Tätlichkeit?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  20. Min.: Guilavogui | von Madara
  33. Min.: Tätlichkeit? | von satomi  VAR
  49. Min.: Tätlichkeit | von kevincody
 Allgemeine Themen
  STADION IN PADERBORN | von Schlagerparty
  Schiri Ittrich | von Der wolf
  Ergebnis | von Nike

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Tätlichkeit?  - #41


02.02.2020 19:32


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 766

@Werner86

- Veto
Zitat von Werner86
Zitat von satomi
Ich frage mich, wann die offiziellen endlich begreifen dass sie ihrer Zunft einen Bärendienst erweisen.


Wegen was?`Es ist einfach nur eine strittige Situation, die schon früher wohl von einem Teil der Schiris mit Rot und von einem Teil mit Gelb geahndet worden wäre.
Dass man eher eine härtere Linie fährt z.B. bei Unsportlichkeiten etc. hat m.E. mit der Entscheidung eher nix zu tun.

Zitat von satomi

Man kann kaum noch ein Fußballspiel zuende schauen ohne zu irgendeinem Zeitpunkt Wut im Bauch auf die Schiedsrichter zu haben, unabhängig davon mit welchem Verein man es hält.


Und das liegt jetzt an den Schiedsrichtern und/oder den Regeln? Die Schiedsrichter machen nicht mehr oder weniger Fehler wie früher. Mal meckern die Fans, sie würden zu lasch pfeifen, mal, dass sie zu streng pfeifen. Dass Du Wut im Bauch auf die Schiedsrichter hast oder andere Fans das haben, das liegt vor allem erstmal an Dir und den anderen Fans selbst. Wer schon mal gepfiffen hat und das über Jahre, weiß einfach, dass aufgrund der völlig sinnlosen, überzogenen Erwartungen von Fans, Spielern, Trainern viel mehr den Schiris geschadet wird als durch die Schiedsrichter oder die Regelgeber selbst.
Jahrelang wird sich beschwert, dass kein VAR da ist, dann kommt er, wird sich beschwert. Jahrelang wird sich beschwert, dass ein Schiri 20 cm Abseits nicht gesehen hat, dann wird sich beschwert, warum er wegen 20 cm nicht Gnade vor Recht ergehen lässt. Jahrelang wird sich beschwert, dass die Spieler unsportlich agieren und dafür nicht bestraft werden, dann bestraft man sie und es ist auch nicht recht. Soll ich noch weiter ausführen?

Die Schiris und Regelhüter können es ohnehin nicht allen recht machen, weil es einfach unterschiedliche Geschmäcker gibt, was denn nun wie gepfiffen werden sollte. Und statt einfach mal etwas zu akzeptieren, auch, dass jemand anders bewertet als einer selbst, wird ständig alles in Frage gestellt. Und früher war ja alles besser, dabei gab es vor 20 Jahren die selben Diskussionen auch schon, kann mich noch gut erinnern.

Man kann auch einfach mal akzeptieren. Akzeptieren, dass es unterschiedliche Meinungen gibt und am Ende muss aber der Schiri auf dem Platz entscheiden. Mal entscheidet er in den Augen vieler falsch, mal wieder richtig. Und diese fehlende Akzeptanz, dass ein Schiri auch nur ein Mensch ist, dass die Regeln eben auch Graubereiche beinhalten, dass bestimmte Regeln nicht alle gleichermaßen toll finden, ist das Hauptproblem, warum die Schiris im Amateurfußball angegriffen werden. Warum Lehrer von Eltern heutzutage verklagt werden. Warum Polizisten widersprochen wird usw.

Wir sind auch Teil des Problems.


Der Post auf den du Antwortest wurde von mir mit einer Separaten Überschrift versehen, weil es um die strittigen Szenen diese an diesem Spieltag insgesamt geht.

Wir sind nicht Teil des Problems, wenn wir uns von jeder Gewalt distanzieren und konsequent im Rahmen unserer Möglichkeiten dagegen vorgehen.

Bundesligaspiele zu verschieben, nur um "ein Zeichen zu Setzen" ist schlichtweg Humbug. Es vergeht kein Spieltag mehr ohne höchst umstrittene Schiedsrichterentscheidung, man ist froh wenn es wenigstens vereinzelt Spiele gibt in denen das kein Thema ist.

Hör dir an, was in Paderborn lauthals von den Rängen gesungen wird. Die Schiri-Offiziellen schicken ihre Leute ins Messer, mit unsinnigen Ansagen schaffen sie unsicherheiten, mit dem VAR haben sie sowieso schon den Vogel abgeschossen. Dann noch die unfassbaren offiziellen Verdrehungen um Fehlentscheidungen zu Rechtfertigen. Der Respekt gegenüber den "großen" Bundesligaschiris nimmt ab, und an dem fehlenden Respekt gegenüber den Schiris im Amateurbereich (was definitiv ein Problem ist!!!!) ändert sich original gar nichts.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #42


02.02.2020 19:33


Schlagerparty


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 18.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 16

@der Wolf

- richtig entschieden
Zitat von Der wolf
Zitat von Schlagerparty
2 Rote Karte wurde nicht geahndet, glück für Paderborn.


DAS war klar rot. Finde ich klarer als die erste rot. Komischerweise greift der VAR nicht ein... 


Ja finde ist ein NoGO, ein greif in den Intim-Bereich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #43


02.02.2020 19:42


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 766

- Veto
... und nur mal so, das Spiel ist Ittrich komplett entglitten, es ist dem bemerkenswerten Einsatz beider Mannschaften zu verdanken, dass überhaupt noch Fußball gespielt wird.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #44


02.02.2020 20:16


CoderboyPB


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 11.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 95

@satomi

Zitat von satomi
Meiner Meinung nach reisst sich Holtmann los, durch das gleichzeitige Losreissen von Steffen bekommt sein Arm eine noch höhere Geschwindigkeit.
Ein Absichtliches "nach dem Gegner schlagen" (was voraussetzung für eine glatt Rote Karte wäre) sehe ich hier nicht.

Hätte er ihn im Gesicht getroffen, hätte ich gesagt, das ist eine "kann" Rote, weil im Ermessen des Schiedsrichters.
Hier gibt es aber keinen Treffer im Gesicht, und selbst der an der Schulter ist fraglich, höchstens ein Streifer.

Klare Fehlentscheidung.


Ja, das ist wie beim Tauziehen, wenn eine Mannschaft plötzlich geschlossen loslässt, dann entweicht die überflüssige Kraft in eine Massenpurzelei



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #45


02.02.2020 20:50


19maik45


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 128

@pacero

- richtig entschieden
Zitat von pacero
Zitat von 19maik45
Ich alternativlos diese rote karte, klarer schlag. Am ende spielen dann 10 gegen 10 und es geht 2:2 aus. Gerade Josh stand ja schon kurz vor gelb-rot.


Euer Schauspieler macht das gut, mehr nicht. 
Für sein sich ins Gesicht packen hätte man auch noch eine Gelbe geben müssen. Peinlich der Steffen! 

peinlich ist höchstens dein Post. Troll bitte wo anders.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #46


02.02.2020 21:36


skyy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 232

- Veto
Für mich reicht das auf keinen Fall für Rot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #47


02.02.2020 22:07


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2701

- Veto
Holtmann reißt sich mehr los, kompletter Witz.

Ein typischer Ittrich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #48


02.02.2020 23:07






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Für mich ist das keine rote Karte.... und Baumgart hat 100% Recht, ein Spieler von Bayern oder Dortmund hätte dafür niemals rot bekommen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #49


02.02.2020 23:46


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 396

- Veto
Puh, also mit viel Fantasie ist das eine Tätlichkeit (im Vergleich zu Höhnemeiers onkologischem Eingriff). Für mich will Steffen sich losreißen, weswegen es durch die Pendelbewegung zu dem "Schlag" von Holtmann kommt. Für mich ist das keine Tätlichkeit. Beiden Gelb und gut ist...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #50


03.02.2020 10:47


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

- Veto
Mit einer der lächerlichsten roten Karten der letzten Jahre. Wie man sowas noch verteidigen kann....

Wenn Steffen sich tatsächlich fallen lässt und das Gesicht hält (die "Folge" wurde in der mir vorliegenden Szene nicht gezeigt") ist das klare Schauspielerei und mit gelb zu ahnden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #51


03.02.2020 10:56


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 228

@AllesZufall

- richtig entschieden
Zitat von AllesZufall
Mit einer der lächerlichsten roten Karten der letzten Jahre. Wie man sowas noch verteidigen kann....
Wenn Steffen sich tatsächlich fallen lässt und das Gesicht hält (die "Folge" wurde in der mir vorliegenden Szene nicht gezeigt") ist das klare Schauspielerei und mit gelb zu ahnden.

Er hat sich weder fallen lassen, noch das Gesicht gehalten.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #52


03.02.2020 12:59


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5426

Video:

https://youtu.be/wMAx7T4Zr3k?t=116

Die Schlagbewegung ist mMn unstrittig - und sie geht in Richtung des Kopfes des Gegenspielers. Für mich ist das auch Rot. Sowas gehört nicht auf den Fußballplatz.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #53


03.02.2020 13:01


AdidasFreak01


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 4

- richtig entschieden
Ich finde es auch extrem wie der Paderborner Spieler Steffen in die Weichteile tritt und dieser ihm im Anschluss eine Backpfeiffe verpasst. Das hört sich jetzt nach einem anderen Spiel an? Genau das könnte ich auch bei manchen Kommentaren zu der Szene meinen.

Spaß bei Seite. (Und ja, ich finde Guilavogui muss auch mit geld-rot runter bei dem Foul im Mittelfeld)
Ich habe mir die Szene nochmal im Detail angeschaut: Schaut man sich ohne Wertung die Fakten an, erkennt man, dass der Paderborner Spieler den Wolfsburger Spieler mit einer Schlagbewegung (leicht) an der Schulter trifft. Stoppt man das Bild sieht man auch den Blick des Paderborners zum Wolfsburger. Der Wolfsburger spieler hebt daraufhin seine Hand und macht damit dem Schiri deutlich, dass dies wohl nicht die feine Art ist.
Nun zur Interpretation: Ich kann hier weder ein Losreißen des Paderborners noch eine Schauspieleinlage des Wolfsburgers erkennen. Im Gegenteil, ich finde Steffen hat die Situation recht souverän gelöst. Für mich ist das ganze etwas zu viel für eine rote Karte. Dennoch ist es keine Fehlentscheidung! Die Schlagbewegung ist klar zu erkennen (Pendelbewegung, was für ein Unsinn) und das Regelwerk sieht vor, Spieler zu bestrafen die auch nur die Absicht haben den Gegner zu verletzen.Übrigens: Wenn man die Szene aus dem Hinspiel in der Nachspielzeit zum Vergleich heranzieht ist das hier maximal Gelb und das Foul im Mittelfeld dunkelrot!
Dennoch hätte man auch gelb für den Paderborner geben können und weiter gehts. Warum Steffen hier sogar gelb bekommt verstehe ich nicht.
Insgesamt recht schlechte Linie des Schiris. Auf der einen Seite kleinlich auf der anderen Seite großzügig. Das geht nicht, da kann ich den Paderborner Trainer im Nachgang mit seiner Kritik verstehen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #54


03.02.2020 14:52


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Adlerherz

- Veto
Zitat von adlerherz
Video:

https://youtu.be/wMAx7T4Zr3k?t=116

Die Schlagbewegung ist mMn unstrittig - und sie geht in Richtung des Kopfes des Gegenspielers. Für mich ist das auch Rot. Sowas gehört nicht auf den Fußballplatz.


Wo genau ist dein Kopf? Also der von Steffen ist wie bei den meisten Menschen zentral vom Körper auf dem Hals sitzend. 

Und für die Leute, die behaupten würden ich verbreite hier, dass Steffen schauspielert: ich bezog mich lediglich auf andere Posts und das Wörtchen "wenn" sollte man schon verstehen. Entsprechende Reaktionen hier wurden ja wohl schon entfernt, was die Leute dann aber nicht davon abhält entsprechende PN zu verfassen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #55


03.02.2020 15:19


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5426

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Wo genau ist dein Kopf? Also der von Steffen ist wie bei den meisten Menschen zentral vom Körper auf dem Hals sitzend.

Schau doch mal, wo Steffens Kopf ist, bevor er ihn in der Losreißbewegung wegzieht.
Habe dir die Bilder mal übereinandergelegt:


Auch mit dem minimalen Schwenker ist das doch sehr nah an der Stelle, wo den Bruchteil einer Sekunde (beim Beginn der Schlagbewegung) zuvor noch Steffens Kopf war.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #56


03.02.2020 15:55


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1413

- Veto
Für mich ist das nur ein kleiner, leichter Schlag auf die Schulter ohne große Verletztungsgefahr und Brutalität. Hier rot zu geben, halte ich für übertrieben, gelb hätte mir hier auch genügt.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #57


03.02.2020 18:19


DuHeulsuse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 15.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 492

@Adlerherz

- richtig entschieden
Zitat von adlerherz
Video:

https://youtu.be/wMAx7T4Zr3k?t=116

Die Schlagbewegung ist mMn unstrittig - und sie geht in Richtung des Kopfes des Gegenspielers. Für mich ist das auch Rot. Sowas gehört nicht auf den Fußballplatz.


Habe mir paar mal das Video angeschaut. Danke für den Link. Irgendwie verstehe ich nicht, dass von einigen Schauspielerei von Steffen und teilweise mit drastischen Worten unterstellt wird. Ich sehe absolut nichts dergleichen. Oder sehe ich das falsch?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #58


03.02.2020 18:43


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Adlerherz

- Veto
Zitat von adlerherz
Zitat von AllesZufall
Wo genau ist dein Kopf? Also der von Steffen ist wie bei den meisten Menschen zentral vom Körper auf dem Hals sitzend.

Schau doch mal, wo Steffens Kopf ist, bevor er ihn in der Losreißbewegung wegzieht.
Habe dir die Bilder mal übereinandergelegt:


Auch mit dem minimalen Schwenker ist das doch sehr nah an der Stelle, wo den Bruchteil einer Sekunde (beim Beginn der Schlagbewegung) zuvor noch Steffens Kopf war.


Also abgesehen davon, dass es eine fragwürdige Schlussfolgerung ist, weil ich dann auch bei den schlimmen Fouls mit Sohle voraus behaupten könnte "als der losspringt, um waagrecht in der Luft zu liegen, war da eine Sekunde zuvor noch der Ball an der Stelle wo jetzt das Schienbein gebrochen wurde. Halb so schlimm."

Bei deiner Übereinanderlegung ist die Hand noch gute 20cm vom Kopf entfernt. 
Ich bleibe dabei: Wenn das ein Schlag ist, gibt es in jedem Spiel etliche. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit?  - #59


03.02.2020 23:40


BRETTDESZORNS


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 16.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 78

Also man sieht doch ganz klar, dass er sich zum Gegenspieler dreht und dann eine klare Schlagbewegung macht. Da ist es egal wo er den Gegner trifft, selbst der VERSUCH ist mit Rot zu ahnden.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


02.02.2020 18:00


22.
Zolinski
26.
Knoche
40.
Ginczek
60.
Ginczek
72.
Vasiliadis
76.
Arnold

Schiedsrichter

Patrick IttrichPatrick Ittrich
Note
4,9
SC Paderborn 5,8   5,1  VfL Wolfsburg 4,1
Norbert Grudzinski
Sascha Thielert
Martin Petersen
Daniel Siebert
Marco Achmüller

Statistik von Patrick Ittrich

SC Paderborn VfL Wolfsburg Spiele
4  
  6

Siege (DFL)
0  
  3
Siege (WT)
0  
  3

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  3

Niederlagen (DFL)
3  
  1
Niederlagen (WT)
3  
  0

Aufstellung

Zingerle
Schonlau
Gelbe Karte Vasiliadis
Srbeny 74.
Gelbe Karte Strohdiek
Zolinski 61.
Pröger
Jans 46.
Rote Karte Holtmann
Sabiri
Antwi-Adjei
Schlager 
74. Ginczek 
William 
Roussillon 
Arnold 
Steffen  Gelbe Karte
Casteels 
Pongracic 
84. Guilavogui  Gelbe Karte
93. Mehmedi 
Knoche 
Gelbe Karte Hünemeier  46.
Michel  74.
Mamba  61.
93. Joao Victor
74. Klaus
84. Gerhardt

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema