.2019 22:12


Lester


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 207

Bürki legt sich nach Rückpass den Ball zu weit vor. Bei dem Versuch den Ball jetzt noch zu treffen tritt er dabei Werner mit beiden Beinen um. Bürki ist letzter Mann und Werner frei vor dem leeren Tor. Hätte es hier Rot für Bürki geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
91,67 %

Veto:
8,33 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #2


19.01.2019 22:15


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6428

- richtig entschieden
Vor dem leeren Tor bringt ohne Ball aber nicht sonderlich viel, und der war beim Kontakt doch schon weg?

Edit: Ich suche mal Bilder zur Szene
Edit2: In den Highlights bei Dazn leider nicht dabei, mal gespannt ob ich Morgen noch etwas dazu finde



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #3


19.01.2019 22:15


SchnellerBulle


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 05.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 105

Bei Sky hat man die Szene leider kaum beleuchtet. Da gab es nur eine Perspektive von vorn.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #4


19.01.2019 22:16


Lester


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 207

Eine Zeitlupe gab es von Sky erst in der 69. Minute. Der Kommentator spricht von Pressschlag, obwohl man in der Hintertorperspektive sieht, dass Werner den Ball als erstes berührt und danach erst Bürki Werner und Ball trifft. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #5


19.01.2019 22:19


mazz0r


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 296

- richtig entschieden
Klar den Ball gespielt. Da macht Leipzig aus den Ausrutscher einfach zu wenig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #6


19.01.2019 22:42


Lester


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 207

Ausrutscher? Man sieht in der Zeitlupe schon sehr deutlich, dass der Treffer von Bürki für das Fallen von Werner verantwortlich ist.

Da das Ganze auch noch auf der Strafraumgrenze oder sogar im Strafraum stattfindet, kann man hier sogar über Elfmeter nachdenken. Aytekin war während der Szene noch in der Hälfte von RB Leipzig aber ein VAR hätte die Szene erkennen dürfen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #7


19.01.2019 22:45


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 45

- richtig entschieden
Wenn das die Szene mit dem Rückpass bei  dem Bürki vorher wegrutscht beschreiben soll:

Für Elfer/Freistoß und Rot hätte Werner den Ball an Bürki vorbei legen müssen. Hat er aber nicht geschafft, somit kein Foul. Sondern erst sauber geklärt und entsprechend Werners Unvermögen gerecht mit anschließendem sauberen Abräumer. 



6  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #8


19.01.2019 23:34


Lester


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 207

Aha. Weil Werner den Ball nicht vorbei legt, ist es kein Foul? Entschuldige wenn ich laut los lache. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #9


19.01.2019 23:47


mazz0r


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 296

- richtig entschieden
Entschuldigung angenommen... Freut mich, dass du nach der Niederlage immerhin etwas zu Lachen hast

Ändert aber nichts an der Tatsache dass Bürki zuerst den Ball spielt. Da weder ein gestecktees Bein, übermäßige Härte oder sonst was im Spiel ist, gibt es eben auch kein Foul... Und ja natürlich darf er Werner danach auch berühren...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #10


19.01.2019 23:52


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 45

@Lester

- richtig entschieden
Zitat von Lester
Aha. Weil Werner den Ball nicht vorbei legt, ist es kein Foul? Entschuldige wenn ich laut los lache. 


Entschuldigung, wenn ich mit dem Ball in den Torwart hinein laufe bekomme ich keinen Elfmeter. Warum auch?

Zumal der Ball einfach nach hinten weg geht! Hat Werner den mit der Hacke nach hinten abgelegt oder wie?



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #11


20.01.2019 01:46


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5243

Bürki klärt erst sauber den Ball, danach gibt es einen Kontakt mit Werner. Für mich eine gute Rettungstat und keine Karte



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #12


20.01.2019 04:19


Scarb


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 206

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
Bürki klärt erst sauber den Ball, danach gibt es einen Kontakt mit Werner. Für mich eine gute Rettungstat und keine Karte


Klingt dann ja sogar nach einem Offensiv-Foul! Eventuell sogar Gelb für Werner.

Mal ernsthaft.. Bürki macht zwar die Schere.. Parriert aber damit den "Schuß". Danach kommt es zu einer Kollision zwischen Werner und Bürki. Alles Ballorientiert, keine Stollen vorraus. Damit maximallst Gelb, sollte es sich überhaupt um ein Foul gehandelt haben... Für mich als Zuschauer wurde dort mit legalen Mitteln gearbeitet.

Deswegen kein Rot für Bürki!!!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #13


20.01.2019 07:11


andinho09


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 199

Kein Foulspiel...

- richtig entschieden
... sondern eine gute Rettungstat mit reichlich Risiko. Bürki ganz stark, das muss man einfach akzeptieren (fällt mir auch manchmal schwer ^^). 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #14


20.01.2019 08:52


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 420

ohne wdh kann man da nix ausmachen. Von vorne sah es schon ein bissel so aus als das Bürki angeschossen wird statt den Ball aktiv zu spielen.

Aber ohne besseren wdh keine Fehlentscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #15


20.01.2019 09:02


Radfahrer


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 10.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 27

@pete01

- richtig entschieden
Zitat von pete01
Für Elfer/Freistoß und Rot hätte Werner den Ball an Bürki vorbei legen müssen. Hat er aber nicht geschafft, somit kein Foul.

Ich sehe in der Szene auch keinerlei rote Karte (mit den Bildern aus dem Sportstudio).

Die Bedingung, dass man den Ball am Torwart vorbeilegen müsse, damit es ein Foul sein kann, finde ich allerdings auch gewagt. Da verstehe ich schon, warum @Lester lachen muss.

Trotzdem wurde die Situation hier natürlich richtig entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #16


20.01.2019 09:44


PB1988


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 31.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 242

- richtig entschieden
Bürki spielt den Ball und somit alles in Ordnung



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #17


20.01.2019 10:53


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 45

@Radfahrer

- richtig entschieden
Zitat von Radfahrer
Zitat von pete01
Für Elfer/Freistoß und Rot hätte Werner den Ball an Bürki vorbei legen müssen. Hat er aber nicht geschafft, somit kein Foul.

Ich sehe in der Szene auch keinerlei rote Karte (mit den Bildern aus dem Sportstudio).

Die Bedingung, dass man den Ball am Torwart vorbeilegen müsse, damit es ein Foul sein kann, finde ich allerdings auch gewagt. Da verstehe ich schon, warum @Lester lachen muss.

Trotzdem wurde die Situation hier natürlich richtig entschieden.


Das bezog sich selbstredend auf genau diese Situation und da müsste der Ball dann schon vorbeigelegt oder ein Tunnel/lupfer kommen um von Foul sprechen zu können. Aber der Ball wird einfach sauber geblockt...  Jeder E-jugendspieler weiß doch wie man ein Foul zieht, da braucht man nun keine Scheindiskussion führen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #18


20.01.2019 11:27


muratti72


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 263

schwer zu sagen ob er letzter Mann war, da neben ihm noch ein Mitspieler war und Werner's Lupfversuch an Bürki hängen blieb. Durch das anschießen von Bürki ist der Ball dann außerhalb der Reichweite von Werner gesprungen.  
Allerdings war es trotzdem ein Foul von Bürki an Werner, da er den Ball nicht gespielt hat sondern nur angeschossen wurde von Werner. 
Das sah Aytekin aber nicht, weil er viel zu weit weg stand und gerade mit seinen Strüpfen beschäftigt war. Er stand hinter der Mittellinie, also knapp 40m weg vom Foul.
Hab bis jetzt nur zwei Kameraeinstellungen gesehen, tendenziell eher Rot da Bürki nicht den Ball gespielt hat.   



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #19


20.01.2019 11:28


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6428

@muratti72

- richtig entschieden
Zitat von muratti72
tendenziell eher Rot da Bürki nicht den Ball gespielt hat.   

Wie kan der Ball dann in Richtung Mittellinie wegspringen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Bürki  - #20


20.01.2019 11:37


Wasabi[Wolf]


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 408

@muratti72

Zitat von muratti72
Allerdings war es trotzdem ein Foul von Bürki an Werner, da er den Ball nicht gespielt hat sondern nur angeschossen wurde von Werner.  


ähm wenn man den Ball Blockt hat man ihn gespielt was soll es sonst seinß
Besonders bei Torhüter ist das oft so, diese Springen den Ball entgegeben um diesen damit abzuwehern, genau das ist hier passiert.
Warum soll das verboten sein?



 Melden
 Zitieren  Antworten


19.01.2019 18:30

Schiedsrichter

Deniz AytekinDeniz Aytekin
Note
3,6
RB Leipzig 5,4   3,5  Bor. Dortmund 3,4
Christian Dietz
Eduard Beitinger
Harm Osmers
Bastian Dankert
Benedikt Kempkes

Statistik von Deniz Aytekin

RB Leipzig Bor. Dortmund Spiele
10  
  24

Siege (DFL)
7  
  15
Siege (WT)
6  
  14

Unentschieden (DFL)
0  
  3
Unentschieden (WT)
1  
  4

Niederlagen (DFL)
3  
  6
Niederlagen (WT)
3  
  6

Aufstellung

Gulácsi
Klostermann
Gelbe Karte Konaté
Gelbe Karte Upamecano
Halstenberg
Sabitzer
Demme 81.
Kampl
Laimer 88.
Gelbe Karte Poulsen
Werner
Bürki  Gelbe Karte
Piszczek 
Weigl 
Diallo 
Hakimi 
Witsel 
Delaney 
88. Sancho  Gelbe Karte
79. Philipp 
76. Guerreiro 
Götze 
Cunha  81.
Augustin  88.
76. Pulisic
88. Wolf
79. Alcácer

Alle Daten zum Spiel

RB Leipzig Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
5  
  4

Torschüsse gesamt
10  
  7

Ecken
6  
  7

Abseits
3  
  3

Fouls
12  
  9

Ballbesitz
55%  
  45%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema