Rote Karte für Morales?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  9. Min.: Rote Karte für Morales? | von Phoenix
  40. Min.: Handelfmeter korrekt | von Spielbeobachter

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Reguläre Rote Karte nicht gegeben für Fortuna Düsseldorf

In der 9. Minute foult Morales den Wolfsburger Arnold im Mittelfeld. Ist der Einsatz des Düsseldorfer eine rote Karte? 

KT-Abstimmung

Daumen hoch 0 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Rote Karte für Morales?   - #21


28.10.2018 18:48


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3801

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Bzgl. der Intensität verharmlost die Zeitlupe wohl. Morales unternimmt noch nicht mal den Versuch, an den Ball zu kommen. Sein einziges Ziel scheint das Schienbein von Arnold zu sein.


Hm also ich weiss nicht so recht ob die Intensität am Schienbein echt so hoch war da hätte Arnolds Bein anders reagiert denke ich. Der Fuß von Morales bewegt sich ja auch schon vor der Berührung nach unten daher gehe ich am Schienbein eher von geringer Intensität aus (was halt etwas schlimmer aussieht weil die Stollen am Stutzen hängen bleiben und diese zerreißen). Wegen fehlendem Ballbezug kann man natürlich trotzdem Rot geben aber diese typische Schablonenszene wie bspw. hrub sagt ist es finde ich nicht.

Es erinnert mich etwas an diese Szene von Jung gg Kainz letzte Saison. Der trifft Kainz auch zunächst an der Wade mit den Stollen voraus und rutscht dann auf den Fuß ab wo die Hauptenergie sich "entlädt". Da natürlich zumindest theoretisch mit mehr Ballbezug.



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #22


29.10.2018 10:48


WOBoogyBoy


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 22.05.2017

Aktivität:
Beiträge: 46

@MKsge92

- Veto
Zitat von MKsge92
daher gehe ich am Schienbein eher von geringer Intensität aus (was halt etwas schlimmer aussieht weil die Stollen am Stutzen hängen bleiben und diese zerreißen). ...


Dann schau dir die Bilder auf der ersten Seite nochmal an. Da sieht man ganz klar, dass Arnolds Schienbein schon heftig getroffen wird. Das sieht man auch daran, wie das Schienbein durch den Tritt nach hinten gedrückt wird. Dadurch, dass ebenjenes Bein im Moment des Tritts das Standbein ist, bleibt der Fuß auch dank der Stollen eben im Rasen hängen, anstatt nach hinten geschleudert zu werden. Das mach die Situation allerdings besonders gefährlich, weil das Risiko von Bänder- und Knochenverletzungenin der betroffenen Region gerade in dieser Situation besonders hoch ist.
Ich bin absolut der Meinung, dass die Intensität hier nicht nur geringfügiger Natur war.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #23


29.10.2018 12:22


yatahaze


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 347

Wie sich ein Düsseldorf-Fan als Teil des Kompetenzteams hier erdreistet keine Rote Karte zu sehen ist mir schleierhaft. Der Ball ist einfach gaaaanz woanders, der Tritt gilt nur dem Schienbein von Arnold und wie es um die Textilien nach diesem fiesen Tritt bestellt war, konnte auch jeder sehen und sich daher die Intensität zusammenreimen.
Bei so einer Aktion muss ich mich schwer beherrschen Herrn Morales keine schwere Beleidigung an den Kopf zu werfen. Das war einfach allerunterste Schublade und eine glasklare Rote Karte. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #24


29.10.2018 13:19


Kreisligazehner


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 19

- Veto
Klare rote Karte. Zeigt mal wieder wieso der VAR in Deutschland nicht zu gebrauchen ist (mit Ausnahme von Abseitsentscheidungen und Spielerverwechslungen).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #25


29.10.2018 13:30


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3042

- Veto
Das ist für mich eine asoziale Aktion.
Das hat Nichts mehr mit übereifer im Kampf um den Ball zu tun.
Einzig der Schienbeinschoner verhindert hier Schlimmeres.



Günstiges Toilettenpapier!!! 1 Rolle für nur 5.00 €. Plus Versandkosten von 3.50 € = 8.50 €


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #26


29.10.2018 18:09


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 474

- richtig entschieden
Sehr hässliche Aktion, aber für mich noch kein grobes Foulspiel.



Beim Thema Handspiel sollte einzig und alleine entscheidend sein, ob es für den Spieler zumutbar war das Handspiel zu vermeiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #27


29.10.2018 19:37


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2224

Für Morales spricht hier eigentlich nur, dass er bei seiner Attacke abrutscht und dadurch
auf dem Rand des Schuhs landet. 

Für mich ist das aber auch zu viel des Guten und ich hätte hier auf Rot geschrieben.



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #28


29.10.2018 19:57


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3801

@WOBoogyBoy

Zitat von WOBoogyBoy
Zitat von MKsge92
daher gehe ich am Schienbein eher von geringer Intensität aus (was halt etwas schlimmer aussieht weil die Stollen am Stutzen hängen bleiben und diese zerreißen). ...


Dann schau dir die Bilder auf der ersten Seite nochmal an.


Die hab ich mir beim erstellen schon zigfach rauf und runter angeschaut keine Sorge



Wenn da wirklich so ne Intensität drauf wäre würde das Bein ganz anders reagieren. Man sieht ja sogar wie das Bein quasi erst beim entlangrutschen nach hinten gedrückt wird und nicht durch den ursprünglichen Kontakt. Ich will ja garnicht sagen, dass man hier nicht rot geben kann aber so heftig ist der Kontakt oben einfach nicht..



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #29


29.10.2018 23:46


DuHeulsuse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 15.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 492

@yatahaze

- Veto
Zitat von yatahaze
Wie sich ein Düsseldorf-Fan als Teil des Kompetenzteams hier erdreistet keine Rote Karte zu sehen ist mir schleierhaft. Der Ball ist einfach gaaaanz woanders, der Tritt gilt nur dem Schienbein von Arnold und wie es um die Textilien nach diesem fiesen Tritt bestellt war, konnte auch jeder sehen und sich daher die Intensität zusammenreimen.
Bei so einer Aktion muss ich mich schwer beherrschen Herrn Morales keine schwere Beleidigung an den Kopf zu werfen. Das war einfach allerunterste Schublade und eine glasklare Rote Karte. 


Unglaublicherweise gibt es mit don_riddle ein zweites KT-Mitglied,welches kein Rot geben würde.Und die Begründung macht nur sprachlos. Da ist weit und breit kein Ball und es heißt "eher unglücklich". Was wollte denn Morales treffen? Auch wenn dieses KT-Mitglied die gleichen Vereinsfarben wie ich trägt, muss ich regelmäßig bei den Begründungen den Kopf schütteln. Andere Meinungen kann man ja haben, aber wenn es dann immer wieder Geisterfahrerniveau ist, dann nehme ich sie nicht mehr ernst.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #30


30.10.2018 08:55


jay-jay10


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 21.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 75

Vielleicht sollte man langsam mal überlegen, auch bei roten Karten die Ergebnisse abzuändern.
Wir sprechen hier von einer roten Karte in der 9.Minute, letzte Woche gegen Bayern rote Karte in der 19. Minute.
Das heißt: fast ein ganzes Spiel in Überzahl. Es sollte kein Problem sein, mal auszuwerten, was rote Karten für ein Spiel bedeuten.
Sonst wird aus meiner Sicht die wahre Tabelle nicht ihrem Namen gerecht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #31


30.10.2018 09:11


yatahaze


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 347

@DuHeulsuse

Zitat von DuHeulsuse
Unglaublicherweise gibt es mit don_riddle ein zweites KT-Mitglied,welches kein Rot geben würde.Und die Begründung macht nur sprachlos. Da ist weit und breit kein Ball und es heißt "eher unglücklich". Was wollte denn Morales treffen? Auch wenn dieses KT-Mitglied die gleichen Vereinsfarben wie ich trägt, muss ich regelmäßig bei den Begründungen den Kopf schütteln. Andere Meinungen kann man ja haben, aber wenn es dann immer wieder Geisterfahrerniveau ist, dann nehme ich sie nicht mehr ernst.


Ich war gerade auch leicht schockiert.
Es gibt keine Aussage die weniger zu der Aktion passt als "eher unglücklich". Da wäre ich doch sehr auf ein Statement gespannt. Die Aktion gilt einfach nur dem Schienbein von Arnold. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #32


30.10.2018 10:10


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5647

@jay-jay10

Zitat von jay-jay10
Vielleicht sollte man langsam mal überlegen, auch bei roten Karten die Ergebnisse abzuändern.
Wir sprechen hier von einer roten Karte in der 9.Minute, letzte Woche gegen Bayern rote Karte in der 19. Minute.
Das heißt: fast ein ganzes Spiel in Überzahl. Es sollte kein Problem sein, mal auszuwerten, was rote Karten für ein Spiel bedeuten.
Sonst wird aus meiner Sicht die wahre Tabelle nicht ihrem Namen gerecht.


Wie genau soll sich das Ergebnis denn ändern? Wolfsburg hat so oder so doch schon locker 3:0 gewonnen. Glaube kaum, dass da die eine rote Karte auf die Saison gesehen so einen riesen Unterschied macht. Zudem ist es rein hypothetisch, wie sich die rote Karte aufs Ergebnis ausgewirkt hätte. Vielleicht hätte es die Düsseldorfer sogar nochmal angespornt und sie hätten nur 0:1 verloren oder sogar 1:1 gespielt (das kann man ewig so weiterführen im Prinzip)



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #33


30.10.2018 12:40


der Wolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 330

ohne Worte

- Veto
was die beiden "Kompetenz"-Mitglieder hier als Begründung abliefern, ist echt unglaublich.
Der Dortmund-Fan spricht von "unglücklich" und "leichtem Abrutscher"
Der Düsseldorf-Fan von "keinen überharten Kontakt oder einer Gefährdung der Gesundheit".
Durch den "Abrutscher" und dem nicht "überharten Kontakt" ist die Gesundheit ja nicht beeinträchtigt. Alles klar !  Wenn das nicht rot ist, können die Fussballspieler in Zukunft ja wie wild um sichtreten und schlagen. Das ist dann einfach immer nur "unglücklich"
Schaut euch das Foto an ( neben all den anderen posts) . Ohne Worte !

 .https://www.facebook.com/maxiarnold27/photos/pcb.380357449172486/380357235839174/?type=3&theater



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #34


30.10.2018 13:01


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 964

@MKsge92

- Veto
Zitat von MKsge92
Zitat von WOBoogyBoy
Zitat von MKsge92
daher gehe ich am Schienbein eher von geringer Intensität aus (was halt etwas schlimmer aussieht weil die Stollen am Stutzen hängen bleiben und diese zerreißen). ...


Dann schau dir die Bilder auf der ersten Seite nochmal an.


Die hab ich mir beim erstellen schon zigfach rauf und runter angeschaut keine Sorge



Wenn da wirklich so ne Intensität drauf wäre würde das Bein ganz anders reagieren. Man sieht ja sogar wie das Bein quasi erst beim entlangrutschen nach hinten gedrückt wird und nicht durch den ursprünglichen Kontakt. Ich will ja garnicht sagen, dass man hier nicht rot geben kann aber so heftig ist der Kontakt oben einfach nicht..


Arnold steht zum Zeitpunkt des Kontakts mit dem überwiegenden Teil seines Gewichts auf dem getroffenen Bein - großartig sehen kann man die Intensität des Treffers da eher nicht, im Kniegelenk ist nicht viel Spielraum für eine Überstreckung... Der einzige Treffer, den man da deutlich erkennen könnte wäre eine Fraktur. Ich wäre deshalb vorsichtig, diesen Treffer in seiner Intensität als harmlos zu bewerten. 

An die beiden grün votierenden KT-Mitglieder: unglücklich ist hier gar nix, der Ball ist lange weg, Morales hat alle Zeit der Welt, die Spannung aus seinem durchgestreckten Bein zu nehmen, dann gibt es entweder gar keinen Treffer oder einen vergleichsweise harmlosen Rempler. Dass die Sohle bis zum Schluss offen bleibt und das Bein im Knie durchgestreckt, während der Ball sich inzwischen ganz woanders befindet, ist weder knapp noch unglücklich, es ist vorsätzlich und brutal. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #35


30.10.2018 20:04


jay-jay10


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 21.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 75

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
Zitat von jay-jay10
Vielleicht sollte man langsam mal überlegen, auch bei roten Karten die Ergebnisse abzuändern.
Wir sprechen hier von einer roten Karte in der 9.Minute, letzte Woche gegen Bayern rote Karte in der 19. Minute.
Das heißt: fast ein ganzes Spiel in Überzahl. Es sollte kein Problem sein, mal auszuwerten, was rote Karten für ein Spiel bedeuten.
Sonst wird aus meiner Sicht die wahre Tabelle nicht ihrem Namen gerecht.


Wie genau soll sich das Ergebnis denn ändern? Wolfsburg hat so oder so doch schon locker 3:0 gewonnen. Glaube kaum, dass da die eine rote Karte auf die Saison gesehen so einen riesen Unterschied macht. Zudem ist es rein hypothetisch, wie sich die rote Karte aufs Ergebnis ausgewirkt hätte. Vielleicht hätte es die Düsseldorfer sogar nochmal angespornt und sie hätten nur 0:1 verloren oder sogar 1:1 gespielt (das kann man ewig so weiterführen im Prinzip)


du hast scheinbar meinen Kommentar nicht sehr genau gelesen: Spiele mit roten Karten wird man definitiv auswerten können und anhand dessen eine etwaige Veränderung des Spiels hochrechnen. Nichts anderes wird ja mit Elfmetern gemacht. Auch dort kann ich deine These verwenden...Kann ja gar nicht rein gehen...Stachelt ja vielleicht die Mannschaft noch mehr an. 
Mit deiner Argumentation dürfte es gar keine wahre Tabelle geben. 

​​​​​​mir geht es nicht explizit um dieses Spiel. Sondern als Exempel für zukünftige Spiele. Oder siehe das Bayern Spiel. Eine frühe rote Karte ändert alles und ich behaupte mal frech, dass Mannschaften in unterzahl wesentlich öfter verlieren als gewinnen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Morales?   - #36


30.10.2018 21:10


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5647

@jay-jay10

Zitat von jay-jay10

du hast scheinbar meinen Kommentar nicht sehr genau gelesen: Spiele mit roten Karten wird man definitiv auswerten können und anhand dessen eine etwaige Veränderung des Spiels hochrechnen. Nichts anderes wird ja mit Elfmetern gemacht. Auch dort kann ich deine These verwenden...Kann ja gar nicht rein gehen...Stachelt ja vielleicht die Mannschaft noch mehr an. 
Mit deiner Argumentation dürfte es gar keine wahre Tabelle geben. 


Nur, dass bei Elfmetern eine erheblich höhere Chance besteht, dass dieser zu einem direkten Treffer und damit EInfluss aufs Ergebnis führt. EIn Elfmeter (wenn auch eigentlich nicht hundert Prozent ein Treffer) ist ein erheblich messbarerer Faktor für uns als eine rote oder gelb-rote Karte. Da gibt es eben keinen direkten Bezug zum Ergebnis.

Der einzige für uns messbare Faktor wäre letztendlich, ob ein Spieler, der ein Tor erzielt hat, im besten Fall noch auf dem Platz gestanden hätte. Aber ansonsten sehe ich da bei unserer Spielerei keine bessere Lösung um Platzverweise ins Ergebnis einzubeziehen
​​​​​​mir geht es nicht explizit um dieses Spiel. Sondern als Exempel für zukünftige Spiele. Oder siehe das Bayern Spiel. Eine frühe rote Karte ändert alles und ich behaupte mal frech, dass Mannschaften in unterzahl wesentlich öfter verlieren als gewinnen. 


Ich wollte dir da auch eigentlich keinen Strick draus drehen. Wollte es nur anhand dieses Spiels anschaulich machen



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

27.10.2018 15:30


41.
Weghorst
73.
Brekalo
80.
Ginczek

Schiedsrichter

Daniel SchlagerDaniel Schlager
Note
4,5
Fortuna Düsseldorf 3,5   4,5  VfL Wolfsburg 5,3
Thorsten Schiffner
Thomas Stein
Dr. Matthias Jöllenbeck
Tobias Welz
Tobias Reichel

Statistik von Daniel Schlager

Fortuna Düsseldorf VfL Wolfsburg Spiele
4  
  3

Siege (DFL)
0  
  1
Siege (WT)
0  
  1

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  2

Niederlagen (DFL)
3  
  0
Niederlagen (WT)
3  
  0

Aufstellung

Rensing
Zimmer
Ayhan
Bormuth
Gelbe Karte Gießelmann
Bodzek 66.
Zimmermann
Gelbe Karte Morales 78.
Lukebakio 78.
Gelbe Karte Hennings
Raman
Casteels 
William  Gelbe Karte
Tisserand 
Brooks  Gelbe Karte
87. Roussillon 
84. Steffen  Gelbe Karte
Gerhardt 
84. Arnold  Gelbe Karte
Brekalo 
Weghorst  Gelbe Karte
Ginczek  Gelbe Karte
Usami  78.
Barkok  78.
Ducksch  66.
84. Malli
87. Itter
84. Rexhbecaj

Alle Daten zum Spiel

Fortuna Düsseldorf VfL Wolfsburg Schüsse auf das Tor
2  
  5

Torschüsse gesamt
5  
  13

Ecken
4  
  9

Fouls
14  
  12

Ballbesitz
44%  
  56%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema