Rot statt Gelb für Brooks?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  57. Min.: Elfmeter für Schalke? | von SemsemnammS04
  68. Min.: Rot Weghorst | von creative
  81. Min.: Elfmeter Schalke | von TheFumaku
  85. Min.: Rot statt Gelb für Brooks? | von SemsemnammS04
 Vorschläge der Community
  68. Min.: Rot Burgstaller | von Ich-Herthaner
 Allgemeine Themen
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Brooks foult Embolo im Strafraum, es gibt Elfmeter und Gelb für Brooks. Hätte es hier stattdessen Rot geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 8 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Rot statt Gelb für Brooks?  - #1


25.08.2018 18:58


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 283

- Veto
Brooks foult Embolo im Strafraum, es gibt Elfmeter und Gelb für Brooks. Hätte es hier stattdessen Rot geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
61,54 %

Veto:
38,46 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #2


25.08.2018 19:00


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 283

- Veto
Brooks trifft Embolo im Kampf um den Ball mit hohem Bein am Kopf. Für mich klar Rot. Ganz seltsam war diese Szene, weil es erst Elfmeter gab, dann der VAR zum Einsatz kam und Ittrich dem Brooks irgendwie erst Rot und dann Gelb zeigte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #3


25.08.2018 19:30


TheFumaku


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 165

auch wenn ich glaube, dass so ein Tritt übermäßige Härte ist und dasselbe Risiko einer Verletzung beinhaltet wie bei Nastajic und ich auch hierfür Rot fordere.

Die rote Karte, die Ittrich Brooks zeigt, war einzig und allein der Tatsache geschuldet, dass er so verwirrt war, dass er beide Karten in der Hosentasche hatte und die Rote einfach zuerst in der Hand hatte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #4


25.08.2018 20:03


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 704

Ich hätte Rot gezeigt, weil es einfach wahnsinnig gefährlich ist, in der Höhe blind so durchzuziehen. Wenn das Timing ein bisschen ungünstiger ist, wird Embolo schwer bis sehr schwer verletzt, ein Risiko das Brooks eingegangen ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #5


25.08.2018 20:05


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7011

@TheFumaku

Zitat von TheFumaku
Die rote Karte, die Ittrich Brooks zeigt, war einzig und allein der Tatsache geschuldet, dass er so verwirrt war, dass er beide Karten in der Hosentasche hatte und die Rote einfach zuerst in der Hand hatte.

Da war er selber erschrocken, als er die Farbe gesehen hat



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #6


25.08.2018 20:06


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1188

Feldverweis wäre dann die richtige Entscheidung, wenn er den Gegenspieler gesehen hätte oder die Sohle in seinen Körper hält. So ist das wirklich nur rücksichtslos und damit korrekt Gelb.

Zitat von @TheFumaku
[...]

Die rote Karte, die Ittrich Brooks zeigt, war einzig und allein der Tatsache geschuldet, dass er so verwirrt war, dass er beide Karten in der Hosentasche hatte und die Rote einfach zuerst in der Hand hatte.


Habs mir gerade mal angeschaut, Ittrich holt die Rote aus der Gesäßtasche und die Gelbe aus der Seitentasche. Also wirklich krass kurios, der emotionalste aller BL-SR war wohl wirklich mitgerissen vom Spiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #7


25.08.2018 20:52


Sandy


SV Sandhausen-FanSV Sandhausen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 365

Für mich war das schon sehr dicht an rot. Da der Schalker für Brooks doch sehr überraschend herangeflogen kommt und er in meinen Augen definitiv nicht damit gerechnet hat, finde ich gelb grade noch vertretbar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #8


25.08.2018 21:12


PB1988


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 31.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 267

Eher kein Rot. War unabsichtlich. Er konnte ihn gar nicht sehen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #9


25.08.2018 21:19


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

Wenn man den Tritt van Sané gegen Terodde letzte Saison als Maßstab nimmt (https://www.wahretabelle.de/forum/zweikampf-sane-terodde/23/13464?page=1&spieltag=24&saisonId=307), war das hier nach Meinung einiger Abstimmender wohl kaum noch ein Foul......

Mal im Ernst: Gelb reicht hier mE aus, weil ich keine (Verletzungs-)Absicht erkennen kann, da Brooks den Ball klären will und sich der Schalker aktiv ebenfalls zum Ball bewegt und schlicht und einfach schneller am Platz ist.
 



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #10


25.08.2018 21:30


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 704

@Sandy

Zitat von Sandy
Für mich war das schon sehr dicht an rot. Da der Schalker für Brooks doch sehr überraschend herangeflogen kommt und er in meinen Augen definitiv nicht damit gerechnet hat, finde ich gelb grade noch vertretbar.

Im "Gedränge" direkt vor dem Tor muss man zwingend damit rechnen, dass ein Gegner in der Nähe ist. An der Mittellinie wäre es etwas anderes, aber im Fünfmeterraum ist ein Rundumschlag mit dem Fuß auf Kopfhöhe einfach gröbst fahrlässig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #11


25.08.2018 21:44


Sturmgeweihter


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 18.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 166

Keine klare Fehlentscheidung und damit okay. Aber wenn man die andere zurückgenommene rote Karte prüft.... wieso dann das nicht!?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #12


25.08.2018 22:11


Ich-Herthaner


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 121

- richtig entschieden
Bei Geld kann man es hier wohl noch belassen, Brooks hätte sich aber auch nicht über Rot beschweren dürfen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #13


25.08.2018 23:53


Sandy


SV Sandhausen-FanSV Sandhausen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 365

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von Sandy
Für mich war das schon sehr dicht an rot. Da der Schalker für Brooks doch sehr überraschend herangeflogen kommt und er in meinen Augen definitiv nicht damit gerechnet hat, finde ich gelb grade noch vertretbar.

Im "Gedränge" direkt vor dem Tor muss man zwingend damit rechnen, dass ein Gegner in der Nähe ist. An der Mittellinie wäre es etwas anderes, aber im Fünfmeterraum ist ein Rundumschlag mit dem Fuß auf Kopfhöhe einfach gröbst fahrlässig.


Ich kann deiner Argumentation folgen und finde rot absolut vertretbar. Da hätte sich wohl keiner beschweren können. Ich persönlich hätte wie gesagt gerade noch gelb gezeigt.
Bin vor allem froh, dass es da keine Verletzung gab.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #14


26.08.2018 02:07


TheFumaku


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 165

ich finde sogar, im angesicht der vorher gefällten Entscheidungen, muss das hier zwingendst Rot sein. Gelb ist viel zu wenig.
Man vergleiche: Nastasic trifft diesen komischen Holländer unterhalb des Knies. Da das Bein in der Luft war und keinen Stand hatte, konnte es vom Treffer leicht weggedrückt werden, ergo war das Verletzungsrisiko gegeben, aber nicht besonders groß. Man denke, was der Treffer verursacht hätte, wenn das bein am boden gewesen wäre (Geis gegen Hahn z.B.). Dafür Rot ist hart, vllt so eben vertretbar, hätte aber nicht gegeben werden dürfen durch VAR, da Gelb keine Fehlentscheidung ist.
Jetzt Brooks Tritt an den Hinterkopf von Embolo im angesicht einer sehr harten Roten Karte. Der Tritt hatte ein viel höheres Verletzungsrisiko als das Foul von Nastasic. Da hätte gott weiss was passieren können. Schädelbruch, Genickbruch, Querschnittslähmung. Alles möglichkeiten, die hätten auftreten können, aber nicht sind. Gott Sei Dank.
Ergo, hätte Ittrich die gelbe stecken lassen sollen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #15


26.08.2018 03:28


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 283

@Bogdan Rosentreter

- Veto
Zitat von Bogdan Rosentreter
Mal im Ernst: Gelb reicht hier mE aus, weil ich keine (Verletzungs-)Absicht erkennen kann, da Brooks den Ball klären will und sich der Schalker aktiv ebenfalls zum Ball bewegt und schlicht und einfach schneller am Platz ist.


Seit wann ist eine Verletzungsabsicht relevant für die Farbe der Karte?
Das Bein hat auf der Höhe einfach nichts zu suchen, wenn da ein Gegner (oder Mitspieler) in der Nähe ist. Ohne Treffer ist das gefährliches Spiel und damit bereits Gelb. Mit Treffer kann es eigentlich keine andere Farbe mehr als Rot geben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #16


26.08.2018 11:22


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

@SemsemnammS04

Zitat von SemsemnammS04

Seit wann ist eine Verletzungsabsicht relevant für die Farbe der Karte?


Seit vielen Jahren.
Regel 12, Abschnitt "Feldverweiswürdige Vergehen": 
Grobes Foulspiel Tacklings oder Angriffe, die eine Gefahr für den Gegner darstellen oder übermäßig hart oder brutal ausgeführt werden, sind als grobes Foul zu ahnden. Ein Spieler, der im Kampf um den Ball von vorne, von der Seite oder von hinten mit einem oder beiden Beinen in einen Gegner übermäßig hart hineinspringt oder die Gesundheit des Gegners gefährdet, begeht ein grobes Foul.

Das meinte ich mit der nicht ganz exakten Formulierung "Verletzungsabsicht".



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #17


26.08.2018 12:21


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 283

@Bogdan Rosentreter

- Veto
Zitat von Bogdan Rosentreter
Regel 12, Abschnitt "Feldverweiswürdige Vergehen": 
Grobes Foulspiel Tacklings oder Angriffe, die eine Gefahr für den Gegner darstellen oder übermäßig hart oder brutal ausgeführt werden, sind als grobes Foul zu ahnden. Ein Spieler, der im Kampf um den Ball von vorne, von der Seite oder von hinten mit einem oder beiden Beinen in einen Gegner übermäßig hart hineinspringt oder die Gesundheit des Gegners gefährdet, begeht ein grobes Foul.

Das meinte ich mit der nicht ganz exakten Formulierung "Verletzungsabsicht".


OK. Und genau diese Gesundheitsgefährdung ist für mich der ausschlaggebende Punkt. Angriffe gegen den Kopf sind grundsätzlich immer gesundheitsgefährdend, da spielt die Absicht dann auch keine Rolle mehr. Es mag Ausnahmen geben (unglücklicher Zusammenprall im Kopfballduell), aber bei solchen Treffern mit hohem Bein am Kopf sehe ich eigentlich keinen Spielraum mehr für Gelb.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #18


26.08.2018 13:02


Wewo1


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.08.2018

Aktivität:
Beiträge: 3

@ Bogdan Rosentreter

Deine zitierte Regel setzt nach dem Wortlaut gerade keine subjektive Verletzungsabsicht voraus sondern belegt eher die Meinung dass rot durchaus vertretbar gewesen wäre. Ansonsten hätte hier soetwas wie "um die Gesundheit des Gegngers zu verletzten". Hier steht aber "oder die Gesundheit gefährdet", Absicht also gerade keine Voraussetzung. Eine hohe Verletzungsgefahr auf Kopfhöhe sehe ich hier durchaus als gegeben an. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #19


26.08.2018 14:57


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

@SemsemnammS04

Zitat von SemsemnammS04
Zitat von Bogdan Rosentreter
Regel 12, Abschnitt "Feldverweiswürdige Vergehen": 
Grobes Foulspiel Tacklings oder Angriffe, die eine Gefahr für den Gegner darstellen oder übermäßig hart oder brutal ausgeführt werden, sind als grobes Foul zu ahnden. Ein Spieler, der im Kampf um den Ball von vorne, von der Seite oder von hinten mit einem oder beiden Beinen in einen Gegner übermäßig hart hineinspringt oder die Gesundheit des Gegners gefährdet, begeht ein grobes Foul.

Das meinte ich mit der nicht ganz exakten Formulierung "Verletzungsabsicht".


OK. Und genau diese Gesundheitsgefährdung ist für mich der ausschlaggebende Punkt. Angriffe gegen den Kopf sind grundsätzlich immer gesundheitsgefährdend, da spielt die Absicht dann auch keine Rolle mehr. Es mag Ausnahmen geben (unglücklicher Zusammenprall im Kopfballduell), aber bei solchen Treffern mit hohem Bein am Kopf sehe ich eigentlich keinen Spielraum mehr für Gelb.


Wie gesagt, "Absicht" war unglücklich formuliert, ich gehe davon aus, dass bei 99,9%% aller Fouls keine Absicht vorliegt, den Gegner zu verletzen. Die MÖGLICHKEIT den Gegner zu verletzen besteht aber prinzipiell immer bei jedem Zweikampf (so könnte ja auch ein Ziehen am Trikot oder ein einfaches Beinstellen eine schwerwiegende Verletzung auslösen, wenn der Gegner entsprechend unglücklich aufgrund des Vergehens fällt - sollte dafür dann auch Rot geben?), daher muss man schon differenzieren. Ein Ellbogenschlag ist für mich beispielsweise viel mehr mit der Möglichkeit eine Verletzung hervorzurufen verbunden, als diese Aktion, da (wenn ich mich richtig an die Szene erinnere) dies vielmehr ein Treffer mit dem unteren Teil des Beines (Wade?) war, als z.B. ein massiver Tritt mit dem Fuß (wie bei Sané gegen Terodde) oder den Stollen voraus gegen den Kopf. Jemanden mit der Wade ernsthaft gesundheitlich zu gefährden - auch am Kopf -  halte ich für schwer.
Anmerkung: in den Regeln steht nirgendwo ein Wort davon, dass - wie du sagst -  Kopfangriffe grundsätzlich gesundheitsgefährdend sind (im Gegensatz zu den explizit angesprochenen Grätschen), daher hat deine Aussage leider keine Regelgrundlage.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Brooks?  - #20


26.08.2018 15:17


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 283

@Bogdan Rosentreter

- Veto
Zitat von Bogdan Rosentreter
Anmerkung: in den Regeln steht nirgendwo ein Wort davon, dass - wie du sagst -  Kopfangriffe grundsätzlich gesundheitsgefährdend sind (im Gegensatz zu den explizit angesprochenen Grätschen), daher hat deine Aussage leider keine Regelgrundlage.


Nein, das steht nicht explizit in den Regeln. Aber der Kopf ist ein sensibles Körperteil, daher würde ich da persönlich einen sehr strengen Maßstab anlegen. Und auch ein Treffer mit der Wade kann eine Gehirnerschütterung auslösen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Für mich ist Gelb noch ok.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

An der Grenze, aber für mich ist das gerade noch rücksichtslos und nicht brutal, sodass hier eine Gelbe und keine Rote Karte zu verhängen ist.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Rücksichtslos Ja, Brutal nein. Gelb richtig.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Keine Absicht, eher eine unglückliche Aktion, da geht Gelb noch in Ordnung.

-
hrub
1. FC Nürnberg-Fan

Rücksichtsloses Foulspiel = Gelb.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Für mich geht Gelb hier noch gerade so in Ordnung. Erstens ist das keine zielgerichtete Attacke gegen Embolo sondern ein Klärungsversuch und zweitens nimmt Embolo den Kopf runter und begibt sich damit selbst in ein Risiko.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Gelb ist für mich die richtige Entscheidung. Ich kann keine Brutalität erkennen.

×

25.08.2018 15:30


33.
Brooks
85.
(11er)
Bentaleb
90.
Ginczek

Schiedsrichter

Patrick IttrichPatrick Ittrich
Note
4,4
VfL Wolfsburg 3,5   4,1  Schalke 04 5,6
Norbert Grudzinski
Sascha Thielert
Benedikt Kempkes
Wolfgang Stark
Alexander Sather

Statistik von Patrick Ittrich

VfL Wolfsburg Schalke 04 Spiele
5  
  4

Siege (DFL)
2  
  1
Siege (WT)
2  
  1

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
3  
  0

Niederlagen (DFL)
1  
  3
Niederlagen (WT)
0  
  3

Aufstellung

Casteels
Gelbe Karte William
Knoche
Gelbe Karte Brooks
Roussillon
Camacho
Gelbe Karte Guilavogui 46.
Arnold
Steffen
Gelbe Karte Weghorst 75.
Brekalo 86.
Fährmann 
Sané  Gelbe Karte
Naldo 
Nastasic  Rote Karte
Caligiuri 
McKennie  Gelbe Karte
83. Serdar 
58. Harit 
Baba 
Uth 
73. Burgstaller  Gelbe Karte
Gelbe Karte Gerhardt  46.
Ginczek  75.
Mehmedi  86.
83. Bentaleb
58. Embolo
73. Teuchert

Alle Daten zum Spiel

VfL Wolfsburg Schalke 04 Schüsse auf das Tor
6  
  5

Torschüsse gesamt
9  
  7

Ecken
7  
  2

Abseits
1  
  1

Fouls
13  
  13

Ballbesitz
51%  
  49%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema