Rückpass?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  30. Min.: Foul im Strafraum? | von creative
 Allgemeine Themen
  Trainer Kohfeldt Werder | von Bembler89
  28. Min. Gelb-Rot für Förster | von chico2605
  Rückpass? | von meenzer9205
  Wechsel | von creative
  Falscher Einwurf | von pipemountain

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rückpass?  - #1


04.04.2021 16:44


meenzer9205


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 26.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

In der 50. Minuten spielt ein Stuttgarter den Ball mit dem Knie zurück zum Torwart. Dieser nimmt ihn in die Hand. Aus meiner Sicht ist das mit indirektem Freistoß für Bremen zu bewerten. Klarer Fehler von Zwayer. Der Torwart darf den Ball zwar aufnehmen wenn er mit dem Knie zu ihm gespielt wird. Für mich ist das aber ein gezieltes umgehen der Rückpassregel, wobei es möglich gewesen wäre den Ball mit dem Fuß zu spielen. Deshalb indirekter Freistoß für Bremen. Schade, dass Zweyer die Regel offensichtlich nicht richtig anwendet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #2


04.04.2021 16:46


AirCanada


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 39

@meenzer9205

Zitat von meenzer9205
In der 50. Minuten spielt ein Stuttgarter den Ball mit dem Knie zurück zum Torwart. Dieser nimmt ihn in die Hand. Aus meiner Sicht ist das mit indirektem Freistoß für Bremen zu bewerten. Klarer Fehler von Zwayer. Der Torwart darf den Ball zwar aufnehmen wenn er mit dem Knie zu ihm gespielt wird. Für mich ist das aber ein gezieltes umgehen der Rückpassregel, wobei es möglich gewesen wäre den Ball mit dem Fuß zu spielen. Deshalb indirekter Freistoß für Bremen. Schade, dass Zweyer die Regel offensichtlich nicht richtig anwendet.


Schade zu lesen, dass du die Regel nicht richtig anwendest.
Du könntest ja einfach einen Blick in den Regeltext werfen:

"Ein indirekter Freistoss wird gegeben, wenn ein Torhüter innerhalb des eigenen Strafraums den Ball:
...
einem absichtlichen Zuspiel eines Mitspielers mit dem Fuss  zum Torhüter"

Da das Knie nicht zum Fuß gehört, wird hier nichts umgangen, sondern alles korrekt entschieden.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #3


04.04.2021 16:53


Taru
Taru

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taru
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1973

Alles unterhalb des Knöchels zählt als Fuß, alles drüber ist vollkommen korrekt. (Hand ist natürlich die Ausnahme)



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #4


04.04.2021 16:55


Pauli-Hannes


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 07.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 258

@meenzer9205

Zitat von meenzer9205
In der 50. Minuten spielt ein Stuttgarter den Ball mit dem Knie zurück zum Torwart. Dieser nimmt ihn in die Hand. Aus meiner Sicht ist das mit indirektem Freistoß für Bremen zu bewerten. Klarer Fehler von Zwayer. Der Torwart darf den Ball zwar aufnehmen wenn er mit dem Knie zu ihm gespielt wird. Für mich ist das aber ein gezieltes umgehen der Rückpassregel, wobei es möglich gewesen wäre den Ball mit dem Fuß zu spielen. Deshalb indirekter Freistoß für Bremen. Schade, dass Zweyer die Regel offensichtlich nicht richtig anwendet.


Die Regel ist völlig korrekt ausgelegt. Die Ausnahme, die es gibt und die eine Umgehung der bestehenden Regel darstellt und dann ahndungswürdig ist, wenn du dir zb. Mit dem Fuß den Ball hochnimmst und mit dem Kopf zurück spielst



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #5


04.04.2021 16:56


meenzer9205


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 26.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

@AirCanada

Zitat von AirCanada
Zitat von meenzer9205
In der 50. Minuten spielt ein Stuttgarter den Ball mit dem Knie zurück zum Torwart. Dieser nimmt ihn in die Hand. Aus meiner Sicht ist das mit indirektem Freistoß für Bremen zu bewerten. Klarer Fehler von Zwayer. Der Torwart darf den Ball zwar aufnehmen wenn er mit dem Knie zu ihm gespielt wird. Für mich ist das aber ein gezieltes umgehen der Rückpassregel, wobei es möglich gewesen wäre den Ball mit dem Fuß zu spielen. Deshalb indirekter Freistoß für Bremen. Schade, dass Zweyer die Regel offensichtlich nicht richtig anwendet.


Schade zu lesen, dass du die Regel nicht richtig anwendest.
Du könntest ja einfach einen Blick in den Regeltext werfen:

"Ein indirekter Freistoss wird gegeben, wenn ein Torhüter innerhalb des eigenen Strafraums den Ball:
...
einem absichtlichen Zuspiel eines Mitspielers mit dem Fuss  zum Torhüter"

Da das Knie nicht zum Fuß gehört, wird hier nichts umgangen, sondern alles korrekt entschieden.


Hier der Regeltext:
Ein Spieler ist wegen unsportlichen Betragens zu verwarnen wenn er:

• absichtlich einen Trick nutzt (auch bei einem Freistoß), um den Ball mit dem
Kopf, der Brust, dem Knie etc. zum Torhüter zu spielen und so die Zuspielbestimmung zu umgehen, egal ob der Torhüter den Ball berührt oder nicht.


Genau das ist hier passiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #6


04.04.2021 16:58


Pauli-Hannes


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 07.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 258

@meenzer9205

Zitat von meenzer9205
Zitat von AirCanada
Zitat von meenzer9205
In der 50. Minuten spielt ein Stuttgarter den Ball mit dem Knie zurück zum Torwart. Dieser nimmt ihn in die Hand. Aus meiner Sicht ist das mit indirektem Freistoß für Bremen zu bewerten. Klarer Fehler von Zwayer. Der Torwart darf den Ball zwar aufnehmen wenn er mit dem Knie zu ihm gespielt wird. Für mich ist das aber ein gezieltes umgehen der Rückpassregel, wobei es möglich gewesen wäre den Ball mit dem Fuß zu spielen. Deshalb indirekter Freistoß für Bremen. Schade, dass Zweyer die Regel offensichtlich nicht richtig anwendet.


Schade zu lesen, dass du die Regel nicht richtig anwendest.
Du könntest ja einfach einen Blick in den Regeltext werfen:

"Ein indirekter Freistoss wird gegeben, wenn ein Torhüter innerhalb des eigenen Strafraums den Ball:
...
einem absichtlichen Zuspiel eines Mitspielers mit dem Fuss  zum Torhüter"

Da das Knie nicht zum Fuß gehört, wird hier nichts umgangen, sondern alles korrekt entschieden.


Hier der Regeltext:
Ein Spieler ist wegen unsportlichen Betragens zu verwarnen wenn er:

• absichtlich einen Trick nutzt (auch bei einem Freistoß), um den Ball mit dem
Kopf, der Brust, dem Knie etc. zum Torhüter zu spielen und so die Zuspielbestimmung zu umgehen, egal ob der Torhüter den Ball berührt oder nicht.


Genau das ist hier passiert.


Der „Trick“ wäre, wenn er den Ball mit dem Fuß hochnimmt ins dann mit dem Knie zurückspielt.

Wie erklärst du dir denn sonst die unzähligen Rückpass mit dem Kopf, die der Torwart ungestraft aufnimmt?



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #7


04.04.2021 16:58


AirCanada


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 39

@meenzer9205

Zitat von meenzer9205
Zitat von AirCanada
Zitat von meenzer9205
In der 50. Minuten spielt ein Stuttgarter den Ball mit dem Knie zurück zum Torwart. Dieser nimmt ihn in die Hand. Aus meiner Sicht ist das mit indirektem Freistoß für Bremen zu bewerten. Klarer Fehler von Zwayer. Der Torwart darf den Ball zwar aufnehmen wenn er mit dem Knie zu ihm gespielt wird. Für mich ist das aber ein gezieltes umgehen der Rückpassregel, wobei es möglich gewesen wäre den Ball mit dem Fuß zu spielen. Deshalb indirekter Freistoß für Bremen. Schade, dass Zweyer die Regel offensichtlich nicht richtig anwendet.

Schade zu lesen, dass du die Regel nicht richtig anwendest.
Du könntest ja einfach einen Blick in den Regeltext werfen:

"Ein indirekter Freistoss wird gegeben, wenn ein Torhüter innerhalb des eigenen Strafraums den Ball:
...
einem absichtlichen Zuspiel eines Mitspielers mit dem Fuss  zum Torhüter"

Da das Knie nicht zum Fuß gehört, wird hier nichts umgangen, sondern alles korrekt entschieden.


Hier der Regeltext:
Ein Spieler ist wegen unsportlichen Betragens zu verwarnen wenn er:

• absichtlich einen Trick nutzt (auch bei einem Freistoß), um den Ball mit dem
Kopf, der Brust, dem Knie etc. zum Torhüter zu spielen und so die Zuspielbestimmung zu umgehen, egal ob der Torhüter den Ball berührt oder nicht.


Genau das ist hier passiert.


Nein, ist es nicht. 
Der Pass mit dem Knie ist aus einer vollkommen natürlichen Spielsituation heraus geschehen.
Eine Umgebehung der Regelung ist dies nicht. Wie auch schon von
Pauli-Hannes geschrieben wurde.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #8


04.04.2021 16:58


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 763

@Taru

Zitat von Taru
Alles unterhalb des Knöchels zählt als Fuß, alles drüber ist vollkommen korrekt. (Hand ist natürlich die Ausnahme)


Zählt es schon als Trick im Sinne der Regel, wenn ein Ball, der auch mit dem Fuß gespielt werden könnte, mit einem anderen Körperteil gespielt wird? Oder muss man dafür so einen Unsinn machen den Ball mit dem Knie auf dem Rasen zu spielen, damit es als Umgehung der Rückpassregel gilt?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #9


04.04.2021 17:01


AirCanada


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 39

@nordic

Zitat von nordic
Zitat von Taru
Alles unterhalb des Knöchels zählt als Fuß, alles drüber ist vollkommen korrekt. (Hand ist natürlich die Ausnahme)


Zählt es schon als Trick im Sinne der Regel, wenn ein Ball, der auch mit dem Fuß gespielt werden könnte, mit einem anderen Körperteil gespielt wird? Oder muss man dafür so einen Unsinn machen den Ball mit dem Knie auf dem Rasen zu spielen, damit es als Umgehung der Rückpassregel gilt?


Man muss schon Unsinn machen, um die Regel zu umgehen.
So zum Beispiel:https://www.youtube.com/watch?v=cKIOhGtoFLI
Da sind wir uns doch hoffentlich alle einig, dass diese Szene ein himmelweiter Unterschied zum Stuttgart Kniepass ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #10


04.04.2021 21:37


DerKyb


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 07.06.2015

Aktivität:
Beiträge: 53

@nordic

Zitat von nordic
Zitat von Taru
Alles unterhalb des Knöchels zählt als Fuß, alles drüber ist vollkommen korrekt. (Hand ist natürlich die Ausnahme)


Zählt es schon als Trick im Sinne der Regel, wenn ein Ball, der auch mit dem Fuß gespielt werden könnte, mit einem anderen Körperteil gespielt wird? Oder muss man dafür so einen Unsinn machen den Ball mit dem Knie auf dem Rasen zu spielen, damit es als Umgehung der Rückpassregel gilt?

Die Auslegung ist meist genau andersrum.
Wenn du ihn direkt mit dem Knie/Kopf/Brust/sonstwas spielen kannst, dann ist es erlaubt. Wenn du den Ball oder deinen Körper erst künstlich in die richtige Stellung für den Pass bringen musst(Ball hochhalten, hinknien, hinliegen, ...), dann ist das eine Umgehung der Regel und wird mit Freistoß+Gelb bestraft.

Ansonsten hätte man gleich in den Rückpassregeln geschrieben, dass das Knie auch verboten ist. Denn zu schreiben, dass das Knie erlaubt ist, um in einer anderen Regel zu schreiben, dass man für einen Rückpass mit dem Knie Freistoß+Gelb gegen sich bekommt, wäre selbst für das IFAB eine bemerkenswerte Fehlleistung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #11


04.04.2021 23:29


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 763

@DerKyb

Zitat von DerKyb
Zitat von nordic
Zitat von Taru
Alles unterhalb des Knöchels zählt als Fuß, alles drüber ist vollkommen korrekt. (Hand ist natürlich die Ausnahme)


Zählt es schon als Trick im Sinne der Regel, wenn ein Ball, der auch mit dem Fuß gespielt werden könnte, mit einem anderen Körperteil gespielt wird? Oder muss man dafür so einen Unsinn machen den Ball mit dem Knie auf dem Rasen zu spielen, damit es als Umgehung der Rückpassregel gilt?

Die Auslegung ist meist genau andersrum.
Wenn du ihn direkt mit dem Knie/Kopf/Brust/sonstwas spielen kannst, dann ist es erlaubt. Wenn du den Ball oder deinen Körper erst künstlich in die richtige Stellung für den Pass bringen musst(Ball hochhalten, hinknien, hinliegen, ...), dann ist das eine Umgehung der Regel und wird mit Freistoß+Gelb bestraft.

Ansonsten hätte man gleich in den Rückpassregeln geschrieben, dass das Knie auch verboten ist. Denn zu schreiben, dass das Knie erlaubt ist, um in einer anderen Regel zu schreiben, dass man für einen Rückpass mit dem Knie Freistoß+Gelb gegen sich bekommt, wäre selbst für das IFAB eine bemerkenswerte Fehlleistung.


Als so große Fehlleistung würde ich es nicht sehen, da es - wenn ich mich richtig erinne - ja auch nur eine Ergänzung der Regel war. Ich fände es valide, wenn die Regelhüter vom Spieler verlangen würden, den Ball wann immer möglich mit dem Fuß zu spielen und nur die Aktionen, wo man so gerade noch mit dem Knie den Ball zum Torwart zurücklenkt als Ausnahme zulässt. Ich kann aber auch mit der aktuell gewünschten Regelauslegung leben. Hauptsache so etwas wie in dem Video von Deinem Vorredner wird mit gelb bestraft.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #12


05.04.2021 01:56


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 226

@meenzer9205

Zitat von meenzer9205

Hier der Regeltext:
Ein Spieler ist wegen unsportlichen Betragens zu verwarnen wenn er:

• absichtlich einen Trick nutzt (auch bei einem Freistoß), um den Ball mit dem
Kopf, der Brust, dem Knie etc. zum Torhüter zu spielen und so die Zuspielbestimmung zu umgehen, egal ob der Torhüter den Ball berührt oder nicht.

Genau das ist hier passiert.


Wo ist das hier bitte passiert? Der Ball wird aus einer normalen Spielsituation heraus zurückgespielt, ohne dass der Stuttgarter Verteidiger ihn vorher jongliert oder ähnliches.
Nach deiner Regelauslegung wäre ja dann auch jeder Kopfball zum Torwart ein Rückpass, da man ja hätte warten können, bis der Ball auf Fußhöhe ist. Oder?



VAR macht mich traurig... :(


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #13


06.04.2021 14:51


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1577

Karma finde ich ja auch, dass sich ein Spieler dann noch die 5.(?) Gelbe wegen Meckerns abholt, weil er die Regeln nicht richtig kennt... *facepalm*



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #14


08.04.2021 10:16


panicupdate


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 21.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 88

Gelbe hat er sich je nachdem was er gesagt hat, verdient und gelbe für meckern ist immer blöd. Aber wer kannte die Regel denn bitte im Wortlaut vorher? Ich würde tippen die Minderheit der Bundesliga Spieler. Mein erster Instinkt war auch Rückpass. 

Aber gut dass wir in dem Forum User haben die sich über diese "Dummheit" diese prominente Regel nicht zu kennen, lustig machen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückpass?  - #15


08.04.2021 10:33


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5906

@panicupdate

Zitat von panicupdate
Gelbe hat er sich je nachdem was er gesagt hat, verdient und gelbe für meckern ist immer blöd. Aber wer kannte die Regel denn bitte im Wortlaut vorher? Ich würde tippen die Minderheit der Bundesliga Spieler. Mein erster Instinkt war auch Rückpass. 

Aber gut dass wir in dem Forum User haben die sich über diese "Dummheit" diese prominente Regel nicht zu kennen, lustig machen.

Ehrlich gesagt erwarte ich von Spielern, die so viel mit diesem Sport verdienen, dass sie die Regeln schon in diesem Umfang kennen - und wenn nicht, zumindest dem vertrauen, der sie kennt. Das sind schließlich keine Amateurkicker in der Kreisliga, sondern verdienen ihren Lebensunterhalt mit diesem Sport (und bekommen jährlich Schulungen, auch wenn die Konzentration und Disziplin da sehr stark vom jeweiligen Verein abhängt). Ich kenne ja schließlich auch die Regeln, wie ich zu arbeiten habe, und wenn ich mal etwas nicht auf dem Schirm habe und von oben kommt eine entsprechende Information, dann maße ich mir nicht an, das besser zu wissen.



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

04.04.2021 15:30


81.
(ET)
Augustinsson

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
3,9
VfB Stuttgart 3,7   4,1  Werder Bremen 3,8
Marco Achmüller
Rafael Foltyn
Dr. Matthias Jöllenbeck
Harm Osmers
Mike Pickel

Statistik von Felix Zwayer

VfB Stuttgart Werder Bremen Spiele
22  
  17

Siege (DFL)
8  
  7
Siege (WT)
11  
  7

Unentschieden (DFL)
8  
  3
Unentschieden (WT)
5  
  3

Niederlagen (DFL)
6  
  7
Niederlagen (WT)
6  
  7

Aufstellung

Kalajdzic
Kobel
Mavropanos
Coulibaly 89.
Gelbe Karte Förster 78.
Anton
Endo
Klimowicz 78.
Kempf
Castro 86.
Sosa
Toprak 
84. Groß 
Rashica 
Friedl 
Gebre Selassie 
Eggestein  Gelbe Karte
73. Füllkrug 
Pavlenka 
Augustinsson 
88. Möhwald  Gelbe Karte
73. Schmid 
Didavi  78.
Stenzel  89.
Karazor  86.
Churlinov  78.
84. Dinkçi
73. Selke
73. Osako
88. Erras

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema