Strafbares Handspiel Weghorst

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  17. Min.: Strafbares Handspiel rudy | von Schlauberger
  58. Min.: Strafbares Handspiel Weghorst | von Schlauberger  VAR
 Allgemeine Themen
  Baumann... | von 19maik45
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Strafbares Handspiel Weghorst  - #21


15.02.2020 21:57


Moddry


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 10.12.2011

Aktivität:
Beiträge: 72

@netterwolf1945

Zitat von netterwolf1945
Zitat von moddry

Nach der Elfmeter-Entscheidung hatte Weghorst, wie damals Pléa, heftig reklamiert, sich über seine Gelbe Karte beschwert und die Entscheidung des Schiris durch Abwinken als lächerlich zum Ausdruck gebracht. Wenn wir schon eine neue Anweisung geben, gilt die für ALLE und Storks reagiert nicht. Hier hat der Ref einfach keine Eier und hat ihn nicht mit Gelb/Rot. Das ist inkonsequent und hilft uns allen Schiedsrichtern nicht weiter.


Storks hat diesbezüglich auf beiden Seiten einiges durchgehen lassen. 
So um die 74.Minute geht Kramaric mit dem Ellenbogen ins Gesicht von Roussillon und beschwert sich dann. Da wurde auch nichts gegeben. Weder für das Foul noch das beschweren. Allein für die Dummheit, dass sich der foulende Spieler beschwert wäre mindestens eine fällig gewesen. Es bringt null, unterschiedliche Spiele zu vergleichen, auch wenn die Schiris ihre Vorgaben haben. Heute hat der Schiri seine Linie gleichermaßen beibehalten. Ob gut oder schlecht sei dahin gestellt.


Wenn man konsequent Fehlentscheidungen treffen als Linie sehen will, gebe ich dir Recht. Die Leistung von Herrn Storks war unterirdisch - hüben wie drüben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #22


15.02.2020 21:57


19maik45


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 160

Man sollte ehr über den Freistoß der zum Elfmeter führt diskutieren, der war nämlich einer Schwalbe vom Hoffenheimer. Klar keine Relevanz, aber dennoch klare Fehlentscheidungen



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #23


15.02.2020 23:40


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1417

- Veto
Auch das sah erstmal eher nach einer unglücklichen Handbewegung in der Mauer aus, von daher für mich aktuell kein Elfmeter.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #24


16.02.2020 02:59


Van Bel
Van Bel

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 04.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 910

- richtig entschieden
Beim Freistoß nimmt man die Hände als Verteidiger bzw. Mann in der Mauer entweder auf den Rücken oder vor den Körper. Neben den Körper = unnatürlich und Vergrößerung der Körperfläche und somit strafbar. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #25


16.02.2020 09:35


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1450

Auch hier ziemlich eindeutig, der Arm geht klar zum Ball.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #26


16.02.2020 10:04


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

Ich würde mir hier deutlich gelb-rot für Weghorst wünschen, für diese Schauspieleinlage im Anschluss an das Handspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #27


16.02.2020 10:21


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8003

@19maik45

Zitat von 19maik45
Man sollte ehr über den Freistoß der zum Elfmeter führt diskutieren, der war nämlich einer Schwalbe vom Hoffenheimer. Klar keine Relevanz, aber dennoch klare Fehlentscheidungen

Bin mir da nicht einmal so sicher
@kt wäre ein unberechtigter Freistoß nicht auch zu prüfen? 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #28


16.02.2020 10:48


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5770

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von 19maik45
Man sollte ehr über den Freistoß der zum Elfmeter führt diskutieren, der war nämlich einer Schwalbe vom Hoffenheimer. Klar keine Relevanz, aber dennoch klare Fehlentscheidungen

Bin mir da nicht einmal so sicher
@kt wäre ein unberechtigter Freistoß nicht auch zu prüfen? 
Nein, Stand jetzt ist in unseren Relevanzregeln nur ein direkt getroffener Freistoß enthalten. Ein Freistoß, der direkt zu einem Strafstoß führt, wäre hier kein Thema.
Ich gebe das aber mal intern zu Diskussion, ob das unter Punkt 8 "Wir lassen uns von neuen Spielsituationen überraschen" gehört und wir das evtl mit aufnehmen sollten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #29


16.02.2020 10:51


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8003

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Zitat von SCF-Dani
Zitat von 19maik45
Man sollte ehr über den Freistoß der zum Elfmeter führt diskutieren, der war nämlich einer Schwalbe vom Hoffenheimer. Klar keine Relevanz, aber dennoch klare Fehlentscheidungen

Bin mir da nicht einmal so sicher
@kt wäre ein unberechtigter Freistoß nicht auch zu prüfen? 
Nein, Stand jetzt ist in unseren Relevanzregeln nur ein direkt getroffener Freistoß enthalten. Ein Freistoß, der direkt zu einem Strafstoß führt, wäre hier kein Thema.
Ich gebe das aber mal intern zu Diskussion, ob das unter Punkt 8 "Wir lassen uns von neuen Spielsituationen überraschen" gehört und wir das evtl mit aufnehmen sollten.

Um es etwas kreativer zu sehen, jeder Elfmeter ist für WT ein Tor
Damit wäre ein unberechtigter Freistoß der direkt zum Elfmeter führt ein Tor und damit über eine Ecke weiter wieder relevant 

Gültig natürlich nur bei direktem Schuss, wie es hier vorlag. Wäre aber ebenso nachvollziehbar, wenn man es als nicht relevant betrachtet. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #30


16.02.2020 11:00


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8974

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Um es etwas kreativer zu sehen, jeder Elfmeter ist für WT ein Tor
Damit wäre ein unberechtigter Freistoß der direkt zum Elfmeter führt ein Tor und damit über eine Ecke weiter wieder relevant 

Gültig natürlich nur bei direktem Schuss, wie es hier vorlag. Wäre aber ebenso nachvollziehbar, wenn man es als nicht relevant betrachtet. 

Ich stimme dir vollumfänglich zu. Das Handspiel und der damit einhergehende Elfmeter bedeutet für uns automatisch ein Tor. Von daher sehe ich keine Veranlassung, dies vom direkt verwandelten Freistoß abzugrenzen.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #31


16.02.2020 12:14


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2241

@lufdbomp

- richtig entschieden
Zitat von lufdbomp
Zitat von SCF-Dani
Um es etwas kreativer zu sehen, jeder Elfmeter ist für WT ein Tor
Damit wäre ein unberechtigter Freistoß der direkt zum Elfmeter führt ein Tor und damit über eine Ecke weiter wieder relevant 

Gültig natürlich nur bei direktem Schuss, wie es hier vorlag. Wäre aber ebenso nachvollziehbar, wenn man es als nicht relevant betrachtet. 

Ich stimme dir vollumfänglich zu. Das Handspiel und der damit einhergehende Elfmeter bedeutet für uns automatisch ein Tor. Von daher sehe ich keine Veranlassung, dies vom direkt verwandelten Freistoß abzugrenzen.

Für mich sind die Aktionen unabhängig voneinander. Die Argumentation bei einem direkten Freistoß ist ja, das dieser zumeist nicht zu verteidigen, der Treffer nicht zu verhindern ist. 
Beim Handspiel erfolgt jedoch eine aktive Einmischung der verteidigenden Mannschaft, der Spieler nimmt bewusst den Arm hierhin, er kann die Situation somit beeinflussen. Das Handspiel verursacht den Elfmeter, nicht der Freistoß.
Für mich ist das wie bei einem indirekten Freistoß, auch hier kann die verteidigende Mannschaft reagieren, wenn sie, wie hier, jedoch falsch reagiert wird die Ursache ja auch nicht im Freistoß gesehen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #32


16.02.2020 12:24


laxus


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1308

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Zitat von SCF-Dani
Um es etwas kreativer zu sehen, jeder Elfmeter ist für WT ein Tor
Damit wäre ein unberechtigter Freistoß der direkt zum Elfmeter führt ein Tor und damit über eine Ecke weiter wieder relevant 

Gültig natürlich nur bei direktem Schuss, wie es hier vorlag. Wäre aber ebenso nachvollziehbar, wenn man es als nicht relevant betrachtet. 

Ich stimme dir vollumfänglich zu. Das Handspiel und der damit einhergehende Elfmeter bedeutet für uns automatisch ein Tor. Von daher sehe ich keine Veranlassung, dies vom direkt verwandelten Freistoß abzugrenzen.


Dann müsstet ihr jede Standart Situation die zu einem Handelfmeter führt mit aufnehmen.
Ein strafbares Handspiel ist bei einem direkten Freistoß genauso einfach vermeidbar, wie bei z.B. Ecken.
Das würde etwas weit führen in meinen Augen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #33


16.02.2020 13:02


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8974

@laxus

Zitat von laxus
Dann müsstet ihr jede Standart Situation die zu einem Handelfmeter führt mit aufnehmen.
Ein strafbares Handspiel ist bei einem direkten Freistoß genauso einfach vermeidbar, wie bei z.B. Ecken.
Das würde etwas weit führen in meinen Augen.

Naja, ein direkter Freistoß aus 20 Metern aus mittiger Position ist für meine Begriffe nicht mit einem Eckball vergleichbar. Bei einem Eckball ist dieser sehr lange in der Luft und benötigt in aller Regel einen weiteren Kontakt, um überhaupt im Tor zu landen. Dies ist beim direkten Freistoß ja nicht so. Hier steht die Mauer 9,15 Meter entfernt und somit in meinen Augen schon ein großer Unterschied.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #34


16.02.2020 13:03


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8974

@Esox

Zitat von Esox
Für mich sind die Aktionen unabhängig voneinander. Die Argumentation bei einem direkten Freistoß ist ja, das dieser zumeist nicht zu verteidigen, der Treffer nicht zu verhindern ist. 
Beim Handspiel erfolgt jedoch eine aktive Einmischung der verteidigenden Mannschaft, der Spieler nimmt bewusst den Arm hierhin, er kann die Situation somit beeinflussen. Das Handspiel verursacht den Elfmeter, nicht der Freistoß.
Für mich ist das wie bei einem indirekten Freistoß, auch hier kann die verteidigende Mannschaft reagieren, wenn sie, wie hier, jedoch falsch reagiert wird die Ursache ja auch nicht im Freistoß gesehen. 

Wie oben schon erwähnt, bedarf es bei einem Eckball oder einem indirekten Freistoß eines weiteren Kontaktes. Hier liegt in meinen Augen der Unterschied.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #35


16.02.2020 13:58


laxus


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1308

Du willst aus einem Standart, einen Elfmeter machen und damit ein Tor für die WT. Bzw es aberkennen, weil der Standart unberechtigt war.
Damit geht es für mich nicht um die Wahrscheinlichkeit ein Tor mit diesem Standart zu erzielen, sondern darum einen Elfmeter zu verursachen. Und die sehe ich bei einem direkten Freistoß nicht höher, als bei einem Eckball, oder indirekten Freistoß.
Ein Handspiel in der Mauer ist absolut vermeidbar. Und ob der direkte Freistoß ohne Handspiel ein Tor gewesen wäre mMn viel zu ungewiss um damit zu argumentieren. Daher fände ich es falsch, wenn ihr aus möglicherweise fälschlichen direkten Freistößen und daraus resultierenden, erfolgreich ausgeführten Elfmetern, eine Toraberkennung macht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafbares Handspiel Weghorst  - #36


16.02.2020 14:18


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2241

@lufdbomp

- richtig entschieden
Zitat von lufdbomp
Zitat von Esox
Für mich sind die Aktionen unabhängig voneinander. Die Argumentation bei einem direkten Freistoß ist ja, das dieser zumeist nicht zu verteidigen, der Treffer nicht zu verhindern ist. 
Beim Handspiel erfolgt jedoch eine aktive Einmischung der verteidigenden Mannschaft, der Spieler nimmt bewusst den Arm hierhin, er kann die Situation somit beeinflussen. Das Handspiel verursacht den Elfmeter, nicht der Freistoß.
Für mich ist das wie bei einem indirekten Freistoß, auch hier kann die verteidigende Mannschaft reagieren, wenn sie, wie hier, jedoch falsch reagiert wird die Ursache ja auch nicht im Freistoß gesehen. 

Wie oben schon erwähnt, bedarf es bei einem Eckball oder einem indirekten Freistoß eines weiteren Kontaktes. Hier liegt in meinen Augen der Unterschied.

Die 9,15 reichen dem Verteidiger aus, um bewusst aktiv mit der Hand hinzugehen und er kann sich zudem direkt darauf vorbereiten. Wo ist der Unterschied, wenn der Verteidiger 13 Meter entfernt ist und der Verteidiger sich durch den Kontakt nicht direkt darauf vorbereiten kann? Das Handspiel in der Mauer ist einfacher zu vermeiden als bei einem indirekten Freistoß. 
Wir sprechen hier von einer bewussten, selbstgewählten, aktiven und vermeidbaren Bewegung, es ist keine verzweifelte Rettungsaktion, da der Ball sonst zwangsläufig hinten einschlagen würde, wo ich die Argumentation nachvollziehen würde. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


15.02.2020 15:30


18.
(11er)
Weghorst
45.
Baumgartner
52.
(11er)
Weghorst
60.
(11er)
Kramaric
71.
Weghorst

Schiedsrichter

Sören StorksSören Storks
Note
4,3
1899 Hoffenheim 5,4   4,1  VfL Wolfsburg 4,5
Thorben Siewer
Markus Schüller
Martin Petersen
Deniz Aytekin
Eduard Beitinger

Statistik von Sören Storks

1899 Hoffenheim VfL Wolfsburg Spiele
3  
  2

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
2  
  1

Unentschieden (DFL)
1  
  0
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
0  
  0

Aufstellung

Baumann
Gelbe Karte Hübner
Skov
Baumgartner
Bicakcic 46.
Kaderábek
Gelbe Karte Rudy 46.
Posch
Grillitsch 74.
Samassékou
Kramaric
Guilavogui 
87. Mehmedi 
Brooks 
Mbabu 
Schlager 
91. Weghorst  Gelbe Karte
Casteels 
Roussillon 
Arnold  Gelbe Karte
69. Steffen 
Knoche 
Bruun Larsen  46.
Dabbur  74.
Zuber  46.
69. Brekalo
91. Ginczek
87. Klaus

Alle Daten zum Spiel

1899 Hoffenheim VfL Wolfsburg Schüsse auf das Tor
17  
  19

Torschüsse gesamt
12  
  14

Ecken
4  
  4

Abseits
0  
  1

Fouls
8  
  13

Ballbesitz
57%  
  43%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema