Rot gegen Tauer

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  23. Min.: Rot gegen Tauer | von Malbe  VAR
 Allgemeine Themen
  Spielbericht... | von Murmeltier
  Unpopuläre Meinung | von meenzer9205
  Leistung Wolfsburg | von Lorenz‘ Cousin

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rot gegen Tauer  - #21


22.04.2022 22:21


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 1709

@Dr-Ball

- richtig entschieden
Zitat von Dr-Ball
Zitat von Laevateinn
Zitat von dinmohammadi
Den Regeltext würde ich aber schon gerne sehen...

Ich hab das hier:
"Seit der Spielzeit 2016/17 gibt es allerdings eine Ausnahme: Bei einer Notbremse im eigenen Strafraum kann der Unparteiische unter Umständen statt der Roten nun auch die Gelbe Karte zeigen - einen Elfmeter gibt es jedoch trotzdem."

Das war alles andere als eine Fehlentscheidung, außerdem war in der Mitte noch ein Spieler. Das der VAR hier überhaupt eingreift ergibt für mich keine Sinn. Das war keine Fehlentscheidug. Doppelbestrafung sollten damit ja verhindert werden


Aus dem DFB-Regelwerk:

"Wenn ein Spieler mit einem Vergehen gegen einen Gegner im eigenen Strafraum eine offensichtliche Torchance vereitelt und der Schiedsrichter auf Strafstoß entscheidet, wird der Spieler verwarnt, wenn das Vergehen bei dem Versuch, den Ball zu spielen, begangen wurde."

Die Krux ist der Satz danach: "In allen anderen Situationen (z. B. Halten, Ziehen, Stoßen, keine Möglichkeit, den Ball zu spielen etc.) ist der Spieler, der das Vergehen begeht, des Feldes zu verweisen."

Die Wertung als Notbremse macht hier Sinn, Elfmeter somit unstrittig. Sah jetzt auch nicht nach dem Versuch aus, den Ball zu spielen - entsprechend auch die rote Karte korrekt. VAR-Eingriff hätte es nicht gebraucht, wenn Osmers das selbst direkt so entschieden hätte - dadurch, dass beide o.g. Punkte erfüllt sind, finde ich das dann schon in Ordnung so, dass sich der Video-Assi einschaltet und da nochmal ne Überprüfung stattfindet.

"Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines derfolgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:Verhindern eines Tors oder Vereiteln einer offensichtlichen Torchance desGegners, dessen Gesamtbewegung auf das Tor des Täters ausgerichtet ist,durch ein Vergehen, das mit einem Freistoß zu ahnden ist (ausgenommensind die Regelungen im dazugehörigen nächsten Abschnitt)."
Zitat aus:https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/243953-Regeln2021_2022.pdf
Nmechas Bewegung erfolgt a) parallel zur Grundlinie und nicht "auf das Tor des Täters ausgerichtet" und b) fehlt wie o.e die Ballkontrolle des Angreifers für die "klare Torchance". Gelb ist für mich keine klare Fehlentscheidung. Von so etwas wie "Fingerspitzengefühl" mal ganz zu schweigen.


Der Ball bleibt praktisch vor ihm liegen, also da keine Ballkontrolle anzunehmen ist schon arg hanebüschen



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #22


22.04.2022 22:39


DersichdenWolftanzt


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan

DersichdenWolftanzt
Mitglied seit: 14.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 628

- richtig entschieden
Leider ist die Rote Karte + Elfmeter alternativlos, denn das Foulspiel war nicht Ballbezogen sondern nur auf den Gegenspieler gerichtet (Halten) - dazu noch letzter Mann.
Daher war es richtig, dass der VAR einschreitet und ein Review empfield um dann die erste Entscheidung "Gelb" zu korrigieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #23


22.04.2022 22:46


Laevateinn


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 09.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 15

- richtig entschieden
Der Vollständigkeit halber nochmal zwei GIFs zu den Szenen:

https://gfycat.com/wearyfrailiriomotecat
https://gfycat.com/enrageddeficienthart

Edit: Ich check das mit GIF-Upload hier nich...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #24


22.04.2022 23:48






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Klare und richtige Entscheidung. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #25


23.04.2022 00:56


FussGottes


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 253

@Laevateinn

- richtig entschieden
Zitat von Laevateinn
Der Vollständigkeit halber nochmal zwei GIFs zu den Szenen:

https://gfycat.com/wearyfrailiriomotecat
https://gfycat.com/enrageddeficienthart

Edit: Ich check das mit GIF-Upload hier nich...


Ganz vielen Dank!
(von denen ohne teures Dazn-Abo)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #26


23.04.2022 02:57


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 1475

@Laevateinn

Zitat von Laevateinn
Der Vollständigkeit halber nochmal zwei GIFs zu den Szenen:

https://gfycat.com/wearyfrailiriomotecat
https://gfycat.com/enrageddeficienthart

Edit: Ich check das mit GIF-Upload hier nich...

Puh also ganz ehrlich, ich bin mir nicht mal sicher ob ich für den Zupfer überhaupt einen Strafstoß sehen will. Klassisches "er nimmt es an", der Wolfsburger läuft nicht weiter und schließt ab weil er es nicht will, nicht weil er es nicht kann. Aber das ist immer noch Fußball und kein Ballett, da wird auch mal gezogen und geschubst. Und ich sehe bei diesen Bildern einfach keinen Grund, warum der Wolfsburger nicht weiterspielt, außer dass er den Zupfer spürt.
Davon abgesehen ist glatt rot nach VAR Eingriff einfach eine harte Beleidigung an den klassischen Fußball. Von mir aus sind es in diesem Fall auch die Regeln. Zurück zu den Wurzeln sollte hier die Devise sein.



"Kontakt" / "Berührung" ≠ Foul


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #27


23.04.2022 04:24


BRETTDESZORNS


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 16.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 153

@satomi

Zitat von satomi
Zitat von Laevateinn
Der Vollständigkeit halber nochmal zwei GIFs zu den Szenen:

https://gfycat.com/wearyfrailiriomotecat
https://gfycat.com/enrageddeficienthart

Edit: Ich check das mit GIF-Upload hier nich...

Puh also ganz ehrlich, ich bin mir nicht mal sicher ob ich für den Zupfer überhaupt einen Strafstoß sehen will. Klassisches "er nimmt es an", der Wolfsburger läuft nicht weiter und schließt ab weil er es nicht will, nicht weil er es nicht kann. Aber das ist immer noch Fußball und kein Ballett, da wird auch mal gezogen und geschubst. Und ich sehe bei diesen Bildern einfach keinen Grund, warum der Wolfsburger nicht weiterspielt, außer dass er den Zupfer spürt.
Davon abgesehen ist glatt rot nach VAR Eingriff einfach eine harte Beleidigung an den klassischen Fußball. Von mir aus sind es in diesem Fall auch die Regeln. Zurück zu den Wurzeln sollte hier die Devise sein.


Kurz auf die Füße achten, gibt dort auch einen Kontakt der zum Fall führt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #28


23.04.2022 09:53


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2423

Also ich kann nur sagen, dass wenn das unser Spieler gewesen wäre und wir gegen Bayern gespielt hätten, es kein Elfmeter gegeben hätte ;-)

Zum Thema: Jetzt mal unabhängig davon, ob es Foul und Elfmeter ist. Ich hasse diese Regel, dass bei vermeintlichem Versuch den Ball zu spielen die Strafe geringer ist. Meiner Meinung nach fördert das halt Alibi-Krätschen, die letztendlich ein viel höheres Gesundsheitsrisiko darstellen, als wenn z.B. nur gehalten wird. Meiner Meinung nach sollte es eher umgekehrt, es kann nicht sein, dass riskante Fouls halt gnädiger bewertet werden.

Grundsätzlich kann ich damit leben, dass solche Fouls rot geben. Dann aber halt auch konsequent. Diese "Doppelbestrafung"-Diskussion halte ich im Übrigen für einen Wittz. Eine gelbe Karte ist auch eine Bestrafung. Ein Freistoß ist auch eine Bestrafung.

Wenn man denkt, dass Elfmeter eine zu harte Bestrafung sind, dann sollte man in Erwägung ziehen, daran vielleicht etwas zu ändern. Meiner Meinung nach sind halt für viele Vergehen im Strafraum Elfmeter zu viel. Der Spruch "Das reicht nicht für einen Elfmeter" sagt ja schon, dass da ein Vergehen ist. Aber es wird halt durchgewunken, weil die Strafe nicht angemessen wäre. Daran müsste man mal ansetzen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #29


23.04.2022 11:28


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 1333

@objektivIstSubjektiv

Zitat von objektivIstSubjektiv
Also ich kann nur sagen, dass wenn das unser Spieler gewesen wäre und wir gegen Bayern gespielt hätten, es kein Elfmeter gegeben hätte ;-)

Zum Thema: Jetzt mal unabhängig davon, ob es Foul und Elfmeter ist. Ich hasse diese Regel, dass bei vermeintlichem Versuch den Ball zu spielen die Strafe geringer ist. Meiner Meinung nach fördert das halt Alibi-Krätschen, die letztendlich ein viel höheres Gesundsheitsrisiko darstellen, als wenn z.B. nur gehalten wird. Meiner Meinung nach sollte es eher umgekehrt, es kann nicht sein, dass riskante Fouls halt gnädiger bewertet werden.

Grundsätzlich kann ich damit leben, dass solche Fouls rot geben. Dann aber halt auch konsequent. Diese "Doppelbestrafung"-Diskussion halte ich im Übrigen für einen Wittz. Eine gelbe Karte ist auch eine Bestrafung. Ein Freistoß ist auch eine Bestrafung.

Wenn man denkt, dass Elfmeter eine zu harte Bestrafung sind, dann sollte man in Erwägung ziehen, daran vielleicht etwas zu ändern. Meiner Meinung nach sind halt für viele Vergehen im Strafraum Elfmeter zu viel. Der Spruch "Das reicht nicht für einen Elfmeter" sagt ja schon, dass da ein Vergehen ist. Aber es wird halt durchgewunken, weil die Strafe nicht angemessen wäre. Daran müsste man mal ansetzen.


Hundert prozentige Zustimmung. Mal wieder eine Regel gemacht von Menschen, die in ihrem Leben noch nie gegen einen Ball getreten haben. Hätte Tauer ihn einfach umgehauen, hätte es gelb gegeben... Phänomenal!

Und auch völlig korrekt, dass die Strafe "Foul im 16er = Elfmeter" abgeschafft gehört. In dieser Szene aber dennoch sinnvoll



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #30


23.04.2022 13:14


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2423

Ja, ich meinte auch nicht generell Elfmeter abschaffen - aber beim Basketball zum Vergleich spielt es eine Rolle, ob man beim Wurf auf den Korb gefoult wird oder halt nicht. Also hier war die Gefahr eines Torschusses durchaus gegeben. Aber gibt so viele Szenen, kann mich an einen Stuttgarter (ist nicht als Fingerpointing oder sonst was gedacht, nur zum Einordnen der Szene, vielleicht erinnert sich jemand dran) erinnern der zufällig den Strafraum gekreuzt hat und dann vom Gegner unabsichtlich (hat ihn glaub nicht gesehen) zu Fall gebracht wurde, und es gab halt Elfmeter... Rein formal korrekt, aber nicht im Sinne des Sports.

Oder oft genug werden Spieler auch gefoult, während sie den Strafraum verlassen. Viele Handspiele haben nichts mit Torgefahr zu tun, generieren aber Torchancen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #31


23.04.2022 13:19


BRETTDESZORNS


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 16.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 153

Und dann fängt man über jedes eindeutige Foul zu diskutieren ob es dann Elfmeter ist oder nicht.
Ist doch klar formuliert im Regelwerk was Elfmeter ist oder nicht, den Gegner im Strafraum Regelwidrig zu behindern, ob gewollt oder nicht, ist nunmal Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #32


23.04.2022 13:38


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 1333

@BRETTDESZORNS

Zitat von BRETTDESZORNS
Und dann fängt man über jedes eindeutige Foul zu diskutieren ob es dann Elfmeter ist oder nicht.
Ist doch klar formuliert im Regelwerk was Elfmeter ist oder nicht, den Gegner im Strafraum Regelwidrig zu behindern, ob gewollt oder nicht, ist nunmal Elfmeter.

Komisch, nahezu sämtliche andere Sportarten haben dieses Problem nicht. Aber wie bei vielen schwachsinnigen Dingen (keine Nettospielzeit, Auswechslungen) hält sich der Fußball halt für was besonderes.

Du findest es also sinnvoll, dass es keinen Elfmeter gibt, wenn jemand vor dem 16er aufs leere Tor läuft und gelegt wird?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #33


23.04.2022 13:46


BRETTDESZORNS


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 16.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 153

Basketball hat dieses Problem nicht?

Ach komm, da regen sich alle Leute dauerhaft auf was für Fouls gepfiffen werden und sehr offensichtliche Sachen werden nicht gepfiffen, ist noch viel schlimmer als beim Fußball. Vorallem beim Basketball noch viel besser weil da jede Liga andere Regeln hat bezüglich Fouls, die NBA hat erst zu dieser Saison überarbeitet wie sie Sachen pfeifen, kann man ganz gut daran sehen wie die letzten Jahre Leute wie Harden oder andere die lächerlichsten Foulspiele gepfiffen bekommen haben weil SIE in den Verteidiger gerannt sind.

Beim Football gibt es auch bei jeder 2. Pass Intervention erstmal eine Diskussion ob man das so überhaupt werten kann



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #34


23.04.2022 14:38


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1264

@Weserjung

- richtig entschieden
Zitat von Weserjung
Zitat von Dr-Ball
Zitat von Laevateinn
Zitat von dinmohammadi
Den Regeltext würde ich aber schon gerne sehen...

Ich hab das hier:
"Seit der Spielzeit 2016/17 gibt es allerdings eine Ausnahme: Bei einer Notbremse im eigenen Strafraum kann der Unparteiische unter Umständen statt der Roten nun auch die Gelbe Karte zeigen - einen Elfmeter gibt es jedoch trotzdem."

Das war alles andere als eine Fehlentscheidung, außerdem war in der Mitte noch ein Spieler. Das der VAR hier überhaupt eingreift ergibt für mich keine Sinn. Das war keine Fehlentscheidug. Doppelbestrafung sollten damit ja verhindert werden


Aus dem DFB-Regelwerk:

"Wenn ein Spieler mit einem Vergehen gegen einen Gegner im eigenen Strafraum eine offensichtliche Torchance vereitelt und der Schiedsrichter auf Strafstoß entscheidet, wird der Spieler verwarnt, wenn das Vergehen bei dem Versuch, den Ball zu spielen, begangen wurde."

Die Krux ist der Satz danach: "In allen anderen Situationen (z. B. Halten, Ziehen, Stoßen, keine Möglichkeit, den Ball zu spielen etc.) ist der Spieler, der das Vergehen begeht, des Feldes zu verweisen."

Die Wertung als Notbremse macht hier Sinn, Elfmeter somit unstrittig. Sah jetzt auch nicht nach dem Versuch aus, den Ball zu spielen - entsprechend auch die rote Karte korrekt. VAR-Eingriff hätte es nicht gebraucht, wenn Osmers das selbst direkt so entschieden hätte - dadurch, dass beide o.g. Punkte erfüllt sind, finde ich das dann schon in Ordnung so, dass sich der Video-Assi einschaltet und da nochmal ne Überprüfung stattfindet.

"Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines derfolgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:Verhindern eines Tors oder Vereiteln einer offensichtlichen Torchance desGegners, dessen Gesamtbewegung auf das Tor des Täters ausgerichtet ist,durch ein Vergehen, das mit einem Freistoß zu ahnden ist (ausgenommensind die Regelungen im dazugehörigen nächsten Abschnitt)."
Zitat aus:https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/243953-Regeln2021_2022.pdf
Nmechas Bewegung erfolgt a) parallel zur Grundlinie und nicht "auf das Tor des Täters ausgerichtet" und b) fehlt wie o.e die Ballkontrolle des Angreifers für die "klare Torchance". Gelb ist für mich keine klare Fehlentscheidung. Von so etwas wie "Fingerspitzengefühl" mal ganz zu schweigen.

Du hast wesentliche Regelausführungen einfach weggelassen:
"Dabei ist Folgendes zu berücksichtigen,
Distanz zwischen Ort des Vergehens und Tor,
allgemeine Richtung des Spiels,
Wahrscheinlichkeit, in Ballbesitz zu bleiben oder zu kommen,
Position und Anzahl der Verteidiger"
Wenn man die Spielszene objektiv betrachtet, kann man eigentlich nur zu dem Ergebnis kommen, dass es sich hier eindeutig um eine offensichtliche Torchance handelt.


Exakt genauso!

Die rote Karte ist hier leider wirklich zwingend und kann auch mit Fingerspitzengefühl nicht weggeredet werden. Das würde in der Beobachtung zu einem massiven Abzug führen und Osmers wahrscheinlich nächste Woche um eine Bundesliga-Partie bringen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #35


23.04.2022 15:01


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 1333

@BRETTDESZORNS

Zitat von BRETTDESZORNS
Basketball hat dieses Problem nicht?

Ach komm, da regen sich alle Leute dauerhaft auf was für Fouls gepfiffen werden und sehr offensichtliche Sachen werden nicht gepfiffen, ist noch viel schlimmer als beim Fußball. Vorallem beim Basketball noch viel besser weil da jede Liga andere Regeln hat bezüglich Fouls, die NBA hat erst zu dieser Saison überarbeitet wie sie Sachen pfeifen, kann man ganz gut daran sehen wie die letzten Jahre Leute wie Harden oder andere die lächerlichsten Foulspiele gepfiffen bekommen haben weil SIE in den Verteidiger gerannt sind.

Beim Football gibt es auch bei jeder 2. Pass Intervention erstmal eine Diskussion ob man das so überhaupt werten kann

Äpfel, Birnen. Um 90% der Dinge, die du ausführst, geht es überhaupt nicht.

Es ist die Frage was im Sinne des Sports ist und nicht, ob etwas ganz klar entschieden werden kann. Irrtümer gibt es übrigens oft genug, wo das Foul nun stattfand.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #36


23.04.2022 15:16


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 3085

@BRETTDESZORNS

Zitat von BRETTDESZORNS
Basketball hat dieses Problem nicht?

Ach komm, da regen sich alle Leute dauerhaft auf was für Fouls gepfiffen werden und sehr offensichtliche Sachen werden nicht gepfiffen, ist noch viel schlimmer als beim Fußball. Vorallem beim Basketball noch viel besser weil da jede Liga andere Regeln hat bezüglich Fouls, die NBA hat erst zu dieser Saison überarbeitet wie sie Sachen pfeifen, kann man ganz gut daran sehen wie die letzten Jahre Leute wie Harden oder andere die lächerlichsten Foulspiele gepfiffen bekommen haben weil SIE in den Verteidiger gerannt sind.

Beim Football gibt es auch bei jeder 2. Pass Intervention erstmal eine Diskussion ob man das so überhaupt werten kann

Naja, beim Basketball gibt es pro Spiel weit über 100 Punkte. Da macht ein fehlerhafter Pfiff doch wenig aus.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Tauer  - #37


23.04.2022 17:58


rey200


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 14.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 361

- richtig entschieden
Dummes Foul. Ich find der Schiri hat die richtigen Entscheidungen getroffen



 Melden
 Zitieren  Antworten


22.04.2022 20:30


8.
Wind
24.
(11er)
Kruse
35.
Kruse
42.
Wind
45+2.
Kruse

Schiedsrichter

Harm OsmersHarm Osmers
Note
2,6
VfL Wolfsburg 2,4   2,5  Mainz 05 6,0
Robert Kempter
Thorben Siewer
Jonas Weickenmeier

Statistik von Harm Osmers

VfL Wolfsburg Mainz 05 Spiele
3  
  12

Siege (DFL)
1  
  5
Siege (WT)
1  
  5

Unentschieden (DFL)
0  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  2

Niederlagen (DFL)
2  
  6
Niederlagen (WT)
2  
  5

Aufstellung

Nmecha 64.
Casteels
Roussillon
Gerhardt
Wind 74.
Bornauw
Arnold
Kruse 80.
Brooks
Baku 74.
Schlager 64.
Bell 
Martins 
46. Stach 
Niakhaté 
46. Boëtius 
46. Lucoqui 
72. Burkardt 
Zentner 
Tauer  Rote Karte
Widmer 
46. Ingvartsen 
Nmecha  64.
Philipp  74.
Mbabu  74.
Białek  64.
Paredes  80.
46. Papela
72. Onisiwo
46. Hack Gelbe Karte
46. Martín
46. Kohr Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema