Rot Insua

Relevante Themen

 Strittige Szene
  35. Min.: Ascacibar rot? | von SCF-Dani  VAR
 Vorschläge der Community
  5. Min.: Rot Insua | von creative
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rot Insua  - #41


28.10.2018 02:35


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1609

äh ja, was denn statt rot?
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #42


28.10.2018 02:38


Joto654


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 1709

ähnliche situationen gab es schon hin und wieder mal. normalerweise wurden diese wie hier auch mit der roten karte geahndet und das auch völlig zurecht. ich glaube zwar, dass insua hier nicht absichtlich handelt aber dort oben haben die beine bei einem kopfballduell halt nichts verloren und sind grobes bzw rohes spiel und den regeln nach eine rote karte. völlig korrekt entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #43


28.10.2018 08:59


foebis04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3236

- richtig entschieden
Gestrecktes Bein und offene Sohle auf Kopfhöhe.
Das ist für mich eine Rote Karte.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #44


28.10.2018 09:34


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3638

- richtig entschieden
Treffer mit Stohlen im Kopfbereich. Da bleibt nur die rote Karte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #45


28.10.2018 10:53


Labernix


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 608

- richtig entschieden
Man muss ihm zugute halten, dass er den Gegner eventuell nicht gesehen hat, da er voll auf den Ball fokussiert war. Trotzdem kann man nicht so wild auf dem Platz rumspringen. Der muss damit rechnen, dass ein Gegner da mit dem Kopf hingeht, von daher ist seine Spielweise grob rücksichtslos. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #46


28.10.2018 11:08


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

- richtig entschieden
 Rot ist mMn die richtige Entscheidung. Ein Eingriff des VAR ist aber mal wieder durch nichts gerechtfertigt. Der macht sich wie immer lächerlich. "Klare Fehlentscheidung..."



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #47


28.10.2018 11:11


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

@WitzigesForum

- richtig entschieden
Zitat von WitzigesForum
 Rot ist mMn die richtige Entscheidung. Ein Eingriff des VAR ist aber mal wieder durch nichts gerechtfertigt. Der macht sich wie immer lächerlich. "Klare Fehlentscheidung..."

Also weißt du, dass der Kontakt von Köln ausging und nicht vom SR? Darum hat der SR auch bestimmt noch keine Verwarnung ausgesprochen....



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #48


28.10.2018 11:25






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Labernix

Zitat von Labernix
Man muss ihm zugute halten, dass er den Gegner eventuell nicht gesehen hat, da er voll auf den Ball fokussiert war. 


So etwas kann und wird man bei der Festlegung der Sperre berücksichtigen, auf dem Platz spielt das keine Rolle beim Ausspechen der persönlichen Strafe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #49


28.10.2018 12:51


Phoenix


Karlsruher SC-FanKarlsruher SC-Fan


Mitglied seit: 04.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 611

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von WitzigesForum
 Rot ist mMn die richtige Entscheidung. Ein Eingriff des VAR ist aber mal wieder durch nichts gerechtfertigt. Der macht sich wie immer lächerlich. "Klare Fehlentscheidung..."

Also weißt du, dass der Kontakt von Köln ausging und nicht vom SR? Darum hat der SR auch bestimmt noch keine Verwarnung ausgesprochen....


Denke auch, dass Willenborg gleich um die Hilfe gebeten hat. Aus der "normalen" Perspektive meine ich, dass beim Zeitpunkt des Treffers 2 Spieler zwischen Willenborg und dem Zweikampf stehen. Seine ganze Körpersprache sieht finde ich so aus, dass eine vollständige Bewertung nur von seiner Position aus nicht möglich war. Die Einbindung war so oder so richtig. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #50


28.10.2018 12:58


Olorin
Olorin

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 395

- richtig entschieden
Für mich eine berechtigte rote Karte, wenn auch nicht ganz so klar wie in der darauffolgenden Szene von Ascacibar, bei der die Verletzungsgefahr noch deutlich höher war.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #51


29.10.2018 09:39


Skippi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 05.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 297

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von WitzigesForum
 Rot ist mMn die richtige Entscheidung. Ein Eingriff des VAR ist aber mal wieder durch nichts gerechtfertigt. Der macht sich wie immer lächerlich. "Klare Fehlentscheidung..."

Also weißt du, dass der Kontakt von Köln ausging und nicht vom SR? Darum hat der SR auch bestimmt noch keine Verwarnung ausgesprochen....

rot ist richtig, aber das ist ein Missbrauch des VAR:
Bitte spielt mir die Szene nochmals ein, ich habe gerade nicht aufgepasst ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #52


29.10.2018 12:26


yatahaze


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 355

Dumme Aktion von Insua. Kann man so geben. Auch in der 8. Minute. Keine zwingende Rote Karte, aber noch weniger ist das eine Fehlentscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #53


29.10.2018 14:46


Exelloco


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 25.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 8

Für mich eine schwierige Entscheidung und eine 80%-rote.

Erstmal an alle "der Fuß hat da oben nichts zu suchen"-Blubberer: Ist doch quatsch. Wenn er (und wir unterstellen hier mal keine Absicht) nicht davon ausgeht, dass der Gegner mit dem Kopf an seinen Fuß kommt, ist das ungefährlich und ok. War hier nicht so, er hat sich wohl massiv verschätzt und trifft den Gegenspieler am Kopf. Soweit, so gut, ist einfach verdammt unglücklich gelaufen.

Ich finde das Ding ehrlich gesagt nicht so ultrawild. Auch wenn Absicht kein Kriterium bei gefährlichem Spiel ist, kann ich hier nicht wirklich erkennen, dass der Spieler da mit übertriebener Härte oder Rücksichtslosigkeit gegen den gegnerischen Spieler vorgeht.

Gleichermaßen verstehe ich aber auch, wenn Leute hier argumentieren "vollkommen wurscht, ob Absicht oder nicht, er gefährdet den Spieler!".

Darum: Am Ende ist es wohl eine rote Karte, sie fühlt sich aber vom Gefühl her nicht wirklich richtig an. Gleichermaßen will man solche Sachen natürlich generell nicht in der Bundesliga sehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #54


29.10.2018 17:48


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

@Skippi

- richtig entschieden
Zitat von Skippi
rot ist richtig, aber das ist ein Missbrauch des VAR:
Bitte spielt mir die Szene nochmals ein, ich habe gerade nicht aufgepasst ...

Genau für sowas hier ist er doch da

Der SR hatte wohl keine freie Sicht auf die Szene (Jemand hier hatte erwähnt, es waren 2 Spieler zwischen SR und dem Treffer)
Daneben ist das ganze innerhalb einer Sekunde, in der der SR die Szene sehen, korrekt wahrnehmen und daraufhin bewerten muss. Wenn die Wahrnehmung nicht vollständig vorhanden ist, so ist es doch sehr hilfreich, wenn er sich die Szene nochmals ansehen kann - genau wie es hier ablief.

Bei der zweiten Szene mit Ascasibar ging es wohl eher um den konkreten Treffer (war dieser eher Fuß/Knöchel oder Knöchel/Schienbein), was der SR dann mit gelb als korrekt geahndet ansah



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #55


30.10.2018 09:37


Skippi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 05.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 297

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von Skippi
rot ist richtig, aber das ist ein Missbrauch des VAR:
Bitte spielt mir die Szene nochmals ein, ich habe gerade nicht aufgepasst ...

Genau für sowas hier ist er doch da

Der SR hatte wohl keine freie Sicht auf die Szene (Jemand hier hatte erwähnt, es waren 2 Spieler zwischen SR und dem Treffer)
Daneben ist das ganze innerhalb einer Sekunde, in der der SR die Szene sehen, korrekt wahrnehmen und daraufhin bewerten muss. Wenn die Wahrnehmung nicht vollständig vorhanden ist, so ist es doch sehr hilfreich, wenn er sich die Szene nochmals ansehen kann - genau wie es hier ablief.

Bei der zweiten Szene mit Ascasibar ging es wohl eher um den konkreten Treffer (war dieser eher Fuß/Knöchel oder Knöchel/Schienbein), was der SR dann mit gelb als korrekt geahndet ansah

Für so etwas ist er eben nicht da. Der Schiedsrichter muss zunächst eine Entscheidung treffen, d.h. in diesem Fall gelb oder rot, und kann sich dann die Szene anschauen. Das ist dasselbe wie bei Abseits. Ich kann zwar ein Tor zurücknehmen, wenn ich allerdings fälschlicherweise Abseits gepfiffen habe, kann ich anschliessend nicht mehr auf Tor entscheiden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Insua  - #56


30.10.2018 10:13


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3516

@Skippi

Zitat von Skippi
Für so etwas ist er eben nicht da. Der Schiedsrichter muss zunächst eine Entscheidung treffen, d.h. in diesem Fall gelb oder rot, und kann sich dann die Szene anschauen. Das ist dasselbe wie bei Abseits. Ich kann zwar ein Tor zurücknehmen, wenn ich allerdings fälschlicherweise Abseits gepfiffen habe, kann ich anschliessend nicht mehr auf Tor entscheiden.
Ich verstehe die Argumentation hier nicht. Wenn der SR sagt 'Ich konnte es nicht (richtig) sehen' nimmt er selbstverständlich den Input seiner Assistenten mit - egal ob die an der Seitenlinie stehen oder in Köln sitzen. Was hätte man denn gewonnen wenn er Insua erst gelb zeigt, dann an den Monitor trabt um anschließend rot rauszuholen - ausser dass das länger gedauert hätte?

(Übrigens gingen beide reviews in dem Spiel wirklich zügig, das sei auch mal lobend erwähnt).



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden
 Zitieren  Antworten


27.10.2018 18:30


48.
Brenet
51.
Joelinton
57.
Belfodil
60.
Belfodil

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
3,2
1899 Hoffenheim 2,8   3,0  VfB Stuttgart 3,9
Arne Aarnink
Markus Schüller
Tobias Christ
Bibiana Steinhaus
Robert Kempter

Statistik von Frank Willenborg

1899 Hoffenheim VfB Stuttgart Spiele
2  
  8

Siege (DFL)
1  
  4
Siege (WT)
1  
  3

Unentschieden (DFL)
1  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  2

Niederlagen (DFL)
0  
  3
Niederlagen (WT)
1  
  3

Aufstellung

Baumann
Kaderábek 63.
Bicakcic
Vogt
Brenet
Grillitsch 40.
Kramaric 61.
Zuber
Belfodil
Joelinton
Nelson
Zieler 
Baumgartl 
Badstuber 
Pavard 
76. Maffeo 
85. Thommy 
Ascacíbar  Gelbe Karte
Gentner 
Insúa  Rote Karte
56. Gomez 
González 
Nordtveit  63.
Grifo  61.
Gelbe Karte Demirbay  40.
76. Beck
56. Sarpei
85. Özcan

Alle Daten zum Spiel

1899 Hoffenheim VfB Stuttgart Schüsse auf das Tor
10  
  0

Torschüsse gesamt
20  
  5

Ecken
6  
  3

Abseits
1  
  0

Fouls
12  
  9

Ballbesitz
67%  
  33%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema