Strafstoß Werder?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  45. Min.: Strafstoß Werder? | von SGE-Bub
 Allgemeine Themen
  Schiedsrichterleistung von Brand | von Maximum Objectivity
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Zu Unrecht gegebener Elfmeter für Werder Bremen

Stage legt den Ball an Knauff vorbei, beide arbeiten mit dem Armen und es gibt Elfmeter. Ist das eine korrekte Entscheidung?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 4 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 5 x Veto

 Strafstoß Werder?  - #121


20.11.2023 17:53


Maximum Objectivity


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.06.2023

Aktivität:
Beiträge: 286

- richtig entschieden
Auweia, deine krampfhaften Bemühungen sind fortwährend peinlich. Ein ums andere Mal. Das zeigt recht deutlich, wer in seiner Entwicklung wesentliche Schritte verpasst hat.

Eigentlich habe ich es ja schon klar beschrieben. Aber wer ignorant ist, braucht offensichtlich ne Extrawurst:

ES GEHT NICHT ALLEINE UM FRANKFURT! Es geht um die ganze "Wahre Tabelle"!! Durch die systematischen Problem und weitere massive Qualitätsprobleme ist die Aussagekraft verschwindend. Die Userabstimmung ist dabei nur ein Aspekt. Wer aber natürlich nur den Tunnelblick für die eigene Mannschaft hat, kann sich natürlich stur auf die Hinterbeine stellen und alles verteidigen, was Zweifel an den Punkten der WT für den eigenen Verein darstellt. Es gibt aber keinen absoluten Wert für den eigenen Verein in der WT. Das ist wie in jeder anderen Tabelle immer relativ. Wenn die ganze Tabelle kaum Aussagekraft hat (freundlich formuliert), hat sie auch hinsichtlich des eigenen Vereins keine.

Dass dir das aber zu hoch ist, wundert mich nicht.

Wie häufig die Userabstimmung im Fall Frankfurt speziell zu einem verzerrenden Ergebnis geführt hat, ist mir relativ wurscht, solange die systematischen Probleme allgemein vorhanden sind. Wie gesagt kann man hinter weiteren Punkten auch bei Frankfurt ein Fragezeichen machen. Darauf kommt es mir aber nicht an. Und ob die "Tendenz" - wenn man so unglaublich viel Wert darauf legt an der Aussage festzuhalten- am Ende immer noch "erhalten" ist, steht in den Sternen. Wenn man es nur auf diesen Fall bezieht sind 2 von 6 Punkten ein Drittel. Das ist ja nun wahrlich nicht unerheblich. Am Ende kann es dann sogar die Sache umdrehen. Aber auch das ist mir nicht wichtig. 

Deine Zitate von Aussagen bezogen sich übrigens teilweise auf andere und nicht auf aspengler. Aber dass du Sachen nicht sauber getrennt halten kannst, ist ja auch nichts Neues. Hinterfrage mal lieber deine eigenen mentalen Eigenschaften als in Unkenntnis aus den Fingern gesaugten irrwitzigen Senf über andere abzugeben. Es mangelt darüber hinaus wesentlich an Verständnisfähigkeit, Dinge ausreichend zu erfassen. Redest mit Vorliebe von Sachen, von denen du keine Ahung hast wie zB von Physik. Regelkunde auch nicht so deine Stärke. Offensichtlich besitzt du keinerlei Selbsteinschätzungsvermögen. Und wenn sonst nichts mehr hilft wird das Zitatebuch mit Sprüchen von Dichtern hervorgezogen, um Niveau vorzugaukeln, das nicht da ist. Deine Versuche sind durchsichtig und peinlich.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß Werder?  - #122


20.11.2023 18:00


Maximum Objectivity


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.06.2023

Aktivität:
Beiträge: 286

- richtig entschieden
Im Grunde ist es ganz eichfach:

Es geht um die systematischen Probleme, die hier zB relevant geworden sind. Nicht mehr und nicht weniger. Eigentlich nicht so schwer zu verstehen, wenn man vom Fanstandpunkt einmal zurücktritt oder über seine Rachegelüste hinwegkommt. Die Reife sollte man gerade noch haben können.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß Werder?  - #123


20.11.2023 22:32


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4911

@Maximum Objectivity

- Veto
Du schaffst es einfach nicht, auf einen sachlichen Vortrag einzugehen, @aspengler gegenüber beispielsweise so, daß Du anerkennst, daß das, wovon er gesprochen hat, richtig ist, daß es Dir aber um mehr geht. Nein, Du mußt ihm vorwerfen, daß er blödsinnige Behauptungen von sich gibt und nichts verstanden habe. Das ist der Punkt, ganz einfach.

Da brauchst Du auch nicht wieder damit anfangen, den Hosenlatz auf den Allerwertesten zu babbeln und kübelweise Beschimpfungen und alle möglichen whataboutisms anzubringen, die hier gar nichts verloren haben. Genau mein Geschmack, der Schlag Mensch, der nur austeilen kann, aber nicht Manns genug, eine Gegenrede einzustecken.

Die allergrößten Empörungskünstler sind halt die Spießer, die sich für das Beste halten, das die Welt gesehen hat. Nur die schaffen das rechte Klima, mit ausgewogener Sicht, tiefgehendem Verständnis anderer Standpunkte und absoluter Regelkenntnis das allgemeine Niveau und die besondere Aussagekraft der Seite durch Kenntlichmachung der systematischen Fehler auf eine neue Höhe zu führen.

Andernorts nennt man das eine Dampfwalze.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Strafstoß Werder?  - #124


22.11.2023 19:24


Maximum Objectivity


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.06.2023

Aktivität:
Beiträge: 286

- richtig entschieden
(~o~)



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Kein Foul für mich, hätte dies weiterlaufen lassen. Beide Spieler arbeiten mit den Armen beim Kampf um den Ball.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Stage legt sich den Ball an Knauff vorbei, da arbeiten beide mit den Armen. Knauff allerdings hält Stage an der Hüfte, sodass dieser nicht weiterlaufen kann. Für mich ein Foul und damit Elfmeter.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Für mich reißt hier Stage zuerst Knauff an sich vorbei, der wiederum will das nicht auf sich sitzen lassen und greift ebenfalls zu - ohne Armeinsatz wäre stage nicht vorbeigekommen, daher weiterlaufen lassen.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Frankfurter rennt für meine Begriffe am Zweikampf vorbei, fährt dann Bein und Arm aus um den Gegner zu blocken. Für mich ist das der Hauptgrund für einen Strafstoß. Alles im Anschluss finde ich eher zu wenig.

-
DersichdenWolftanzt
RB Leipzig-Fan

Das halten an der Hüfte zum Abschluss dieser Szene, ist für mich der entscheidende Punkt, wo ich auf Elfmeter entscheiden würde. Ohne dieses "Halten" oder "Umklammern" wäre es ein "normaler" Zweikampf.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Beide mit robustem und grenzwertigem Körpereinsatz, ich sehe aber nicht, was hier explizit das Foul des Frankfurters ist, das mehr wäre als das, was der Bremer macht. Für mich Weiterspielen.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Knauff stellt zunächst das Bein in den Weg und trifft Stage am Ende auch noch mit Knie und Fuß. Das ist in meinen Augen ursächlich für den Fall und damit ein berechtigter Strafstoß.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Für mich arbeiten beide recht ähnlich mit den Armen. Stage geht dann recht einfach zu Boden. Für mich kein Foulspiel.

×

12.11.2023 17:30


45+2.
(11er)
Ducksch
50.
Borré
65.
Skhiri
75.
Smolčić

Schiedsrichter

Benjamin BrandBenjamin Brand
Note
4,1
Werder Bremen 2,0   3,8  Eintr. Frankfurt 4,8
Thomas Stein
Christian Leicher
Alexander Sather

Statistik von Benjamin Brand

Werder Bremen Eintr. Frankfurt Spiele
9  
  7

Siege (DFL)
2  
  2
Siege (WT)
3  
  4

Unentschieden (DFL)
3  
  4
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
4  
  1
Niederlagen (WT)
5  
  2

Aufstellung

Borré 82.
Zetterer
Veljkovic
Weiser
Ducksch 91.
Friedl
Schmid
Stage
Gelbe Karte Jung
Bittencourt 66.
Deman
Pacho 
Larsson 
64. Knauff  Gelbe Karte
Smolčić 
Skhiri 
56. Max  Gelbe Karte
92. Marmoush 
Trapp 
Tuta 
46. Buta 
46. Chaïbi  Gelbe Karte
Lynen  66.
Woltemade  91.
Njinmah  82.
46. Ebimbe
64. Hauge
56. Nkounkou
46. Götze
92. Ferri

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema