Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  31. Min.: Foul von Hector an Gelios | von haifischflossensuppe
  45. Min.: Rote Karte für Ignjovski? | von Kreisligazehner
  53. Min.: Rot für Wolf? | von Zirkusaffe
  62. Min.: Foul an Hector im Strafraum? | von Spielbeobachter
  65. Min.: Gelb-Rot Wolf? | von Zirkusaffe
 Allgemeine Themen
  Holstein Kiel | von Bembler89
  Schiedsrichter Zwayer | von HopefulSource

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Schiedsrichter Zwayer   - #21


26.05.2021 23:07


Bembler89


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 08.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 114

@yannick811

Zitat von yannick811
Zitat von Hertha81
Für mich hatte Zwayer heute das Spiel nicht im Griff.
Er hatte Angst eine Entscheidung zu treffen, die das Spiel beeinflussen kann.
Ein guter Schiri gibt heute 3 x mal rot Bzw. Gelb-rot:
Ignovsky, Wolf und Van den Bergh.
Dazu muss er den Einsatz gegen den Torwart nicht abpfeifen. Der Torwart ist in der besseren Position und stellt sich im Duell einfach doof an. B der Ball ins Tor geht, steht auf einer anderen Hand.
Für mich ganz schlechte Leitung heute.


Man kann mit Sicherheit heute 3 Platzverweise verteilen, aber ein guter Schiedsrichter lässt die im Zweifel auch stecken, um ein ohnehin schon hitziges Spiel nicht noch unnötig zu verschärfen. 
Das war kein einfach zu leitendes Spiel, beide Mannschaften wollten sich gegenseitig im Fallen und Schreien überbieten. 

Letztendlich war kein spielentscheidender Fehler dabei.
Bei Ignovski ist es mMn entlastend, dass er vorher im Rasen hängen bleibt und der zweite Treffer unglücklich und auch für ihn nicht erwartbar war. Sicher kann man da rot geben, aber für einen VAR-Eingriff reicht mir das nicht.
Bei Wolf kann man schon für die erste Aktion rot geben, tut man es auf der einen Seite aber nicht, darf man es hier auch nicht tun. Bei seiner Szene kurz vor seiner Auswechslung war er mehrfach kurz vor gelb-rot, aber auch da war nichts zwingendes dabei. Also lass den Trainer ihn runternehmen, dann hast du auch keine Probleme mehr mit ihm. 
Van den Bergh hatte ja die erste Gelbe schon für ein Handspiel gesehen, da hätte ich bei einem zweiten Pfiff für das gleiche Vergehen eigentlich auch gelb-rot erwartet, wobei ich auch da nicht sicher war, ob er den Ball überhaupt mit der Hand berührt hat. 

Unterm Strich hat er ein hitziges Spiel also rumgebracht, mit ein paar Schwierigkeiten aber ohne gravierende Fehler. 


Was für eine unsäglicher Quatsch.

Das eindeutig und kalte Foul spielst du mit „rasen hängenbleiben“ und „unglücklich“ herunter, bei Wolf bist du sofort der Meinung, dass das erste Foul rot geben kann. Das da kaum Intensität dabei war, interessiert sich dann nicht. Lies mal Colinas erben. Wird hier ja immer gern zitiert (wenn’s einem selber grad in den Kram passt)....und täglich grüßt das „Kompetenz“ -Team



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #22


26.05.2021 23:22


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1563

@Bembler89

Zitat von Bembler89
Was für eine unsäglicher Quatsch.

Das eindeutig und kalte Foul spielst du mit „rasen hängenbleiben“ und „unglücklich“ herunter, bei Wolf bist du sofort der Meinung, dass das erste Foul rot geben kann. Das da kaum Intensität dabei war, interessiert sich dann nicht. Lies mal Colinas erben. Wird hier ja immer gern zitiert (wenn’s einem selber grad in den Kram passt)....und täglich grüßt das „Kompetenz“ -Team

Wenn alles beim Fußball so schwarz/weiß wäre, dann würden doch beispielsweise hier nicht seitenlang Kommentare stehen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #23


27.05.2021 08:52


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 298

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von Bembler89
Was für eine unsäglicher Quatsch.

Das eindeutig und kalte Foul spielst du mit „rasen hängenbleiben“ und „unglücklich“ herunter, bei Wolf bist du sofort der Meinung, dass das erste Foul rot geben kann. Das da kaum Intensität dabei war, interessiert sich dann nicht. Lies mal Colinas erben. Wird hier ja immer gern zitiert (wenn’s einem selber grad in den Kram passt)....und täglich grüßt das „Kompetenz“ -Team

Wenn alles beim Fußball so schwarz/weiß wäre, dann würden doch beispielsweise hier nicht seitenlang Kommentare stehen. 


Die Argumentation ist ziemlich dünn, denn die Aussage ist äquivalent zu "seitenlange Kommentare -> nicht alles schwarz/weiß (beim Fußball)".
Nun gibt es aber zu jedem Thema sicher seitenlange Kommentare, selbst bei eindeutig geklärten Dingen wie "Die Erde ist keine Scheibe" findet man seitenlange Kommentare.

Bei allen Sachen, die in irgendeiner Weise Ermessensentscheidungen sind, wird es wohl fast nie eine klare Entscheidung geben, bei der sich alle wirklich einig sind. Die Gewichtigung der verschiedenen Kriterien ist schlicht unterschiedlich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #24


27.05.2021 13:00


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 356

Zurück zu Zwayer:

im Gegensatz zu den oft haarsträubenden Fehlinterpretationen mit denen er sonst oft genug schon ganze spiele komplett verpfiffen hat, war das gestern im Rahmen und für Zwayers Ansprüche schon eher eine gute Leistung.

Gestern war es zumindest nicht einseitig.

Ich kann mich an Spiele erinnern, in denen er von der ersten bis zur letzten Minute krass einseitig interpretiert hat.

Was sind aber die Eigenschaften die einen Zwayer für DFB/DFL seit über einem Jahrzehnt zu einem "Top-Schiri" machen?
Ehrlich gesagt, ich wüsste es gerne, mir fällt da höchstens das Prädikat Skrupellosigkeit ein.?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #25


27.05.2021 13:33


debu3103


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 10

Ich mag Zwayer aus zwei Gründen nicht: einmal allgemein, weil er Teil der Hoyzer-Affäre war und aus meiner Sicht keine zweite Chance verdient hatte.

Der andere Grund ist, dass er unfassbar kleinlich pfeift. Gestern abend 41 Freistöße.
Zum Vergleich mal: bei den Spielen Köln-Leipzig (Willenborg) oder Hertha-Köln (Aytekin) gab es 23 bzw. 21 Freistöße. Diese Art Schiri nervt mich einfach, weil dadurch kein Fußballspiel entsteht.

Wenn ich auf seine Bilanz bei Spielen meines Vereins und allgemein schaue, dann ist das aber trotzdem einfach ein durchschnittlicher Bundesligaschiedsrichter.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #26


27.05.2021 14:28


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1563

@debu3103

Zitat von debu3103
Ich mag Zwayer aus zwei Gründen nicht: einmal allgemein, weil er Teil der Hoyzer-Affäre war und aus meiner Sicht keine zweite Chance verdient hatte.

Der andere Grund ist, dass er unfassbar kleinlich pfeift. Gestern abend 41 Freistöße.
Zum Vergleich mal: bei den Spielen Köln-Leipzig (Willenborg) oder Hertha-Köln (Aytekin) gab es 23 bzw. 21 Freistöße. Diese Art Schiri nervt mich einfach, weil dadurch kein Fußballspiel entsteht.

Wenn ich auf seine Bilanz bei Spielen meines Vereins und allgemein schaue, dann ist das aber trotzdem einfach ein durchschnittlicher Bundesligaschiedsrichter.
 

Für seine Verhältnisse war das ein gutes Spiel für ihn. Siehe 'Stern des Südens' oben. Die # Pfiffe war der Spielweise beider Mannschaften angemessen.  
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #27


27.05.2021 14:53


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1563

@Nikva

Zitat von nikva
Zitat von woscsnh
Zitat von Bembler89
Was für eine unsäglicher Quatsch.

Das eindeutig und kalte Foul spielst du mit „rasen hängenbleiben“ und „unglücklich“ herunter, bei Wolf bist du sofort der Meinung, dass das erste Foul rot geben kann. Das da kaum Intensität dabei war, interessiert sich dann nicht. Lies mal Colinas erben. Wird hier ja immer gern zitiert (wenn’s einem selber grad in den Kram passt)....und täglich grüßt das „Kompetenz“ -Team

Wenn alles beim Fußball so schwarz/weiß wäre, dann würden doch beispielsweise hier nicht seitenlang Kommentare stehen. 


Die Argumentation ist ziemlich dünn, denn die Aussage ist äquivalent zu "seitenlange Kommentare -> nicht alles schwarz/weiß (beim Fußball)".
Nun gibt es aber zu jedem Thema sicher seitenlange Kommentare, selbst bei eindeutig geklärten Dingen wie "Die Erde ist keine Scheibe" findet man seitenlange Kommentare.

Bei allen Sachen, die in irgendeiner Weise Ermessensentscheidungen sind, wird es wohl fast nie eine klare Entscheidung geben, bei der sich alle wirklich einig sind. Die Gewichtigung der verschiedenen Kriterien ist schlicht unterschiedlich.

Perfekt negiert und wir sind da einer Meinung.

Bembler89 wundert sich aber darüber, dass man eine andere Meinung haben kann und dann auch noch als kompetent gilt.
In der Mathematischen Logik passt das kaum, wohl aber im Fußball. Darauf wollte ich hinweisen. Das hast du dann aber deutlicher ausgeführt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #28


27.05.2021 15:34


Bembler89


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 08.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 114

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von nikva
Zitat von woscsnh
Zitat von Bembler89
Was für eine unsäglicher Quatsch.

Das eindeutig und kalte Foul spielst du mit „rasen hängenbleiben“ und „unglücklich“ herunter, bei Wolf bist du sofort der Meinung, dass das erste Foul rot geben kann. Das da kaum Intensität dabei war, interessiert sich dann nicht. Lies mal Colinas erben. Wird hier ja immer gern zitiert (wenn’s einem selber grad in den Kram passt)....und täglich grüßt das „Kompetenz“ -Team

Wenn alles beim Fußball so schwarz/weiß wäre, dann würden doch beispielsweise hier nicht seitenlang Kommentare stehen. 


Die Argumentation ist ziemlich dünn, denn die Aussage ist äquivalent zu "seitenlange Kommentare -> nicht alles schwarz/weiß (beim Fußball)".
Nun gibt es aber zu jedem Thema sicher seitenlange Kommentare, selbst bei eindeutig geklärten Dingen wie "Die Erde ist keine Scheibe" findet man seitenlange Kommentare.

Bei allen Sachen, die in irgendeiner Weise Ermessensentscheidungen sind, wird es wohl fast nie eine klare Entscheidung geben, bei der sich alle wirklich einig sind. Die Gewichtigung der verschiedenen Kriterien ist schlicht unterschiedlich.

Perfekt negiert und wir sind da einer Meinung.

Bembler89 wundert sich aber darüber, dass man eine andere Meinung haben kann und dann auch noch als kompetent gilt.
In der Mathematischen Logik passt das kaum, wohl aber im Fußball. Darauf wollte ich hinweisen. Das hast du dann aber deutlicher ausgeführt.


Dann solltest du mal lieber erst lesen, dann ankommen lassen und dann schreiben.

Ich habe nicht gesagt, dass man keine andere Meinungen haben darf, ich sagte, dass das klarere Foul (und das wurde hier ja jetzt schon von genug Usern als das „brutalere“ Fehden) des Kielers, als gelb komplett vertretbar aufgezeigt wird, dass Foul mit weniger Trefferfläche und Intension dann aber als sehr wohl „Kann-Rot“ betrachtet wird. Und das ist ja wohl keine Linie. Wenn mir ein Verein nicht passt, dann kann ich mir regeln nicht hinbiegen und sagen,“ja hier sage ich mal es ist rot und da sage ich mal, da ist gelb vertretbar“.
Ich habe kein Problem, wenn einer sagt, beides kein klar kein rot und das dann schlüssig argumentiert.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #29


27.05.2021 15:38


bjoern


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 386

@yannick811

Zitat von yannick811

Man kann mit Sicherheit heute 3 Platzverweise verteilen, aber ein guter Schiedsrichter lässt die im Zweifel auch stecken, um ein ohnehin schon hitziges Spiel nicht noch unnötig zu verschärfen. 
Das war kein einfach zu leitendes Spiel, beide Mannschaften wollten sich gegenseitig im Fallen und Schreien überbieten. 

Letztendlich war kein spielentscheidender Fehler dabei.
Bei Ignovski ist es mMn entlastend, dass er vorher im Rasen hängen bleibt und der zweite Treffer unglücklich und auch für ihn nicht erwartbar war. Sicher kann man da rot geben, aber für einen VAR-Eingriff reicht mir das nicht.
Bei Wolf kann man schon für die erste Aktion rot geben, tut man es auf der einen Seite aber nicht, darf man es hier auch nicht tun. Bei seiner Szene kurz vor seiner Auswechslung war er mehrfach kurz vor gelb-rot, aber auch da war nichts zwingendes dabei. Also lass den Trainer ihn runternehmen, dann hast du auch keine Probleme mehr mit ihm. 
Van den Bergh hatte ja die erste Gelbe schon für ein Handspiel gesehen, da hätte ich bei einem zweiten Pfiff für das gleiche Vergehen eigentlich auch gelb-rot erwartet, wobei ich auch da nicht sicher war, ob er den Ball überhaupt mit der Hand berührt hat. 

Unterm Strich hat er ein hitziges Spiel also rumgebracht, mit ein paar Schwierigkeiten aber ohne gravierende Fehler. 


Nach meiner Einschätzung hat er mit der nicht gegebenen roten Karte gegen Ignovski noch Öl ins Feuer gegossen. Vorher waren es eher harmlose Fouls. Nach der Pause haben sich dann einige Akteure (unter anderem Wolf) wohl gedacht, dass es für eine rote Karte eines sehr harten Fouls bedarf und sind deutlich härter zu Werke gegangen.

Die Bewertung dieser Szene hat nach meiner Meinung in mehrfacher Hinsicht Einfluss auf den Spielverlauf gehabt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #30


27.05.2021 16:24


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3003

Der kicker hat Zwayer dann seine wohlverdiente 6 gegeben. Wenn man hier abstimmen könnte, wäre das auch meine Note gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #31


27.05.2021 16:33


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1563

@Bembler89

Zitat von Bembler89
Zitat von woscsnh
Zitat von nikva
Zitat von woscsnh
Zitat von Bembler89
Was für eine unsäglicher Quatsch.

Das eindeutig und kalte Foul spielst du mit „rasen hängenbleiben“ und „unglücklich“ herunter, bei Wolf bist du sofort der Meinung, dass das erste Foul rot geben kann. Das da kaum Intensität dabei war, interessiert sich dann nicht. Lies mal Colinas erben. Wird hier ja immer gern zitiert (wenn’s einem selber grad in den Kram passt)....und täglich grüßt das „Kompetenz“ -Team

Wenn alles beim Fußball so schwarz/weiß wäre, dann würden doch beispielsweise hier nicht seitenlang Kommentare stehen. 


Die Argumentation ist ziemlich dünn, denn die Aussage ist äquivalent zu "seitenlange Kommentare -> nicht alles schwarz/weiß (beim Fußball)".
Nun gibt es aber zu jedem Thema sicher seitenlange Kommentare, selbst bei eindeutig geklärten Dingen wie "Die Erde ist keine Scheibe" findet man seitenlange Kommentare.

Bei allen Sachen, die in irgendeiner Weise Ermessensentscheidungen sind, wird es wohl fast nie eine klare Entscheidung geben, bei der sich alle wirklich einig sind. Die Gewichtigung der verschiedenen Kriterien ist schlicht unterschiedlich.

Perfekt negiert und wir sind da einer Meinung.

Bembler89 wundert sich aber darüber, dass man eine andere Meinung haben kann und dann auch noch als kompetent gilt.
In der Mathematischen Logik passt das kaum, wohl aber im Fußball. Darauf wollte ich hinweisen. Das hast du dann aber deutlicher ausgeführt.


Dann solltest du mal lieber erst lesen, dann ankommen lassen und dann schreiben.

Ich habe nicht gesagt, dass man keine andere Meinungen haben darf, ich sagte, dass das klarere Foul (und das wurde hier ja jetzt schon von genug Usern als das „brutalere“ Fehden) des Kielers, als gelb komplett vertretbar aufgezeigt wird, dass Foul mit weniger Trefferfläche und Intension dann aber als sehr wohl „Kann-Rot“ betrachtet wird. Und das ist ja wohl keine Linie. Wenn mir ein Verein nicht passt, dann kann ich mir regeln nicht hinbiegen und sagen,“ja hier sage ich mal es ist rot und da sage ich mal, da ist gelb vertretbar“.
Ich habe kein Problem, wenn einer sagt, beides kein klar kein rot und das dann schlüssig argumentiert.

'Was für eine unsäglicher Quatsch.'
....  
'Dann solltest du mal lieber erst lesen, dann ankommen lassen und dann schreiben.'
....  
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichter Zwayer   - #32


28.05.2021 16:33


Cloudbuster
Cloudbuster

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 292

Gräfe musste jetzt aus Ältersgründen ausscheiden.

Und jetzt DANACH wird darüber diskutiert das Alter hochzusetzen.

Gräfe wird dann nicht wiederkommen dürfen,

Aber wir werden vermutlich das Glück haben einen Zwayer und andere Pfeifen weiter bestaunen zu dürfen.

Super!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

16.05.2021 18:30

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Marco Achmüller
Rafael Foltyn
Frank Willenborg
Christian Dingert
Christian Gittelmann

Statistik von Felix Zwayer

1. FC Köln Holstein Kiel Spiele
20  
  4

Siege (DFL)
9  
  4
Siege (WT)
8  
  3

Unentschieden (DFL)
7  
  0
Unentschieden (WT)
7  
  1

Niederlagen (DFL)
4  
  0
Niederlagen (WT)
5  
  0

Aufstellung

Hector
Duda
Ignjovski 
Komenda 

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema