Veränderungen VfB Stuttgart

 Veränderungen VfB Stuttgart  - #1


17.05.2016 18:26


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

http://www.vfb.de/de/aktuell/meldungen/news/2016/vertrag-juergen-kramny/page/11492-1-3-.html?f3

Jürgen Kramny war der erste, der seinen Posten räumen musste.

http://www.vfb.de/de/aktuell/meldungen/news/2016/jos-luhukay-neuer-vfb-cheftrainer/page/11494-1-3-.html?f3

Sein Nachfolger wird nun Jos Luhukay.

http://www.vfb.de/de/aktuell/meldungen/news/2016/erklaerung-des-praesidenten/page/11491-1-3-.html?f3

http://www.vfb.de/de/aktuell/meldungen/news/2016/erklaerung-des-aufsichtsrats/page/11490-1-3-.html?f3

Bernd Wahler trat von selbst zurück. Nachfolger wird derzeit noch gesaucht.

http://www.vfb.de/de/aktuell/meldungen/news/2016/trennung-von-robin-dutt/page/11493-1-3-.html?f3

Nun wurde heute bekannt, das auch Robin Dutt seinen Posten räumen darf/muss.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-dutt-weg-luhukay-kommt.3d2496da-d277-44a9-aa7a-098b5ac7f5c3.html

Als Nachfolfer von Dutt, werden angeblich Stefan Reuter, Jan Schindelmeiser und Andreas Rettig gehandelt.
Aber das halte ich offen gesagt für sehr unrealistisch.

Einige Spieler haben sich auch schon zum VfB bekannt und wollen scheinbar bleiben.
Darunter Langerak, Großkreutz, Insua, Gentner, Die und Gincek.
Baumgartl und Rupp sollen ebenfalls noch gehalten werden.

Werner und Kostic werden wohl sicher gehen.

Man darf gespannt sein, wer noch alles kommt und wer geht.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #2


17.05.2016 18:37


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6414

Trainer

Luhukay halte ich für eine gute Trainerwahl, da er Zweite Liga gut kann!



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #3


15.09.2016 12:51


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2793

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
Luhukay halte ich für eine gute Trainerwahl, da er Zweite Liga gut kann!


Jetzt ist er zurückgetreten



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #4


15.09.2016 13:44


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

Ich weiß noch nicht ob ich lachen oder weinen würde, wenn jetzt der Robin kommen würde.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #5


15.09.2016 14:05


elf


FC Würzburger Kickers-FanFC Würzburger Kickers-Fan


Mitglied seit: 10.07.2016

Aktivität:
Beiträge: 246

Mirko Slomka?



„Es war eine liebe Zeit, die gute, alte Zeit vor anno 14. In Bayern gleich gar. ... Das Bier war noch dunkel, die Menschen war’n typisch, .... Es war halt noch vieles in Ordnung damals. Denn für Ordnung und Ruhe sorgte die Wahretabelle und für die Gerechtigkeit das Kompetenzteam. ... Das Leben geht weiter, ob Freispruch oder Zuchthaus, auch in der guten, alten Zeit – und auf die Guillotin' hat unser alter Herr Rat eh' niemanden geschickt… Eine liebe Zeit, trotz der Vorkommnisse - menschlich halt. Und darum kommt es immer wieder zu diesen Szenen..."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #6


15.09.2016 14:17


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6414

@Do-Mz

Zitat von do-mz
Zitat von GladbacherFohlen
Luhukay halte ich für eine gute Trainerwahl, da er Zweite Liga gut kann!


Jetzt ist er zurückgetreten


Was aber offenbar nicht am sportlichen Erfolg liegt, sondern an Differenzen mit der Führungsebene



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #7


15.09.2016 14:47


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

Slomka glaube ich eher nicht.
Interimslösung für die kommenden Spiele: Janßen, Hinkel, Gerber.

@GladbacherFohlen Wobei ich froh bin, das sich Schindelmeiser gegen Luhukay durchgesetzt hat.
Luhukay hat ja sämtliche Vorschläge von Schindelmeiser abgelehnt.
Stattdessen Marin und Ronny. Hätte man mit lauter Spielern aufsteigen sollen, die teilweise schon über 30 sind? Und was wäre danach gewesen?

Dazu sein Verhalten gegenüber Maxim und vor allem gegenüber Hitzlsperger, mit dem er kein Wort mehr geredet hat.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #8


15.09.2016 15:23


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6414

@creative

Zitat von creative
@GladbacherFohlen Wobei ich froh bin, das sich Schindelmeiser gegen Luhukay durchgesetzt hat.
Luhukay hat ja sämtliche Vorschläge von Schindelmeiser abgelehnt.
Stattdessen Marin und Ronny. Hätte man mit lauter Spielern aufsteigen sollen, die teilweise schon über 30 sind? Und was wäre danach gewesen?

Dazu sein Verhalten gegenüber Maxim und vor allem gegenüber Hitzlsperger, mit dem er kein Wort mehr geredet hat.


Ich muss sagen, dass ich dahingehend wenig mitbekommen habe weswegen mich der spontane Rücktritt ein wenig überrascht hat



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #9


15.09.2016 19:09


kennet1000
kennet1000

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.03.2008

Aktivität:
Beiträge: 12629

@creative

Ein besseres Beispiel zum angestrebten Vergleich "Tradition vs. Kommerz" kann ich dir gar nicht bieten. Wobei ich "Kommerz" unter Vorbehalt erwähne, da ich es so nicht nennen würde, aber gut...

von Spox:
Wirtschaft plant den Fußball

Die Fehleranalyse beginnt im Sommer. Dort, wo sich die Verantwortung nach dem personellen Kahlschlag im Sommer bündelte, wurden (mal wieder) haarsträubende Fehler gemacht. Der Aufsichtsrat, der von Haus aus eigentlich ein reines Kontrollorgan sein sollte, nahm sich in handwerklich feinster Do-it-Yourself-Manier mal eben dem personellen Engpass an und leimte einen neuen Verein zusammen.
Es ist der blanke Hohn, wenn man sich vor Augen führt, wer dort für den sportlich so wichtigen Wiederaufbau verantwortlich war: Martin Schäfer vom Schrauben-Giganten Würth, Hartmut Jenner von Kärcher und Wilfried Porth von Daimler - allesamt Bosse aus der Wirtschaft mit, ohne ihnen zu nahe treten zu wollen, eingeschränkter sportlicher Kompetenz. In einer völlig überhasteten Aktion zauberte das Gremium schnell nach dem Abstieg Jos Luhukay aus dem Hut. Bereits da waren die Probleme vorprogrammiert.

Nachdem die Schwaben mehrere Jahre planlos durch die Liga irrten und bei jedem kleinen Windstoß die Richtung änderten, hätten sie nach dem Abstieg erneut die Chance gehabt, den Verein auf eine solide Basis zu stellen. In Ruhe hätte ein Philosophie entwickelt werden können, die den Verein unabhängig von einzelnen Personen macht. Ein Sportdirektor bzw. ein Sportvorstand ist dazu elementar. Es ist seine Aufgabe, das Vereinsgerüst zu entwickeln und im Anschluss (!) einen Trainer zu suchen, der genau diese Struktur mit Leben füllt. Nur so kann ein Verein funktionieren.


Genau da ist für mich der Punkt wo ich sage, dass was in Leipzig geschieht, hat ein sportliches Fundament, da ist eine Tradiition egal, wenn man es seit Jahren trotzdem falsch macht.



Hier meine "Wer bin ich" Signatur, für diejenigen, für die es enorm wichtig ist, dies analysieren zu müssen.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #10


15.09.2016 20:37


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

@kennet1000

Zitat von kennet1000
Ein besseres Beispiel zum angestrebten Vergleich "Tradition vs. Kommerz" kann ich dir gar nicht bieten. Wobei ich "Kommerz" unter Vorbehalt erwähne, da ich es so nicht nennen würde, aber gut...

von Spox:
Wirtschaft plant den Fußball

Die Fehleranalyse beginnt im Sommer. Dort, wo sich die Verantwortung nach dem personellen Kahlschlag im Sommer bündelte, wurden (mal wieder) haarsträubende Fehler gemacht. Der Aufsichtsrat, der von Haus aus eigentlich ein reines Kontrollorgan sein sollte, nahm sich in handwerklich feinster Do-it-Yourself-Manier mal eben dem personellen Engpass an und leimte einen neuen Verein zusammen.
Es ist der blanke Hohn, wenn man sich vor Augen führt, wer dort für den sportlich so wichtigen Wiederaufbau verantwortlich war: Martin Schäfer vom Schrauben-Giganten Würth, Hartmut Jenner von Kärcher und Wilfried Porth von Daimler - allesamt Bosse aus der Wirtschaft mit, ohne ihnen zu nahe treten zu wollen, eingeschränkter sportlicher Kompetenz. In einer völlig überhasteten Aktion zauberte das Gremium schnell nach dem Abstieg Jos Luhukay aus dem Hut. Bereits da waren die Probleme vorprogrammiert.

Nachdem die Schwaben mehrere Jahre planlos durch die Liga irrten und bei jedem kleinen Windstoß die Richtung änderten, hätten sie nach dem Abstieg erneut die Chance gehabt, den Verein auf eine solide Basis zu stellen. In Ruhe hätte ein Philosophie entwickelt werden können, die den Verein unabhängig von einzelnen Personen macht. Ein Sportdirektor bzw. ein Sportvorstand ist dazu elementar. Es ist seine Aufgabe, das Vereinsgerüst zu entwickeln und im Anschluss (!) einen Trainer zu suchen, der genau diese Struktur mit Leben füllt. Nur so kann ein Verein funktionieren.


Genau da ist für mich der Punkt wo ich sage, dass was in Leipzig geschieht, hat ein sportliches Fundament, da ist eine Tradiition egal, wenn man es seit Jahren trotzdem falsch macht.


Und ich halte dagegen und sage das ist ein schlechtes Beispiel. 
Wir hatten im Aufsichtsrat nicht nur Personen aus der Wirtschaft. Es waren auch ehemalige Sportler dabei. Ich meine das es 6 oder 7 Aufsichtsräte waren. Unter anderem war auch Hansi Müller dabei für den sportlichen Teil. Und ich weiß nicht, wer sonst alles fürs sportliche zuständig war.
Da sind auch ja auch einige zurückgetreten.

Und irgendjemand musste nun mal entscheiden. Aus der Führungsebene sind ja Robin Dutt und Bernd Wahler ebenfalls zurückgetreten. Der VfB war eigentlich quasi führungslos.

Desweiteren habe ich nie gesagt, das ich 100% Pro Tradition bin und total gegen Kommerz.
Ich sehe derzeit bloß RB Leipzig mehr als kritisch, da ich mich absolut nicht mit Red Bull identifiziere und RB gleich 6 oder 7 Vereine hat.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #11


16.09.2016 05:15


kennet1000
kennet1000

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.03.2008

Aktivität:
Beiträge: 12629

@creative

Den Bezug den ich die ganze Zeit schon zu verdeutlichen versuche ist doch der, dass immer die Schiene "da wird immens viel Kohle herein gepumpt" gefahren wird. Das mag sein, teilweise nicht weniger als anderswo, aber anderswo fehlt halt das sportliche Fundament, um das umzusetzen, was die Investitionen für die Zukunft eigentlich erreichen sollten.
Spieler A, B, C wird nicht besser, nur weil sie anstatt 5 Mio. mal schnell 10 Mio. kosten.
Da gehört ja viel viel mehr dazu.
Desweiteren habe ich nie gesagt, das ich 100% Pro Tradition bin und total gegen Kommerz.


Wie ich schon erwähnte, empfinde ich beide Wort als total falsch gewählt, um z.B. den VfB mit RB zu vergleichen. Beim VfB treffen ja beide gleich aufeinander, wo bei RB die Tradition ansich noch fehlt.Ob es um 1900 auch diese Diskussionen gab, was der VfB doch für ein traditionsloser Verein ist?Ohne kommerzielles Auftreten wird im Profibereich niemand Fuß fassen, außer er hat einen Sponsor, der Unmengen an Geld hinein pumpt, was die Ligastatuten aber verbieten. Also funktioniert das ansich schon gar nicht. Das sind alles Unternehmen und von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass denen der break-even point genügen würde.
Ich sehe derzeit bloß RB Leipzig mehr als kritisch, da ich mich absolut nicht mit Red Bull identifiziere und RB gleich 6 oder 7 Vereine hat.


Eine Identifikation erwartet doch auch niemand von dir. Allein schon vom Produkt her bevorzuge ich andere Marken aus dieser Branche. Das man sportliche Events fördert, empfinde ich aber als weniger schlecht, wie manch anderer es von sich erscheinen lässt. Ich denke, manch einer würde sich umgucken, wenn man mal die Sponsorengelder von Red Bull aus allen sportlichen Dingen herausnehmen würde...da wäre das TV Programm wohl viel langweiliger (als teilweise jetzt schon).
Das RB mit den mehreren Vereinen und den Spielertauschs untereinanderer die Lücken in den Statuten ausnutzt oder hier und da an den Stellen, die das beeinflussen könnten, weggeguckt wird, sollte nicht nachteilig für RB ausgelegt werden. Da funktionieren doch andere Dinge nicht, RB ist nur der Nutznießer, so wie andere Vereine eben auch an anderen Stellen.

 



Hier meine "Wer bin ich" Signatur, für diejenigen, für die es enorm wichtig ist, dies analysieren zu müssen.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #12


16.09.2016 18:55


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

Ich werde hier jetzt nicht mit Tradition/Kommerz weiter diskutieren. Ansonsten kommt man hier komplett vom Thema ab (VfB Stuttgart)
Aber ich habe selber glaube ich nie kritisiert, das irgendwo Geld reingepumpt wird. Mein Kritikpunkte hatte ich genannt. (mehrere Vereine, Red Bull usw.)

Wobei ich es dennoch nicht mehr gut finde, was für Ablösesummen gezahlt werden (190 Mio. Neymar -> Paris)



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #13


17.09.2016 08:26


kennet1000
kennet1000

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.03.2008

Aktivität:
Beiträge: 12629

@creative

Aber ich habe selber glaube ich nie kritisiert, das irgendwo Geld reingepumpt wird. Mein Kritikpunkte hatte ich genannt. (mehrere Vereine, Red Bull usw.)


Genau das versuche ich dir doch zu vermitteln, dass du Punkte kritisierst, die so von den Statuten gar nicht verboten sind. Und wenn dir die Brause nicht schmeckt...na ja...
Wobei ich es dennoch nicht mehr gut finde, was für Ablösesummen gezahlt werden (190 Mio. Neymar -> Paris)


Das sehen viele so, aber wohl auch nur, weil es zum Verdienst des Otto Normalverbraucher in überhaupt keinem Verhältnis mehr steht.



Hier meine "Wer bin ich" Signatur, für diejenigen, für die es enorm wichtig ist, dies analysieren zu müssen.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #14


17.09.2016 12:45


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

@kennet1000

Zitat von kennet1000

Genau das versuche ich dir doch zu vermitteln, dass du Punkte kritisierst, die so von den Statuten gar nicht verboten sind. Und wenn dir die Brause nicht schmeckt...na ja...


Noch ein letztes Wort. Ich hatte nie geschrieben, das es von den Statuten verboten ist. Aber nur weil es nicht verboten ist, muss man es nicht gut finden.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #15


17.09.2016 15:46


kennet1000
kennet1000

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.03.2008

Aktivität:
Beiträge: 12629

@creative

Zitat von creative


Noch ein letztes Wort. Ich hatte nie geschrieben, das es von den Statuten verboten ist. Aber nur weil es nicht verboten ist, muss man es nicht gut finden.


Deshalb war und bin ich der Meinung, dass du extrem subjektiv urteilst. Die Fakten widerlegen deine Meinung.



Hier meine "Wer bin ich" Signatur, für diejenigen, für die es enorm wichtig ist, dies analysieren zu müssen.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #16


17.09.2016 19:13


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

Wenn du das meinst. Deine Diskussion ist sowieso komplett sinnfrei, da es hier um den VfB Stuttgart geht!
Ich frage mich eher, warum du jetzt gerade hier so drauf rumreitest?
Das ist wirklich schon Kindergartenniveau, was du hier an den Tag legst.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #17


20.09.2016 07:01


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

Angeblich sollen neben Markus Gisdol noch Thomas Schaaf und Hannes Wolf Traner der U19 von Dortmund im Gespräch sein.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #18


20.09.2016 17:08


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

In den nächsten 24 Stunden wird der neue Trainer also vorgestellt.
Mal sehen, wers wird.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #19


20.09.2016 19:54


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 7234

@creative

Zitat von creative
Angeblich sollen neben Markus Gisdol noch Thomas Schaaf und Hannes Wolf Traner der U19 von Dortmund im Gespräch sein.

Laut der Bild ist es Wolf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Veränderungen VfB Stuttgart  - #20


20.09.2016 20:08


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6494

Und das finde ich ehrlich gesagt auch gut.
Ein scheinbar talentierter Trainer.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen! Für Pierre-Enric Steiger als VfB Präsident! Vogt endlich abwählen! Silas bleibt Silas!


 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema