Faustschlag von Mesenhöler?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  65. Min.: Faustschlag von Mesenhöler? | von Bogdan Rosentreter
 Allgemeine Themen
  Persönliche Strafen und Zweikampfbewertung | von Bogdan Rosentreter
  Koziello | von haifischflossensuppe
  Glückwunsch MSV! | von haifischflossensuppe
  Schiri-Bewertung Badstübner | von haifischflossensuppe

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Faustschlag von Mesenhöler?  - #1


08.10.2018 23:12


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1243

Nach einer Ecke landet der Ball am langen Pfosten, dort stehen Drexler und ein Duisburger Verteidiger. Bei dem Abwehrversuch "faustet" TW Mesenhöler Drexler ins Gesicht. Gilt dies noch als Abwehr des Balles oder wurde der Ball vom TW nicht berührt, so dass es hier Strafstoß für Köln hätte geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
20 %

Veto:
80 %




Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #2


08.10.2018 23:13


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1243

Von Sportschau.de:
"Glück hatten die Gäste in der 65. Minute, dass Schiedsrichter Florian Badstübner nicht auf Elfmeter für den FC entschied. MSV-Torhüter Daniel Mesenhöler hatte bei einem Klärungsversuch Kölns Dominick Drexler mit der Faust im Gesicht erwischt"



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #3


08.10.2018 23:25


Chosenone76


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 08.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 132

Klares Foul

- Veto
Mesenhöler trifft Drexler mit der Faust. Elfmeter 

Im Gegenzug fällt der Siegtreffer



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #4


08.10.2018 23:40


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 839

Ich hielt das auch für ahndungswürdig, aber da ja eh meist gegen Köln entschieden wird, wollte ich es gar nicht erst ansprechen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #5


08.10.2018 23:51


Phogl


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 10.03.2012

Aktivität:
Beiträge: 28

- Veto
Das war schon hart, er trifft nur den Spieler null den Ball. Zwar keine Absicht aber ganz klares Foul



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #6


08.10.2018 23:57


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 821

Da bin ich wieder in folgender Argumentationskette:
Hatte es Einfluss auf die Spielsituation? Wenn nein, war das Foulspiel so hart, dass eine Verwarnung oder ein Feldverweis verpflichtend ist? Wenn nein, dann soll das Spiel weiterlaufen. Wird eine der Fragen mit ja beantwortet, dann Strafstoß.

Ich hab die Szene nur kurz im Augenwinkel im gesehen. Meine erstes Gefühl war ziemlich 50/50.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #7


08.10.2018 23:58


Phogl


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 10.03.2012

Aktivität:
Beiträge: 28

@SetOnFire

- Veto
Zitat von SetOnFire
Da bin ich wieder in folgender Argumentationskette:
Hatte es Einfluss auf die Spielsituation? Wenn nein, war das Foulspiel so hart, dass eine Verwarnung oder ein Feldverweis verpflichtend ist? Wenn nein, dann soll das Spiel weiterlaufen. Wird eine der Fragen mit ja beantwortet, dann Strafstoß.

Ich hab die Szene nur kurz im Augenwinkel im gesehen. Meine erstes Gefühl war ziemlich 50/50.


Eine Faust ins Gesicht ist kein hartes Foulspiel?!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #8


09.10.2018 06:47


hennes1976
hennes1976

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 14.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 1048

@Phogl

Zitat von phogl
Zitat von SetOnFire
Da bin ich wieder in folgender Argumentationskette:
Hatte es Einfluss auf die Spielsituation? Wenn nein, war das Foulspiel so hart, dass eine Verwarnung oder ein Feldverweis verpflichtend ist? Wenn nein, dann soll das Spiel weiterlaufen. Wird eine der Fragen mit ja beantwortet, dann Strafstoß.

Ich hab die Szene nur kurz im Augenwinkel im gesehen. Meine erstes Gefühl war ziemlich 50/50.


Eine Faust ins Gesicht ist kein hartes Foulspiel?!


Nur wenn Timo Horn der Übeltäter ist. War doch letzte Saison, oder vorletzte ?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #9


09.10.2018 09:28


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 1906

@hennes1976

Zitat von hennes1976

Nur wenn Timo Horn der Übeltäter ist. War doch letzte Saison, oder vorletzte ?


Was soll so ein Blödsinn? 

Horn: Kommt deutlich zu spät, trifft den Stürmer, nachdem dieser den Ball gespielt hat, mit beiden Fäusten frontal im Gesicht.
Mesenhöler: Klärt den Ball mit der Faust. Danach trifft seine Hand noch sowohl den eigenen Mann als auch Drexler am Kopf. 

Da könnte es schon einen minimalen Unterschied geben oder nicht?



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #10


09.10.2018 09:39


h4r4ld


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 28.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 276

@Gimlin

- Veto
Zitat von Gimlin
Was soll so ein Blödsinn? 

Horn: Kommt deutlich zu spät, trifft den Stürmer, nachdem dieser den Ball gespielt hat, mit beiden Fäusten frontal im Gesicht.
Mesenhöler: Klärt den Ball mit der Faust. Danach trifft seine Hand noch sowohl den eigenen Mann als auch Drexler am Kopf. 

Da könnte es schon einen minimalen Unterschied geben oder nicht?


Vergleichbar sind die Szenen nicht, aber ein Klären von Mesenhöler kann ich hier auch nicht erkennen, den Ball spielt er zumindest meiner Meinung nach nicht. Daher für mich ein klares Foul und eine Fehlentscheidung hier nicht auf den Punkt zu zeigen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #11


09.10.2018 10:03


Broker76


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 95

- Veto
Schon interessant die Diskussion hier. Ein "Ball berühren", wenn ein Feldspieler mit gestrecktem Bein voran in den Gegenspieler springt und den umholzt wird gemeinhin als Foul und oft mit gelber Karte oder mehr bewertet. Boxt einen Keeper einen Gegenspieler ins Gesicht, da soll es auf einmal eine deutliche Rolle spielen? Sorry, die Faust hat im Gesicht des Gegners grundsätzlich nichts verloren! Und Mesenhöler trifft Drexler klar und deutlich. Geht es noch leicht ungeschickter zu, kann er verletzt vom Platz.
Sowas ist also ein Elfer!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #12


09.10.2018 11:26






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Aus meiner Sicht hatte Drexler den Ball geköpft, unmittelbar danach wurde er an der Stirn getroffen. Syk hatte eine Zeitlupe von schräg vor dem Tor, bei der man das ganz gut sah - lass mich durch Bilder aber gerne eines besseren belehren.
Eine Beeinflußung streng genommen gibt es nicht, da der Ball dann ins Toraus geht. Ob man einen Kopfball realistisch noch so platziert, wie man will, wenn ca. 30 cm vor meinem Gesicht eine Faust auf mich zugeflogen kommt, lass ich mal offen.

Ich würde da Broker76 zustimmen: Wenn der Zweikampf unten stattfindet, ist das sehr oft ein Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #13


09.10.2018 15:41


hennes1976
hennes1976

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 14.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 1048

@Gimlin

Zitat von Gimlin
Zitat von hennes1976

Nur wenn Timo Horn der Übeltäter ist. War doch letzte Saison, oder vorletzte ?


Was soll so ein Blödsinn? 

Horn: Kommt deutlich zu spät, trifft den Stürmer, nachdem dieser den Ball gespielt hat, mit beiden Fäusten frontal im Gesicht.
Mesenhöler: Klärt den Ball mit der Faust. Danach trifft seine Hand noch sowohl den eigenen Mann als auch Drexler am Kopf. 

Da könnte es schon einen minimalen Unterschied geben oder nicht?


Blödsinn ? Du schreibst Blödsinn, mit  beiden Fäusten im Gesicht, Lachplatte. Schau Dir die Szene nochmal an, kleine Hilfe Saison 16/17 Spieltag 25 Köln - Hertha.
Ich seh da EINE Faust, den HINTERKOPF leicht touchierend, zugegeben, den Ball hat er nicht berührt.

"Schön, daß sich auf dieser Seite alles nachprüfen läßt"

Für das KT Team war das damals nicht einmal strittig ( also Elfer für Hertha korrekt )

Ich habe das Spiel nur über live ticker verfolgt, und da hieß es "Glück für Duisburg", demnach wohl Fehlentscheidung hier nicht zu pfeiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #14


09.10.2018 15:54


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 1673

@hennes1976

Zitat von hennes1976
Zitat von Gimlin
Zitat von hennes1976

Nur wenn Timo Horn der Übeltäter ist. War doch letzte Saison, oder vorletzte ?


Was soll so ein Blödsinn? 

Horn: Kommt deutlich zu spät, trifft den Stürmer, nachdem dieser den Ball gespielt hat, mit beiden Fäusten frontal im Gesicht.
Mesenhöler: Klärt den Ball mit der Faust. Danach trifft seine Hand noch sowohl den eigenen Mann als auch Drexler am Kopf. 

Da könnte es schon einen minimalen Unterschied geben oder nicht?


Blödsinn ? Du schreibst Blödsinn, mit  beiden Fäusten im Gesicht, Lachplatte. Schau Dir die Szene nochmal an, kleine Hilfe Saison 16/17 Spieltag 25 Köln - Hertha.
Ich seh da EINE Faust, den HINTERKOPF leicht touchierend, zugegeben, den Ball hat er nicht berührt.

"Schön, daß sich auf dieser Seite alles nachprüfen läßt"

Für das KT Team war das damals nicht einmal strittig ( also Elfer für Hertha korrekt )

Ich habe das Spiel nur über live ticker verfolgt, und da hieß es "Glück für Duisburg", demnach wohl Fehlentscheidung hier nicht zu pfeiffen.

Die Interpretation "Glück für" = "Fehlentscheidung" ist aber auch sehr frei gewählt. Erst einmal ist es lediglich eine Einschätzung eines einzelnen Menschen, seine Ansicht muss nicht die korrekte sein, dann bedeutet es nicht Fehlentscheidung, sondern bspw auch, das es tendenziell die richtige Entscheidung ist, man es vlt aber auch anders  hätte entscheiden können. 
Bei knappen Situationen die gerade so gleiche Höhe sind heißt es ja teilweise auch "Glück für xyz das der Schiedsrichter nicht gepfiffen hat", aber das bedeutet dann ja nicht Fehlentscheidung, sondern Glück, dass es keine Fehlentscheidung gab. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #15


09.10.2018 17:23


bjoern


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 257

- richtig entschieden
Bin mir nicht sich ob Mesenhöler den Ball nun vielleicht doch noch leicht berührt oder nicht. M. E. geht seine Aktion zum Ball und sie ist auch nicht übermäßig hart (wenn auch recht schmerzhaft). Entweder er trifft den Kopf nachdem er den Ball berührt hat oder er trifft den Kopf nachdem der Kopfball bereits ausgeführt wurde. Beides spricht m. E. dafür hier nicht auf Elfmeter zu entscheiden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #16


09.10.2018 17:27


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 1906

@hennes1976

Zitat von hennes1976

Blödsinn ? Du schreibst Blödsinn, mit  beiden Fäusten im Gesicht, Lachplatte. Schau Dir die Szene nochmal an, kleine Hilfe Saison 16/17 Spieltag 25 Köln - Hertha.
Ich seh da EINE Faust, den HINTERKOPF leicht touchierend, zugegeben, den Ball hat er nicht berührt.


Ich hatte da eine andere Szene im Kopf mein Fehler.


Für das KT Team war das damals nicht einmal strittig ( also Elfer für Hertha korrekt )


Ähm ne. Wurde damals ohne Gegenstimme umgewertet. Zumal die Szenen noch immer nicht im Ansatz vergleichbar sind.  



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #17


09.10.2018 21:31


andreasz


MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 24.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 40

hm.

- richtig entschieden
also, der Kicker ist ebenfalls der Meinung, dass es richtig war, dort nicht auf Elfmeter zu entscheiden...

Ich sehe auch, dass die Aktion dem Ball gilt... und den Drexler wollten wir doch alle schonmal schlagen. Und da er ihn gar nicht mal richtig gut und schmerzhaft trifft, geht das doch eigentlich so in Ordnung

Ihr seid immer noch erster

Gruss aus Duisburg



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #18


10.10.2018 00:55


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1243

@andreasz

Zitat von andreasz
also, der Kicker ist ebenfalls der Meinung, dass es richtig war, dort nicht auf Elfmeter zu entscheiden...

Ich sehe auch, dass die Aktion dem Ball gilt... und den Drexler wollten wir doch alle schonmal schlagen. Und da er ihn gar nicht mal richtig gut und schmerzhaft trifft, geht das doch eigentlich so in Ordnung

Ihr seid immer noch erster

Gruss aus Duisburg


1. Diese Verharmlosung von körperlicher Gewalt kannst du dir echt sparen!

2. Das genaue Gegenteil deiner Aussage ist der Fall:
Zitat kicker.de: "Allerdings hatte die Anfang-Elf Pech, dass Schiedsrichter Florian Badstübner nicht auf den Punkt zeigte, als MSV-Keeper Mesenhöler Drexler mit der Faust am Kopf erwischte (65.). "
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2018-19/9/4243634/spielanalyse_1-fc-koeln-16_msv-duisburg-1.html



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #19


10.10.2018 00:56


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1243

@mods Gibt es eigentlich einen Grund, warum die Szene nicht auf strittig gestellt wurde?



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Faustschlag von Mesenhöler?  - #20


10.10.2018 05:32


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3399

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter
@mods Gibt es eigentlich einen Grund, warum die Szene nicht auf strittig gestellt wurde?
da wäre das kt der ansprechpartner...



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

×

08.10.2018 20:30


9.
Oliveira Souza
35.
Hector
73.
Bader

Schiedsrichter

Florian BadstübnerFlorian Badstübner
Patrick Hanslbauer
Roman Potemkin
Rafael Foltyn

Statistik von Florian Badstübner

1. FC Köln MSV Duisburg Spiele
1  
  4

Siege (DFL)
0  
  2
Siege (WT)
0  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  0

Niederlagen (DFL)
1  
  2
Niederlagen (WT)
1  
  2

Aufstellung

Horn
Bader 77.
Sobiech
Czichos
Gelbe Karte Hector
Gelbe Karte Koziello 58.
Höger
Drexler
Clemens 77.
Terodde
Schaub
Mesenhöler 
Wiegel 
Bomheuer 
Nauber 
Wolze 
63. Gyau 
Fröde 
Schnellhardt 
Oliveira Souza  Gelbe Karte
80. Tashchy 
63. Iljutcenko  Gelbe Karte
Córdoba  77.
Gelbe Karte Horn  58.
Guirassy  77.
80. Neumann
63. Verhoek
63. Engin

Alle Daten zum Spiel

1. FC Köln MSV Duisburg Schüsse auf das Tor
5  
  3

Torschüsse gesamt
10  
  9

Ecken
13  
  4

Abseits
2  
  1

Fouls
11  
  17

Ballbesitz
70%  
  30%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema