VAR

Relevante Themen

 Strittige Szene
  82. Min.: Elfmeter korrekt? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
  62. Min.: Elfmeter korrekt? | von SCF-Dani
 Allgemeine Themen
  VAR | von Lukas

Neues Thema zum Spiel erstellen

 VAR  - #1


09.11.2018 21:08


Lukas


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 04.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 102

Hauptsache gegen Dortmund beim klaren Elfmeter nicht eingreifen,aber jetzt natürlich unser Tor aberkennen. Ich fühl mich verarscht



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #2


09.11.2018 21:14


wölfin
wölfin

VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan

wölfin
Mitglied seit: 19.07.2009

Aktivität:
Beiträge: 1323

War doch ein klares Handspiel. Also vollkommen korrekt das zurück zu pfeifen.



"Mehr als einen Tag nach dem Spiel, eine schlaflose Nacht und ich finde immer noch keine Worte, bin stattdessen einfach nur leer. Es ist der emotional schwierigste Moment seitdem ich Wolfsburger bin. Wir konnten euch nicht das geben was unsere Stadt und alle Wolfsburger verdient haben. Das tut verdammt weh." (Marcel Schäfer, der es verstanden hat)


7  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #3


09.11.2018 21:16


TIppfeler


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 27.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 187

Ich würde es eher befremdlich finden, wenn er das Tor nach Betrachtung der Bilder gegeben hätte.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #4


09.11.2018 21:22


Lukas


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 04.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 102

Es geht mir darum, dass der VAR umgekehrt die letzten Spiele nie eingegriffen hat. Weder bei Süles Notbremse, noch als der Düsseldorfer das brutale Foulspiel gegen Arnold gemacht hat und auch nicht beim klaren Foul von Zagadou letzte Woche. 
entweder er greift überall gleich ein oder gar nicht und er wird abgeschafften, wofür ich bin.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #5


09.11.2018 21:27


jay-jay10


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 21.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 68

Man darf hier eher die Frage aufwerfen, ob der VAR hier eingreifen darf/soll?!
Wie weit zurück darf er gucken?
Ist das Tor allein durch das Handspiel geschehen? ...ich denke nicht. Hannover hätte das Tor locker trotzdem verteidigen können.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #6


09.11.2018 21:28


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5500

@jay-jay10

Zitat von jay-jay10
Man darf hier eher die Frage aufwerfen, ob der VAR hier eingreifen darf/soll?!
Wie weit zurück darf er gucken?
Ist das Tor allein durch das Handspiel geschehen? ...ich denke nicht. Hannover hätte das Tor locker trotzdem verteidigen können.

Der komplette Angriff ab Ballgewinn bzw. Spielfortsetzung wird überprüft.



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #7


09.11.2018 21:47


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

In der Szene heute mit Gerhardt hat der VAR jedenfalls 100%ig richtig reagiert.
Muss man ja auch mal sagen dürfen....



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #8


09.11.2018 22:01


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 898

Ich finde die Argumentation "weil der Schiedsrichter im letzten Spiel einen Fehler gemacht hat, soll er ihn heute nochmal machen" irgendwie merkwürdig...



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #9


09.11.2018 22:32


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

Dafür hat Wolfsburg ja den zu Unrecht gegebenen Elfer in der 82. Minuten geschenkt bekommen.....



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #10


09.11.2018 22:46


Lukas


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 04.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 102

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter
Dafür hat Wolfsburg ja den zu Unrecht gegebenen Elfer in der 82. Minuten geschenkt bekommen.....

gib ich dir recht. Der Schiri hat gemerkt, dass er vorher alles gegen uns gepfiffen hat und hatte wohl ein schlechtes Gewissen. Nur noch lächerlich das ganze. Bin bedient, vor allem wegen dieser völlig unnötigen Niederlage. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #11


10.11.2018 00:42


Indian


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 12.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 66

Also das ja nun Quatsch! Es gab etliche Szenen in denen der VfL gut weg kam und wenn es nach den Fehlern der letzten Spiele ging wären wir eh dran. Was mir auffällt ist eher, dass sie sich scheinbar nicht trauen sich mehrfach zu melden. Auf Schalke bekommen wir einen lächerlichen Elfmeter gegen uns und heute wieder nachdem sie sich vorher zu zu Recht gemeldet hatten. Dem Schiedsrichter auf dem Platz mache ich keinen Vorwurf heute, bei der Geschwindigkeit und aus seiner Sicht war das schwer zu erkennen, aber der VAR muss sich melden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #12


10.11.2018 01:10


Lukas


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 04.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 102

Außer der geschenkte Elfmeter für uns hat er doch ständig für euch gepfiffen. Alle 50 zu 50 Szenen wurden für euch ausgelegt. 
und schau mal auf die wahretabelle, wem bisher die meisten Punkte verweigert wurden.. Uns!
zudem hätten wir gegen Bayern beim Stand von 0:0 nach knapp 20 Minuten in Überzahl spielen müssen. Ob es dann 1:3 ausgeht, weiß man auch nicht. 
wenn ich mir zudem Spiele wie gegen Hertha, in Mainz, in Bremen oder heute ansehen, dann frage ich mich wieso wir aus diesen 4 Spielen nur 2 Punkte geholt haben. Es hätte gut 10 sein können. Gegen Dortmund wäre auch ein Punkt drin gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #13


10.11.2018 01:39


Indian


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 12.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 66

Das nun Quark. Da waren etliche Szenen in denen er es zu euren Gunsten ausgelegt hat der wo er die Karten vergessen hat. Auch seine Auslegung zum Thema Zeitspiel war sehr freundlich dem VfL gegenüber, wenn ich da an das Zeitspiel der Wolfsburger im Pokal denke.
Die Wahre Tabelle taugt für so eine Argumentation ja nun nicht. Erstmal intersessiert es heute überhaupt nicht was gegen andere Gegner war. Zudem ist die Wahre Tabelle immer grenzwertig, weil das KT Team manchmal schon sehr komisch urteilt und gewisse Einflüsse halt nicht beurteilt werden können. Bekommt Albornoz in Nürnberg keine Rote Karte, dann kann das Spiel anders laufen, muss aber nicht. Gibst den Elfmetrer letzte Woche für Uth nicht, dann läuft das Spiel vielleicht anders oder auch nicht. Hier sagt das KT unverstänlicherweise das es von Elez ein Elfmeter war, nur ob der wirklich rein gehen würde ist halt spekulation. Deshalb darfst die Wahre Tabelle immer nur als nettes Spielzeug sehen.
Heute hat die Niederlage des VfL nur einen Grund, ihr wart zu blöd die Chancen in der zweiten Halbzeit zu nutzen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #14


10.11.2018 10:59


jay-jay10


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 21.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 68

@Hagi01

Zitat von Hagi01
Zitat von jay-jay10
Man darf hier eher die Frage aufwerfen, ob der VAR hier eingreifen darf/soll?!
Wie weit zurück darf er gucken?
Ist das Tor allein durch das Handspiel geschehen? ...ich denke nicht. Hannover hätte das Tor locker trotzdem verteidigen können.

Der komplette Angriff ab Ballgewinn bzw. Spielfortsetzung wird überprüft.


das heißt also, dass der VAR-schiri nach eigenem Gusto entscheiden darf, ob die Situation relevant war oder nicht?! 
Es kann ja nicht sein, dass wir 2 Minuten bis zur letzten Balleroberung zurück springen und dort dann etwas falsches feststellen. 

Als Fußballer bleibe ich dabei: so etwas sollte nicht gepfiffen werden .
Kein Mensch hätte sich bei dem Tor beschwert. Niemand hätte gesagt, es hätte wegen des Handspiels nicht gegeben werden dürfen. 
Erst der VAR hat die Szene auf den Bildschirm gezaubert und natürlich war Gerhardt mit der Hand dran. Aber absichtliches Handspiel?
Walace wurde gepresst und hat dadurch den Ball verloren.
Jetzt tut jeder so, als ob Gerhardt den Ball 10 Meter mit der Hand geschlagen hat und dann das Tor fällt. 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #15


10.11.2018 11:13


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6846

@jay-jay10

Zitat von jay-jay10
Kein Mensch hätte sich bei dem Tor beschwert. Niemand hätte gesagt, es hätte wegen des Handspiels nicht gegeben werden dürfen. 

Eigentlich schon, doch

Erst der VAR hat die Szene auf den Bildschirm gezaubert und natürlich war Gerhardt mit der Hand dran. Aber absichtliches Handspiel? 

Mehr Absicht geht nicht



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #16


10.11.2018 11:26


jay-jay10


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 21.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 68

und woran erkennst du die Absicht?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #17


10.11.2018 11:29


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6846

@jay-jay10

Zitat von jay-jay10
und woran erkennst du die Absicht?

Daran, dass seine Hand bewusst zum Ball geht und diesen bewusst in eine andere Richtung lenkt. Alles unabhängig von seiner Bewegung im Spiel

Wenn das kein strafbares Handspiel ist, dann kann man zukünftig wohl kein Handspiel mehr abpfeifen....



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #18


10.11.2018 11:50


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 1948

@jay-jay10

Zitat von jay-jay10
Zitat von Hagi01
Zitat von jay-jay10
Man darf hier eher die Frage aufwerfen, ob der VAR hier eingreifen darf/soll?!
Wie weit zurück darf er gucken?
Ist das Tor allein durch das Handspiel geschehen? ...ich denke nicht. Hannover hätte das Tor locker trotzdem verteidigen können.

Der komplette Angriff ab Ballgewinn bzw. Spielfortsetzung wird überprüft.


das heißt also, dass der VAR-schiri nach eigenem Gusto entscheiden darf, ob die Situation relevant war oder nicht?! 
Es kann ja nicht sein, dass wir 2 Minuten bis zur letzten Balleroberung zurück springen und dort dann etwas falsches feststellen. 

Als Fußballer bleibe ich dabei: so etwas sollte nicht gepfiffen werden .
Kein Mensch hätte sich bei dem Tor beschwert. Niemand hätte gesagt, es hätte wegen des Handspiels nicht gegeben werden dürfen. 
Erst der VAR hat die Szene auf den Bildschirm gezaubert und natürlich war Gerhardt mit der Hand dran. Aber absichtliches Handspiel?
Walace wurde gepresst und hat dadurch den Ball verloren.
Jetzt tut jeder so, als ob Gerhardt den Ball 10 Meter mit der Hand geschlagen hat und dann das Tor fällt. 
 

Nein, er darf nicht selbst entscheiden ob es relevant ist. Relevant ist ausnahmslos alles ab der Balleroberung (inklusive) bzw der letzten Spielfortsetzung, je nachdem, was als letztes kam.
So kann einheitlich entschieden werden und es herrscht absolute Klarheit. 
Und wenn der Ball dann fünf Minuten ohne Unterbruch im Besitz einer Mannschaft ist, dann ist es eben so, wie häufig so etwas passiert kann jeder selbst beurteilen



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #19


10.11.2018 12:49


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 379

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Wenn das kein strafbares Handspiel ist, dann kann man zukünftig wohl kein Handspiel mehr abpfeifen....


Dem ist nichts hinzuzufügen!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 VAR  - #20


10.11.2018 12:55


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 379

@jay-jay10

Zitat von jay-jay10
Walace wurde gepresst und hat dadurch den Ball verloren.
Jetzt tut jeder so, als ob Gerhardt den Ball 10 Meter mit der Hand geschlagen hat und dann das Tor fällt.


Nein!
Walace schirmt den Ball mit seinem Körper perfekt ab und Gerhardt hatte absolut keine Chance auf legalem Wege an den Ball zu kommen.
Das bestätigt übrigens auch die Aktion von Gerhardt, der gemerkt hat, dass er keine Chance hat an den Ball zu kommen, außer er schlägt ihn von hinten kommend mit der Hand vor Walaces Brust weg.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

09.11.2018 20:30


31.
Maina
63.
Bebou
82.
Weghorst

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
4,2
Hannover 96 3,6   4,2  VfL Wolfsburg 5,3
Thorsten Schiffner
Marcel Pelgrim
Sven Waschitzki
Felix Zwayer
Benedikt Kempkes

Statistik von Marco Fritz

Hannover 96 VfL Wolfsburg Spiele
15  
  15

Siege (DFL)
6  
  6
Siege (WT)
6  
  5

Unentschieden (DFL)
1  
  3
Unentschieden (WT)
0  
  3

Niederlagen (DFL)
8  
  6
Niederlagen (WT)
9  
  7

Aufstellung

Gelbe Karte Esser
Korb
Gelbe Karte Anton
Elez
Maina 74.
Bakalorz
Gelbe Karte Walace
Gelbe Karte Ostrzolek
Bebou
Wood 87.
Sarenren-Bazee 70.
Casteels 
William  Gelbe Karte
Tisserand 
Brooks  Gelbe Karte
Roussillon 
Arnold 
Gerhardt 
46. Rexhbecaj 
46. Ginczek 
Weghorst 
Malli 
Weydandt  74.
Haraguchi  87.
Albornoz  70.
46. Yeboah Zamora
46. Brekalo

Alle Daten zum Spiel

Hannover 96 VfL Wolfsburg Schüsse auf das Tor
4  
  10

Torschüsse gesamt
9  
  16

Ecken
3  
  5

Abseits
1  
  0

Fouls
15  
  9

Ballbesitz
34%  
  66%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema