Rot für Ostrzolek?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  1. Min.: Rot für Ostrzolek? | von Nike
 Allgemeine Themen
  Hat Brych seine Karten vergessen? | von Fohlenfan1900

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rot für Ostrzolek?  - #1


13.04.2019 18:17


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1142

- richtig entschieden
Es kommt zu einem Zweikampf zwischen Ostrzolek und Stindl, nachdem sich Stindl verletzt. Handelt es sich hierbei möglicherweise um ein grobes Foulspiel, nach welchem es hätte die rote Karte geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
87,5 %

Veto:
12,5 %




Die Grundregeln des Deutschen Schiedsrichterwesens: 1. Auch unabsichtliche Handspiele sind mit Elfmeter zu ahnden. 2. Grobe Fouls mit Verletzungsfolge können als unglücklicher Zusammenstoß ausgelegt werden. Beweis-mit vollständiger Induktion (Regeln werden an beliebigem, festen Spieltag angewendet. In der Bundesliga auch bekannt als Videobeweis.)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #2


13.04.2019 18:18


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7005

- richtig entschieden
Ernst gemeinter Thread? 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #3


13.04.2019 18:22


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1142

- richtig entschieden
Also hier bin ich mir jetzt noch nicht sicher, wie ich hier reagiert hätte, aber wenn es Bilder geben sollte, die belegen, dass Ostrzolek Stindl mit den Stollen am Bein trifft, dann wäre das für mich tatsächlich rot. Auch wenn es unglücklich aussieht. Wobei es für mich auch nicht klar ist, ob man das Einsteigen von Stindl nicht theoretisch auch als Foul werden könnte und weiterlaufen nicht die beste Lösung war. Ich brauche noch mehr Wiederholungen, um ein abschließendes Urteil zu fällen.



Die Grundregeln des Deutschen Schiedsrichterwesens: 1. Auch unabsichtliche Handspiele sind mit Elfmeter zu ahnden. 2. Grobe Fouls mit Verletzungsfolge können als unglücklicher Zusammenstoß ausgelegt werden. Beweis-mit vollständiger Induktion (Regeln werden an beliebigem, festen Spieltag angewendet. In der Bundesliga auch bekannt als Videobeweis.)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #4


13.04.2019 18:29


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 845

- richtig entschieden
Stindl spielt auf jeden Fall den Ball. Ostrzolek kommt zu spät und trifft beim "Ausschwingen" mit seinem Knöchel das Schienbein Stindls.

https://www.bilder-upload.eu/thumb/da4504-1555172791.png



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #5


13.04.2019 18:30


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 908

- richtig entschieden
Zusammenprälle bei denen sich einer der Beteiligten unglücklich verletzt, sind kein Foul und erst Recht keine rote Karte...



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #6


13.04.2019 18:39


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 845

- richtig entschieden
Da ist absolut keine Sohle im Spiel.

https://giphy.com/gifs/aFB35QQNGfO92tt0RA/html5



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #7


13.04.2019 18:48


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1142

@yannick811

- richtig entschieden
Zitat von yannick811
Da ist absolut keine Sohle im Spiel.

https://giphy.com/gifs/aFB35QQNGfO92tt0RA/html5
Vielen Dank für die Bilder. Demnach nun auch für mich kein Foul, sondern nur ein unglücklicher, von beiden Seiten robust geführter Zweikampf, der wegen der Dynamik so blöd ausging. Demnach habe ich den anderen Beitrag jetzt gelöscht.
@SCF-Dani Ja, der Thread war bzw. ist ernst gemeint. Letztendlich war es zwar eine blöde Entscheidung, diesen Thread zu erstellen, aber ich denke, dass dieses Forum auch dazu da ist, um solche Szenen, bei denen man sich nicht sicher ist, diskutieren zu können.



Die Grundregeln des Deutschen Schiedsrichterwesens: 1. Auch unabsichtliche Handspiele sind mit Elfmeter zu ahnden. 2. Grobe Fouls mit Verletzungsfolge können als unglücklicher Zusammenstoß ausgelegt werden. Beweis-mit vollständiger Induktion (Regeln werden an beliebigem, festen Spieltag angewendet. In der Bundesliga auch bekannt als Videobeweis.)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #8


13.04.2019 19:21


Subjektiver Beobachter


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 22.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 82

- richtig entschieden
Ich könnte noch nicht einmal ein Foul von einem der Beteiligten erkennen. Für mich einfach ein unglücklicher Zusammenprall, wahrscheinlich mit einem sehr bitteren Ende für Stindl. So etwas passiert leider immer mal wieder.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #9


13.04.2019 19:43


AkasunaNoSuzaku


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 23.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 86

@Nike

- richtig entschieden
Zitat von Nike
Ja, der Thread war bzw. ist ernst gemeint. Letztendlich war es zwar eine blöde Entscheidung, diesen Thread zu erstellen, aber ich denke, dass dieses Forum auch dazu da ist, um solche Szenen, bei denen man sich nicht sicher ist, diskutieren zu können.


Ist auch völlig ok. In der Konferenz habe ich die Situation ganz anders wahrgenommen, weil dort eine andere Perspektive gezeigte wurde. Und da sah es in der Tat grenzwertig aus.

Aber konnte ja jetzt geklärt werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #10


13.04.2019 20:40


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 202

Unglücklicher Zwischenfall..
Warum es Freistoß für Hannover gab, verstehe ich zwar nicht, aber im Endeffekt gilt nur: alles Gute und schnelle Genesung für Lars Stindl.



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #11


14.04.2019 00:11


Werder1997


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 05.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 73

@Nike

- richtig entschieden
Zitat von Nike
Es kommt zu einem Zweikampf zwischen Ostrzolek und Stindl, nachdem sich Stindl verletzt. Handelt es sich hierbei möglicherweise um ein grobes Foulspiel, nach welchem es hätte die rote Karte geben müssen?
Es war ein Unfall für mich keine Rote Karte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #12


14.04.2019 11:21


Fohlenfan1900


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 17.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 86

Rücksichtslos

- Veto
Für mich war das ganz grob rücksichtslos da durchziehen. Er nimmt die Verletzung des Gegners voll in Kauf. Stindl wird nichtmal mehr bis zum nächsten Saisonstart Fußball spielen können. Da muss man auf jeden Fall zurückziehen, weil der Ball nicht mehr da ist und er nur noch Stindl treffen kann. Ob Brych in der ersten Minute ein Spieler vom Feld stellen will ist fraglich. Trotzdem hätte sich Ostrzolek nicht beschweren dürfen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #13


14.04.2019 12:24


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5397

@Fohlenfan1900

Zitat von Fohlenfan1900
Für mich war das ganz grob rücksichtslos da durchziehen. Er nimmt die Verletzung des Gegners voll in Kauf. Stindl wird nichtmal mehr bis zum nächsten Saisonstart Fußball spielen können. Da muss man auf jeden Fall zurückziehen, weil der Ball nicht mehr da ist und er nur noch Stindl treffen kann. Ob Brych in der ersten Minute ein Spieler vom Feld stellen will ist fraglich. Trotzdem hätte sich Ostrzolek nicht beschweren dürfen. 


Nur ist ein Rücksichtsloses Foulspiel laut Regel eben maximal eine gelbe Karte wert. Rot gibt's nur für brutale Foulspiele und das lag hier mMn absolut nicht vor



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ostrzolek?  - #14


15.04.2019 16:42


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5071

Sehr unglückliche Szene.
Ich würde tatsächlich über eine gelbe Karte nachdenken und hätte sie vermutlich auch gegeben, aber über rücksichtslos geht das hier nicht raus - niemals rot.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


13.04.2019 15:30

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
2,8
Hannover 96 3,0   2,4  Bor. M'Gladbach 3,6
Marco Achmüller
Frederick Assmuth
Thorben Siewer
Benjamin Cortus
Christof Günsch

Statistik von Dr. Felix Brych

Hannover 96 Bor. M'Gladbach Spiele
33  
  22

Siege (DFL)
11  
  10
Siege (WT)
10  
  8

Unentschieden (DFL)
9  
  4
Unentschieden (WT)
10  
  5

Niederlagen (DFL)
13  
  8
Niederlagen (WT)
13  
  9

Aufstellung

Esser
Korb
Anton
Felipe
Ostrzolek
Schwegler 65.
Bakalorz
Haraguchi 87.
Müller
Weydandt
Maina 88.
Sommer 
Ginter 
Strobl 
Elvedi 
Herrmann 
81. Zakaria 
Kramer 
74. Neuhaus 
Hazard 
5. Stindl 
Pléa 
Muslija  65.
Bech  88.
5. Raffael
81. Cuisance
74. Hofmann

Alle Daten zum Spiel

Hannover 96 Bor. M'Gladbach Schüsse auf das Tor
6  
  10

Torschüsse gesamt
10  
  15

Ecken
3  
  12

Fouls
10  
  8

Ballbesitz
44%  
  56%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema