Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  24. Min.: Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute? | von ridicule
 Allgemeine Themen
  Wegen Sturm | von Didi1965
  Toraus vor dem 1:2 | von Die Legende lebt

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute?  - #1


23.02.2020 20:27


ridicule
ridicule

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 13.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 883

- Veto
In der 24 Minute gab es einen Schubser von Holland an Behrens im Strafraum. Behrens geht dabei zu Boden. Schiedsrichter Alt lässt weiterspielen. 

Hätte es bei konsequenter Anwendung der Regeln eine Rote Karte geben müssen?

Hätte der VAR eingreifen müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
40 %

Veto:
60 %




Es gibt nur einen CLUB -Tradition und Leidenschaft ist nur zu ersetzen durch mehr Tradition und mehr Leidenschaft - die Leiden schafft


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute?  - #2


23.02.2020 20:31


ridicule
ridicule

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 13.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 883

- Veto
Die Aktion galt nicht dem Ball, daher bei konsequenter Auslegung eine Rote Karte.



Es gibt nur einen CLUB -Tradition und Leidenschaft ist nur zu ersetzen durch mehr Tradition und mehr Leidenschaft - die Leiden schafft


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute?  - #3


24.02.2020 06:30


gyro


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 26.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 44

Siehe meine Kommentar zum anderen Thread in der 24. Minute.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute?  - #4


24.02.2020 09:44


ridicule
ridicule

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 13.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 883

@gyro

- Veto
Zitat von gyro
Siehe meine Kommentar zum anderen Thread in der 24. Minute.


welchen Kommentar?

den:
"Klare Notbremse, klarer Elfer, rot korrekt wg. Notbremse, aber ich hätte mich über nur gelb auch nicht beschwert."

oder den:
"Für mich klarer Elfmeter, der Nürnberger Spieler hat Dursun am Arm gehalten und gezogen. Rote Karte ist wohl mit Regelung "letzter Mann, Verhinderung klarer Torchance" vertretbar, hätte aus meiner Sicht aber nicht sein müssen."

Beide Kommentare absolut richtig. Entscheidend ist bei der Klärung Foul zunächst das Ergebnis, z.B. Unterbindung einer Angriffes = taktisches Foul, Verhinderung einer Torchances als letzter Mann = Notbremse.
Die Härte des Kontaktes nur bei der Bewertung des Strafmaßes.

In diesem Fall schubst der Verteidiger im richtigen Moment aktiv mit dem Unterarm von hinten in den Rücken, dass Behrens nicht mehr hinter den Ball kommt. Die Situation ist hervorragend zu beobachten, zunächst geht er mit der Schulter vor und drückt im richtigen Moment mit dem Unterarm, dass Behrens den Ball unterläuft - da ist es unabhängig, ob der Kontakt leicht ist oder Holland den Gegenspieler umhaut.
Durch den Schubser von Holland hatte Behrens keine Chance beim Hochspringen seine Aktion zu kontrollieren - das war gewollt und erreicht.
Anders wäre die Situation, wenn Holland versucht in Behrens reinzuspringen, um an den Ball zu kommen. Dann wäre es nur Gelb und Elfmeter.
Holland versucht gar nicht den Ball zu spielen, deshalb ist die konsequente Entscheidung Rot.

Zugegeben, mir ist akutell nur ein Fall bekannt, wo in einem vergleichbaren Fall der Schiedsrichter in einer vergleichbaren Strafraumsituation nach Hinweis des VAR korrekter Weise auf Rot entschieden hat. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass in der Vergangenheit in den meisten Fällen das falsche Strafmaß gegeben wurde.

In diesem Fall hat das Gespann Schiedsrichter und VAR nicht funktioniert und eine strafbare Aktion nicht geahndet.



Es gibt nur einen CLUB -Tradition und Leidenschaft ist nur zu ersetzen durch mehr Tradition und mehr Leidenschaft - die Leiden schafft


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute?  - #5


24.02.2020 12:22


gyro


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 26.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 44

@ridicule

Zitat von ridicule
Zitat von gyro
Siehe meine Kommentar zum anderen Thread in der 24. Minute.

welchen Kommentar?

Kommentar #11 oben im anderen Thread - die Aufteilung auf zwei Threads ist systematisch sinnvoll, für die Diskussion aber nicht sehr hilfreich -. Genauer: "Für mich war ein Kontakt da, aber deutlich weniger als bei Dursun (oder bei Bader im Dresdner Offensivfoul im Dresden-Spiel [Anmerkung: ich meine Dresden - Darmstadt, vor zwei Spieltagen], wurde damals nicht einmal vom VAR überprüft beim 2:3). Ich würde den Elfer nicht geben.".
Jetzt kannst Du natürlich komplett anderer Meinung sein als ich, aber dafür sind Meinungen ja da . Ich stehe jedenfalls zu meiner Meinung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte nach Foul an Behrens in 24. Minute?  - #6


24.02.2020 14:06


ridicule
ridicule

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 13.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 883

@gyro

- Veto
Zitat von gyro
Zitat von ridicule
Zitat von gyro
Siehe meine Kommentar zum anderen Thread in der 24. Minute.

welchen Kommentar?

Kommentar #11 oben im anderen Thread - die Aufteilung auf zwei Threads ist systematisch sinnvoll, für die Diskussion aber nicht sehr hilfreich -. Genauer: "Für mich war ein Kontakt da, aber deutlich weniger als bei Dursun (oder bei Bader im Dresdner Offensivfoul im Dresden-Spiel [Anmerkung: ich meine Dresden - Darmstadt, vor zwei Spieltagen], wurde damals nicht einmal vom VAR überprüft beim 2:3). Ich würde den Elfer nicht geben.".
Jetzt kannst Du natürlich komplett anderer Meinung sein als ich, aber dafür sind Meinungen ja da . Ich stehe jedenfalls zu meiner Meinung.


"Abstimmungen, an denen hier fast nur Nürnberger oder in umgekehrter Rochting Lilien-Fans teilnehmen (und überwiegend einen klaren Elfer gesehen haben wollen), sind in meinen Augen weder neutral noch sinnvoll.
Für mich war ein Kontakt da, aber deutlich weniger als bei Dursun (oder bei Bader im Dresdner Offensivfoul im Dresden-Spiel, wurde damals nicht einmal vom VAR überprüft beim 2:3). Ich würde den Elfer nicht geben.
Da ich mich an mein eigenes Meckern von oben halte, stimme ich hier nicht mit ab."

Du meinst diesen Post.
Gut.
Meine Beobachtung ist, dass Club-Fans i.d.R. sehr häufig contra FCN abstimmen und das ebenfalls bei 50/50 Entscheidungen. Das ist im Forum der ersten Liga anders - aber darum geht es nicht. Die objektive Entscheidung ist eine Herausforderung. Falls ich mir da nicht sicher bin, halte ich es wie Du und gebe keine Stimme ab - es soll sogar User geben die kreieren Fake-Accounts um Abstimmungen zu beeinflussen.
Ob eine Stimmvergabe neutral ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden.

Du ziehst den Vergleich mit der Elfmeterszene vorher für SV98, gut, wollt eich eigentlich vermeiden, aber vergleichen wir einmal:

Der Ball wird in der 24. Minute in den SV98-Strafraum gespielt. Behrens positioniert sich zum Ball, Holland steht hinter ihm und hat keine Chance durch sein falsches Stellugnsspiel in dieser Situation an den Ball zu gelangen. Ca. 6 m vom Torentfernt nimmt Holland den Körperkontakt zu Behrens auf. Behrens springt kurz vor der 5 Meter-Line zum Kopfball hoch. Holland schiebt in den 5-Meterraum mit Vorlage seines Oberkörpers und auf ca. der 5 Meterlinie schiebt sein Unterarm den in der Luft befindlichen Gegenspieler Richtung Tor. Behrens gerät dadurch stark in Rückenlage und Unterläuft den Ball.
Holland hatte zu keinem Zeitpunkt eine Chance an den Ball zu gelangen, noch es versucht, da er nicht zum Kopfball hochspringt, sondern wählt die Variante den Spieler zu unterlaufen und  am Rücken wegzudrücken.
Eine klare Fehlbeurteilung dieser Spielsituation des Schiedsrichters, der VAR hat nicht eingegriffen, um diese Fehlentscheidung zu korrigieren. Nach konsequenter Anwendugn der Regel kann es hier nur Elfmeter und eine Rote Karte geben.

Der Ball wird in der 52. Minute in den Club-Strafraum gespielt. Dursun nimmt den Ball mit den Unterleib mit und wird im verbeigehen an Sörensen kurz am Unterarm gezupft. Daraufhin fällt Dursun im Laufen, Hände von sich gestreckt und geht zu Boden (man könnte auch sagen, er fällt wie bei der anderen Szene unterstellt theatralisch - aber das hat nichts zur Sache, er ist Stürmer und wurde regelwidirg am Ärmel gezupft).
Meines Erachtens hätte Dursun auch weiter gehen können und den Torschuß versuchen, seine Schußposition wäre dadurch schlechter gewesen und hätte seine Mannschaft der Torchance beraubt.
Dass der Verteidiger Sörensen zupft, geht in 9 von 10 Fällen schief. Die Entscheidung) des Schiedsrichters war regelkonform, Dursun hat das getan was ein Stürmer tun kann, nicht muss. Daher keine zwei Meinungen, Strafstoss ist eine konsequente Anwendung des Regelwerkes. Zur roten Karte - und da muss nach nach mehrmaligen Ansehen meine Meinung von vorher korrigieren - Sörensen war im Kampf um den Ball und Raum, beide Spieler haben die gleeiche Distanz zum Ball und gehen zum Ball. Dursun hat den günstigeren Weg und kann den Ball behaupten und wird dann in der Aktion von Sörensen gezupft - Rot wäre sicher eine vertretbare Entscheidung, da es sich aber um eine Rote Karte durch den VAR handelt, hätte der VAR nicht eingreifen dürfen.


Das Foulspiel von Holland war soger klarer als das von Sörenen - nur im Spielfluss schwieriger zu erkennen.
Aber ob klarer oder nicht, über beide Elfmeter müssen wir nicht diskutieren, wer als Verteidiger seinen Gegenspieler so angreift, muss sich nicht wundern, wenn...

P.S. die Szene DD vs. SV98 kenne ich nicht.



Es gibt nur einen CLUB -Tradition und Leidenschaft ist nur zu ersetzen durch mehr Tradition und mehr Leidenschaft - die Leiden schafft


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
Luddwich
matti55
×

23.02.2020 13:30


30.
Dovedan
55.
(11er)
Kempe
89.
Dumic

Schiedsrichter

Patrick AltPatrick Alt
Manuel Bergmann
Nikolai Kimmeyer
Oliver Lossius
Nicolas Winter
Florian Lechner

Statistik von Patrick Alt

1. FC Nürnberg SV Darmstadt 98 Spiele
3  
  3

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
1  
  0

Aufstellung

Mathenia
Handwerker
Gelb-Rote Karte Nürnberger
Gelbe Karte Frey
Mavropanos 13.
Gelbe Karte Erras
Dovedan 63.
Rote Karte Sörensen
Sorg
Hack
Behrens
Pálsson 
46. Paik 
Rapp 
Bader 
68. Honsak 
79. Dursun 
Schuhen 
Holland  Gelbe Karte
Kempe  Gelbe Karte
Stark 
Dumic 
Mühl  13.
Schleusener  63.
68. Mehlem
46. Heller
79. Platte

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema