Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  6. Min.: Foul an Goretzka | von Jadon  VAR
  76. Min.: Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum | von Idefix1978
 Allgemeine Themen
  Leroy Sane | von etso
  82. Minute Foul an Hernandez | von drake86tg
  Schiri | von Nikonstrukter
  Hernandez | von Blubber123

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #1


21.01.2021 00:02


idefix1978


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 07.11.2011

Aktivität:
Beiträge: 90

- Veto
Muss der Elfmeter wiederholt werden weil Spieler zu früh im Strafraum sind 
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
50 %

Veto:
50 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #2


21.01.2021 00:06


yxcvlkjh


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 475

Den Regeln Nach: Ja
Der Praxis nach: Nein

Thema kann geschlossen werden



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #3


21.01.2021 00:25


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1975

- richtig entschieden
Oje ... Wie man Vorredner bereits anmerkte, kann man den nach den Regeln wohl wiederholen lassen. Es nicht zu tun ist aber in diesem Fall common practice (nur bei ganz gravierenden Fällen wird anders entschieden).
Auch ist zu beachten, dass (ich glaube es war) Boateng den Schützen an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht beeinträchtigt hat und daher iSdWT wohl keine Fehlentscheidung vorliegt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #4


21.01.2021 00:45


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 778

Der Spieler, der den vom Pfosten abgeprallten Ball bekommt, ist nicht zu früh im Strafraum. Den lässt dann kein Schiedsrichter auf der ganzen Welt wiederholen.

Für die Wahre Tabelle zudem ohnehin nicht relevant.

@technik darf man hier jetzt 3 Mal abstimmen wie der Augsburger User Kaldi?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #5


21.01.2021 02:49


Handspiellotterie


Braunschweig-FanBraunschweig-Fan


Mitglied seit: 12.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 344

- Veto
Wo bleibt denn hier der VAR mit seinen tollen Linien? Beim Abseits erzählen alle immer es gäbe nur schwarz oder weiß. Was genau soll hier anders sein?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #6


21.01.2021 07:02


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1269

@Jadon

- Veto
Zitat von Jadon
Der Spieler, der den vom Pfosten abgeprallten Ball bekommt, ist nicht zu früh im Strafraum. Den lässt dann kein Schiedsrichter auf der ganzen Welt wiederholen.

Für die Wahre Tabelle zudem ohnehin nicht relevant.

@technik darf man hier jetzt 3 Mal abstimmen wie der Augsburger User Kaldi?


Völlig irrelevant ob der jenige der den Ball bekommt nicht zu früh reinläuft. Die Regeln sind da ziemlich klar und auch wie das in der Praxis umgesetzt werden soll. 
Wären jetzt auch Augsburger zu früh reingelaufen, hätte es keine Wiederholung gegeben. 
Genau so, in dem Fall, wären nur Augsburger Spieler reingelaufen. 
In diesem Fall, ist das eine klare Fehlentscheidung. Ich glaube aber der VAR darf dort nicht eingreifen. Das sollte dann jedoch meiner Meinung nach geändert werden. Hier sollte der VAR eingreifen dürfen. 

​​



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #7


21.01.2021 07:02


Counterstrike


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 23.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 442

Regel 14 sagt natürlich, dass der Strafstoß wiederholt werden MUSS. Aber das sieht man wirklich selten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #8


21.01.2021 07:37


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 778

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Zitat von Jadon
Der Spieler, der den vom Pfosten abgeprallten Ball bekommt, ist nicht zu früh im Strafraum. Den lässt dann kein Schiedsrichter auf der ganzen Welt wiederholen.

Für die Wahre Tabelle zudem ohnehin nicht relevant.

@technik darf man hier jetzt 3 Mal abstimmen wie der Augsburger User Kaldi?


Völlig irrelevant ob der jenige der den Ball bekommt nicht zu früh reinläuft. Die Regeln sind da ziemlich klar und auch wie das in der Praxis umgesetzt werden soll. 
Wären jetzt auch Augsburger zu früh reingelaufen, hätte es keine Wiederholung gegeben. 
Genau so, in dem Fall, wären nur Augsburger Spieler reingelaufen. 
In diesem Fall, ist das eine klare Fehlentscheidung. Ich glaube aber der VAR darf dort nicht eingreifen. Das sollte dann jedoch meiner Meinung nach geändert werden. Hier sollte der VAR eingreifen dürfen. 


Also 1. muss der Strafstoß streng nach den Regeln auch dann wiederholt werden, wenn ein je ein Spieler von beiden Mannschaften reinläuft - was hier übrigens sogar der Fall ist: ein Augsburger steht beim Schuss auch schon im Kreis, aber so streng wird das nie ausgelegt.
Streng nach den Regeln ist auch jedes leichte Halten ein Foulspiel, aber dann können wir auch gleich Elfmeterschießen spielen. Selbst relativ klare werden ja häufig eher nicht geahndet (siehe an Sané vor 2 Wochen).
In der Praxis wird ein zufrühes Reinlaufen nur dann geahndet, dann übrigens auch mittels VAR, wenn es eine Auswirkung hat, also entweder wenn ein zu früh reingelaufener Verteidiger klärt oder ein zu früh reingelaufener Angreifer den Nachschuss verwandelt.
Analog dazu wird das zu frühe Verlassen des Torwarts von der Linie beim Strafstoß übrigens auch nur dann geahndet, wenn er den Ball hält. Schießt der Schütze daneben, geht es trotz des Verstoßes mit Abstoß weiter (außer er steht schon an der Torraumlinie, dann kann man schon argumentieren, dass er den Schützen zu stark irritiert hat)

Vor allem wird hier ja immer wieder gerne damit argumentiert, dass es selbst bei eindeutigen Fouls keinen Strafstoß geben soll, wenn der Ball bereits geschossen oder gepasst wurde aber dann würdest du einen zweiten Elfmeter geben, weil ein Spieler einen halben Meter im Strafraum steht ohne dass dies irgendeine Auswirkung hat? Das passt dann einfach absolut nicht zusammen.

​​​​​​



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #9


21.01.2021 07:54


LoXXe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 216

- richtig entschieden
Ohman, jetzt werden sogar Themen wegen so etwas auf gemacht. Aber gegen Bayern ist ja anscheinend jedes Mittel recht...

An alle die so etwas fordern sei dann gesagt, dass jeder 11er dann vom Var überprüft werden muss und geschaut werden muss, ob ein Feldspieler zu früh im Strafraum war UND der Torwart beim Schuss mit mindestens einem Fuß die Linie berührt... 
Je nach Treffer und gehalten und Mannschaftszugehörigkeit, muss bei einem Vergehen dann der Elfer wiederholt werden und der Spieler gelb bekommen...

Ich sehe schon die ersten hier heulen, wenn 4-5 elfer geschossen werden müssen und nen Torwart wegen dem Vergehen mit gelb-rot vom Platz fliegt.

Dann diskutieren wir hier, ob einer der 12 Spieler am Strafraum die Straftraumkante mit dem Fuß berührt hat...



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #10


21.01.2021 08:06


Subjektiver Beobachter


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 22.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 332

- Veto
Zumindest Boateng stand überdeutlich im Strafraum, er war ja beim Schuss fast auf gleicher Höhe mit dem Schützen. Der Elfmeter hätten zwingend wiederholt werden müssen.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #11


21.01.2021 08:28


FC2501


Arminia Bielefeld-FanArminia Bielefeld-Fan


Mitglied seit: 29.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 1

- richtig entschieden
Ahja...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #12


21.01.2021 08:35


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 1192

@Subjektiver Beobachter

- Veto
Zitat von Subjektiver Beobachter
Zumindest Boateng stand überdeutlich im Strafraum, er war ja beim Schuss fast auf gleicher Höhe mit dem Schützen. Der Elfmeter hätten zwingend wiederholt werden müssen.


Seh ich auch so, Boateng ist zweieinhalb, drei Meter im Strafraum bei Schussabgabe. Wenn man beim Keeper präzise ahndet, dass er die Linie zu früh verlässt, gibt es keinen Grund, dass bei in den Strafraum laufenden Spielern nicht auch zu tun.

Die Argumentation mit common practice läuft seit der Regelverschärfung für Torhüter etwas ins Leere...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #13


21.01.2021 08:45


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 778

@harrisking

Zitat von harrisking
Zitat von Subjektiver Beobachter
Zumindest Boateng stand überdeutlich im Strafraum, er war ja beim Schuss fast auf gleicher Höhe mit dem Schützen. Der Elfmeter hätten zwingend wiederholt werden müssen.


Seh ich auch so, Boateng ist zweieinhalb, drei Meter im Strafraum bei Schussabgabe. Wenn man beim Keeper präzise ahndet, dass er die Linie zu früh verlässt, gibt es keinen Grund, dass bei in den Strafraum laufenden Spielern nicht auch zu tun.

Die Argumentation mit common practice läuft seit der Regelverschärfung für Torhüter etwas ins Leere...


1. Wann hältst du das Bild an? Als der Ball schon wieder vom Pfosten ins Feld springt?
2. Auch für dich nochmal: schießt der Schütze daneben, wird es auch beim Torwart NICHT geahndet, wenn der nicht mit mindestens einem Fuß auf oder hinter der Linie war. Es wird nur geahndet, wenn er eingreift, sprich den Ball hält oder den Schützen klar beeinträchtigt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #14


21.01.2021 09:03


Counterstrike


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 23.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 442

@LoXXe

Zitat von LoXXe
An alle die so etwas fordern sei dann gesagt, dass jeder 11er dann vom Var überprüft werden muss und geschaut werden muss, ob ein Feldspieler zu früh im Strafraum war UND der Torwart beim Schuss mit mindestens einem Fuß die Linie berührt... 
Je nach Treffer und gehalten und Mannschaftszugehörigkeit, muss bei einem Vergehen dann der Elfer wiederholt werden und der Spieler gelb bekommen...

Ich werd hier nicht mit abstimmen, aber zu deinem Beitrag: Warum sollte man es eigentlich nicht so handhaben? Regel ist Regel.

Wenn dann jeder Frühstarter eine gelbe Karte bekommt, hört diese Unsitte bald auf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #15


21.01.2021 09:13


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 778

@Counterstrike

Zitat von Counterstrike
Zitat von LoXXe
An alle die so etwas fordern sei dann gesagt, dass jeder 11er dann vom Var überprüft werden muss und geschaut werden muss, ob ein Feldspieler zu früh im Strafraum war UND der Torwart beim Schuss mit mindestens einem Fuß die Linie berührt... 
Je nach Treffer und gehalten und Mannschaftszugehörigkeit, muss bei einem Vergehen dann der Elfer wiederholt werden und der Spieler gelb bekommen...

Ich werd hier nicht mit abstimmen, aber zu deinem Beitrag: Warum sollte man es eigentlich nicht so handhaben? Regel ist Regel.


Weil es nicht dem Geist des Spiels entspricht. Geahndet wird es nur, wenn es einen Einfluss hat. Wäre es Boateng gewesen, der hier den Ball geklärt hätte, dann wäre eine Wiederholung deutlich angemessener gewesen.

Wenn dann jeder Frühstarter eine gelbe Karte bekommt, hört diese Unsitte bald auf.

​​​​​
Wenn du bei jedem noch so kleinen Gerangel / Halten (z.B. bei Eckbällen) Elfmeter gibst, auch. Oder vgl. dazu auch die Szene, die ich aufgemacht habe. Streng nach Regeln ist dieser Schlag zumindest fahrlässig und somit ein Foul und Elfmeter. Tue mich da trotzdem schwer mit, weil es ziemlich unabsichtlich / unglücklich ist. Im Mittelfeld wäre es wohl gepfiffen worden.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #16


21.01.2021 09:13


LoXXe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 216

@harrisking

- richtig entschieden
Zitat von harrisking
Zitat von Subjektiver Beobachter
Zumindest Boateng stand überdeutlich im Strafraum, er war ja beim Schuss fast auf gleicher Höhe mit dem Schützen. Der Elfmeter hätten zwingend wiederholt werden müssen.


Seh ich auch so, Boateng ist zweieinhalb, drei Meter im Strafraum bei Schussabgabe. Wenn man beim Keeper präzise ahndet, dass er die Linie zu früh verlässt, gibt es keinen Grund, dass bei in den Strafraum laufenden Spielern nicht auch zu tun.

Die Argumentation mit common practice läuft seit der Regelverschärfung für Torhüter etwas ins Leere...


Deine Argumentation läuft ins Leere, da du bei einem Elfmeter die Aktivität des Torwarts mit einem einlaufenden Spieler gleich setzt...
Der Torwart verschafft sich einen unerlaubten Vorteil beim zu frühen Verlassen der Linie, da er so mehr Torfläche abdecken kann, somit ist der Vorteil definitiv.

Der einlaufende Spieler wie Boateng in diesem Fall hat gar keinen Vorteil und übt keinen Einfluss auf den 11er selbst aus. 
Keiner hat an dieser Stelle bezweifelt, dass wenn Boateng den Ball nach dem Pfostenschuss klärt, er aktiv eingreift und der 11er zwingend wiederholt werden muss und nach meiner Ansicht dann boa auch gelb bekommen muss.

Kein SR würde die Regel ein Glück so auslegen wie es hier teilweise gefordert wird. Wenn nämlich alles wortwörtlich ausgelegt wird, würde ich mir eine andere Sportart suchen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #17


21.01.2021 09:15


VARum?


Jahn Regensburg-FanJahn Regensburg-Fan


Mitglied seit: 19.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 1071

@Subjektiver Beobachter

- richtig entschieden
Zitat von Subjektiver Beobachter
Zumindest Boateng stand überdeutlich im Strafraum, er war ja beim Schuss fast auf gleicher Höhe mit dem Schützen. Der Elfmeter hätten zwingend wiederholt werden müssen.


Er ist ca. 1m drin, definitiv weniger als 2m, also alles andere als fast auf gleicher Höhe. Pavard, der den Ball dann klärt, ist beim Schuss klar ausserhalb. Sowas führt halt nicht zur Wiederholung, auch wenn es ganz streng nach den Regeln so sein müsste. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #18


21.01.2021 09:16


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1975

@harrisking

- richtig entschieden
Zitat von harrisking
Seh ich auch so, Boateng ist zweieinhalb, drei Meter im Strafraum bei Schussabgabe. Wenn man beim Keeper präzise ahndet, dass er die Linie zu früh verlässt, gibt es keinen Grund, dass bei in den Strafraum laufenden Spielern nicht auch zu tun.

Die Argumentation mit common practice läuft seit der Regelverschärfung für Torhüter etwas ins Leere...

Beim Torwart wird es strenger ausgelegt, weil dieser nun mal die höchste Chance - vor allem im Vergleich zu einem x-beliebigen, zu früh in den Strafraum eingelaufenen Feldspieler - besitzt, den Ball zu klären/halten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #19


21.01.2021 09:18


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 300

Also Boateng und ich denke mal Goretzka und Pavard sind zu früh in der "verbotenen" Zone. Allerdings könnte es auch sein, dass am oberen Kreis die zwei Augsburger sich auch in der verbotenen Zone befinden (die die gerade am reinlaufen sind).

Im Bezug zum 11m der Bayern war dieser hier doch viel, ich nenne es mal, regelunkomformter.

Ich stimme hier erstmal nicht ab, falls aber die beiden Augsburger noch außerhalb des Kreises sind, würde ich auf veto und wiederholung abstimmen
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spieler beim Elfmeter zu früh im Strafraum   - #20


21.01.2021 09:51


Handspiellotterie


Braunschweig-FanBraunschweig-Fan


Mitglied seit: 12.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 344

- Veto
Wie hier alle konsequent ignorieren, dass der klärende Spieler ebenfalls zu früh im 16er ist...

Und ich habe bei wahretabelle ja gelernt, dass es völlig egal ist, ob etwas im Geiste des Sports ist. Wenn es eine eindeutige Regel ist, muss die umgesetzt werden. Und anders als beim Foul, haben wir es hier ja wie angeblich beim Abseits auch mit einer schwarz-weiß Entscheidung zu tun. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


20.01.2021 20:30


13.
(11er)
Lewandowski

Schiedsrichter

Dr. Matthias JöllenbeckDr. Matthias Jöllenbeck
Note
3,2
FC Augsburg 3,3   3,2  Bayern München 3,2
Christian Gittelmann
Rafael Foltyn
Florian Badstübner
Tobias Stieler
Guido Kleve

Statistik von Dr. Matthias Jöllenbeck

FC Augsburg Bayern München Spiele
1  
  2

Siege (DFL)
0  
  2
Siege (WT)
0  
  1

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
1  
  0

Aufstellung

Richter 72.
Gikiewicz
Oxford
Caligiuri
Hahn 72.
Gouweleeuw
Gelbe Karte Khedira 46.
Vargas 72.
Gelbe Karte Uduokhai
Gruezo
Iago
Boateng 
Goretzka 
80. Coman 
Alaba 
Pavard 
67. Gnabry 
67. Lewandowski 
Neuer 
Hernández 
Kimmich 
89. Müller 
Strobl  46.
Niederlechner  72.
Jensen  72.
Finnbogason  72.
80. Musiala
67. Sané
67. Tolisso
89. Javi Martinez

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema