Rücktritt von Heidel?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Rücktritt von Heidel? | von Bogdan Rosentreter

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rücktritt von Heidel?  - #1


23.02.2019 17:14


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

Der Kicker meldet:


"Eine Meldung abseits des sportlichen Geschehens auf dem Platz: Nach kicker-Informationen könnte Christian Heidel noch heute seinen Rücktritt als Manager des FC Schalke 04 verkünden. Dieser soll dann nach Saisonende vollzogen werden. Heidels Vertrag gilt eigentlich bis 2020."

Quelle:http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2018-19/23/4243470/livematch_1-fsv-mainz-05-30_fc-schalke-04-2.html



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #2


23.02.2019 17:16


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 830

Auf Wiedersehen, alle Transfers gefloppt, keinen Jungspieler gehalten.
Damit hat er es sich leider auch verdient.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #3


23.02.2019 17:17


lukegv


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 148

Ist nach diesem Spiel zwingend notwendig, jedoch auch für Tedesco. Ich war lange Anhänger und sah die Schuld eher bei einzelnen Spielern, insbesondere die Leistung der Mannschaft gegen ManCity fand ich sehr stark. Aber die Leistung heute ist nicht mehr als eine Schande. Weiß nicht, ob die Mannschaft gegen den Trainer spielt, ist mir aber ehrlich gesagt auch egal. Entweder er erreicht sie nicht oder seine Taktik ist Schrott.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #4


23.02.2019 17:23


foebis04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3119

Ich bin von Heidel sehr enttäuscht.
Auch wenn ich vielleicht mit meiner Meinung unter Schalkern und grad jetzt wo Hannover auch so schlecht steht, da hat Heldt bessere Arbeit gemacht.
Ein dickes Transfer Minus und Gelb in die Hand genommen und es wurde Durchschnitt geholt.
Das ganze für viel Geld.
Ich habe inll dieser Saison auch das Gefühl das der Kader nicht wirklich mit dem Trainer abgesprochen wurde. Es sah aus als hätte der Trainer ich brauche 2 neue Zentrale Mittelfeldspieler und Heidel einfach 2 und der Trainer weiss nicht so richtig was er mit denen machen soll.
So zieht sich das für mich durch den ganzen Kader.
 



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #5


23.02.2019 17:24


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 704

Von mir aus kann er gerne direkt und ohne weiteren Kommentar einfach nicht mehr erscheinen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #6


23.02.2019 17:32


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1671

Heidel und Tedesco müssen bleiben. Zumindest bis zum DFB-Pokalspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #7


23.02.2019 17:34


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5398

Soeben von Schalke bei Twitter bestätigt. Heidel löst zum Saisonende seinen Vertrag auf



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #8


23.02.2019 17:35


Potnitla


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 217

Irgendwas muss auf jeden Fall passieren. Ist das schlecht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #9


23.02.2019 17:41


foebis04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3119

Jetzt grad offiziell bestätigt Heidel hört zum Saisonende auf.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #10


23.02.2019 18:04


TheFumaku


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 165

Kann er seinen Hut auch gleich nehmen und verschwinden. Kader zu nem gesichtslosen Haufen geworfen. Null Erfolge. Geh weg, Heidel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #11


24.02.2019 07:21


TripleFCB250513
TripleFCB250513

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 750

Ich mag zwar heidel auch nicht gerade. Aber ein bissel übertreibt man hier schon.

Gerade mit Blick auf junge Talente nicht gehalten.

Also wenn PSG kommt und fragt an ob sie einen Verteidiger für 37 mio bekommen können, dann würde sich vermutlich jeder erstmal fragen: verkaufen oder doch behalten und einen unzufriedenen Spieler im Kader.

Zudem Kehrer gerade ein bzw zwei Saison hervorragende Leistung zeigt. Ob er der Spieler wäre der heute S04 weiter bringen würde, ist doch fraglich.

Der Blick einiger s04 Fans hier wurde vermutlich sehe getrübt durch die Vizemeisterschaft. Einige Spiele in der letzten Saison waren nicht weniger schwach, der einzige Unterschied: der Gegner war noch schwächer und s04 hatte das Glück irgendwie noch zu gewinnen. Überzeugt hat s04 selten. Und das liegt sicherlich nicht daran, das Spieler wie kehrer oder naldo da waren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #12


24.02.2019 09:28


TripleFCB250513
TripleFCB250513

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 750

Noch eine nette Anekdote:

Wasserzieher fragt nach dem Spiel heidel ob der sich speziell von der Springer Presse ungerecht behandelt fühlt.

Ist schon echt Ironie pur, wenn einer ernsthaft sowas fragt und vor nicht all zu langer Zeit einen gewissen Herrn Hamann verteidigte.

Grandios unsere Presse-Landschaft.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #13


24.02.2019 21:06


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 880

Ich kann absolut verstehen, dass die Schalker in der derzeitigen Situation absolut unzufrieden sind, finde aber, man sollte nicht zu schlecht über Heidel urteilen. Seine Transfers haben nicht eingeschlagen, den Vorwurf muss er sich gefallen lassen, und er zieht daraus jetzt die Konsequenzen. Nicht an seine Job zu kleben oder die Schuld bei anderen zu suchen, finde ich sehr löblich.
Die Vorwürfe zum Teil sind meiner Meinung nach unfair. Insbesondere, dass er die Schalker Eigengewächse nicht halten konnte. Man sollte froh sein, den "Weltklassespieler" Meyer los zu sein. Überheblichkeit schadet jeder Mannschaft. Und bei Goretzka: was will man machen, wenn ein Spieler sagt, er kann sich die Zukunft auf Schalke vorstellen, wenn der Erfolg stimmt, und dann trotz Vizemeisterschaft trotzdem wechselt.
Dass der Kader jetzt aus No-Names besteht, das "Problem" hat Dortmund ja zum Teil auch. Nur dass da die Spieler sich da eben einen Namen machen. Und in Dortmund können sie das bei einem Neuanfang, in Schalke mit der Last der Vizemeisterschaft.

Zum Abschluss kann ich nur sagen, dass ich hoffe, dass Schalke sich bald wieder konstant als eine der Top 5 Mannschaften in Deutschland etabliert. Derbys sind einfach noch geiler, wenn es mehr als ums Prestige geht. Und in der CL haben sie die BuLi meiner Meinung nach immer ordentlich vertreten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #14


25.02.2019 10:50


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 704

@TripleFCB250513

Zitat von triplefcb250513
Ich mag zwar heidel auch nicht gerade. Aber ein bissel übertreibt man hier schon.

Gerade mit Blick auf junge Talente nicht gehalten.

Also wenn PSG kommt und fragt an ob sie einen Verteidiger für 37 mio bekommen können, dann würde sich vermutlich jeder erstmal fragen: verkaufen oder doch behalten und einen unzufriedenen Spieler im Kader.

Zudem Kehrer gerade ein bzw zwei Saison hervorragende Leistung zeigt. Ob er der Spieler wäre der heute S04 weiter bringen würde, ist doch fraglich.

Der Blick einiger s04 Fans hier wurde vermutlich sehe getrübt durch die Vizemeisterschaft. Einige Spiele in der letzten Saison waren nicht weniger schwach, der einzige Unterschied: der Gegner war noch schwächer und s04 hatte das Glück irgendwie noch zu gewinnen. Überzeugt hat s04 selten. Und das liegt sicherlich nicht daran, das Spieler wie kehrer oder naldo da waren.

Kehrer, Goretzka und Meyer sind nur die Spitze des Eisbergs, dass die mittelfristig gehen  wenn wir nicht wieder Stammgast in der Champions League werden  war zu erwarten. Was mich viel mehr auf die Palme bringt, ist dass man Luke Hemmerich (RV) und Lennart Czyborra (LV) vollkommen ohne Not für lau weggeschickt hat, während absehbar war, dass wir auf beiden Außenverteidigerposten Bedarf haben. Das ergibt für mich einfach keinen logischen Sinn. Selbst wenn sie unser Niveau nicht angehoben hätten  Durchlässigkeit lockt gute Talente in die Jugendabteilungen, das war in der Vergangenheit unsere wichtigste sportliche und wirtschaftliche Säule, von Heidel nicht nur vernachlässigt, sondern demonstrativ abgesägt. Die Embolos und Harits und Mendyls werden den Eigenen erstmal vor die Nase gesetzt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #15


26.02.2019 10:47


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 377

@foebis04

Zitat von foebis04
...
Ein dickes Transfer Minus und Gelb in die Hand genommen und es wurde Durchschnitt geholt.
Das ganze für viel Geld.
...

Ob das besser wird, wenn jetzt tatsächlich Reschke kommen sollte? Ich kenn da einen Verein am Neckar ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rücktritt von Heidel?  - #16


26.02.2019 11:04


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2030

Im Nachhinein ist man natürlich immer schlauer, ich erinnere mich aber noch an vor der Saison, da war gerade auf Dortmunder Seite die Stimmung mau und man schaute neidisch zum Nachbarn, was die nicht für tolle Transfers getätigt hätten. Mit Serdar und Mascarell, zwei Spieler, die man eigentlich selbst verpflichten müsste, zumal zu den niedrigen Preis und dazu der erfahrene Rudy würde das Mittelfeld bockstark sein, wie man sich den ablösefreien Uth entgehen lassen könne sei unbegreiflich, ein Topstürmer sei das, Sane als starker Innenverteidiger für kleines Geld, während wir einen überteuerten Diallo holen, einen überteuerten Delaney den eh keiner braucht... man war sich gefühlt einig, Schalke sei mit den Transfers nicht gleich, sondern davongezogen. Nur kam dies (Für und zum Glück) nicht so. 
Gerade bei den Zugängen seh ich ehrlich gesagt wenig Fehler, bis auf die Kreativität vorne. Für mich liegt es eher am Trainer, der gut darin ist, Fussball zu verhindern, aber nicht es spielen zu lassen



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

23.02.2019 15:30


18.
Onisiwo
73.
Mateta
84.
Onisiwo

Schiedsrichter

Sven JablonskiSven Jablonski
Note
2,5
Mainz 05 3,5   2,4  Schalke 04 2,0
Johann Pfeifer
Sascha Thielert
Martin Petersen
Benjamin Brand
Florian Badstübner

Statistik von Sven Jablonski

Mainz 05 Schalke 04 Spiele
3  
  4

Siege (DFL)
2  
  3
Siege (WT)
3  
  3

Unentschieden (DFL)
1  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  0

Niederlagen (DFL)
0  
  1
Niederlagen (WT)
0  
  1

Aufstellung

Müller
Donati
Bell
Niakhaté
Martín 90.
Gelbe Karte Öztunali
Gbamin
Gelbe Karte Latza
Gelbe Karte Boëtius 86.
Gelbe Karte Onisiwo
Ujah 64.
Nübel 
Caligiuri  Gelbe Karte
Sané 
69. Bruma  Gelbe Karte
Nastasic 
Oczipka 
Rudy 
Bentaleb 
57. Mascarell 
63. Skrzybski 
Uth 
Mateta  64.
Maxim  86.
Bungert  90.
63. Kutucu
57. Harit
69. Wright

Alle Daten zum Spiel

Mainz 05 Schalke 04 Schüsse auf das Tor
7  
  3

Torschüsse gesamt
14  
  7

Ecken
2  
  3

Abseits
4  
  2

Fouls
11  
  16

Ballbesitz
42%  
  58%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema