VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  42. Min.: VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt? | von blra
 Allgemeine Themen
  Regelfrage: Gelb für Handspiel | von Hans-Gerd
  Dauer Nachspielzeit | von Michel_K
  Szenen nach dem Schlusspfiff | von pinguin

Neues Thema zum Spiel erstellen

 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #1


25.11.2018 17:56


blra


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

- Veto
Moisander bekommt den Ball aus kürzerer Distanz an die Hand, die er zurückzieht. Schiedsrichter Dankert wertet dies als kein strafbares Handspiel. Der VAR wertet dies als klaren Fehler und greift ein, sodass sich Schiedsrichter Dankert die Szene anschaut und seine Entscheidung revidiert. Handelte es sich um eine klare und eindeutige Fehlentscheidung, sodass die Entscheidung revidiert werden konnte?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
76,19 %

Veto:
23,81 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #2


25.11.2018 17:59


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4495

Ja handelt es sich.

Der Schuss ist schon vorher klar zu erkennen und die Hand wird bewusst nach oben geführt und vergrößert die Körperfläche.

Da ist die kurze Distanz kein wirkliches Argument mehr



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #3


25.11.2018 17:59


blra


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

- Veto
Es handelt sich um keine klare und eindeutige Fehlentscheidung. Zweifel sind durch die Distanz und Absicht des Spielers (Zurückziehen der Hand und keine Bewegung der Hand zum Ball) gegeben. Daher darf der VAR hier nicht eingreifen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #4


25.11.2018 18:00


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

- richtig entschieden
Alternativloser Elfmeter meiner Meinung nach
Klarer geht ein strafbares Handspiel nicht



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #5


25.11.2018 18:00


blra


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

@Adler88

- Veto
Zitat von adler88
Ja handelt es sich.

Der Schuss ist schon vorher klar zu erkennen und die Hand wird bewusst nach oben geführt und vergrößert die Körperfläche.

Da ist die kurze Distanz kein wirkliches Argument mehr


Aber ein Zweifel. Daher darf der VAR nicht eingreifen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #6


25.11.2018 18:08


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

@blra

- richtig entschieden
Zitat von blra
Moisander bekommt den Ball aus kürzerer Distanz an die Hand, die er zurückzieht. Schiedsrichter Dankert wertet dies als kein strafbares Handspiel. Der VAR wertet dies als klaren Fehler und greift ein, sodass sich Schiedsrichter Dankert die Szene anschaut und seine Entscheidung revidiert. Handelte es sich um eine klare und eindeutige Fehlentscheidung, sodass die Entscheidung revidiert werden konnte?

Unabhängig davon, dass der Eingriff korrekt war - egal von welcher Seite er kam
Woher weißt du eigentlich, dass der Kontakt nicht von Dankert ausging?



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #7


25.11.2018 18:09


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 586

Für mich war es kein absichtliches Handspiel, aber leider ein strafbares.

Das Problem was ich mit dem VAR in Szenen wie dieser habe ist, dass der Schiedsrichter klare Sicht hatte und die Aktion bewertet hat. Was erstmal gegen einen Eingriff des VAR spricht. Wir werden dann aber über die Kommunikation zwischen. Schiedsrichter und VAR im Dunkeln gelassen. Es ist relativ wahrscheinlich, dass Dankert eine Wahrnehmung hatte, die nicht zu den Bildern gepasst haben und er deshalb in die Review Area geschickt wurde. In anderen Szenen passiert das aber nicht. Hier fehlt es einfach an Transparenz.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #8


25.11.2018 18:09


Capsoni


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 888

Klar darf der VAR eingreifen..

Dankert hat die Szene falsch bewertet und der VAR greift ein.. das zeigt sich doch darin, das er nach Sichtung der Bilder die Szene anders entscheidet und er somit zugibt das er die Szene zuerst falsch bewertet hat.
Zudem ist garnicht klar ob sich der VAR gemeldet hat oder Dankert nachgefragt hat.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #9


25.11.2018 18:10


blra


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

@Capsoni

- Veto
Zitat von Capsoni
Klar darf der VAR eingreifen..

Dankert hat die Szene falsch bewertet und der VAR greift ein


Er hat es nicht klar falsch bewertet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #10


25.11.2018 18:14


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 586

@Capsoni

Zitat von Capsoni
Zudem ist garnicht klar ob sich der VAR gemeldet hat oder Dankert nachgefragt hat.


Das ist auch ein ganz großes Problem des VAR. Es würde dem DFB wirklich kein Zacken aus der Krone brechen, wenn diese Information mit eingeblendet wird. Aber der DFB hat bisher immer gezeigt, dass er keinerlei Interesse hat den Prozess transparent zu gestalten.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #11


25.11.2018 18:15


blra


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Zitat von blra
Moisander bekommt den Ball aus kürzerer Distanz an die Hand, die er zurückzieht. Schiedsrichter Dankert wertet dies als kein strafbares Handspiel. Der VAR wertet dies als klaren Fehler und greift ein, sodass sich Schiedsrichter Dankert die Szene anschaut und seine Entscheidung revidiert. Handelte es sich um eine klare und eindeutige Fehlentscheidung, sodass die Entscheidung revidiert werden konnte?

Unabhängig davon, dass der Eingriff korrekt war - egal von welcher Seite er kam
Woher weißt du eigentlich, dass der Kontakt nicht von Dankert ausging?

Regelwerk:
"Außer bei schwerwiegenden Vorfällen, die übersehen wurden, muss der Schiedsrichter (oder gegebenenfalls ein anderer Spieloffizieller auf dem Spielfeld) immer eine Entscheidung treffen (einschließlich des Verzichts, ein mögliches Vergehen zu ahnden). Eine solche Entscheidung kann nicht geändert werden, es sei denn, es handelt sich um eine klare und offensichtliche Fehlentscheidung."

Schiedsrichter Dankert musste hier eine Entscheidung treffen. Die Szene war in seinem Sichtfeld und seine Entscheidung war weiterspielen. Wenn er den VAR also gefragt hätte und seine Entscheidung nicht auf Grundlage der Klarheit und Offensichtlichkeit getroffen hätte, dann hat er damit die Regeln gebrochen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #12


25.11.2018 18:23


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

@blra

- richtig entschieden
Der Schiedsrichter kann bei einer möglichen klaren und offensichtlichen
Fehlentscheidung oder einem schwerwiegenden Vorfall, der übersehen
wurde, eine Videoüberprüfung einleiten, wenn:
• der VSA (oder ein anderer Spieloffizieller) eine Videoüberprüfung
empfiehlt oder
• der Schiedsrichter vermutet, einen schwerwiegenden Vorfall übersehen zu
haben.


Du darfst nicht nur einen Teil der Regeln lesen
Wenn ein SR sich bei einer Bewertung unsicher ist, so kann er jederzeit um eine Überprüfung bitten



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #13


25.11.2018 18:40


Monev


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 141




 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #14


25.11.2018 18:51


TripleX


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 23.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 833

Im Verhältnis was sonst so für Handelfemter gepfiffen wurden, halte ich hier auch einen VAR Eingriff für verpflichtend.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #15


25.11.2018 18:51


Capsoni


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 888

nach diesen Bildern gibts eigentlich garnix mehr zu diskutieren... klarer Handelfermeter



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #16


25.11.2018 19:03


Nordfüchsle


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 28.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 34

- richtig entschieden
Nachdem der Ball im Aus war, hat Dankern direkt die Hand ans Headset gehalten um zu signalisieren, dass ein Kontakt zu Köln besteht. Dies hat er bereits gemacht bevor ihn die ersten Protestierenden Freiburger erreicht haben.

Es wäre also durchaus möglich, dass der Kontakt von ihm aus ging, da er lieber erst weiterspielen lassen wollte statt direkt Elfmeter zu pfeifen welcher dann evtl. zurückgenommen wird.
Er hat dann auch nicht lange gebraucht um seinen bereits vorhandenen 1. unsicheren Eindruck zu einer klaren Entscheidung umzusetzen. (--> wahrscheinlicher, dass sich Dankert gemeldet hat)

​​​​​​Das habe ich nämlich gegen Freiburg diese Saison auch schon anders gesehen, wo erst einmal ne 3/4 Minute am Bildschirm gehangen wird um dann zu sagen, dass man bei seiner Entscheidung bleibt und nicht der Empfehlung des VAR folgt. (--> wahrscheinlicher, dass sich der VAR gemeldet hat)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #17


25.11.2018 19:06


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 721

@blra

- richtig entschieden
Zitat von blra
Zitat von Capsoni
Klar darf der VAR eingreifen..

Dankert hat die Szene falsch bewertet und der VAR greift ein


Er hat es nicht klar falsch bewertet.

1. VAR hat hier mit WT nur bedingt was zu tun.
Selbst wenn es keine 100% Fehlentscheidung war und der VAR nicht hätte eingreifen dürfen, würde hier auf der Seite auf jeden Fall im Endeffekt ein Elfmeter rauskommen. Deswegen ist ein Eingriff des VAR an sich keine Grundlage hier auf Veto zu drücken.
2. Niemand weiß, ob nicht Dankert selbst den Kontakt gesucht hat. Deswegen sich über Punkt 1 ohne Insiderwissen aufzuregen ist ziemlich sinnfrei.
3. Klarer Handelfmeter. Der Schuss kommt nicht überraschend und der Arm ist nicht angelegt und stark unter Spannung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #18


25.11.2018 20:35


blra


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

@Peachum

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Der Schiedsrichter kann bei einer möglichen klaren und offensichtlichen
Fehlentscheidung oder einem schwerwiegenden Vorfall, der übersehen
wurde, eine Videoüberprüfung einleiten, wenn:
• der VSA (oder ein anderer Spieloffizieller) eine Videoüberprüfung
empfiehlt oder
• der Schiedsrichter vermutet, einen schwerwiegenden Vorfall übersehen zu
haben.

Du darfst nicht nur einen Teil der Regeln lesen
Wenn ein SR sich bei einer Bewertung unsicher ist, so kann er jederzeit um eine Überprüfung bitten

Das markierte steht aber auch nicht in dem was du schreibt. Da steht, dass der Schiedsrichter vermutet etwas übersehen zu haben. Der Schiedsrichter hat aber einen sehr guten Blickwinkel wie auch nochmal in dem Video zu sehen ist. Der hat nichts übersehen, sondern interpretiert. Daher tritt eben der von mir zitierte Punkt in Kraft, dass hier Klarheit herschen muss. Das tut es eben nicht.

Zitat von Peachum
Zitat von blra
Zitat von Capsoni
Klar darf der VAR eingreifen..

Dankert hat die Szene falsch bewertet und der VAR greift ein


Er hat es nicht klar falsch bewertet.

1. VAR hat hier mit WT nur bedingt was zu tun.
Selbst wenn es keine 100% Fehlentscheidung war und der VAR nicht hätte eingreifen dürfen, würde hier auf der Seite auf jeden Fall im Endeffekt ein Elfmeter rauskommen. Deswegen ist ein Eingriff des VAR an sich keine Grundlage hier auf Veto zu drücken.
2. Niemand weiß, ob nicht Dankert selbst den Kontakt gesucht hat. Deswegen sich über Punkt 1 ohne Insiderwissen aufzuregen ist ziemlich sinnfrei.
3. Klarer Handelfmeter. Der Schuss kommt nicht überraschend und der Arm ist nicht angelegt und stark unter Spannung.


1. Keine Ahnung wie das auf dieser Seite gehandhabt wird. Es gibt ja keine klaren Richtlinien. Das hier war hier letztlich eine gravierende Fehlentscheidung und Fehlverhalten von Schiedsrichter und VAR, die z..B ein Spielbeobachter vermerken muss.
2. Niemand weiß das. Wenn er den Kontakt selbst gesucht und bis dahin keine Entscheidung getroffen hat, dann war dies ein Regelverstoß, der natürlich nicht überprüfbar ist...
3. ...wie dem auch sei. Es gibt Zweifel an der Entscheidung, die ich ausgeführt habe (Distanz, Absicht). Der Spieler zieht die Hand zurück und es ist eine kurze DIstanz. Nicht klar und eindeutig falsch. Daher darf es kein Eingreifen geben.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #19


25.11.2018 20:39


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

@blra

- richtig entschieden
Zitat von blra
Zitat von SCF-Dani
Der Schiedsrichter kann bei einer möglichen klaren und offensichtlichen
Fehlentscheidung oder einem schwerwiegenden Vorfall, der übersehen
wurde, eine Videoüberprüfung einleiten, wenn:
• der VSA (oder ein anderer Spieloffizieller) eine Videoüberprüfung
empfiehlt oder
• der Schiedsrichter vermutet, einen schwerwiegenden Vorfall übersehen zu
haben.

Du darfst nicht nur einen Teil der Regeln lesen
Wenn ein SR sich bei einer Bewertung unsicher ist, so kann er jederzeit um eine Überprüfung bitten

Das markierte steht aber auch nicht in dem was du schreibt. Da steht, dass der Schiedsrichter vermutet etwas übersehen zu haben. Der Schiedsrichter hat aber einen sehr guten Blickwinkel wie auch nochmal in dem Video zu sehen ist. Der hat nichts übersehen, sondern interpretiert. Daher tritt eben der von mir zitierte Punkt in Kraft, dass hier Klarheit herschen muss. Das tut es eben nicht.

Du unterstellst dem Schiedsrichter also, was er zu sehen hat und was nicht?
Wenn er selber der Ansicht sein könnte, etwas übersehen zu haben, behauptest du trotzdem, er hat es sicher gesehen - hoch interessante Ansichten hast du!

Zitat von blra
1. Keine Ahnung wie das auf dieser Seite gehandhabt wird. Es gibt ja keine klaren Richtlinien. Das hier war hier letztlich eine gravierende Fehlentscheidung und Fehlverhalten von Schiedsrichter und VAR, die z..B ein Spielbeobachter vermerken muss.
2. Niemand weiß das. Wenn er den Kontakt selbst gesucht und bis dahin keine Entscheidung getroffen hat, dann war dies ein Regelverstoß, der natürlich nicht überprüfbar ist...
3. ...wie dem auch sei. Es gibt Zweifel an der Entscheidung, die ich ausgeführt habe (Distanz, Absicht). Der Spieler zieht die Hand zurück und es ist eine kurze DIstanz. Nicht klar und eindeutig falsch. Daher darf es kein Eingreifen geben.

Jetzt mal ernsthaft, du trollst hier doch nur, oder?!
Es war - wie auch von Medien und Experten ausnahmslos bestätigt wird - ein beispielhaftes Eingreifen und eine Unterstützung der Sinnhaftigkeit des VAR



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR-Eingriff und anschließen Handelfmeterentscheidung korrekt?  - #20


25.11.2018 20:52


blra


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Zitat von blra
Zitat von SCF-Dani
Der Schiedsrichter kann bei einer möglichen klaren und offensichtlichen
Fehlentscheidung oder einem schwerwiegenden Vorfall, der übersehen
wurde, eine Videoüberprüfung einleiten, wenn:
• der VSA (oder ein anderer Spieloffizieller) eine Videoüberprüfung
empfiehlt oder
• der Schiedsrichter vermutet, einen schwerwiegenden Vorfall übersehen zu
haben.

Du darfst nicht nur einen Teil der Regeln lesen
Wenn ein SR sich bei einer Bewertung unsicher ist, so kann er jederzeit um eine Überprüfung bitten

Das markierte steht aber auch nicht in dem was du schreibt. Da steht, dass der Schiedsrichter vermutet etwas übersehen zu haben. Der Schiedsrichter hat aber einen sehr guten Blickwinkel wie auch nochmal in dem Video zu sehen ist. Der hat nichts übersehen, sondern interpretiert. Daher tritt eben der von mir zitierte Punkt in Kraft, dass hier Klarheit herschen muss. Das tut es eben nicht.

Du unterstellst dem Schiedsrichter also, was er zu sehen hat und was nicht?
Wenn er selber der Ansicht sein könnte, etwas übersehen zu haben, behauptest du trotzdem, er hat es sicher gesehen - hoch interessante Ansichten hast du!

In der oben nochmal gezeigten Szene steht der Schiedsrichter ca. 10 entfernt und hat keinen Spieler, der die Sicht verdeckt. Der Schiedsrichter hat die Szene gesehen und in Realgeschwindigkeit eine Interpretation getroffen, dass es kein strafbares Handspiel ist. Das war seine Entscheidung und dann trifft der von mir genannte Punkt in Kraft. Dass Schiedsrichter mit solchen Entscheidungen unsicher sind, ist dann im Folgeschritt normal. Er kann sich das dann nach EIngriff des VAR anschauen aber nur unter dem Gesichtspunkt, dass seine vorherige Entscheidung klarund eindeutig falsch war.

Der Text oben besagt nicht folgendes:
• der Schiedsrichter vermutet, einen schwerwiegenden gesehenen Vorfall falsch interpretiert zu haben



 Melden
 Zitieren  Antworten


25.11.2018 15:30


42.
Waldschmidt
90.
Augustinsson

Schiedsrichter

Bastian DankertBastian Dankert
Note
3,1
SC Freiburg 2,8   3,0  Werder Bremen 3,3
René Rohde
Markus Häcker
Markus Sinn
Benjamin Cortus
Christian Dietz

Statistik von Bastian Dankert

SC Freiburg Werder Bremen Spiele
12  
  11

Siege (DFL)
4  
  4
Siege (WT)
5  
  4

Unentschieden (DFL)
6  
  4
Unentschieden (WT)
5  
  3

Niederlagen (DFL)
2  
  3
Niederlagen (WT)
2  
  4

Aufstellung

Schwolow
Gulde
Koch
Heintz
Stenzel
Haberer
Gondorf 80.
Günter
Terrazzino 69.
Höler
Waldschmidt 89.
Pavlenka 
Gebre Selassie 
Veljkovic 
Moisander  Gelbe Karte
Augustinsson 
77. Eggestein 
Eggestein 
63. Sahin  Gelbe Karte
Klaassen 
Kruse 
63. Harnik 
Petersen  69.
Kammerbauer  89.
Frantz  80.
77. Pizarro
63. Rashica
63. Osako

Alle Daten zum Spiel

SC Freiburg Werder Bremen Schüsse auf das Tor
9  
  9

Torschüsse gesamt
17  
  15

Ecken
5  
  3

Abseits
3  
  1

Fouls
5  
  10

Ballbesitz
49%  
  51%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema