Rot gegen Ndicka

Relevante Themen

 Strittige Szene
  3. Min.: Rot gegen Willems? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
  29. Min.: Rot gegen Ndicka | von Fan-100%
  88. Min.: Rote Karte Alario? | von Joto654
 Allgemeine Themen
  WSchmerz? | von BlinderHesse
  Schiedsrichterleistung | von Brad24
  Überhartes Spiel Frankfurt | von satomi

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rot gegen Ndicka  - #41


17.12.2018 09:25


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 926

@WitzigesForum

Zitat von WitzigesForum
Manche User hier sind doch immer wieder undifferenziert, wenn es um die Eintracht geht.

6. Spieltag, Felipe gegen Rebic. Da reicht den natürlich gleichen Benutzern, dass irgendwo auch ein bisschen der Ball gespielt wurde. 
Aber ich weiß, ist natürlich gaaaanz anders.

11:3 für eine Fehlentscheidung damals. Also scheinbar reichte das "bisschen" Ballspielen nicht. Zumindest für KT und den Großteil der Community.

Wie gesagt, nur mit 8 Zeitlupen und reinem Theoretikerwissen kann hier überhaupt eine Diskussion aufkommen.
Naja... aber wenn hier Frankfurter Fans teilweise nicht mal ein Foul sehen, muss es man ihnen halt mit 8 Zeitlupen erst zeigen... und wenn man auch beachtet, dass teilweise für rot argumentiert ("natürlich gefährlich für den Gegner"), aber trotzdem auf gelb gevortet wird, muss eben leider auch die Theorie wiederholt werden.

edit: zum Thema undifferenziert
Nur mal so nebenbei deine Argumente damals zur Rebic Szene:
Zitat: "Da fliegt einer über mehrere Meter mit gestrecktem Bein heran, sodass es absoluter Zufall ist, wann der Kontakt stattfindet und dann heißt es: "Halb so schlimm. Der Fuß stand ja nicht fest auf dem Boden", weil der Gefoulte zu seinem Glück gerade einen Schritt macht. "
- aber diesmal ist es scheinbar ok, wenn man dafür sagt: halb so schlimm, er hat ja auch den Ball gespielt.

Zitat: "Oder einer Tritt mit offener Sohle auf Kniehöhe hinein, da der Gegner aber am Sprinten  war, trifft er zufällig nur den Knöchel. Da kommt dann: "War ja nur der Schuh""
- genau das muss ich mir seit gestern bei der Willems Szene lesen. Der Tritt kam gegen den Knöchel "aber war ja nur der Schuh, weil er ausgerutscht ist"



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #42


17.12.2018 11:31


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 897

@Fan-100%

da gehts aber um foul oder nicht, nicht um rot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #43


17.12.2018 12:31


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

@Fan-100%

- richtig entschieden
Zitat von Fan-100%
Zitat von WitzigesForum
Manche User hier sind doch immer wieder undifferenziert, wenn es um die Eintracht geht.

6. Spieltag, Felipe gegen Rebic. Da reicht den natürlich gleichen Benutzern, dass irgendwo auch ein bisschen der Ball gespielt wurde. 
Aber ich weiß, ist natürlich gaaaanz anders.

11:3 für eine Fehlentscheidung damals. Also scheinbar reichte das "bisschen" Ballspielen nicht. Zumindest für KT und den Großteil der Community.

Wie gesagt, nur mit 8 Zeitlupen und reinem Theoretikerwissen kann hier überhaupt eine Diskussion aufkommen.
Naja... aber wenn hier Frankfurter Fans teilweise nicht mal ein Foul sehen, muss es man ihnen halt mit 8 Zeitlupen erst zeigen... und wenn man auch beachtet, dass teilweise für rot argumentiert ("natürlich gefährlich für den Gegner"), aber trotzdem auf gelb gevortet wird, muss eben leider auch die Theorie wiederholt werden.

edit: zum Thema undifferenziert
Nur mal so nebenbei deine Argumente damals zur Rebic Szene:
Zitat: "Da fliegt einer über mehrere Meter mit gestrecktem Bein heran, sodass es absoluter Zufall ist, wann der Kontakt stattfindet und dann heißt es: "Halb so schlimm. Der Fuß stand ja nicht fest auf dem Boden", weil der Gefoulte zu seinem Glück gerade einen Schritt macht. "
- aber diesmal ist es scheinbar ok, wenn man dafür sagt: halb so schlimm, er hat ja auch den Ball gespielt.

Zitat: "Oder einer Tritt mit offener Sohle auf Kniehöhe hinein, da der Gegner aber am Sprinten  war, trifft er zufällig nur den Knöchel. Da kommt dann: "War ja nur der Schuh""
- genau das muss ich mir seit gestern bei der Willems Szene lesen. Der Tritt kam gegen den Knöchel "aber war ja nur der Schuh, weil er ausgerutscht ist"


Man sollte schon den Unterschied erkennen zwischen einem Tackling, dass zunächst ganz klar den Ball spielt, und den von mir geschilderten Szenen. 
Ebenso in einer Szene wo der Treffer nur stattfindet, weil Spieler ausrutschen.
Bei nahezu jeder Grätsche wird auch der Gegner getroffen, sofern er nicht hochspringt.

Wie hier einer treffend schrieb: Bei Hummels würden alle von einer Monstergrätsche sprechen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #44


17.12.2018 13:06


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 926

@WitzigesForum

Zitat von WitzigesForum
Man sollte schon den Unterschied erkennen zwischen einem Tackling, dass zunächst ganz klar den Ball spielt, und den von mir geschilderten Szenen.
Ebenso in einer Szene wo der Treffer nur stattfindet, weil Spieler ausrutschen.
Bei nahezu jeder Grätsche wird auch der Gegner getroffen, sofern er nicht hochspringt.
Du hast leider nicht verstanden worauf ich hinaus wollte. MIr ging es bei deinen zitierten Aussagen darum, dass du dich selbst beschwerst, dass alles mögliche an Fouls durchgewundeken wird, weil ja der gefoulte zum Beispiel ausruscht und der Treffer nur deshalb so hart ist.
Genau das gleiche passiert jetzt hier, aber du meckerst hier nicht, sondern schließt dich an. Der Treffer ist hier plötzlich weniger interessant (halb so schlimm), nur weil vorher auch der Ball gespielt wurde.

Hoffe, dass es jetzt verständlicher ist, was ich meine.

Wie hier einer treffend schrieb: Bei Hummels würden alle von einer Monstergrätsche sprechen. 
Geiles Argument. Dann behaupte ich jetzt einfach mal, dass bei Bellarabi dafür alle direkt von "Absicht" reden würden.
Merkste was? Bringt uns nicht weiter...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #45


17.12.2018 15:15


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

@Fan-100%

- richtig entschieden
Zitat von Fan-100%
MIr ging es bei deinen zitierten Aussagen darum, dass du dich selbst beschwerst, dass alles mögliche an Fouls durchgewundeken wird, weil ja der gefoulte zum Beispiel ausruscht und der Treffer nur deshalb so hart ist.
Genau das gleiche passiert jetzt hier, aber du meckerst hier nicht, sondern schließt dich an. Der Treffer ist hier plötzlich weniger interessant (halb so schlimm), nur weil vorher auch der Ball gespielt wurde.


Nein, das was du da meinst was ich geschrieben hätte, habe ich nie geschrieben. 
Ich habe gänzlich andere Szenen beschrieben und nicht eine in der es nur zu einem Kontakt kommt, weil ein Spieler ausrutscht oder in der ein Spieler den Ball spielt, nachdem genau dies die einzige Absicht war. 

Und bei Bellarabi hätte ich genauso gesagt, dass er den Ball gespielt hat. Anders als andere ist mir nämlich Wurscht was die Spieler irgendwann mal gemacht haben. Ich beurteile Szenen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #46


17.12.2018 16:10


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5073

Spielt den Ball, tritt denn nochmal mit der Ferse in den Boden und dann Havertz.
Kein Rot.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #47


17.12.2018 16:49


Adler76


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 6

Also im Stadion hatte ich sofort gesagt, da hätte man rot geben können, weil von hinten (sah aus meiner Perspektive so aus), aber wenn ich jetzt das gif sehe, dann würde ich auch sagen, dass gelb hier in Ordnung ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #48


17.12.2018 18:09


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 896

@müllerflip

Zitat von müllerflip
Zitat von Dream_liner
Das ist ein 2schneidiges Schwert hier ja er trifft klar und deutlich den Ball, aber denoch mit offener Sohle den Gegenspieler.... Gelb kann man geben muss man aber nicht zwingend. Das liegt an der Linie des Schiris


Das heißt, man muss keine Verwarnung aussprechen, wenn ich den Gegner mit offener Sohle am Knöchel treffe, solange ich vorher den Ball gespielt habe?

Zur Szene:
Der Frankfurter trifft zuerst den Ball und dann den Leverkusener heftig am Knöchel. Zudem kommt Ndicka grätscht Ndicka mit einer hohen Geschwindigkeit und gestrecktem Bein von schräg hinten. Das ist äußerst grenzwertig. Mit ganz viel Wohlwollen hat für mich der gespielte Ball mehr (positives) Gewicht als die eingangs erwähnten negativen Aspekte, sodass die Verwarnung gerade so ausreicht.

 

Von mir war das jetzt grob umschrieben... Ist bei beginn des gestreckten Beines vorrauszusehen das er den Gegenspieler trifft ist das wieder eine andere Geschichte, sieht er den Gegenspieler nicht weil er aus dem Toten Winkel kommt kann man ihn kaum ein vorwurf machen. Ich habe die Szene erlich gesagt nicht gesehen und weiss deswegen nicht was hier zutrefend ist
Nimmt man die Rote Karte von Müller in der CL als Beispiel, trifft Müller denn Ball vorher ist das trotzdem noch Rot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #49


17.12.2018 18:43


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 526

- Veto
Je öfter ich das hier sehe, umso mehr komme ich zu rot...

Bei Willems sehe ich eine absolut normale Zweikampfsituation mit am Ende unglücklichen (und üblem) Treffer des Gegners, hier eine ganz üble Grätsche mit offener Sohle und gestrecktem Bein + üblem Treffer am Knöchel des Gegners. So darf N'Dicka einfach nicht grätschen... wäre schöner, wenn diese Szene vom @kt behandelt worden wäre, als die Szene mit Willems. Schützt das Ball spielen hier tatsächlich vor härteren Sanktionen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Ndicka  - #50


17.12.2018 18:45


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1189

@bertifux
Ball und Boden bremsen den Kontakt schon deutlich ab, da gibt es viele Schablonen die einen Feldverweis nicht nahe legen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


16.12.2018 18:00


28.
da Costa
57.
Kostic
65.
Bellarabi

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
3,9
Eintr. Frankfurt 3,7   3,5  Bayer Leverkusen 5,6
Mark Borsch
Stefan Lupp
Johann Pfeifer
Frank Willenborg
Michael Bacher

Statistik von Dr. Felix Brych

Eintr. Frankfurt Bayer Leverkusen Spiele
28  
  26

Siege (DFL)
10  
  15
Siege (WT)
10  
  12

Unentschieden (DFL)
7  
  4
Unentschieden (WT)
8  
  6

Niederlagen (DFL)
11  
  7
Niederlagen (WT)
10  
  8

Aufstellung

Trapp
Gelbe Karte Salcedo
Falette
Gelbe Karte N'Dicka
da Costa
Gelbe Karte Fernandes
Gelbe Karte Willems 84.
Kostic
Gelbe Karte Gacinovic 90.
Gelbe Karte Haller
Rebic 81.
Hradecky 
65. Weiser 
Tah 
Dragovic 
Jedvaj 
Kohr 
63. Aránguiz 
Bellarabi  Gelbe Karte
Havertz 
85. Brandt 
Volland 
Jovic  81.
Stendera  90.
de Guzmán  84.
85. Paulinho
65. Bailey
63. Alario Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema