Schon wieder Spielabsage

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Schon wieder Spielabsage | von Bogdan Rosentreter
  Aufstieg schon am Montag? | von Litti
  Nachspielzeit | von Bogdan Rosentreter
  Notfall im FC-Umfeld | von haifischflossensuppe
  Bewertung Schiri Schlager | von haifischflossensuppe
  Spielfazit und Ausblick | von haifischflossensuppe

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Schon wieder Spielabsage  - #1


16.03.2019 13:05


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1703

Da darf am Freitag ein ortsfremder Verein (Uerdingen) ein Spiel der dritten Liga vor gerade einmal 2800 Zuschauern auf einem unbespielbaren Platz austragen und den Rasen ruinieren, dafür kann ein Zweitligaspiel mit mindestens 8 mal sovielen Zuschauern des dort ansässigen Vereins (Duisburg) nicht statt finden -  geht's noch, DFB?



Et kütt, wie et kütt!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #2


16.03.2019 13:14


hennes1976
hennes1976

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 14.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 1093

Extrem unglücklich

nächstes Jahr hat ja dann Düsseldorf das Problem.

Für die Fans ist das natürlich scheiße, statt Sonntag Mittag irgendwann abends unter der Woche. Richtig mies ist das ja für die Fans, die, wie ich , ein Spiel mit Wochenendtrip verbinden, Hotelübernachtung etc. 

Für den FC wegen der vielen kranken vlt. nicht das Schlechteste.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #3


16.03.2019 13:24


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1703

Um die Absurdität noch perfekt zu machen:

"Der schlechte Zustand des Rasens ist durchaus überraschend. Zwar wird er durch die Doppelbelegung (KFC Uerdingen, MSV Duisburg) stark belastet, er wurde aber auch erst vor sieben Wochen neu verlegt. Das Wasser kann allerdings nicht ordnungsgemäß ablaufen, da die Drainage kaputt ist. Versuche zur manuellen Entwässerung scheiterten allesamt. Besserung ist nicht in Sicht, auch für Sonntag sind Regenfälle angesagt."

Quelle: express.de



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #4


16.03.2019 13:40


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5177

@Bogdan Rosentreter

Hast du Bilder vom Uerdingen Spielgesehen?

Das hätte nie angepfiffen werden dürfen.
Dann gäbe es jetzt auch keine Probleme



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #5


16.03.2019 14:42


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1703

@Adler88

Zitat von adler88
Hast du Bilder vom Uerdingen Spielgesehen?


siehe hier....Wasserschlacht



War doch klar, dass der Platz danach hin ist.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #6


16.03.2019 15:38


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

Verstehe diesen unsinnigen Thread nicht....
Es gibt eine vertraglichen Vereinbarungen zwischen den beiden Vereinen, dass in dieser Saison das Stadion Heimstadion beider Vereine ist.
Wie kommt man da auf die Idee, dass dann der kleinere Verein auf Spiele verzichten muss, weil die Möglichkeit besteht, damit den größeren Verein irgendwie zu beeinträchtigen? Gehts noch?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #7


16.03.2019 15:48


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 299

Die aktuelle Frage ist: Warum wurde Freitag angepiffen?

Allgemein kann man sich fragen, ob zwei Vereine im selben Stadion spielen müssen und muss ein Verein mit 4000 Zuschauern im Schnitt pro Spiel wirklich in einem Stadion mit 30000 Plätzen spielen? Nächste Saison dann in Düsseldorf mit 50000 Plätzen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #8


16.03.2019 15:52


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5177

@Feldverweis

Zitat von Feldverweis
Verstehe diesen unsinnigen Thread nicht....
Es gibt eine vertraglichen Vereinbarungen zwischen den beiden Vereinen, dass in dieser Saison das Stadion Heimstadion beider Vereine ist.
Wie kommt man da auf die Idee, dass dann der kleinere Verein auf Spiele verzichten muss, weil die Möglichkeit besteht, damit den größeren Verein irgendwie zu beeinträchtigen? Gehts noch?

der Platz war an Freitag weder zweitligatauglich, noch für die dritte Liga.

Da darf man sich durchaus sehr berechtigt aufregen, wenn die Schiedsrichter so eine Wasserschlacht veranstallten!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #9


16.03.2019 15:54


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

@Nikva

Zitat von nikva
Die aktuelle Frage ist: Warum wurde Freitag angepiffen?

Allgemein kann man sich fragen, ob zwei Vereine im selben Stadion spielen müssen und muss ein Verein mit 4000 Zuschauern im Schnitt pro Spiel wirklich in einem Stadion mit 30000 Plätzen spielen? Nächste Saison dann in Düsseldorf mit 50000 Plätzen.


Die letzte Frage kann man durchaus stellen.
Aber wenn es einmal soweit ist, dann muss man damit leben!

Die erste Frage kann man auch stellen. Aber unter der Prämisse "Ist der Platz wirklich bespielbar?" und nicht unter der Prämisse "GIbt es einen anderen Verein mit mehr Zuschauern, der hier auch Spielt? Muss man deswegen das Spiel hier, was eigentlich in Ordnung ist, zu Gunsten des anderen Vereins absagen?"... Das wäre völlig absurd!
Und das dann auch noch dem DFB anlasten??

Ich stell mir gerade die (vollkommen berechtigte) Empörung vor, wenn der DFB "ok, wir lassen das Spiel am Freitag ausfallen, obwohl es statfinden könnte. Das machen wir vor dem Hintergrund, dass am Sonntag ein größerer und wichtigerer Verein spielt und es theoretisch sein kann, dass durch dieses Spiel am Freitag das Spiel am Sonntag ausfallen könnte. Das ist zwar ob des Umstandes, dass der Rasen ganz neu ist, ziemlich unwahrscheinlich, aber zu Gunten des größeren Vereins muss dann der Kleinere eben zurückstecken....." Da wäre die Hölle los!!!

Man könnte hier also durchaus diskutieren, aber in meinen Augen sollte man das ganz sicher nicht unter den Prämissen der Threaderöffnung.....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #10


16.03.2019 15:55


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

@Adler88

Zitat von adler88
Zitat von Feldverweis
Verstehe diesen unsinnigen Thread nicht....
Es gibt eine vertraglichen Vereinbarungen zwischen den beiden Vereinen, dass in dieser Saison das Stadion Heimstadion beider Vereine ist.
Wie kommt man da auf die Idee, dass dann der kleinere Verein auf Spiele verzichten muss, weil die Möglichkeit besteht, damit den größeren Verein irgendwie zu beeinträchtigen? Gehts noch?

der Platz war an Freitag weder zweitligatauglich, noch für die dritte Liga.

Da darf man sich durchaus sehr berechtigt aufregen, wenn die Schiedsrichter so eine Wasserschlacht veranstallten!


Siehe Beitrag drüber!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #11


16.03.2019 16:09


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5177

@Feldverweis

All diese Punkte sind aber knstruiert und an der Realität vorbei.

Die Dränage in Duisburg ist seit längerem kaputt, das ist Fakt und bekannt
Es waren riesiege Wassermengen auf dem Platz, Fakt.
Der Ball konnte nicht rollen auf dem Platz (Größtenteils) Fakt.

Wo findet sich ein rationaler Grund das Spiel anzupfeifen?

Weil 4000 Zuschauer da sind?
Nein, das gegört auch bei 24000 abgesagt unter diesen Bedingungen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #12


16.03.2019 16:28


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

@Adler88

Zitat von adler88
All diese Punkte sind aber knstruiert und an der Realität vorbei.

Die Dränage in Duisburg ist seit längerem kaputt, das ist Fakt und bekannt
Es waren riesiege Wassermengen auf dem Platz, Fakt.
Der Ball konnte nicht rollen auf dem Platz (Größtenteils) Fakt.

Wo findet sich ein rationaler Grund das Spiel anzupfeifen?

Weil 4000 Zuschauer da sind?
Nein, das gegört auch bei 24000 abgesagt unter diesen Bedingungen


Ich glaube, Du verstehst meinen Punkt nicht!

Ja, Du hast mit allem recht! Und ja, wenn das so ist, dann darf man das Spiel nicht anpfeifen.
Aus genau den Gründen.
Ich weiß aber nicht die genauen Umstände, ich weiß nicht, was sich die Offiziellen, die Schiris usw. da angeschaut haben und wie der genaue Stand am Freitag vor Anpfiff war.

Deswegen sage ich: Ja, darüber kann man diskutieren. Und wenn die von Dir genannten Punkte so sind, dann kann man auf Grund dieser Umstände zu dem Ergebnis kommen, dass das Spiel nicht hätte angepfiffen werden dürfen!

Im Eröffnungsthread wird aber ein Zusammenhang zu den Zuschauerzahlen hergestellt
Wenn das wie "da hätte der Kleine Verein zurückstecken müssen" gemeint ist, dann ist das für mich absurd!
Wenn das anders gemeint ist, entschuldige ich mich natürlich vielmals



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #13


16.03.2019 16:38


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1703

@Feldverweis

Zitat von Feldverweis

Im Eröffnungsthread wird aber ein Zusammenhang zu den Zuschauerzahlen hergestellt
Wenn das wie "da hätte der Kleine Verein zurückstecken müssen" gemeint ist, dann ist das für mich absurd!
Wenn das anders gemeint ist, entschuldige ich mich natürlich vielmals


Es geht nicht nur um die Zuschauerzahlen, lies bitte den KOMPLETTEN Beitrag von mir und nicht nur einen kleinen Teil davon um dich daran hochzuziehen.
Es geht auch darum, dass der ortsansässige Verein - dem meines Erachtens im "eigenen" Stadion durchaus gewisse Vorrechte zustehen - hier benachteiligt wird, weil:
1. der Platz bereits gestern schon überhaupt nicht bespielbar war
2. das Problem mit der nicht vorhandenen Drainage bekannt war und 
3. man beim DFB / der DFL hoffentlich in der Lage ist, Wetterberichte zu lesen.

Die eindeutige Konsequenz aus dieser Ignoranz seitens des Verbandes wurde dann heute deutlich.Man veranstaltet ja auch keine Konzerte in einem Stadion, wenn zwei Tage später dort ein Profifußballspiel statt finden soll.
So wurde ein "Gastverein" der "Heimmannschaft" vorgezogen und das geht mE nicht!
Um auf deine Wortwahl einzugehen:
Ja, ich bin der Meinung, dass in diesem Fall der "Gastverein" Uerdingen hätte zurückstehen müssen, weil somit der eigentliche "Heimverein" Duisburg darunter leiden muss.
 



Et kütt, wie et kütt!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #14


16.03.2019 17:04


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1813

Nun gehört das Stadion ja einer GmbH des MSV, die dürfen selbst entscheiden wem sie das Ding vermieten. Wenn sie dann mit dem KFC einen Vertrag schließen meldet dieser das Stadtion beim Verband als Heimspielstadion.
Rechtlich gesehen sind das also zwei Heimmannschaften. Der Verband macht da keine Unterschiede. Vorrang in der Heimstätten-Regelung ist nicht vorgesehen.
Eher krass das der MSV das Rümpelstadion nicht in den Griff bekommt. Ich habe mir sagen lassen so manche Aufzüge sind schon seit Monaten defekt.

Die Stadien werden einige Tage vorher von einer Kommision begangen, das sind eigentlich immer regionale Funktionäre. Die entscheiden im Vorlauf über die Bespielbarkeit, am Spieltag kann der SR zwar immer noch eingreifen, in der Regel kommt das nur in Extremsituationen vor. Wenn die Spieltage vertauscht worden wären, dann hätte Norbert Meier jetzt wahrscheinlich noch einen Job.
Ist der MSV selbst schuld, wenn sie lieber Geld aus Krefeld bekommen als ihr Stadion in Griff bekommen.

Ich hoffe die D.Live nutzt die Krefeld-Millionen für regelmäßigere Platzwartungen. Gibt ja auch von Fortuna deutlich mehr Geld für das Stadion.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #15


16.03.2019 17:05


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

@Bogdan Rosentreter

Lies einfach meine Beiträge, dann siehst Du, dass ich auch darauf eingegangen bin. Da musst Du nicht gleich einen Vorwurf konstruieren...

Aber nochmal ausführlicher:

Die beiden Vereine haben einen Vertrag miteinander geschlossen, welcher die Nutzung desn Stadions regelt. 

Keiner von uns kennt den Inhalt des Vertrages. Ich habe aber in meinem Job schon eine Vielzahl solcher Verträge selber entworfen (Nicht für die 2. Bundesliga, aber das macht bzgl. des Inhaltes keinen Unterschied), weshalb ich die starke Vermutung habe, dass da keine "Duisburgs Interessen haben immer Vorrang"-Klausel drinnen steht. Aber dazu gleich mehr:

Wenn der Vertrag dazu nichts regelt, sondern nur die Mitnutzung erlaubt, dann gibt es nicht den Hauch einer Möglichkeit für DFB/DFL, da irgendwas zu machen.
Das ist sowieso nicht Aufgabe der Verbände. Die müssen, wenn Stadien gemeinsam genutzt werden, nur dafür sorgen, dass die Spiele nicht gleichzeitig bzw. kurz hintereinander stattfinden. 
Alle anderen Regelungen im Vertrag sind zwischen den Vereinen geschlossen worden und gehen die Verbände erstmal nichts an.
Wenn die Verbände da jetzt eigenmächtig was entscheiden bzw. eingreifen würden, würden sie sich schadensersatzpflichtig machen, da dieser Eingriff ohne Rechtsgrundlage erfolgt. Dagegen hätte Uerdingen auch sofort vorgehen können.

Aber selbst wenn es in dem Vertrag zwischen den Vereinen ein "Duisburg geht vor"- Klausel geben würde (wovon ich nicht definitiv nicht ausgehe), hat diese überhaupt keine Bindungswirkung für die Verbände. Das ist ein Vertrag zwischen den Vereinen, aus dem kein Verband verpflichtet werden kann. Auch da hätten die Verbände keine Rechtsgrundlage für eine Spielabsage gehabt. Das könnte nur dazu führen, dass Duisburg einen etwaigen Schadensersatzanspruch gegen Uerdingen geltend machen könnte, wenn ihnen ein bezifferbarer Schaden entstanden ist (Sofern die Klausel überhaupt "legal" wäre, woran ich gewisse Zweifel habe. Das kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen!).

Die einzige Möglichkeit, um den Verbänden hier einen Vorwurf zu machen, wäre, dass sich Uerdingen unter Einbeziehung und mit Genehmigung der Verbände DFB und/oder DFL dazu verpflichtet hat, in gewissen Konstellationen Duisburg den Vortritt zu überlassen und SPiele nicht statfinden zu lassen. Die Verbände müssten dem zugestimmt und sich selber dazu verpflichtet haben, solche Spiele dann nicht stattfinden zu lassen.
Abgesehen davon, dass sowas verbandsrechtlich mit Sicherheit nicht zulässig ist, gibt es auch keinen ansatzweise logischen Punkt, warum die Verbände das machen sollten.


Vor diesem Hintergrund halte ich da Vorwürfe wie "gehts noch, DFB" für unnötig und deplaziert!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #16


16.03.2019 17:50


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1703

@Feldverweis

Zitat von Feldverweis

Abgesehen davon, dass sowas verbandsrechtlich mit Sicherheit nicht zulässig ist, gibt es auch keinen ansatzweise logischen Punkt, warum die Verbände das machen sollten.


Vor diesem Hintergrund halte ich da Vorwürfe wie "gehts noch, DFB" für unnötig und deplaziert!


Da sagst du selbst mehrfach, dass wir den Inhalt des Vetrages überhaupt nicht kennen, trotzdem wird über dessen Inhalt deinerseits munter rumspekuliert ("keiner von uns kennt den Inhalt"..."starke Vermutung"..."das kann ich nicht mit Sicherheit sagen"...."wovon ich nicht definitiv nicht (?) ausgehe"...). Interessant...
Eigentlich geht es doch darum: Wie kann man ein Fußballspiel unter irregulären Platzverhältnissen überhaupt stattfinden lassen, wenn  man weiß, dass der Platz dadurch vollkommen ruiniert werden wird und für das nächste Spiel - oder eventuell noch weitere darüber hinaus - unbrauchbar wird (schließlich soll der Regen weiter gehen und das Drainageproblem wird sich ja so schnell nicht lösen lassen).
Da wäre es mE z.B. sinnvoller gewesen, beide Spiele ausfallen zu lassen und nicht ein eigentlich irreguläres Spiel abzuhalten um sich dann zu wundern, dass der Rasen nicht mehr existiert und tausende von Kartenkäufern und Fans, die ihre Anreise geplant haben, vor den Kopf zu stoßen.
Abgesehen von Spekulationen über Vetragstexte gibt es auch noch den gesunden Menschenverstand und der hat meiner Meinung nach hier leider nicht gewaltet. Schon die Ansetzung von zwei Spielen auf demselben Platz zu dieser Jahreszeit innerhalb von nicht einmal 48 Stunden zeigt das für mich eindeutig und das liegt in der Verantwortung der Verbände. Da hätte man vorausschauender und intelligenter planen und handeln müssen.
Du magst das anders sehen,das bleibt dir natürlich selbst überlassen.
 



Et kütt, wie et kütt!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #17


16.03.2019 17:58


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter
Zitat von Feldverweis

Abgesehen davon, dass sowas verbandsrechtlich mit Sicherheit nicht zulässig ist, gibt es auch keinen ansatzweise logischen Punkt, warum die Verbände das machen sollten.


Vor diesem Hintergrund halte ich da Vorwürfe wie "gehts noch, DFB" für unnötig und deplaziert!


Da sagst du selbst mehrfach, dass wir den Inhalt des Vetrages überhaupt nicht kennen, trotzdem wird über dessen Inhalt deinerseits munter rumspekuliert ("keiner von uns kennt den Inhalt"..."starke Vermutung"..."das kann ich nicht mit Sicherheit sagen"...."wovon ich nicht definitiv nicht (?) ausgehe"...). Interessant...


Ich hatte es so formuliert, um Dich nicht als als den typischen, gegen die Verbände pöbelnden Fußballfan, der von der Materie keine Ahnung hat, dastehen zu lassen...

Aber dann noch mal in deutlich: Die Verbände mischen sich in sowas nicht ein! Wie SetOnFire das schon geschrieben hat: Die interessiert nur, welches Stadion als Heimstadion angegeben wird.
Vor diesem Hintergrund entbehren Deine Ausführungen jeglicher Grundlage, die Verbände haben nichts falsch gemacht.....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #18


16.03.2019 18:32


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1813

Falls übrigens jemand Zweifel an der Entscheidung hat, die Zusammenfassung von KFC - Köln sagt eigentlich alles:
http://mediathek.daserste.de/Sportschau/Uerdingens-Sieglos-Serie-geht-weiter-R/Video?bcastId=53524&documentId=61177642



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #19


16.03.2019 18:49


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 561

@SetOnFire

Zitat von SetOnFire
Falls übrigens jemand Zweifel an der Entscheidung hat, die Zusammenfassung von KFC - Köln sagt eigentlich alles:
http://mediathek.daserste.de/Sportschau/Uerdingens-Sieglos-Serie-geht-weiter-R/Video?bcastId=53524&documentId=61177642


Puuuh
Ich hab zwar schon einige solche Spiele gesehen, was die Entscheidung sicher vertretbar macht!
Aber ich finde, sowas sollte man nicht machen! Dann lieber den Ausweichtermin unter richtigen Bedingungen. 
Sowas ist doch keine Grundlage für ein richtiges Fußballspiel. Das macht sich zwar in  jedem Saisonrückblick gut, aber eigentlich will ich solche Aktionen wie das schneebedingte Nicht-Tor von Hannover letzte Woche nicht sehen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schon wieder Spielabsage  - #20


16.03.2019 19:19


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 299

Wie sieht das eigentlich mit dem Nachholspiel aus? Darf das in der Länderspielpause stattfinden?
Bis auf Kainz sollte es keinen Spieler betroffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

10.04.2019 18:30


2.
Stoppelkamp
24.
Córdoba
29.
Fröde
47.
Schaub
53.
Córdoba
54.
Terodde
71.
Stoppelkamp
81.
Wolze

Schiedsrichter

Daniel SchlagerDaniel Schlager
Steffen Brütting
Stefan Zielsdorf
Fabian Maibaum

Statistik von Daniel Schlager

MSV Duisburg 1. FC Köln Spiele
4  
  4

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
1  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  2

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
1  
  0

Aufstellung

Wiedwald
Gelbe Karte Wiegel
Nauber
Hajri
Gelbe Karte Wolze
Gelbe Karte Albutat
Fröde
Oliveira Souza 73.
Schnellhardt
Stoppelkamp 89.
Iljutcenko 73.
Horn 
Sobiech  Gelbe Karte
Czichos 
Höger 
68. Clemens 
Drexler 
Hector 
73. Schaub 
Kainz 
Córdoba 
Terodde 
Nielsen  73.
Engin  89.
Gyau  73.
68. Risse
73. Geis

Alle Daten zum Spiel

MSV Duisburg 1. FC Köln Schüsse auf das Tor
7  
  7

Torschüsse gesamt
11  
  13

Ecken
5  
  4

Abseits
3  
  0

Fouls
16  
  16

Ballbesitz
40%  
  60%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema