Strafstoß statt Freistoß für den BVB?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  12. Min.: Strafstoß statt Freistoß für den BVB? | von GladbacherFohlen
 Allgemeine Themen
  Dortmunds Fussball | von mastet
  Handspiel vor dem 5:1 | von Exilbock_13

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #1


24.01.2020 20:47


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5819

In der 12. Minute zeigt Osmers auf den Punkt nachdem Bornauw Hakimi am bzw im Kölner Strafraum zu Fall bringt. Nach Einschalten des VAR entscheidet er jedoch auf Freistoß. Korrekt?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
66,67 %

Veto:
33,33 %




"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #2


24.01.2020 20:49


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 269

Oder einfach weiterspielen, weil Ball gespielt? 



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #3


24.01.2020 20:49


Okudera


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 511

Geile Grätsche
Alles sauber. Ball gespielt
Dazu außerhalb des Strafraums

Warum es gelb und Freistoß gibt, weiß nur der Schiri



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #4


24.01.2020 20:49


Cris77


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 21.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 259

Die Frage ist eher, warum ueberhaupt ein Foul angezeigt wurde. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #5


24.01.2020 20:49


Armageddon5


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 14.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 183

- Veto
Ganz seltsame Entscheidung. Entscheidet er auf kein Foul darf es keinen Freistoß geben. Entscheidet er auf Foul war der Kontakt innerhalb des 16ers und somit Elfmeter.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #6


24.01.2020 20:49


lennygrad


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 90

- Veto
nie im Leben war das ein Foul. Und wenn er das pfeifft, ist es Elfer. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #7


24.01.2020 20:49


h4r4ld


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 28.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 366

- Veto
Ich stimm mal für Fehlentscheidung, das war kein Foul und auch keine gelbe Karte, das war ein astraines Tackling, wenn man sowas sieht fragt man sich wozu der VAR da ist, auch wenn er uns immerhin vor dem Elfmeter bewahrt hat.

*edit meint noch:
Für mich auch klar außerhalb.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #8


24.01.2020 20:49


BreBob
BreBob

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 66

Das Einzige was das war, ist eine geile Grätsche!



"Ich trink einen Sekt vielleicht" - Marko Vorbeck


4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #9


24.01.2020 20:50


acatenango


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 23.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 65

Elfer war falsch, Freistoß auch

Aus meiner Sicht absurd, aber wenigstens hat er nicht den Elfmeter bestätigt. Wäre ja auch die Krönung gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #10


24.01.2020 20:50


etso


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 237

Kann hier leider gar nicht abstimmen, da WEDER Freistoß noch Elfmeter. Da war halt einfach gar nichts und NUR Ball gespielt. Überragendes Tackling des Kölners.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #11


24.01.2020 20:50


chris41270


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 22.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 43

- Veto
Klar außerhalb und klar Ball gespielt - weder Elfer noch Freistoß. VAR at it‘s best!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #12


24.01.2020 20:51


Zyanide


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 112

Das war weder ein foul noch ein Elfmeter noch ein Freistoß und schon gar keine Gelbe Karte. 
Tut mir Leid aber hier lag der Schiri komplett daneben.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #13


24.01.2020 20:51


FussGottes


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 81

Das war kein Foul, keine Gelbe Karte, kein Freistoß und erst recht kein Elfmeter.

Warum guckt Osmers sich die Szene nicht einfach nochmal an?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #14


24.01.2020 20:51


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8013

Weder Elfmeter noch Freistoß, sauber den Ball gespielt



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #15


24.01.2020 20:52


Okudera


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 511

Warum guckt Osmers sich die Szene nicht an???
Die gelbe Karte und der Freistoß hat er nur auf Verdacht gegeben?
Warum sagt der VAR nicht, dass der Ball sauber gespielt wurde???

Ganz schwach vom Schiri-Gespann



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #16


24.01.2020 20:52


Smirri


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 458

Wenn er das Foul gibt, was er ja getan hat, ist es Elfmeter statt Freistoß. Für mich aber nicht einmal Foul, das einzige was für mich hier vielleicht noch zu 1% dazu bringen würde auf Foul zu entscheiden wäre die Intensität. Hätte es aber wie gesagt nicht gepfiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #17


24.01.2020 20:52


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8013

@h4r4ld

Zitat von h4r4ld
Ich stimm mal für Fehlentscheidung, das war kein Foul und auch keine gelbe Karte, das war ein astraines Tackling, wenn man sowas sieht fragt man sich wozu der VAR da ist, auch wenn er uns immerhin vor dem Elfmeter bewahrt hat.

*edit meint noch:
Für mich auch klar außerhalb.

Im Sinne der WT dann korrekt entschieden, da kein Elfmeter



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #18


24.01.2020 20:53


Robery250513


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 504

Verrückt, eine Einstellung zeigt klar ball gespielt.

Bei allen anderen nicht.

Als hätte man einen Fehler in der Matrix. Aber den hat der VAR auf jeden Fall. Jede Entscheidung die er am Ende getroffen hat, was mit Foul zu tun hat ist definitiv falsch.

Zu seinem Glück ist nix passiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #19


24.01.2020 20:53


watman
watman

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 256

- Veto
Das war niemals im Leben ein Foul und dazu noch außerhalb vom Strafraum.
Die gelbe Karte war aus meiner Sicht auch übertrieben.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß statt Freistoß für den BVB?  - #20


24.01.2020 20:53


Schlauberger


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 17

@Armageddon5

Zitat von Armageddon5
Ganz seltsame Entscheidung. Entscheidet er auf kein Foul darf es keinen Freistoß geben. Entscheidet er auf Foul war der Kontakt innerhalb des 16ers und somit Elfmeter.



Ich denke mal, da es sich objektiv um eine Aktion vor dem Strafraum gehandelt hat, durfte der VAR nicht überprüfen ob es sich tatsächlich um ein foul gehandelt hat, denn das ist nunmal nur bei möglichen Elfmetern möglich. Hier stand aber nach der Feststellung dass es außerhalb des Strafraums war einzig zur Debatte ob Freistoß oder nicht und das ist nicht Job des VAR.
Denn dass das einzig eine perfekt getimete Grätsche gehandelt hat wird sicher auch der VAR gesehen haben. Nur halt Herr osmers nicht. Zum Glück ist kein Tor daraus gefallen 
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


24.01.2020 20:30


1.
Guerreiro
29.
Reus
48.
Sancho
64.
Uth
77.
Håland
87.
Håland

Schiedsrichter

Harm OsmersHarm Osmers
Note
3,8
Bor. Dortmund 2,3   3,8  1. FC Köln 4,4
Thomas Gorniak
Robert Kempter
Sven Jablonski
Tobias Stieler
Markus Schüller

Statistik von Harm Osmers

Bor. Dortmund 1. FC Köln Spiele
5  
  3

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
5  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  0

Niederlagen (DFL)
0  
  1
Niederlagen (WT)
0  
  1

Aufstellung

Bürki
Piszczek
Hakimi
Hazard 65.
Hummels
Brandt
Sancho 89.
Akanji
Gelbe Karte Witsel
Guerreiro
Reus 80.
Hector 
Jakobs 
Czichos 
74. Ehizibue 
46. Thielmann 
Córdoba 
Horn 
Katterbach 
Skhiri 
80. Uth 
Bornauw  Gelbe Karte
Håland  65.
Reyna  89.
Dahoud  80.
46. Kainz
80. Rexhbecaj
74. Modeste

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund 1. FC Köln Schüsse auf das Tor
18  
  16

Torschüsse gesamt
14  
  11

Ecken
1  
  3

Abseits
1  
  5

Fouls
6  
  7

Ballbesitz
60%  
  40%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema