Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  14. Min.: Abseits vor dem 0:1? | von SCF-Dani
 Allgemeine Themen
  Der zu 0 Fluch von Neuer | von Stesspela Seminaisär
  Überraschung | von Harrygator
  Bayerntrikot | von Reval99
  Abseitsblind? | von Adam
  Kommentator ARD | von BernieB
  Glückwunsch Kiel | von waldi87
  Es hat sich angedeutet | von Ball
  Interview von Müller und Flick | von Daarin1980
  Spielverlegung als Bärendienst | von adler88

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Spielverlegung als Bärendienst  - #1


14.01.2021 13:09


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4897

Unabhängig vom Ergebnis würde ich im Nachhinein (klar, vorher weiss man es nicht besser) die Spielverlegung als Kontraproduktiv betrachten.

Statt zu einer Entlastung geht man nur nach 120 Minuten in kräfteraubenden Umständen und nach der kurzen "Winterpause" auf dem Zahnfleich in die nächsten schwierigen Wochen.

Wäre wohl besser gewesen im Dezember im Flow das Spiel hinter sich zu bringen und dafür den Jahresstart "normal" zu begehen.

aber klar, danach ist man immer schlauer.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielverlegung als Bärendienst  - #2


14.01.2021 14:02


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 1089

Man rechnet nicht unbedingt damit 120 Minuten gegen einen Zweitligisten gehen zu müssen. Auf das Spiel am Dienstag könnte das eher zutreffen, da man da eher eine Verlängerung erwarten würde, wobei ich glaube, dass das Spiel Leverkusen eher Kraft geben wird.
Vorher kann man das glaube ich schwer wissen. Vor der 2. Runde im Dezember waren ganz schön viel englische Wochen, daher kann ich schon verstehen, dass man das so gemacht hat



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielverlegung als Bärendienst  - #3


14.01.2021 16:26


Stempel


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 421

Bei der Spielverlegung ging es meiner Meinung nach überhaupt nicht um direkte Belastungssteuerung - sprich die Belastung war im Dezember hoch und sie ist jetzt genauso hoch.
Man wollte den Spielern halt einfach mal ein paar Tage mehr am Stück freigeben nach der zerfledderten Sommerpause - 8-9 Tage statt 4-5 Tage macht schonmal was aus...



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

13.01.2021 20:45

Schiedsrichter

Robert SchröderRobert Schröder
Jan Neitzel-Petersen
René Rohde
Christof Günsch

Statistik von Robert Schröder

Holstein Kiel Bayern München Spiele
3  
  3

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
0  
  1
Niederlagen (WT)
0  
  0

Aufstellung

keine Daten

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema