Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Elfmeter Frankfurt? | von Joto654
  Zweikampfbeurteilung ... | von lukegv
  Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute | von adler88
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #1


11.11.2018 23:53


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4119

Ich möchte es mal thematisch trennen von der Elfmetersituation, aber dem Schiedsrichter gebührt hier ein klarer Assist. Und das gibt mir zu denken.

Ausgangslage.
Frankfurt spielt im Aufbau mit Quaterback Hasebe zentral und deutlich davor Aussen N‘Dicka und Abraham. Meist sind sogar noch 1-2 Schalker vor diesen falschen Aussen. Das war schon ordentlich gewagt.

Was passiert nun hier. Und worum geht es.

Embolo wurde ausserhalb behandelt und vom vierten an der Mittellinie positiv geprüft.
Der Schiedsrichter winkt ihn genau in dem Moment links rein, als die komplette linke Seite weit aufrückt und verlieren den Ball. Gut zu erkennen auf dem Nichtabseitsbild



Das kann so doch nicht richtig sein!

Durchaus möglich allerdings, das es auch in der Elfmeterentscheidung seinen Einfluss hatte (schlechtes Gewissen)




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #2


12.11.2018 01:49


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 841

Es war für jeden ersichtlich, dass Embolo wieder aufs Feld möchte.
Embolo hat schon in der Vorwärtsbewegung der Frankfurter reklamiert, weil er wieder aufs Feld wollte. Als der Angriff der Frankfurter an ihm vorbei war, wurde er aufs Feld gewunken.

Frankfurt hätte hier halt einfach einen Spieler stehen lassen müssen, da es logisch war, dass Embolo wieder aufs Feld zurück kommt. Wie lang soll Embolo denn draußen stehen? Bis ein Verteidiger sich erbahmt und auf deine Abwehrseite zurück läuft?

War halt gewagt gespielt von Frankfurt, Embolo hat bereits vor dem Angriff signalisiert, dass er wieder aufs Feld möchte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #3


12.11.2018 05:12


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 935

trotzdem ist die situation unglücklich.

es ist alles regelgerecht gelaufen, aber es sollte so nicht laufen.
andererseits kann man, wie ReCo88 schreibt halt auch nicht ewig warten.
ist so eine situation, wie mans macht, ist es falsch, in diesem fall eben zu unserem nachteil.

letztlich aber nichts, wo man sich aufregen sollte.
ist halt, wie es ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #4


12.11.2018 07:31


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4119

Naja, der Spieler sollte in einer neutralisierten Situation zurück kommen!

Bei uns mussten Spieler dafür auch mal 1-2 Minuten warten. Das wäre hier durchaus angemessen gewesen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #5


12.11.2018 11:57


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1119

@ReCo88

Zitat von ReCo88
Es war für jeden ersichtlich, dass Embolo wieder aufs Feld möchte.
Embolo hat schon in der Vorwärtsbewegung der Frankfurter reklamiert, weil er wieder aufs Feld wollte.


Embolo hat gar nichts zu reklamieren. Der darf wieder aufs Feld, wenn der SR es für ok erachtet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #6


12.11.2018 13:36


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2240

Wo war der Ball, als Embolo wieder aufs Feld gekommen ist? Das ist das entscheidende Kriterium.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #7


12.11.2018 16:20


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 841

@aspengler

Zitat von aspengler
Zitat von ReCo88
Es war für jeden ersichtlich, dass Embolo wieder aufs Feld möchte.
Embolo hat schon in der Vorwärtsbewegung der Frankfurter reklamiert, weil er wieder aufs Feld wollte.


Embolo hat gar nichts zu reklamieren. Der darf wieder aufs Feld, wenn der SR es für ok erachtet.


Ändert ja nichts daran, dass allen Spielern klar sein sollte, dass Embolo wieder aufs Feld kommt, wenn der Frankfurter Angriff an ihm vorbei ist. Wenn dann alle Frankfurter nach vorne rennen, ist das einzig allein das Problem von Frankfurt und nicht das des Schiedsrichters.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #8


12.11.2018 16:21


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 841

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Wo war der Ball, als Embolo wieder aufs Feld gekommen ist? Das ist das entscheidende Kriterium.


Irgendwo vorm Schalker Strafraum



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #9


12.11.2018 16:34


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 935

@ReCo88

Zitat von ReCo88
Zitat von CM_Punk
Wo war der Ball, als Embolo wieder aufs Feld gekommen ist? Das ist das entscheidende Kriterium.


Irgendwo vorm Schalker Strafraum


eher im halbfeld auf der rechten abwehrseite der schalke, über die kurz danach ein konter lief, wenn mich meine erinnerung nicht trügt..

ein wenig kam er in diesem konter aus dem nichts, die seite war bei uns in dem moment nicht besetzt.
aber wie gesagt, für mich halt einfach unglücklich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #10


12.11.2018 16:40


Joto654


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 1560

normalerweise kommen die spieler (wie hier schon irgendwo erwähnt) in einer neutralen situation wieder zurück auf das feld. normalerweise wird das auch immer so gehandhabt. hier ist es tatsächlich unglücklich gelaufen.
und nein: als manschaft muss man nicht einen verteidiger darauf abstellen einen spieler aufs klo begleiten zu müssen ;-)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #11


12.11.2018 17:27


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 841

@Joto654

Zitat von Joto654
normalerweise kommen die spieler (wie hier schon irgendwo erwähnt) in einer neutralen situation wieder zurück auf das feld. normalerweise wird das auch immer so gehandhabt. hier ist es tatsächlich unglücklich gelaufen.
und nein: als manschaft muss man nicht einen verteidiger darauf abstellen einen spieler aufs klo begleiten zu müssen ;-)


Aufs Klo sicher nicht, dennoch muss er damit rechnen, dass ein verletzter Spieler auch irgendwann das Spielfeld im Zweifel hinter ihm wieder betreten wird. Der verletzte Spieler muss ja auch nicht ewig draußen bleiben, nur weil alle Verteidiger nach vorne rennen.

Im Allgemeinen war es hier sowieso nur Pech, wenn Frankfurt einen Pass mehr spielt steht Embolo vermutlich wieder ganz woanders. Für den Schiedsrichter war auch nicht unbedingt zu erwarten, dass der Ball just in dem Moment verloren geht (bzw. kurz danach), wo er den Spieler wieder rein winkt. Er hat Embolo ja eigentlich so reingewunken, dass er in den Frankfurter Angriff nicht mehr eingreifen konnte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #12


12.11.2018 17:41


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 218

Warum sollte Frankfurt auch noch bevorteilt werden damit das Emboloo so lange draußen bleiben muss bis Frankfurt sicher hinten steht ? 

Den Fuß wurde dem Jungen ja auch noch dabei gebrochen... 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #13


12.11.2018 18:03


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

@shagyou

Zitat von shagyou
Warum sollte Frankfurt auch noch bevorteilt werden damit das Emboloo so lange draußen bleiben muss bis Frankfurt sicher hinten steht ? 

Den Fuß wurde dem Jungen ja auch noch dabei gebrochen... 


Abgesehen davon, dass deine zweiter Absatz in dieser Formulierung eine Frechheit ist:

In nahezu allen anderen Fällen, ist der Spieler, der draußen wartet, nicht verletzt. Embolo war hier die absolute Ausnahme. 
Und damit wird sonst eher die Mannschaft mit dem "Verletzten" bevorteilt. 

Übrigens auch so eine Sache, der man wunderbar mit der Nettospielzeit und gleichzeitiger Regel, dass wer länger als ein paar Sekunden liegt, vier Minuten Behandlungspause draußen bekommt.

Es würden biblische Wunder geschehen und vielleicht noch ein oder zwei Spieler pro Spieltag liegen bleiben. Die haben nämlich alle nichts. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #14


12.11.2018 18:29


Joto654


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 1560

@ReCo88

Zitat von ReCo88
Zitat von Joto654
normalerweise kommen die spieler (wie hier schon irgendwo erwähnt) in einer neutralen situation wieder zurück auf das feld. normalerweise wird das auch immer so gehandhabt. hier ist es tatsächlich unglücklich gelaufen.
und nein: als manschaft muss man nicht einen verteidiger darauf abstellen einen spieler aufs klo begleiten zu müssen ;-)


Aufs Klo sicher nicht, dennoch muss er damit rechnen, dass ein verletzter Spieler auch irgendwann das Spielfeld im Zweifel hinter ihm wieder betreten wird. Der verletzte Spieler muss ja auch nicht ewig draußen bleiben, nur weil alle Verteidiger nach vorne rennen.

Im Allgemeinen war es hier sowieso nur Pech, wenn Frankfurt einen Pass mehr spielt steht Embolo vermutlich wieder ganz woanders. Für den Schiedsrichter war auch nicht unbedingt zu erwarten, dass der Ball just in dem Moment verloren geht (bzw. kurz danach), wo er den Spieler wieder rein winkt. Er hat Embolo ja eigentlich so reingewunken, dass er in den Frankfurter Angriff nicht mehr eingreifen konnte.


irgendwann schon, aber wie schon erwähnt eben wann anders ;-)
sei es drum, es ist insgesamt in der gesamten situation vieles komisch gelaufen. embolo kommt irgendwie zum falschen zeitpunkt rein, steht dazu möglicherweise sogar im abseits, bekommt dann einen möglichen elfmeter nicht, weil er abschließt, im quasi gegenzug dann das 0:1, dass ihr irgendwie auch selbst iniziiert habt (schlechter einwurf, ungünstige kopfablage....)
in der einen minute ist mehr gelaufen, als im ganzen spiel vorher :-)

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #15


12.11.2018 18:36


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 531

Das ist einfach saublöd gelaufen für Frankfurt.
Natürlich soll Frankfurt nicht bevorteilt werden, dass da ein Spieler nach Verletzungsbehandlung wieder reinwill. Ebenso soll aber Schalke auch nicht bevorteilt werden, dass da ein Spieler nach Verletzungsunterbrechung wieder rein will... darum soll ja erst in einer "neutralen" Situation reingewunken werden.
Hier wurde Embolo der Eintritt solange verwährt, bis der Angriff an ihm vorbei war und er da nicht mehr stören konnte. Dass sich die Situation dann so schnell dahin entwickelt, dass der Ball kurz danach auf die Seite zu einem Schalker prallt und er so einen klaren Positionsvorteil im Gegenangriff hat, ist schlicht dumm gelaufen. Lässt man ihn länger draußen stehen, motzen die Schalker, weshalb er nicht früher wieder rein darf. So wird gemeckert, dass er aus dem Wiedereintritt ins Feld nen Vorteil geschenkt bekommt... passiert in der Form aber wohl nur alle Schaltjahre mal und ist wirklich nur Künstlerpech.
In nahezu allen anderen Fällen, ist der Spieler, der draußen wartet, nicht verletzt. Embolo war hier die absolute Ausnahme. 

Ich bezweifle gar nicht, dass der Treffer mit dem verbundenen Cut von Embolo schmerzhaft war. Aber der Treffer passiert in einem Zweikampf mit N'Dicka an der Strafraumlinie/Torauslinie. Danach reicht es Embolo noch zur Seitenauslinie zurückzurennen und mit Kostic den nächsten "harten" Zweikampf zu führen. Als er dann da endgültig überspielt ist, werden die Schmerzen so dramatisch, dass er sich hinlegen muss und auf die Behandlung warten. Der Schritt über die Seitenauslinie war nicht mehr möglich, um die Betreuer sofort ran zu lassen... und wer glaubt, dass er da auch zusammenbricht, wenn er den Ball von Kostic gewinnt oder gar im 1. Zweikampf an N'Dicka vorbeikommt?
Dieses Hinlegen war genauso ein taktisches Mittel, trotz Verletzung, wie bei anderen Situationen in denen "nur" simuliert wird.

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #16


12.11.2018 23:38


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4119

@ReCo88

Zitat von ReCo88
Zitat von CM_Punk
Wo war der Ball, als Embolo wieder aufs Feld gekommen ist? Das ist das entscheidende Kriterium.


Irgendwo vorm Schalker Strafraum


Quatsch.
NDicka läuft mit dem Ball am Fuss von linker IV Position nach links Aussen.
Als er 10Meter hinter der Mittellinie ist, wird Embolo reingewunken.
Da sind alle Frankfurter also weit aufgerückt.
Und der Ball geht wenige Meter neben dem Abseitsfoto direkt verloren.
Somit war der tiefe Pass auch keinerlei Herausforderung.

Da Embolo dort schon stand und wartete, war der Passgeber durchaus im Klaren, dort einen Abnehmer zu finden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #17


12.11.2018 23:46


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 841

@bertifux

Zitat von bertifux
Ich bezweifle gar nicht, dass der Treffer mit dem verbundenen Cut von Embolo schmerzhaft war. Aber der Treffer passiert in einem Zweikampf mit N'Dicka an der Strafraumlinie/Torauslinie. Danach reicht es Embolo noch zur Seitenauslinie zurückzurennen und mit Kostic den nächsten "harten" Zweikampf zu führen. Als er dann da endgültig überspielt ist, werden die Schmerzen so dramatisch, dass er sich hinlegen muss und auf die Behandlung warten. Der Schritt über die Seitenauslinie war nicht mehr möglich, um die Betreuer sofort ran zu lassen... und wer glaubt, dass er da auch zusammenbricht, wenn er den Ball von Kostic gewinnt oder gar im 1. Zweikampf an N'Dicka vorbeikommt?
Dieses Hinlegen war genauso ein taktisches Mittel, trotz Verletzung, wie bei anderen Situationen in denen "nur" simuliert wird.


Naja, es hat geblutet und daher war die Behandlung zumindest Pflicht. Ob er nun selbst raus geht oder eben auf dem Feld liegen bleibt ist für diese Situation erst einmal nebensächlich, er hätte sowieso raus gemusst.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #18


12.11.2018 23:49


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5137

@ReCo88

Zitat von ReCo88
Naja, es hat geblutet und daher war die Behandlung zumindest Pflicht. Ob er nun selbst raus geht oder eben auf dem Feld liegen bleibt ist für diese Situation erst einmal nebensächlich, er hätte sowieso raus gemusst.
 

Das Feld kann man auch zu Fuß alleine verlassen. Ist dasselbe wie wenn ein Spieler nach einer Verletzung außerhalb des Feldes liegt, dann dürfen die Physios und Ärzte sofort hin.
Wenn er zunächst weiterkämpft, wird die Kraft wohl auch noch reichen, um 1-2 Meter raus oder sogar zur Bank zu laufen, um dort behandelt zu werden.
Indem er sich auf dem Feld auf den Boden legt, deutet er an, dass er akut verletzt ist, was dazu führt, dass das Spiel unterbrochen wird.
Wenn man sich bei der Verletzung zurück ins Feld rollt, gibt das Gelb. Das hier ist mMn nicht viel anders



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #19


13.11.2018 00:14


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 531

@ReCo88

Ist es also kein Unterschied, dass das Spiel unterbrochen werden muss? Taktisches Mittel... lag dich und warte, dass jemand den Ball rausspielt/der SR unterbricht (und Bremse damit im Idealfall den gegnerischen Angriff aus, bei dem man selbst gerade überspielt wurde) oder bemerke deine blutende Wunde, gehe noch nen Schritt weiter nach rechts aus dem Feld und leg dich dahin, damit das Spiel weiterläuft und die Betreuer sofort zu dir können... taktisches Mittel eben.
ich will da auch gar keine große Verurteilung machen. Das machen vermutlich 99,9% aller Profis so wie Embolo in der Szene. Aber nur weil das alle machen, ist es noch lange nicht gut.  Dass es letztlich unerheblich ist, für den Fortgang der Situation mit dem Hereinwirken ist natürlich richtig. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Anteil an Embolo Chance 60. Minute  - #20


13.11.2018 11:58


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 841

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Zitat von ReCo88
Naja, es hat geblutet und daher war die Behandlung zumindest Pflicht. Ob er nun selbst raus geht oder eben auf dem Feld liegen bleibt ist für diese Situation erst einmal nebensächlich, er hätte sowieso raus gemusst.
 

Das Feld kann man auch zu Fuß alleine verlassen. Ist dasselbe wie wenn ein Spieler nach einer Verletzung außerhalb des Feldes liegt, dann dürfen die Physios und Ärzte sofort hin.
Wenn er zunächst weiterkämpft, wird die Kraft wohl auch noch reichen, um 1-2 Meter raus oder sogar zur Bank zu laufen, um dort behandelt zu werden.
Indem er sich auf dem Feld auf den Boden legt, deutet er an, dass er akut verletzt ist, was dazu führt, dass das Spiel unterbrochen wird.
Wenn man sich bei der Verletzung zurück ins Feld rollt, gibt das Gelb. Das hier ist mMn nicht viel anders


man kann, muss aber nicht.
Finde es eigentlich schon sehr frech, dass das hier einem Spieler vorgeworfen wird, der tatsächlich verletzt ist und nicht den 1000 anderen Spielern, die sich ständig ohne Grund irgendwo hinlegen.
Natürlich bleibe ich im Feld liegen, ich wäre doch mit dem Hammer gekämmt wenn ich extra rauslaufen würde, um den Gegner, der mich verletzt hat, einen Vorteil zu verschaffen. Ich wüsste nicht, wieso für Embolo hier andere Maßstäbe gelten sollten als für andere Spieler. Hier dann mit gelber Karte zu kommen is sowieso Bullshit.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

11.11.2018 18:00


5.
(11er)
unbekannt
60.
(11er)
unbekannt
61.
Jovic
73.
Jovic
80.
Haller

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
3,7
Eintr. Frankfurt 2,8   3,6  Schalke 04 5,7
Mark Borsch
Christian Gittelmann
Patrick Alt
Deniz Aytekin
Sven Waschitzki

Statistik von Benjamin Cortus

Eintr. Frankfurt Schalke 04 Spiele
6  
  4

Siege (DFL)
1  
  3
Siege (WT)
1  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
4  
  1
Niederlagen (WT)
5  
  1

Aufstellung

Trapp
Abraham
Hasebe
N'Dicka
da Costa
de Guzmán 87.
Fernandes 87.
Kostic 90.
Rebic
Haller
Jovic 82.
Fährmann 
Stambouli 
Sané  Gelbe Karte
Nastasic 
Caligiuri 
65. Serdar 
Bentaleb  Gelbe Karte
54. Uth 
Schöpf 
Burgstaller 
83. Embolo 
Gacinovic  82.
Tawatha  90.
Stendera  87.
83. Harit
54. Konoplyanka
65. McKennie

Alle Daten zum Spiel

Eintr. Frankfurt Schalke 04 Schüsse auf das Tor
4  
  1

Torschüsse gesamt
11  
  4

Ecken
10  
  4

Abseits
3  
  3

Fouls
9  
  14

Ballbesitz
49%  
  51%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema