Schiedsrichterleistung

Relevante Themen

 Strittige Szene
  16. Min.: Elfmeter Augsburg? | von don_riddle
 Vorschläge der Community
  18. Min.: Elfmeter für Augsburg? | von Rot-Grün-Weiß
  35. Min.: Handspiel Gouweleeuw | von CryPTuuNe
 Allgemeine Themen
  No Paco, No Party! | von CM_Punk
  Schiedsrichterleistung | von FCA07forever
  Nachspielzeit | von CM_Punk
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Schiedsrichterleistung  - #1


06.10.2018 18:04


FCA07forever


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 16.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 38

Also ich weiß, als „FCA“ Fan klingt sowas immer blöd..

Aber das war für mich eine der schlechtesten (Video-)Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison...

Und das auf beiden Seiten. Das 1:0 darf niemals zählen und der Elfer für Gregoritsch ist find ich sehr gerechtfertig.

Dazu eine sehr unklare Linie und sehr viele Karten gegen den FCA (wovon nicht jede gerechtfertigt war bzw. die Karte in anderen Szenen hätte gegeben werden müssen).

Bitte belehrt mich eines Besseren, aber das war eine grottenschlechte Schirileistung. Auch wenn sie an sich nicht unbedingt was mit dem Ergebnis zu tun hat.

Viele Grüße



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #2


06.10.2018 18:15


Vio


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 06.03.2017

Aktivität:
Beiträge: 50

Für mich auch eine sehr schlechte Leistung. Meinerseits hätte ich einige Karten für den FCA nicht gegeben, andererseits wäre bei mir sowohl Hahn als auch Cordova mit Rot bzw. Gelb-Rot geflogen, Baier für mich auch Hart an der Grenze. Klar spielt das bei mir jetzt auch ne Rolle daß ich selber BVB-Fan bin und generell sehr viele Karten verteilen würde. Aber Augsburg hat heute aus meiner Sicht ein "dreckiges" Spiel gemacht (bitte keiner angegriffen fühlen), Ich selber kannte Augsburg vorher nicht mit so vielen fouls und "verschleppten Zeitspiel" das schon in der ersten Halbzeit angefangen hat.

Edit: Über Gelb-Rot für Reus nach vermehrter Beschwerde hätten wir uns jedoch auch nicht alzu sehr beschweren können.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #3


06.10.2018 18:18


Acefire


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 3

Also ich fand die Schiedrichterleistung  Heute sehr unglücklich,
Die Gelben Karten gehen aber absolut in Ordnung meiner meinung nach. Augsburg war sehr hart in den Zweikämpfen und übermotiviert.
Hahn hätte auch fliegen können oder nicht?

Während des spiels hatte man auch bei ein paar szenen immer den eindruck der Schiedrichter pfeifft heute für den underdog.

Die Nachspielzeit ging in meinen Augen absolut in Ordnung da viele Tore in HZ. 2 vielen und einige Zeitspielerrein waren. Und in der 94 min. zeigte der schiri noch an 1 min draufzupacken. Im netz regen sich deswegen viele ja auf, aber in meinen augen alles ok gewesen.
Zum leidwesen der Augsburger ging der Freistoß dann rein.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #4


06.10.2018 18:19


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 561

Das sehe ich sehr ähnlich.

Am Ende kann man zwar vielleicht sagen, dass sich am Ergebnis nichts geändert hätte, aber das macht die Leistung des Schiedsrichters nicht besser.

Und er hat einfach alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann.

1. Klarer Elfmeter der nicht gegeben wurde.
2. Klares Foul vor dem 1:0.
3. Viele Fehlentscheidungen bei Eckbällen und Einwürfen.
4. Keine klare Linie in der Handhabung von Verwarnungen.
5. Die Nachspielzeit... und dabei meine ich nicht, dass er nochmal eine Minute nachspielen lässt, das war angesichts der Minute, die der Ball zum Abstoß bei Augsburg lag (glaube i-wer lag da in der Zeit verletzt am Boden oder so?).
Aber 4 Minuten bei 6 Wechseln in der 2. HZ, 6 Toren in der 2. HZ, viel Zeitspiel schon früh im Spiel bei Einwürfen, Abschlägen usw. ???
Also wenn der DFB klar vor der Saison sagt, dass die Nachspielzeit höher ausfallen soll, um den tatsächlichen Zeitverlust aufzuwiegen, dann muss es hier MINDESTENS 6-7 Minuten Nachspielzeit geben.

Alles in allem einfach eine grottenschlechte Schiedsrichterleistung in allen Belangen. Hier ist mir absolut unklar, wie hier Leute den SR teilweise mit Note 3 und 4 bewerten können. Wenn ich mal eine notenbasierte Parallele zur Schule ziehe, dann würde ich mir bei so einer Leistung und einer anschließenden Bewertung mit "ausreichend" ins Fäustchen lachen.
Selbst eine 5,0 wäre hier eher grenzwertig, weil es eben de facto NICHTS gab, was der SR meines Erachtens gut gelöst hat.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #5


06.10.2018 18:21


FCA07forever


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 16.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 38

Richtig, ich hätte auch eher einige Karten nicht gegeben, dafür andere. Baier und Hahn glaube ich sind mir der letzten Ermahnung vom Platz gegangen.

Jedoch gefällt mir ehrlich gesagt dieses übertriebene Reklamieren von Reus nicht. Sehr gerechtfertigte gelbe Karte, beim Kinhöfer damals hätte er nicht durchgespielt



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #6


06.10.2018 18:22


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5826

@FCA07forever

Zitat von FCA07forever
Also ich weiß, als „FCA“ Fan klingt sowas immer blöd..

Aber das war für mich eine der schlechtesten (Video-)Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison...

Und das auf beiden Seiten. Das 1:0 darf niemals zählen und der Elfer für Gregoritsch ist find ich sehr gerechtfertig.

Dazu eine sehr unklare Linie und sehr viele Karten gegen den FCA (wovon nicht jede gerechtfertigt war bzw. die Karte in anderen Szenen hätte gegeben werden müssen).

Bitte belehrt mich eines Besseren, aber das war eine grottenschlechte Schirileistung. Auch wenn sie an sich nicht unbedingt was mit dem Ergebnis zu tun hat.

Viele Grüße


Fand ihn auch sehr schlecht. Nicht spielentscheidend, da sich die Fehler gut verteilt haben aber einfach schwach und viele kleine Fehler, die man gern mal sehen kann.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #7


06.10.2018 18:23


FCA07forever


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 16.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 38

@csfue91

Zitat von csfue91
Das sehe ich sehr ähnlich.

Am Ende kann man zwar vielleicht sagen, dass sich am Ergebnis nichts geändert hätte, aber das macht die Leistung des Schiedsrichters nicht besser.

Und er hat einfach alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann.

1. Klarer Elfmeter der nicht gegeben wurde.
2. Klares Foul vor dem 1:0.
3. Viele Fehlentscheidungen bei Eckbällen und Einwürfen.
4. Keine klare Linie in der Handhabung von Verwarnungen.
5. Die Nachspielzeit... und dabei meine ich nicht, dass er nochmal eine Minute nachspielen lässt, das war angesichts der Minute, die der Ball zum Abstoß bei Augsburg lag (glaube i-wer lag da in der Zeit verletzt am Boden oder so?).
Aber 4 Minuten bei 6 Wechseln in der 2. HZ, 6 Toren in der 2. HZ, viel Zeitspiel schon früh im Spiel bei Einwürfen, Abschlägen usw. ???
Also wenn der DFB klar vor der Saison sagt, dass die Nachspielzeit höher ausfallen soll, um den tatsächlichen Zeitverlust aufzuwiegen, dann muss es hier MINDESTENS 6-7 Minuten Nachspielzeit geben.

Alles in allem einfach eine grottenschlechte Schiedsrichterleistung in allen Belangen. Hier ist mir absolut unklar, wie hier Leute den SR teilweise mit Note 3 und 4 bewerten können. Wenn ich mal eine notenbasierte Parallele zur Schule ziehe, dann würde ich mir bei so einer Leistung und einer anschließenden Bewertung mit "ausreichend" ins Fäustchen lachen.
Selbst eine 5,0 wäre hier eher grenzwertig, weil es eben de facto NICHTS gab, was der SR meines Erachtens gut gelöst hat.



Ich stimme dir 1:1 zu! Tolles Fazit!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #8


06.10.2018 18:28


tdrr12


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 678

Klingt nicht blöd, denn die Leistung war grottenschlecht.

Meiner Meinung nach war die Anzahl der gelben Karten verdient aufgrund der doch relativ auffälligen Taktik, durch diese Fouls Dortmunder Konter zu unterbinden (22 zu 4 Fouls). Die Kartenverteilung war aber meiner Meinung nach sehr davon abhängig, ob ein Spieler bereits verwarnt wurde oder nicht. Wurde ein verwarnter Spieler verschont, konnte man bereits davon ausgehen, dass das nächste Foulspiel eines unverwarnten Spielers unabhängig von dessen Intensität mit Gelb bestraft wird.

Bei Eckball- und Einwurfentscheidungen wurde anscheinend konsequent gewürfelt.

Zwei Fehler bei Elfmeter bzw. Foulspiel vor Torerfolg bleiben zwei signifikante Fehler, egal ob sich die Fehlentscheidungen aufheben oder nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #9


06.10.2018 19:39


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2451

Hinzu kommen für mich die ganzen Fouls, die einfach durchgewunken wurden, weil der Schiri nicht richtig hingeguckt hat. Sancho bsplw. wurde 2-mal klar in aussichtstreichen Situationen gefoult, aber es gab stattdessen einen Augsburger Konter.



VAR muss weg!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #10


06.10.2018 19:42


augschburger
augschburger

FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 11.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 1075

@FCA07forever

Zitat von FCA07forever
Aber das war für mich eine der schlechtesten (Video-)Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison...


Stimmt.
Aber dafür war es trotzdem eines der besten Bundesligaspiele der Saison.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #11


06.10.2018 19:44


augschburger
augschburger

FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 11.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 1075

Der Schmidt hat heuer drei Spiele gepfiffen, Tendenz von mäßig bis schlecht.
Nur gut, dass er schon so alt ist,
dass er uns alle nicht mehr allzu lange nervt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #12


06.10.2018 19:58


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 921

@augschburger

Zitat von augschburger
Zitat von FCA07forever
Aber das war für mich eine der schlechtesten (Video-)Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison...


Stimmt.
Aber dafür war es trotzdem eines der besten Bundesligaspiele der Saison.


Nur schade für den Videoschiedsrichter, dass er es nicht gesehen hat



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #13


07.10.2018 00:03


Not Sure


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 184

@Nullfünfer

Zitat von Nullfünfer
Zitat von augschburger
Zitat von FCA07forever
Aber das war für mich eine der schlechtesten (Video-)Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison...


Stimmt.
Aber dafür war es trotzdem eines der besten Bundesligaspiele der Saison.


Nur schade für den Videoschiedsrichter, dass er es nicht gesehen hat


Ach, den gibts noch?
Nach der Sportschau dachte ich man hätte den VAR schon wieder abgeschafft...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #14


07.10.2018 08:00


doublewe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 22

@FCA07forever

Zitat von FCA07forever
Richtig, ich hätte auch eher einige Karten nicht gegeben, dafür andere. Baier und Hahn glaube ich sind mir der letzten Ermahnung vom Platz gegangen.

Jedoch gefällt mir ehrlich gesagt dieses übertriebene Reklamieren von Reus nicht. Sehr gerechtfertigte gelbe Karte, beim Kinhöfer damals hätte er nicht durchgespielt


Jetzt mach doch mal halblang. Augsburg mit 22:4 Fouls und Zeitspiel ab der 22. Minute. Der Schiri hat das in keiner Phase des Spiels in den Griff bekommen. Klar, dass Reus sich beschwert. Als Kapitän darf er dabei auch mal das Maul aufreissen. Am Schluss können wir froh sein, dass niemand verletzt wurde.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #15


07.10.2018 09:16


Rot-Grün-Weiß


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 09.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 243

@doublewe

Zitat von doublewe
Jetzt mach doch mal halblang. Augsburg mit 22:4 Fouls und Zeitspiel ab der 22. Minute. Der Schiri hat das in keiner Phase des Spiels in den Griff bekommen. Klar, dass Reus sich beschwert. Als Kapitän darf er dabei auch mal das Maul aufreissen. Am Schluss können wir froh sein, dass niemand verletzt wurde.


Reus hat sich allerdings beschwert, als er einen Eckball (oder einen Elfer) wollte. Die Art und Weise, wie ers gemacht hat hätte ihm damals bei Kinhöfer wirklich innerhalb von 10 Sekunden 2 Gelbe Karten eingebracht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #16


07.10.2018 19:52


MrACE
MrACE

FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 21.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 8

@augschburger

Zitat von augschburger
Zitat von FCA07forever
Aber das war für mich eine der schlechtesten (Video-)Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison...


Stimmt.
Aber dafür war es trotzdem eines der besten Bundesligaspiele der Saison.


Werbung für die Bundesliga auf ganzer Linie, trotz der Gangart des FCA. Immer wieder wird behauptet, wir müssen in die Zweikämpfe kommen, das hat der FCA getan. Sicher manchmal heftig, aber kein böses foul.
Der Schiri hatte dabei einen schwachen Tag, keine Frage.
Trotzdem wollen Fußballfreunde solche Spiele sehen.



Fußball ohne Gegner nennt man Training! Darum achte ich Gegner, denn erst mit ihnen macht Fußball richtig Spaß!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedsrichterleistung  - #17


07.10.2018 22:24


RicoKlopp
RicoKlopp

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 05.08.2012

Aktivität:
Beiträge: 252

@MrACE

Zitat von MrACE
Zitat von augschburger
Zitat von FCA07forever
Aber das war für mich eine der schlechtesten (Video-)Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison...


Stimmt.
Aber dafür war es trotzdem eines der besten Bundesligaspiele der Saison.


Werbung für die Bundesliga auf ganzer Linie, trotz der Gangart des FCA. Immer wieder wird behauptet, wir müssen in die Zweikämpfe kommen, das hat der FCA getan. Sicher manchmal heftig, aber kein böses foul.
Der Schiri hatte dabei einen schwachen Tag, keine Frage.
Trotzdem wollen Fußballfreunde solche Spiele sehen.


Keine bösen Fouls? Naja, Nen Tritt in Gesichtsnähe und ein Tritt von hinten sind für mich schon sehr böse. Das muss nicht sein. Ich denke Uli H. hätte seine Mannschaft irgendwann vom Platz geholt  



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

06.10.2018 15:30


16.
(11er)
unbekannt
22.
Finnbogason
62.
Alcácer
71.
Max
80.
Alcácer
84.
Götze
87.
Gregoritsch
90.
Alcácer

Schiedsrichter

Markus SchmidtMarkus Schmidt
Note
5,5
Bor. Dortmund 5,3   5,4  FC Augsburg 5,9
Christof Günsch
Markus Schüller
Marcel Pelgrim
Tobias Welz
Arne Aarnink

Statistik von Markus Schmidt

Bor. Dortmund FC Augsburg Spiele
12  
  17

Siege (DFL)
9  
  3
Siege (WT)
8  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  5
Unentschieden (WT)
3  
  6

Niederlagen (DFL)
1  
  9
Niederlagen (WT)
1  
  9

Aufstellung

Bürki
Hakimi
Akanji
Zagadou
Diallo
Weigl 77.
Witsel
Sancho
Gelbe Karte Reus
Bruun Larsen 69.
Philipp 59.
Luthe 
Framberger 
Gouweleeuw  Gelbe Karte
Hinteregger 
Max 
75. Hahn  Gelbe Karte
Khedira  Gelbe Karte
64. Baier  Gelbe Karte
da Silva  Gelbe Karte
Gregoritsch 
83. Finnbogason  Gelbe Karte
Götze  77.
Guerreiro  69.
Alcácer  59.
75. Morávek
64. Götze
83. Córdova Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund FC Augsburg Schüsse auf das Tor
7  
  6

Torschüsse gesamt
13  
  9

Ecken
9  
  6

Abseits
2  
  0

Fouls
3  
  21

Ballbesitz
61%  
  39%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema