Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  VAR Versagen in Minute 8 | von RleBnisfan
  Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig? | von Nike

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #1


02.03.2019 18:05


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1252

Ibrahima  konate hat vor dem Elfmeter die gelbe Karte gesehen. Diese wurde in der Halbzeit zurückgenommen. Ist das regeltechnisch zulässig?
Ich dachte dass der VAR nur bei Elfmeter, Abseits, roten Karten, spielerverwechselung und sonstigen Situationen, die zu einem Tor führen, eingreifen soll. Habe ich da was verpasst?



10 Jahre-12 Trainer-ein Verantwortlicher-Preetz raus!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #2


02.03.2019 18:09


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2105

@Nike

Zitat von Nike
Ibrahima  konate hat vor dem Elfmeter die gelbe Karte gesehen. Diese wurde in der Halbzeit zurückgenommen. Ist das regeltechnisch zulässig?
Ich dachte dass der VAR nur bei Elfmeter, Abseits, roten Karten, spielerverwechselung und sonstigen Situationen, die zu einem Tor führen, eingreifen soll. Habe ich da was verpasst?

Der VAR hat wegen eines Elfmeters eingegriffen. Am Ende muss immer die richtige Entscheidung stehen, es gab ja auch schon gelbe Karten nach Videobeweis. Es wurde festgestellt, das die korrekte Entscheidung Elfmeter, aber keine gelbe Karte ist. Daher kann auch so entschieden werden. Die von dir genannten Fälle sind ausschließlich die Anlässe, WANN geprüft werden darf. Das Ergebnis muss dann korrekt sein.

Bei einer Schwalbe, bei der zuerst auf Elfmeter entschieden wurde, geht es ja auch mit Freistoß und gelb weiter



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #3


02.03.2019 18:37


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7371

Bist du dir sicher, dass die Karte in der Halbzeitpause zurückgenommen wurde? Das hört sich recht skuril an



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #4


02.03.2019 18:39


hrub
hrub

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

hrub
Mitglied seit: 31.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 5957

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Bist du dir sicher, dass die Karte in der Halbzeitpause zurückgenommen wurde? Das hört sich recht skuril an
Die Karte wurde sofort zurückgenommen.



Nicht immer ist der Schiedsrichter schuld, wenn der Glubb verliert. Manchmal liegt die Schuld auch beim Linienrichter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #5


02.03.2019 18:47


Die Legende lebt
Die Legende lebt

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2011

Aktivität:
Beiträge: 545

Regelverstoß?

Also sollte die gelbe Karte erst in der Halbzeitpause zurückgenommen worden sein, wäre das für mein Verständnis ein klarer Regelverstoß. Wie bitte kann das funktionieren? Was wäre wenn Konate z.B. noch in HZ 1 die zweite Gelbe (somit Gelb-Rot) bekommen hätte? Hätte er dann nach der Pause wieder mitspielen dürfen? Im übrigen erschließt sich mir eine Rücknahme ohnehin nicht, auch nicht unmittelbar nach der Verlegung des "Tatortes" innerhalb des Strafraumes. Der Spieler bekommt eine persönliche Strafe wg. unsportlichen Verhaltens. Ist das dann kein unsportliches Verhalten mehr, wenn der "Tatort" 30cm weiter entfernt ist? Also das ist nicht der Fußball, mit dem ich mal groß geworden bin.



Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen - Werner Finck


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #6


02.03.2019 18:59


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 789

Ich weiß auch nicht inwiefern die Rücknahme regelgerecht sein soll. Das Foul wurde ja nach wie vor so bewertet. Der Irrtum lag am Ort des Geschehens. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #7


02.03.2019 19:00


Trance86


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 02.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 54

Die Rücknahme war regelgerecht. Zu mal das niemals ein Elfmeter war. Was schon schlimm genug ist.

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #8


02.03.2019 19:01


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1252

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Bist du dir sicher, dass die Karte in der Halbzeitpause zurückgenommen wurde? Das hört sich recht skuril an

Gerade nochmal in der Sportschau gesehen: Die gelbe wurde nach der Entscheidung auf Elfmeter zurückgenommen. Jetzt macht es auch regeltechnisch Sinn.



10 Jahre-12 Trainer-ein Verantwortlicher-Preetz raus!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #9


02.03.2019 19:06


Henry94


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 100

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Ich weiß auch nicht inwiefern die Rücknahme regelgerecht sein soll. Das Foul wurde ja nach wie vor so bewertet. Der Irrtum lag am Ort des Geschehens. 


Laut Schlager gab es mit der Verlegung des Tatorts in den Strafraum und dem dadurch bedingten Strafstoß bereits die maximale Strafe für das Foul. Daher sollte keine Doppelbestrafung mit der gelben Karte erfolgen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #10


02.03.2019 19:07


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 789

@Henry94

Zitat von Henry94
Zitat von AllesZufall
Ich weiß auch nicht inwiefern die Rücknahme regelgerecht sein soll. Das Foul wurde ja nach wie vor so bewertet. Der Irrtum lag am Ort des Geschehens. 


Laut Schlager gab es mit der Verlegung des Tatorts in den Strafraum und dem dadurch bedingten Strafstoß bereits die maximale Strafe für das Foul. Daher sollte keine Doppelbestrafung mit der gelben Karte erfolgen.


Hab ich jetzt auch gerade gesehen.

Diese Regel wird in der Praxis irgendwie nie angewandt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #11


02.03.2019 19:07


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 914

Er hat's gerade in der Sportschau erklärt: Gelb war die Strafe für die Verhinderung eines "aussrichtsreichen Angriffs", dieser Angriff wurde jedoch durch die "Maximalstrafe Elfmeter" wiederhergestellt - deswegen die Rücknahme der Verwarnung. Laut Erklärung Schlagers analog zur Situation Notbremse/Elfmeter, bei der es ja auch keinen Platzverweis mehr gibt, um eine Mehrfachbestrafung zu verhindern.



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #12


02.03.2019 19:40


Die Legende lebt
Die Legende lebt

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2011

Aktivität:
Beiträge: 545

Fifa 19?

Es gab schon tausende Fouls innerhalb des Strafraums, welche mit Gelb und Elfmeter geahndet wurden. Meines Wissens wurde noch nie eine Karte zurückgenommen, weil die "Maximalstrafe" ausgesprochen wurde. Man versucht aus einem einfachen Spiel ein Computerspiel zu machen. Wie gesagt, nicht mein Fußball.



Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen - Werner Finck


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #13


02.03.2019 20:17


Lester


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 265

Die Gelbe Karte gab es für die Verhinderung eines aussichtsreichen Angriffs, nicht für die Intensität des Fouls. Da der Angriff mit dem Elfmeter nun fortgeführt wird, kann es keine Karte mehr für dieses Vergehen geben und das Foul selber war nicht so schwerwiegend, dass es eine zusätzliche Karte hätte geben können. Ist doch eigentlich ganz einfach. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #14


02.03.2019 21:19


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 789

@Lester

Zitat von Lester
Die Gelbe Karte gab es für die Verhinderung eines aussichtsreichen Angriffs, nicht für die Intensität des Fouls. Da der Angriff mit dem Elfmeter nun fortgeführt wird, kann es keine Karte mehr für dieses Vergehen geben und das Foul selber war nicht so schwerwiegend, dass es eine zusätzliche Karte hätte geben können. Ist doch eigentlich ganz einfach. 


Ja, das wurde hier schon mehrfach erklärt. Es wurde sich nur zurecht beschwert, dass die gelebte Praxis völlig anders aussieht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #15


03.03.2019 14:50


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2194

seh ich das richtig, dass die Ausgangsfrage dieses Threads noch nicht beantwortet ist? Es mag ja sein, dass der Tatbestand "Verhinderung eines aussichtsreichen Eingriffs", die die persönliche Strafe Gelbe Karte für ein so genanntes "takisches Foul" nach sich ziehen würde, durch die Verhängung eines Strafstoßes als "Maximalstrafe" ausgecancelt wird. Die Frage bleibt aber damit doch offen, inwieweit allgemein ein VAR überhaupt bei gelben Karten eingreifen darf; es gibt ja wohl noch einen Kanon von Regeln wann das überhaupt möglich ist. Frage wäre dann wieder: Hat der Schiedsrichter selbst die Gelbe Karte zurückgenommen (was er wohl grundsätzlich darf, jedenfalls hat man Vergleichbares schon mal gesehen), oder hat ihm der VAR das gesagt, was nichts anderes implizieren würde, dass der VAR plötzlich eben doch bei gelben Karten eingreifen darf?

Es trägt mittlerweile echt krause Blüten. Hatte es nicht anfänglich mal gehießen, der VAR sei keinesfalls dafür gedacht, am Grundsatz der Tatsachentscheidung zu rütteln? Das hat es aus meiner Sicht mittlerweile ganz massiv getan. Darüber hinaus rennen nun immer mehr Spieler ständig zum Schiri und fordern Überprüfungen. Macht der Schiri dann eine und kommt raus, dass er auf dem Platz nicht richtig lag, werden die Spieler doch noch mehr fordern. Die Autorität auf dem Platz,ist damit noch mehr untergraben bzw. lädt Spieler zu immer respektloserem Benehmen ein.

Ansonsten hat es so eine Praxis wie hier gesehen tatsächlich vorher noch nicht gegeben. Ich bin wirklich gespannt, ob das danach nochmal der Fall sein wird.



Your opinion is yours, my opinion is mine- If you don't like what I'm saying: fine!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücknahme der gelben Karte regeltechnisch zulässig?  - #16


03.03.2019 15:18


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 789

@bränntbarn

Der Eingriff ist grundsätzlich zulässig, auch wenn das hier von manchen immer wieder fälschlicherweise verneint wird. Eine gelbe Karte darf natürlich nicht von sich aus überprüft werden. 

Aber wenn bei einem zulässigen Eingriff etwas anderes auffällt, darf grundsätzlich alles dafür getan werden, damit die richtige Entscheidung herbeigeführt wird. 

Und doch, am etwas ähnliches kann ich mich sogar direkt spontan erinnern: Papadopoulos hat mal simuliert, dass er ins Gesicht geschlagen wurde. Daher wurde vom VAR die rote Karte überprüft. Ergebnis: Papadopoulos bekam gelb wegen Schauspielerei.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

02.03.2019 15:30


40.
Klostermann

Schiedsrichter

Daniel SchlagerDaniel Schlager
Note
3,1
1. FC Nürnberg 2,3   3,2  RB Leipzig 1,5
Sven Waschitzki
Sascha Thielert
Dominik Schaal
Marco Fritz
Pascal Müller

Statistik von Daniel Schlager

1. FC Nürnberg RB Leipzig Spiele
6  
  2

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
1  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
2  
  0

Niederlagen (DFL)
3  
  0
Niederlagen (WT)
3  
  0

Aufstellung

Mathenia
Valentini
Mühl
Ewerton
Gelbe Karte Leibold
Erras
Löwen
Gelbe Karte Behrens
Kerk 66.
Ishak
Kubo 81.
Gulácsi 
Klostermann 
Konaté  Gelbe Karte
Orban 
Halstenberg 
90. Sabitzer  Gelbe Karte
Adams 
90. Kampl  Gelbe Karte
Laimer 
Poulsen 
86. Cunha 
Misidjan  66.
Knöll  81.
90. Bruma
86. Ilsanker
90. Mukiele

Alle Daten zum Spiel

1. FC Nürnberg RB Leipzig Schüsse auf das Tor
1  
  5

Torschüsse gesamt
4  
  8

Ecken
5  
  8

Abseits
5  
  2

Fouls
11  
  19

Ballbesitz
44%  
  56%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema